To tune or not to tune.... (Nachteile; Rechtslage)

Diskutiere To tune or not to tune.... (Nachteile; Rechtslage) im Plauderecke Forum im Bereich Community; Zugegeben, es war bewusst provokativ gemeint. Was du ansonsten über die Person glaubst, ist schlicht irrelevant, denn es fehlen uns viele...
U

Ullerich

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
798
auch nicht die feine Art
Zugegeben, es war bewusst provokativ gemeint. Was du ansonsten über die Person glaubst, ist schlicht irrelevant, denn es fehlen uns viele individuelle und persönliche Hintergrundinformationen.
Ich habe deswegen auch den Bezug zum StGB hergestellt, denn wenn der Richter erkennt, dass die persönlichen Folgen der eigenen Handlungen mehr Strafe bedeuten als die vorgesehene Strafe, dann kann er Milde walten lassen. Ob das so ist, kann ich für den Fall nicht sagen.
Zum hiesigen Fall:
Wer ein E-Bike gibt, KANN mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr bestraft werden, siehe § 6 PflVG - Einzelnorm. das bedeutet jedoch nicht, dass man automatisch für ein Jahr in den Bau kommt.
Kleiner Fun Fact, auch in Österreich wird getunt, obwohl die Motoren 600 Watt haben dürfen: Gefährlicher Tuning- Trend bei E-Bikes
Frankreich bietet an: E-Bike-Tuning in Frankreich: 1 Jahr Gefängnis und 30.000 Euro Strafe
 
K

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
698
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Es ging nur um die Fahrerlaubnis, von Gefängnis war gar keine Rede. Also unterstelle mir das jetzt auch nicht, ist schon wieder nicht die feine Art in dieser Diskussion. Wenn das dein üblicher Stil ist, empfinde ich es als äußerst unangenehm. Ich habe wenig Lust, immer nochmal hervorzuheben zu müssen, was ich nicht geschrieben haben.

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kongo-Otto

Dabei seit
08.07.2019
Beiträge
698
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Die Fahrerlaubnis war das Thema in meinen Beiträgen. Nicht mehr, nicht weniger.

depositphotos_202839288-stock-photo-playing-turntable-top-view-turntable.jpg
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.121
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose S-Alu MJ18 SW: 5.0.4+2.23.1
Was das Thema hier ist, steht im Titel. Es reicht nun allmählich mit diesem OT.
 
B

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.185
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Beim genaueren Studium der Thread-Überschrift ist mir grad ein Gedanke gekommen. Ich weiss, ist OT. Aber habe grad mal darüber nachgedacht, ob Tuning jenseits der Überlegungen in Sachen, Gesetze, Strafen und Insolvenzfragen auch (echte) Vorteile bringt?

Hat eigentlich schon mal jemand überlegt, dass Tuning auch was kostet. Von der Kohle fürs Tuningkit vom Bosch (160€) zahle ich über fünf Jahre die Haftpflichtversicherung für mein S-Pedelec.

Ferner tunen ja viele und erzielen dabei nur geringe Geschwindigkeitszuwächse. Da steht Risiko und Ertrag in einem miserablen Verhältnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
5.755
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Der Unfall alleine ist schon schlimm, aber bei einem erneuten Unfall flüchten, lässt für mich durchaus Rückschlüsse auf eine Person zu.
Ich wundere mich, dass der Richter da keine MPU angeordnet hat. Durch den erneuten Unfall in kurzer Zeit gepaart mit einer Unfallflucht ist die Frage nach der Tauglichkeit und der notwendigen Reife zum führen eines Kraftfahrzeuges durchaus gegeben. @Ullerich hat natürlich recht, dass jeder Einzelfall separat betrachtet werden muss. Aber wenn ich dies lese:
Ein Gutachter der DEKRA hatte erklärt, dass der Unfall vermeidbar gewesen wäre. Die Fahrerin hätte bei Schrittgeschwindigkeit eine Reaktionszeit von 1,5 bis 2 Sekunden und eine Wegstrecke von 3,6 Metern gehabt, um das Kind wahrzunehmen. Bei einer rechtzeitigen Vollbremsung hätte die Angeklagte das Mädchen nicht überrollt. Selbst bei schnellerer Fahrweise hätte die Frau die 8-Jährige rechtzeitig sehen müssen.
Zitat aus diesem Artikel: Urteil in Mönchengladbach: Achtjährige von „Elterntaxi“ überfahren – Bewährungsstrafe für Fahrerin Und dann dazu die spätere Unfallflucht bei einem weiteren Verkehrsunfall. Da ist mir die Strafe in Bezug auf die Fahrerlaubnis auch zu gering. Aber Richter haben nun mal einen Ermessensspielraum in der Beurteilung der Sachlage und bei der Strafe. Das Ergebnis daraus gefällt einem nicht immer.

@Manfred hat aber auch recht. Wir driften zu weit ab. Auch in der Plauderecke. Asche auch auf mein Haupt.

Edit: Und um auf das Thema zu kommen. Nach einem gründlichen Studium meines Arbeitsvertrages würde ich kurzfristig vorhandenes Tuning spätestens jetzt entfernen. Als nunmehr Strab Fahrer hätte Fahren ohne Versicherungsschutz, ohne Betriebserlaubnis und auf nicht zulässigen Wegen, neben den ohnehin gesetzlich vorgesehenen Strafen noch weitere weitreichende Konsequenzen. Da ist ein S-Pedelec und eine OWI wesentlich günstiger und die Konsequenzen sehr absehbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jakobaushaltern

Jakobaushaltern

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
190
Was ist ein Strab Fahrer?
 
Thema:

To tune or not to tune.... (Nachteile; Rechtslage)

To tune or not to tune.... (Nachteile; Rechtslage) - Ähnliche Themen

  • Überall das Gemecker auf die Tuner, wieviel Watt hat denn nun ein S-Pedelec heute und wo gehen die Preise los - immer noch Gebrauchtwagenpreise?

    Überall das Gemecker auf die Tuner, wieviel Watt hat denn nun ein S-Pedelec heute und wo gehen die Preise los - immer noch Gebrauchtwagenpreise?: Hi, Ich würde mir auch gern ein (vermutlich aus Preisgründen gebrauchtes) S-Pedelec kaufen. (wegen Legalität) Haben die Dinger denn nun 750 oder...
  • Zündapp Green 4.0 tunen (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre)

    Zündapp Green 4.0 tunen (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre): Hi! Ich habe mir am Dienstag mein erstes Pedelec gekauft. Und zwar eins vom Real: Detail Ich bin super begeistert von dem Rad, jedoch reichen...
  • Bafang 36v 250w Hinterradmotor + Bafang DP C230.CAN Bedienung - kann man "tunen"?

    Bafang 36v 250w Hinterradmotor + Bafang DP C230.CAN Bedienung - kann man "tunen"?: Hallo ihr, ich hab mir ein QonQer Rad gegönnt, für die Strasse, aber obwohl mit max 28km/h bestellt, schaltet der Motor bei 25.9 ab. Da das Rad...
  • Adore Marseille Motor umtauschen / neues Kit / umbauen? Viele Fragen bitte helft mir :)

    Adore Marseille Motor umtauschen / neues Kit / umbauen? Viele Fragen bitte helft mir :): Hallo Zusammen, ich habe mir gestern eine "Schlamperella" gekauft, welches ich einfach mal tunen möchte :) Es geht nur um bissl schrauben...
  • Ähnliche Themen
  • Überall das Gemecker auf die Tuner, wieviel Watt hat denn nun ein S-Pedelec heute und wo gehen die Preise los - immer noch Gebrauchtwagenpreise?

    Überall das Gemecker auf die Tuner, wieviel Watt hat denn nun ein S-Pedelec heute und wo gehen die Preise los - immer noch Gebrauchtwagenpreise?: Hi, Ich würde mir auch gern ein (vermutlich aus Preisgründen gebrauchtes) S-Pedelec kaufen. (wegen Legalität) Haben die Dinger denn nun 750 oder...
  • Zündapp Green 4.0 tunen (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre)

    Zündapp Green 4.0 tunen (keine Rechtsbeiträge, diese bitte nur in der Plauderecke, ansonsten gibt es eine Threadsperre): Hi! Ich habe mir am Dienstag mein erstes Pedelec gekauft. Und zwar eins vom Real: Detail Ich bin super begeistert von dem Rad, jedoch reichen...
  • Bafang 36v 250w Hinterradmotor + Bafang DP C230.CAN Bedienung - kann man "tunen"?

    Bafang 36v 250w Hinterradmotor + Bafang DP C230.CAN Bedienung - kann man "tunen"?: Hallo ihr, ich hab mir ein QonQer Rad gegönnt, für die Strasse, aber obwohl mit max 28km/h bestellt, schaltet der Motor bei 25.9 ab. Da das Rad...
  • Adore Marseille Motor umtauschen / neues Kit / umbauen? Viele Fragen bitte helft mir :)

    Adore Marseille Motor umtauschen / neues Kit / umbauen? Viele Fragen bitte helft mir :): Hallo Zusammen, ich habe mir gestern eine "Schlamperella" gekauft, welches ich einfach mal tunen möchte :) Es geht nur um bissl schrauben...
  • Oben