Touren Erstellen mit Komoot

Diskutiere Touren Erstellen mit Komoot im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation & Elektronik; Andere Frage: Woher kommen in EBC die Tourenvorschläge, die unter dem Menüpunkt "erkunden" angezeigt werden? Ich vermute mal aus Komoot. Aber...
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Andere Frage:
Woher kommen in EBC die Tourenvorschläge, die unter dem Menüpunkt "erkunden" angezeigt werden?

Ich vermute mal aus Komoot. Aber aufgrund d welcher Einstellungen?
 
hammerhai

hammerhai

Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
785
Punkte Reaktionen
4.450
Ort
Muenchen
Ich habe aktuell auch Probleme mit Komoot. Bei mir lädt einfach die Komoot Karte nicht, alle anderen gehen. Bei euch zufällig auch so?
Das gleiche Problem hatte ich gestern bei MacBook pro und iPad Pro,
beim iPhone stand die Komoot-Karte zur Verfügung.

Meine Anfrage bei Komoot wurde schnell beantwortet:
"...es tut mir leid, dass du Probleme mit komoot hast und danke, dass du den Fehler gemeldet hast! Wir haben den Fehler bereits erkannt und konnten diesen beheben. Sollte das Problem bei dir weiterhin auftreten, lösche bitte die Cachedaten deines Browsers."

Seit heute vormittag läuft alles wieder problemlos.
 
vacuity

vacuity

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
27
Das gleiche Problem hatte ich gestern bei MacBook pro und iPad Pro,
beim iPhone stand die Komoot-Karte zur Verfügung.

Meine Anfrage bei Komoot wurde schnell beantwortet:
"...es tut mir leid, dass du Probleme mit komoot hast und danke, dass du den Fehler gemeldet hast! Wir haben den Fehler bereits erkannt und konnten diesen beheben. Sollte das Problem bei dir weiterhin auftreten, lösche bitte die Cachedaten deines Browsers."

Seit heute vormittag läuft alles wieder problemlos.
bei mir geht es leider noch nicht wieder. Auch Cache leeren bringt nix :/. Seltsam.
 
hammerhai

hammerhai

Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
785
Punkte Reaktionen
4.450
Ort
Muenchen
Komoot-App (iOS) nicht zu öffnen, stockt mit der Meldung: "Datenbank vorbereiten".

App löschen und neu installieren hat bei mir geholfen.


Bildschirmfoto 2021-08-09 um 14.59.51.png
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.984
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Hatte ich kürzlich am iPhone 7
Nach mehreren Minuten startete die APP dann doch.
 
B

bernardo60

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
3
Für Mehrtagestouren ist die Premium-Version ideal, einschließlich der Anzeige von Übernachtungsmöglichkeiten und automatische Navigation dorthin. Auch mag ich die bikespezifische Karte, die die Singletrailklassifizierung anzeigt, macht einen großen Unterschied für Mountainbiker. Natürlich kann man sich in der Datenflut verlieren, aber das passiert lieber am PC als auf dem Trail, den man nicht gut recherchiert hat und sich als unfahrbarer Wanderweg entpuppt.
 
wodipo

wodipo

Dabei seit
12.12.2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
33
Hallo Zusammen,

bin auch neu bei Komoot und habe ein paar erprobte Touren gleich eingestellt. Nur, sie erscheinen nicht öffentlich, obwohl ich alles freigegeben habe. Muss man die Tour erst aufzeichnen beim Abfahren und dann hochladen oder warum erscheint die als "Planung" aufgeetzte Tour nicht öffentlich?
 
wodipo

wodipo

Dabei seit
12.12.2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
33
Ich habe sowohl die Touren selber als auch die Einstellung zur Freigabe der jeweiligen Tour auf öffentlich gestellt. Trotzdem erscheint nichts.

- Muss man zahlendes Mitglied dafür sein oder
- muss die Tour "nachgewiesenermassen" durchfahren sein um die Trackingdaten hochladen zu können?
 
wodipo

wodipo

Dabei seit
12.12.2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
33
Ich habe sowohl die Touren selber als auch die Einstellung zur Freigabe der jeweiligen Tour auf öffentlich gestellt. Trotzdem erscheint nichts.

- Muss man zahlendes Mitglied dafür sein oder
- muss die Tour "nachgewiesenermassen" durchfahren sein um die Trackingdaten hochladen zu können?
 
Bruce

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
126
Sorry, ich komme mit dieser Komoot-App überhaupt nicht zu Rande, obwohl ich seit x Jahren die Vollversion habe, mit der alle Karten weltweit bezahlt sind. Ich kriege einen Krampf davon, dass Karten nicht selbstverständlich offline vorliegen.
Will man Karten downloaden (Handy), kommt man in ein unübersehbares Gewirr von Kartengruppen derselben Region, ohne erkennen zu können, was was ist. Downloaded man beides, ist beim Aufrufen/Anzeigen nicht zu erkennen, was was ist, wer bin ich und wenn ja wieviele.

Ich mache absolut alles mit O***** (Handy), das geht mir leicht von der Hand. Beim Wandern, beim Autofahren, beim Skifahren, beim Segeln und, oops, beim Fahrrad fahren. Tracks einblenden, egal, aus welchen Quellen, Navigieren, Tracks aufzeichnen sowieso und aller Schnickschnack. O***** hatte in verschiedenen Generationen auch seine Bedienungsbeklopptheiten, aber ich als mittelalter zurückgebliebener Maschinenbautechniker finde mit meinem rattenscharfen Verstand Komoot für mich eine Zumutung, obwohl ich wie gesagt seit anno Tobak die Vollversion habe. Ich bin wahrscheinlich die falsche Zielgruppe und mein Bedarf ist des ausgefuchsten Produkts unwürdig.

Das Goodie an Komoot ist, dass es auch als soziale Plattform agiert, mit Followern und Fotos und Stories und Buddies. Als Landkarte verwenden oder Navigieren würde ich damit freiwillig ohne allergrößte Not nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
RobM

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
588
Punkte Reaktionen
1.830
Ort
München
Hallo @Bruce,

ich finde es völlig in Ordnung, dass nicht jeder Anwender mit irgendeiner App zurechtkommt. Ich habe genauso wie Du Navigations Apps die mir mehr liegen als andere.
Zum Glück ist das Angebot weit gefächert und für jeden sollte etwas dabei sein. Mit sachlicher Kritik können die App Hersteller sicher umgehen und auch Verbesserungen umsetzen.

Komoot offline verwenden

Bezüglich dem Download der Regionen stimme ich Dir zu. Ist tatsächlich etwas merkwürdig gelöst, wahrscheinlich aus dem Grund, dass User die nicht das gesamte Kartenpaket kaufen möchten, sich einzelne Regionen kaufen können. Einfacher wäre es, man bietet das gesamte Bundesland an, aber wahrscheinlich wollte man auf ältere Smartphones mit kleinen Speicher Rücksicht nehmen, oder das Geschäftsmodell von komoot erhofft sich mit der aktuellen Umsetzung mehr Umsatz.

Aber in diesem Thread geht es tatsächlich um "Touren erstellen mit Komoot" und wenn Fragen dazu bestehen, helfen die komoot User sicherlich gerne weiter.

Wer gerne vergleicht und seine Erfahrungen mit anderen Apps teilen möchte ist dort besser aufgehoben:
Navigation und sonstige Fahrerinfos über Smartphone - welche App?
 
Zuletzt bearbeitet:
DerPeters

DerPeters

Dabei seit
08.05.2021
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
755
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Trenga TD GLE 11.2 / Shimano EP8 / Nexus 5
Sorry, ich komme mit dieser Komoot-App überhaupt nicht zu Rande, obwohl ich seit x Jahren die Vollversion habe, mit der alle Karten weltweit bezahlt sind. Ich kriege einen Krampf davon, dass Karten nicht selbstverständlich offline vorliegen.
Will man Karten downloaden (Handy), kommt man in ein unübersehbares Gewirr von Kartengruppen derselben Region, ohne erkennen zu können, was was ist. Downloaded man beides, ist beim Aufrufen/Anzeigen nicht zu erkennen, was was ist, wer bin ich und wenn ja wieviele.

Ich mache absolut alles mit O***** (Handy), das geht mir leicht von der Hand. Beim Wandern, beim Autofahren, beim Skifahren, beim Segeln und, oops, beim Fahrrad fahren. Tracks einblenden, egal, aus welchen Quellen, Navigieren, Tracks aufzeichnen sowieso und aller Schnickschnack. O***** hatte in verschiedenen Generationen auch seine Bedienungsbeklopptheiten, aber ich als mittelalter zurückgebliebener Maschinenbautechniker finde mit meinem rattenscharfen Verstand Komoot für mich eine Zumutung, obwohl ich wie gesagt seit anno Tobak die Vollversion habe. Ich bin wahrscheinlich die falsche Zielgruppe und mein Bedarf ist des ausgefuchsten Produkts unwürdig.

Das Goodie an Komoot ist, dass es auch als soziale Plattform agiert, mit Followern und Fotos und Stories und Buddies. Als Landkarte verwenden oder Navigieren würde ich damit freiwillig ohne allergrößte Not nicht.
Da bist du nicht der einzige! Mit dem Durchblicken beim Kartenmaterial zur Offlinenutzung geht es mir wie dir. Ich habe neulich die selben Regionskarten auf 2 verschiedene Handys runtergeladen. Die Karte "Südliche Heide" (so in etwa der Name) wurde mir jedoch nur auf einem Handy angeboten. Auf dem anderen habe ich mit der Suche nach einzelnen Orten das Kartensystem überlistet und beim x-ten Anlauf die Karte auch dort auswählen können.
Aber auch die übrige Bedienung der App empfinde ich weitestgehend als kaum intuitiv. Allein in meiner Nachbarschaft gibt es 3 Kollegen, die sich deswegen schon von Komoot wieder verabschiedet haben. Einer davon ist sogar so ein Linuxprogrammierer, also einer der deutlich mehr Softwareverständnis hat als ich selber.

Dennoch versuche ich mich in die App-Bedienung weiter reinzufuchsen. Wenn ich mich nach einem Jahr immer noch soviel ärgere, fliegt sie auch bei mir wieder raus.
 
DerPeters

DerPeters

Dabei seit
08.05.2021
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
755
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Trenga TD GLE 11.2 / Shimano EP8 / Nexus 5
Offenbar Routen viele mit Komoot und Smartphone. Sehe ich das richtig?
Wer nutzt denn Komoot mit dem Nyon/Kiox oder anderen Geräten?
Ich nutze Komoot zur Planung auf dem PC und zum Navigieren ausschließlich auf einem Handy. Habe weder Bosch-System noch ein spezielles Navi. Das Handy läuft ohne SIM-Karte. Somit kann ich nur offlinekarten nutzen. Ich finde das muss so ausreichen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.100
Punkte Reaktionen
3.409
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Ich habe sowohl die Touren selber als auch die Einstellung zur Freigabe der jeweiligen Tour auf öffentlich gestellt. Trotzdem erscheint nichts.

- Muss man zahlendes Mitglied dafür sein oder
- muss die Tour "nachgewiesenermassen" durchfahren sein um die Trackingdaten hochladen zu können?
Ich bin jetzt auch nicht der Komoot-Fan.
Was ich sagen kann: Strecken werden wohl nur dargestellt, wenn das entsprechende Kartenpaket erworben wurde.
Hier bietet sich an, das Weltpaket zu kaufen, wenn es zum Aktionspreis, meist 20 €, erhältlich ist. Das gilt dann derzeit ewig.
 
wodipo

wodipo

Dabei seit
12.12.2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
33
Nur als Info.

Nach dem Einstellen von ein paar Touren wurde mir von Komoot mein lokales Gebiet im Bereich ca. 50km Radius als "Bonus" freigeschaltet ohne sonst etwas entrichtet zu haben.

Bezüglich dem Download der Regionen stimme ich Dir zu. Ist tatsächlich etwas merkwürdig gelöst, wahrscheinlich aus dem Grund, dass User die nicht das gesamte Kartenpaket kaufen möchten, sich einzelne Regionen kaufen können. Einfacher wäre es, man bietet das gesamte Bundesland an,
 
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
859
Punkte Reaktionen
883
Nur als Info.

Nach dem Einstellen von ein paar Touren wurde mir von Komoot mein lokales Gebiet im Bereich ca. 50km Radius als "Bonus" freigeschaltet ohne sonst etwas entrichtet zu haben.
Die erste Region gibt es ja eh kostenlos. Die kann man sich auswählen.
Dann gibts im Internet noch Codes für Regionen die von irgendwem gesponsort wurden. Zb der Code "bikehotels" schaltet die Region "Südtirol" frei. Wahrscheinlich von Südtirols bike-hotels gesponsert.
Dann kann man noch Regionen verschenken indem man andere auf Komoot aufmerksam macht oder so in der art (also für sich selbst kostenlos).
Hatte so einige Regionen, hab mir aber dann doch das Welt-Paket gekauft da ich mit Komoot sehr zufrieden bin und ich den Dienst unterstützen wollte (bevor ihnen noch einfällt Werbung zu schalten oder sowas in der Art ;-))
 
Radfahrer1000

Radfahrer1000

Dabei seit
04.09.2015
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
43
Ort
Süd Westliches Niedersachsen
Details E-Antrieb
Hollandrad-Batavus--24 Gang--- Ion Heckantrieb
Hallo

Ich benutze seit kurzer Zeit Komoot ( Kein Premium )

Mei Problem ist das ich z B bei vorgeschlagenen Touren den Startpunkt nicht geändert bekomme.

Ich habe eine Tour gefunden die sogar durch meinen Heimatort führt. Den Startpunkt möchte ich natürlich gerne in meinem Heimatort legen.

Wie muß ich vorgehen. Ich Plane am PC , wenn möglich bitte Schritt für Schritt

Danke schon mal im vorraus.
 
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
859
Punkte Reaktionen
883
Du kannst ja jeden Punkt anklicken und löschen.
 
Thema:

Touren Erstellen mit Komoot

Touren Erstellen mit Komoot - Ähnliche Themen

Austausch Intuvia -> Kiox oder separates Navi?: Mich würden mal andere Meinungen/Gedanken interessieren: Wir haben (seit November) zwei Räder über JobRad geleast auf 36 Monate. Verbaut ist das...
Oben