Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Diskutiere Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu! im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Im März war ich noch stolz auf meinen glänzenden Motor. Inzwischen hat es sich der Lümmel kräftig anders überlegt. Seit einiger Zeit häuften sich...
Plauzi

Plauzi

Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
66
Im März war ich noch stolz auf meinen glänzenden Motor. Inzwischen hat es sich der Lümmel kräftig anders überlegt.

Seit einiger Zeit häuften sich die knarrenden / krächzenden / kreischenden Geräusche beim Anfahren oder auf Rüttelstrecken.

...aber der Motor machte trotzdem beim Einsetzen der Unterstützung laute knarzende Geräusche, bis das Display komplett ausfiel und der Controller durchgebrannt war.
Frage : lag es eh schon am Controller oder kann man den Motor auch verschrotten ?
Hat jemand diese geräusche auch schon mal gehabt ?

Jetzt kamen noch Aussetzer dazu, so daß das angeschnittene Kabel nur noch der Tropfen war, der den Motor zum Überlaufen brachte.

Bei der Prüfung nach dieser Methode verhielt er sich so, wie beschrieben. Also kein elektrisches, sondern ein mechanisches Problem. So mußte ich die Büchse leider wieder öffnen.

RIMG0869Txt - Kopie.JPG

Der Deckel (1) vom Freilauf hat sich gelöst. Eigentlich sitzt er mit Zapfen in den Löchern der feststehenden Klötze (2) vom Freilauf. Einige dieser Zapfen sind vom Deckel (1) abgerissen und stecken noch in den Klötzen (2).

Ein paar von den beweglichen Klemmstücken (3) sind herausgefallen und lagen lose im Getriebegehäuse. Das Teil (4) ist kein Schmutzfleck, sondern eine winzige Feder, ca. 4 mm lang und 1 mm Durchmesser. Jedes bewegliche Klemmstück (3) hat welche davon (5), um während der Freilaufphase in der Ruhestellung gehalten zu werden.

Beim Anblick dieser pimpseligen Teile habe ich den Gedanken an einen Wiederaufbau des Freilaufes aufgegeben.
Jetzt muß ein neuer Motor her. Angeblich soll der 2012er weniger störanfällig sein, als der 2011er.

Hat schon jemand bei einem 2011er Aldi einen 2012er Motor eingebaut? Paßt der Stecker? Oder muß man dabei wieder mit anderen Scherzartikeln rechnen?
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.147
Punkte Reaktionen
6.444
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Tongsheng ... ich würde mir einen Bafang oder Xin Feng als Ersatz holen.
 
Plauzi

Plauzi

Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
66
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Ich habe angenommen, daß es ein Tongsheng ist, weil der Controller auch von diesem Laden stammt. Auf dem Motor selbst steht nur "SY362811022412", aber keine Fabrikbezeichnung. Die Unterlagen vom Rad sagen auch nichts über das Motorfabrikat. Soviel ich weiß, wurde beim 2012er Aldi schon ein anderer Motor eingebaut. Vielleicht wird der Motor, den ich habe (hatte), nicht mehr gebaut und taucht deswegen auf der Internetseite von Tongsheng nicht mehr auf.
 
P

Pelztierjäger

Dabei seit
24.04.2012
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
7
Ort
Am Edersee
Details E-Antrieb
diverse Mifas und seit 2017 SDURO Trekking RX-S
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Ja, mein Leiden fing auch so an...jetzt steht der Motor ungeöffnet bei mir zuhause rum. Ich habe mir dann einen 24V Motor ,Mifa 2012 geholt ...aber die Geschichte findets du hier https://www.pedelecforum.de/forum/s...sauche-Hilfe-bin-am-verzeifeln-Aldi-Mifa-2011..jetzt nach tagelangem Basteln gehts wieder. Also der 2012 Motor passt am 2011 Rad mußt halt nur die Stromzuführung auf die andere Seite legen.
 
Plauzi

Plauzi

Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
66
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Tongsheng ... ich würde mir einen Bafang oder Xin Feng als Ersatz holen.

Ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich den gleichen Motor wieder genommen habe. Das hat einen ganz einfachen (finanziellen) Grund: ich war ganz übergerascht, daß auf meinem Gefährt noch Garantie ist. So gab es einen neuen Motor ohne Zasterverschiebung. Wunderte mich nur, daß MIFA den alten Schrotthaufen unbedingt wiederhaben wollte. Jetzt schnurrt das Strampolin wie am ersten Tag. Mal sehen, wie lange. Stoppuhr läuft.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.930
Punkte Reaktionen
11.026
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Hast du jetzt nochmal die alte Version oder die neue ab 2012?
 
Plauzi

Plauzi

Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
66
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Auf Garantie und mit Postversand in 2 Tagen gab es leider nur das alte Ding, sonst hätte ich vielleicht 2 Wochen auf einen Kundendienstonkel warten müssen
 
F

Frabu

Dabei seit
10.04.2011
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Mifa Curtis-Pedelec 2011, 36Volt 10/15Ah VR-Antr.
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Auf Garantie und mit Postversand in 2 Tagen gab es leider nur das alte Ding, sonst hätte ich vielleicht 2 Wochen auf einen Kundendienstonkel warten müssen

Bei mir war der Kundendienst vor 3 Wochen und hat das Vorderrad und defekten Gepäckträger auf Garantie getauscht.

https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?20810-Aldi-2011-Freilauf-defekt

Nur ist bei meinem 2011er ca. 3000km jetzt auch der Akku am schwächeln, obwohl er frisch geladen ist geht er bei Steigungen sofort in die Knie auf 2 Lämpchen runter. Mit ach und krach komme ich noch auf ca. 40 Km anfangs 70 km.

Soll mich daran mal versuchen:
https://www.pedelecforum.de/forum/s...-Neuaufbau-in-2-Varianten&p=294043#post294043

oder doch lieber den orginalen tauschen wie ich gelesen habe kostet er 280€

60 Zellen von da:
http://shop.strato.de/epages/61333079.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61333079/Products/Konion_2250V3

und selbst bestücken, würden nur die Zellen schon 342€ kosten.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.930
Punkte Reaktionen
11.026
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

würden nur die Zellen schon 342€ kosten.

Dann kaufst du es halt billiger ein.

http://www.asn-shop.de/Konion-2250V3-Einzelzelle-OHNE-Loetfahne

http://www.groetech.de/index.php?main_page=product_info&cPath=6&products_id=140

KB behauptete mehrmals, man würde sie sogar für 4 Euro bekommen. Frag ihn mal, vielleicht weiß er eine Quelle. Und dann gab es im Forum auch gelegentlich Angebote, wo Reste aus irgendwelchen Großbestellungen oder Projekten verkauft wurden.
 
Plauzi

Plauzi

Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
66
AW: Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Nur ist bei meinem 2011er ca. 3000km jetzt auch der Akku am schwächeln...

Mache doch die Dose einfach mal auf (https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?21184-Aldi-Pedelec-2011-verdächtiger-Akku-Zustand) und prüfe die Zellen. Mit Glück war nur dein BMS faul und hat eine Zelle beim Balancieren vergessen. Mit noch mehr Glück kannst du diese eine dann mit einem "doofen" Ladegerät (wo einfach nur Strom rauskommt, ohne elektronische Besserwisser) an die anderen angleichen und so den Akku auffrischen. Wenn allerdings Zellen aufgebläht sind: Sondermülleimer und neu aufbauen, nicht den selben Ramsch wieder kaufen!
 
Ralf2013

Ralf2013

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Senglar, Bafang Hinterradantrieb
Hallo,
nun ist auch mein 2011er Motor in die ewigen Jagdgründe eingegangen! Natürlich einen Monat nach Ablauf der Garantie, wie auch sonst?!
Da ich das Rad für Besucher (Freunde ) behalten möchte, soll ein neuer Motor her.
Bei MIFA würde der Motor 180,- Euronen plus Versandt kosten, ich denke das geht auch günstiger??
Wäre nett, wenn jemand eine Bezugsquelle für einen eingespeichten zu einem günstigeren Preis nennen könnte ( Stecker 3 Polig ).

Danke
Ralf:)
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
2.836
Punkte Reaktionen
1.164
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.930
Punkte Reaktionen
11.026
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Gleich er oberste könnte es sein. Nur so rein vom Bild, der Größe und der Spannung. Die genauen Abmessungen (Felgenbreite usw.) soll er mal selbst überprüfen.
 
Ralf2013

Ralf2013

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Senglar, Bafang Hinterradantrieb
Hallo,
danke erstmal!! Den 2012er ---36 Volt / 200 Watt Eco / 250 Watt DNL Leistung / Spitze 350 W wirds werden. Hatte hier irgendwo gelesen, dass der 2012er passt. Nur das Motorkabel muss auf die andere Seite verlegt werden.

Nochmals DANKE


Ralf:)
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.930
Punkte Reaktionen
11.026
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich würde den 2012er sowieso vorziehen, da er stabiler sein soll. Bei mir hat er jetzt im recht ungnädigen Einsatz mit vielen langsam gefahrenen Steigungen ca. 5000km runter, glaube ich. Müsste mal auf den Tacho schauen, den ich allerdings nur ca. die halbe Zeit drauf hatte. Aber laut ist er!
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.930
Punkte Reaktionen
11.026
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ist der 2012er gleich dem 2013er?

Das weiß ich leider nicht. Ich glaube schon. Soweit ich mich erinnere, sah das 2013 bis auf den Akku, das HMI, die Bremsen und die Kabelverlegung identisch aus. GS behauptete immer, der Mifa-Tongsheng sei im Vergleich zum Bafang extrem laut. Bei mir macht er unter Vollast ordentlich Lärm.
 
Thema:

Tongsheng-Dialekt: Lautes Knarren = Freilauf Adieu!

Oben