Tongsheng Nabenmotoren -> High torque - Was kann man erwarten ?

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von holgiB, 07.07.18.

  1. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Hallo zusammen,

    ich bin über die Forensuche nicht so wirklich fündig geworden und die Tongsheng Motoren sind irgendwie an mir vorbeigegangen. Crumly vertickert ja ne ziemlich breite Auswahl an Tongsheng Motoren:
    http://www.groetech.de/index.php?main_page=index&cPath=47&zenid=383cak2icmqf92p33padntqlu6
    Was kann man von den High Torque Modellen erwarten ? Ich meine so leistungsmäßig.

    Hintergrund der Frage: Ich möchte das MTB eines Kumpels motorisieren, der viel im Mittelgebirge unterwegs ist (Vogelsberg, Taunus, Odenwald) und da ein Mittelmotor keine Option ist habe ich gegrübelt, ob man gleich nen 250W Puma, einen Tongsheng Hightorque oder vielleicht einen Bafang wählt ?

    Bis dato bin ich persönlich selbst mit den Popel 250W Mxus mit Schraubkranzaufnahme und eher weniger leistungsstarken Controllern den Berg hochgekommen, aber so ein bisschen mehr "Umpf" wäre schon nett. Das meinte zumindest mein Kumpel nach ner Probetour vor nem knappen halben Jahr.

    Und bitte keine Kommentare von wegen im Gebirge gehen nur Mittelmotoren. Das ist wenig hilfreich.

    Die größere Baubreite der Tongsheng ist mir bewusst. Das stellt kein Problem dar.

    Danke & liebe Grüße,
    Holgi
     
  2. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Huhu....wow.....150 Hits und keiner weiß was von den Tongsheng zu berichten ? :cry:
     
  3. xango

    xango

    Beiträge:
    898
    Details E-Antrieb:
    Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
    Der Q100 als auch der Q128c kann mit epacsim simuliert werden.
     
  4. BikeAlex

    BikeAlex

    Beiträge:
    993
    Ort:
    Ingolstadt
    Details E-Antrieb:
    Q128C, Phaserunner, CA-V3.1, 12s7p LG MH1,
    Blöde Frage, sind die Tongsheng mit den Q-Motoren baugleich?
     
  5. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    @xango: Ich schließe mich der (nicht blöden) Frage von @BikeAlex an: Tongsheng = Q ?
    Wenn ja, Q100 ? Q128c ?

    Ich gehe mal davon aus dass wir von den Q-Motoren reden, die primär von BMSBattery vertickt werden, oder ?

    Danke im Voraus !
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden