Tongsheng TSDZ2 36V - neues Design 2020

Diskutiere Tongsheng TSDZ2 36V - neues Design 2020 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Gemessen zwischen GND und SWIM Quelle: OpenSource-EBike-firmware/TSDZ2_wiki

andibrainer

Dabei seit
11.05.2020
Beiträge
88
Gemessen zwischen GND und SWIM

1604944642901.png


Quelle: OpenSource-EBike-firmware/TSDZ2_wiki
 

Diabetix

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
19
Motor fest (M33,5 Mutter)?
Pedalarme fest?
Ja ich denke schon, werde das aber alles nochmal überprüfen. Wollte auch mal andere Pedale dran machen, nicht das es daher kommt.
Aber es hätte ja sein können das es irgendwo was gibt an dem Motor was dieses Geräusch versucht und häufiger vorkommt
 

andibrainer

Dabei seit
11.05.2020
Beiträge
88
Hatte im Sommer auch mal so ein leichtes klacken. Man hört da manchmal das Gras wachsen. Letztendlich war es das Pedal selbst, das offensichtlich die letzten Jahrzehnte zu wenig bewegt wurde 😉.
Meide Räder wurden noch nie so viel gefahren wie dieses Jahr mit den kleinen Motörchen.
 

Erzbrummel

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
887
Ort
Marienberg im Weltkulturerbe Erzgebirgsregion
Details E-Antrieb
CUBE STEREO Hybride 140HPA TSDZ2 im Einbaukäfig
Man hört da manchmal das Gras wachsen.
Ja, ein bissel knacken und rumoren tun bei uns eigentlich alle Antriebe..., je nach Außentemperatur ändert sich das auch ab und zu. Manchmal hört man auch nichts..., ich mache mich da nicht heiß, repariert wird erst bei echten Herausforderungen... !😇
 

Diabetix

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
19
Servus,

ein bekannter von mir würde sich auch gerne einen Mittelmotor nachrüsten an seinem Bike. Jetzt hat er aber ein Tretlagergehäuse größer 68mm, er meinte er hätte 73mm gemessen. Gibt es da denn Möglichkeiten auch so einen Motor zu installieren, oder ist das mit einer Breite größer 68mm gar nicht möglich? Gibt es eventuell Alternativen?

Gruß
 

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
11.849
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Breite größer 68mm gar nicht möglich?
Ich habe den (alten) Motor in meinem Surly Karate Monkey (73 mm Tretlager).
Da musste ich das Gehäuse des Motors etwas nach bearbeiten.
Mit dem neuen Motor sollte das besser sein, sagt man.
Da hilft nur ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diabetix

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
19
Ich hätte da nochmal ne Frage. Ich hab jetzt schon häufiger gelesen das ein Temperatursensor im Motor nachgerüstet wurde. Allerdings war da immer die Rede von der OpenSource Software und nem bestimmten Display. Da wurde dann bei erreichen einer bestimmten Temperatur die Motorleistung gedrosselt.
Geht sowas auch bei dem neuen 2020 Motor mit Vlcd5, zumindest das man die Temperatur im Display sehen kann?

Wäre interessant wenn man mal nen längeres Stückchen mit Anhänger und Kind fahren möchte.
 

andibrainer

Dabei seit
11.05.2020
Beiträge
88
Das ist eine Zusatzfunktion der Open Source Firmware. Geht mit dem neuen Motor nicht. Evtl. gibt es ja auch mal eine OSF für den neuen.
Mit den originalen Displays ist die Anzeige nicht in der Übersicht, da musst du dich erst kompliziert in erweiterte Untermenüs hangeln, ist echt nicht praktikabel.
 

Diabetix

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
19
Das ist eine Zusatzfunktion der Open Source Firmware. Geht mit dem neuen Motor nicht. Evtl. gibt es ja auch mal eine OSF für den neuen.
Mit den originalen Displays ist die Anzeige nicht in der Übersicht, da musst du dich erst kompliziert in erweiterte Untermenüs hangeln, ist echt nicht praktikabel.
Ah ok, dann wird das wohl nix 😕
 

Diabetix

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
19
Ah ok, dann wird das wohl nix 😕
Da ich eh gerade am basteln bin, eventuell probier ich mal was mit nem Arduino nano aus um den Temperaturfühler mit ner eigenen Steuerung auszulesen und den Wert dann auf nen kleines Extra Display bringe, oder noch besser per Bluetooth auf Smartphone 😎
 

Beli

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
48
Ich habe den (alten) Motor in meinem Surly Karate Monkey (73 mm Tretlager).
Da musste ich das Gehäuse des Motors etwas nach bearbeiten.
Mit dem neuen Motor sollte das besser sein, sagt man.
Habe selbst u.a. ein Rad mit 73mm umgerüstet. Geht grundsätzlich genauso wie bei 68mm (Gewinde ist lang genug). Pedal-Versatz wird dabei allerdings rechts nochmals um 2.5mm mehr. Dass es teilweise knapp mit dem Rahmen (Schweißnähten...) wird ist dabei die Regel. Da heißt es ggf. nachbearbeiten.
Zwischen alter und 2020er Version besteht diesbezüglich keinerlei Unterschied da die Abmessungen/Motorgehäuse gleich sind.
 
Thema:

Tongsheng TSDZ2 36V - neues Design 2020

Oben