Tester unseres MPe Computer / Controller

Diskutiere Tester unseres MPe Computer / Controller im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Mit etwas Glück könnte der MPe in eine solche Controllerbox passen, obwohl ich glaube dass es zu knapp werden könnte. Die nächst größere...
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
335
Ja, das stimmt. Man braucht hier am bestem ein wasserdichtes Gehäuse, um den MPe dorthin zu plazieren. Wir denken auch an eine kleinere Version von MPe Platine. Die kommt vielleicht noch in Zukunft für unserem Angebot. Momentan muss man jedoch diese Größe in Betracht ziehen, wenn man sein Bike mit MPe Computer umrüsten wollte.
Mit etwas Glück könnte der MPe in eine solche Controllerbox passen, obwohl ich glaube dass es zu knapp werden könnte. Die nächst größere Controllerbox ist dann leider schon ein riesen Klotz. Hier im Forum fährt halt kaum jemand mit einem geschlossenen Eigenbau Akkugehäuse. Aktuell schreckt mich die Größe doch etwas ab, weil ich den MPe perspektivisch an einem Rad mit legalem KT 14 Ampere Controller verbauen würde und der ist dann im Vergleich zum 22 Ampere KT-Controller dann doch nochmal ein gutes Stück kleiner. Ich kann die Größe aber schon verstehen. Vor dem Hintergrund dass das Ganze ja vermutlich auf einer der erhältlichen Plattformen (Arduino, ESP32, etc) basiert und auch zahlreiche Schraubanschlüsse mitbringt. Einen Tod muss man halt sterben. Entweder kompakte Bauform mit Kabelpeitsche oder große Bauform mit Schraub- / Steckanschlüssen.
 
Binsengelb

Binsengelb

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
700
Ort
Opf, Bayern
Details E-Antrieb
Q100CST im 26" Canyon MTB, Q128 CST im 26" Lieger.
Die kleine Kontrollerbox müsste von den Innenmaßen eigentlich perfekt passen. Hab meine gerade mal, grob innen vermessen.
Breite: ca.54mm, Länge zwischen den Verschraubungszapfen ca.135mm und Höhe mindestens 30 mm.
 
G

Gast67311

Unsere Firma Bikel.pl ist eine Mischung aus Leidenschaft für Fahrräder, Technologie und Elektronik 🚴‍♀️🚴‍♂️. Die Forschung und Entwicklung unseres Produkts - MPe Computer
für E-Bike - läuft seit 2016.
Hallo Anna / bikel.pl
Nur mal aus Interesse...laßt ihr in Asien produzieren, oder werden eure Produkte in Polen/Europa hergestellt?

War heute mit barmal.de in Kontakt.
Die auf deren Homepage dargestellten Controller werden nicht mehr hergestellt, sondern mittlerweile ganz andere, welche die Bezeichnung XA2/3 usw. haben.
X1 und die Restlichen für ein Fischer-Alugehäuse also nicht mehr.
Auf die allerdings erst kürzlich gestellte Frage, ob die neuen Controller mit MPe kompatibel sind, wurde noch nicht geantwortet.
Vielleicht könnt ihr dazu etwas schreiben?
Habe barmal.de einen Link zu diesem Thread gesandt. Vielleicht meldet er sich ja auch hier. Wäre schon klasse.

Würde nämlich bei meinem 1. Aufbau im Winter sehr gerne euren Pre-Controller (ist das so der korrekte Begriff?) mit einem Barmal XA2 nutzen.
Eigentlich war bis jetzt ein KT-Controller mit Open-Source-Firmware geplant.

Die "alten" Barmal-Controller finde ich mit den ganzen Funktionen schon klasse. FOC, Autosetup und die vielen weiteren Möglichkleiten...
Im Zusammenspiel mit eurem MPe + MiniOled + kommender App für iOS (iPhone) wäre meine jetzige Wunschkombi. (y)

MPe alleine schon deshalb für mich überlegenswert, weil eure Dokumentationen, Anleitungen und Videos von eurer Leidenschaft und Kundenorientiertheit zeugen.
Meine Meinung.
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.359
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Moin marci,

Alternativ ginge ein normaler 135er Heckmotor, wenn das deine Gabel vorne hergibt. Sieht man ja auch manchmal als Umbau.

nee, hab vorne true Axle, 15x150, und hinten 170mm / 175mm symmetrisch...

Surly Wednesday Fatbike (2016) - fatbike24.de

Nachtrag: Der hier wäre doch vielleicht was ?
ja der könnte was sein, aber die Zeichnung ist 138mm...

Geared kommt mit 175mm Einbaubreite in Frage:
Bafang RM G060 4,1 / 4,6kg 250 / 750W
Produkt

MXSUS XF-15 3,5kg 350W
CHANGZHOU MXUS IMP&EXP CO., LTD.

Dank Dir für Deine Mühen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
335
@marci: Das Quoten ging bei dir irgendwie in die Hose.....aber nichts zu danken !
Wenn du vorne Steckachse hast, dann fällt die Idee mit dem Heckmotor goes front natürlich flach :)
Happy weekend......ich werde mich heute eher mit Herbst / Gartenarbeit beschäftigen anstelle mein E-MTB vollständing mit Scheibenbremsen umzubauen. :cry:
 
bikel.pl

bikel.pl

gewerblich
Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
9
Ort
Polen
Details E-Antrieb
Nine Contonent 7x9, Sabvoton MINI 45A, 72V / TSDZ2
Mit etwas Glück könnte der MPe in eine solche Controllerbox passen, obwohl ich glaube dass es zu knapp werden könnte. Die nächst größere Controllerbox ist dann leider schon ein riesen Klotz.
Ja, auf jeden Fall braucht man eine Kiste, wo man den MPe Computer stecken kann. Im Markt gibt es zum Glück ganz viele Angebote oder Firmen, die entschprechenden Boxen herstellen oder auch indivielle Gehäuse produzieren, wie hier z.B. 3D Print: https://www.facebook.com/Drukujemy-E-rowery


Auf die allerdings erst kürzlich gestellte Frage, ob die neuen Controller mit MPe kompatibel sind, wurde noch nicht geantwortet.
Vielleicht könnt ihr dazu etwas schreiben?
Vielen Dank für nette Worte :) . Um die Frage zu beantworten: ja, die neuen BarmalController werden auch wir MP kompatibel. Alle Controller, die Eingang auf Gasgriff haben, werden mit MPe Computer zusammenarbeiten.


Würde nämlich bei meinem 1. Aufbau im Winter sehr gerne euren Pre-Controller (ist das so der korrekte Begriff?)
Ja, Pre-Controller das passt gut, sehr ähnlich wie Cycle Analyst
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.359
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Hmm, was spricht dagegen, den Controller später in Schrumpfschlauch einzupacken? Schaut ja so aus als wäre er sehr stabil auf einem Kunstoffträger montiert?
 
bikel.pl

bikel.pl

gewerblich
Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
9
Ort
Polen
Details E-Antrieb
Nine Contonent 7x9, Sabvoton MINI 45A, 72V / TSDZ2
Hmm, was spricht dagegen, den Controller später in Schrumpfschlauch einzupacken? Schaut ja so aus als wäre er sehr stabil auf einem Kunstoffträger montiert?
Eigentlich spricht es Nichts dagegen. Nun muss man auf Wasser aufpassen. Der MPe Computer muss nur vor Wasser geschützt werden.
 
G

Gast67311

Grundsätzlich ist der MPe-Controller eine zusätzliche Fehlerquelle...muß man eingestehen.
Auch nimmt dieser zusätzlich Raumvolumen bei der Installation ein.
Aber das ist mir egal! :)

Ich mag die Möglichkeiten mit App (bald auch iOS-App?), Mini-Oled und dem versprochenen Service!
Mehr mag ich nicht zur Zeit schreiben.
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.359
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Grundsätzlich ist der MPe-Controller eine zusätzliche Fehlerquelle...
Nun ja, das ist bei jedem Pre-Controller so, deswegen habe ich bei meinem Grintech Phaserunner eine Gasgriff Pass-Trough Steckverbindung gebaut, so dass ich im Ernstfall den Pre-Controller übergehen kann. (Gebraucht hab ich das aber noch nie ;-)
Nach dem ersten optischen Eindruck rein Bildertechnisch denke ich, das der MPe auch auf einem ähnlichen Qualitätsniveau ist, wie der Grintech Cycle Analyst, ich werde ihm auf jeden Fall eine Chance geben, nochmals einen "grossen" CA3 werde ich mir nicht mehr ans Rad nageln, wenn der MPe auch gleiche oder gleichwertige Features wie der CA3 mitbringt :)

Cool wäre es natürlich, so etwas wie den MPe mal in einen Controller zu integrieren :) :)
 
G

Gast67311

Ist etwas OT...Bitte nicht wieder Androhungen...
Auf der Arbeit hatten wir vor etwa 8 Jahren ein Projekt zum kompletten Austausch einer/der Schopfschere.
Die Alte hatte mit regelmäßiger Ertüchtigung fast 50 Jahre gehalten...Konkurrenzlos!!!
Es gab leider nur einen US-amerikanischen Anbieter, welcher diese individuelle Konstruktion überhaupt scheinbar umsetzen konnte.
Mehrere Wochen Stillstand wegen dieser Projektierung/Umsetzung...Stress für alle...finanzieller Ausfall undiskutabel!...egal...
Ein geplanter Großstillstand wie z.B. dieser war es jedenfalls nicht.
Einer von den länger interviewten Personen war ich.

Aber was die US-Amerikaner sich bei der Elektrik geleistet hatten...trotz komischer Edelstahlzwischenkästen usw...
Mittlerweile läuft die Schopfschere mit komplett neuer Elektrik vor Ort aus Polen und Deutschland! (y)

MPe zutreffend... glaube nicht, daß deren Produkte gegenüber US-Produkten nachteilig sind. Qualitativ bestimmt hochwertiger!



Nachtrag: Korrektur
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.050
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Cool wäre es natürlich, so etwas wie den MPe mal in einen Controller zu integrieren
Gibt es doch mit unseren open source Projekten. Wenn noch was fehlt, wird es halt reinprogrammiert, passt zumindest in der 6FET Version in die Hailong Akkuschiene und braucht kein extra Kästchen😀 Die 12 FETs sind natürlich etwas größer....

Gruß
hochsitzcola
 
bikel.pl

bikel.pl

gewerblich
Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
9
Ort
Polen
Details E-Antrieb
Nine Contonent 7x9, Sabvoton MINI 45A, 72V / TSDZ2
Cool wäre es natürlich, so etwas wie den MPe mal in einen Controller zu integrieren :) :)
Ja, das ist eine gute Idee und daran werden wir in Zukunft bestimmt denken.

Hab da noch so einen BT LE (ANT+) Lenkerschalter rumliegen, könnte man den nicht für Sonderfunktionen im MPe integrieren, wenn eh Bluetooth vorhanden ist?
Momentan gibt es solche Möglichkeit nicht. Das wird nicht zusammenpassen.
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.359
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Ich kann Dir den BT Le Lenkerschalter zusenden, dann kannst Du ihn mal mit einem Bluetooth Logger analysieren. So ein smarter Lenkerschalter hätte halt den Vorteil, das Puristen überhaupt kein Display mehr am Lenker bräuchten. (Ausser ggf. ihr Smartphone in der Tasche :)
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.820
Hab nicht aufgepaßt....

Was ist denn das "Benefit" ?
Welches ist das "must have" ?

So ein smarter Lenkerschalter hätte halt den Vorteil, das Puristen überhaupt kein Display mehr am Lenker bräuchten

Das wäre ja "einfach" realisierbar - "tasteronly". Um sich eine Batterie in diesem zu ersparen, legt man ein Kabel zum Controller und schließt das stur am Displaystecker an - puristisch keine weitere Zutat. Zum Konfigurieren nutzt man das Display - dieses schließt man zur Datenübertragung gekreuzt an "TasterOnly" und der übernimmt die Konfiguration - oder auch sofort denkbar - "Tasteronly" über einen PC/Laptop oder BT Modul paramtrieren und dann zurück ans Rad - fertig.

Dazu benötigt es keine weiteren Trillionen Schraubklemmen mit "noch" einer weiteren zu hackenden Software um noch ein Custom Ding draufzunudeln...

Ich erkenne da nur sehr schwierig was das ganze soll ?
Was ist die Motivation ?

Ich erkenne keinerlei Fortschritt, Innovation - ich sehe irgend einen Arduino der mit lustigen Lüsterklemmen aus den 80i ´ger ergänzt wurde. Ist ja nicht einmal möglich ein Licht anzuschließen - was soll das denn werden - wenn das fertig ist....

Der FC beherrscht zumindest Steckverbinder - was offensichtlich ganz Neues ?
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.359
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Na klar könnte man das über normale kabelgebunde Taster machen, aber hast Du schonmal etwas dezentes für den Lenker gefunden? ;-)

Das BT Teil ist leicht, man kann es wegnehmen, wenn man es nicht braucht, oder auch einfach in der Tasche lassen. Den MPe gibt es ja auch als reine Smartphone / BT Lösung, da bietet es sich ja direkt an, so einen BT Taster zu integrieren. Aber ehrlich gesagt war das auch nur eine fixe Idee von mir, vielleicht ist sie wirklich unpraktikabel, aber die Fertig-Pedelec Freaks nutzen genau diese BT Fernbedienung für ihre Specialized Levos und der dazugehörigen Smartphone App und sind sehr zufrieden damit ;-) (ich habs getestet, war wirklich sehr Smart)

Klar, kann man auch vieles mit dem guten FC oder dem CA3 machen, (hab beides mal gehabt) aber hier geht's doch erst mal um was neues :)

Ich finde das mit den Schraubklemmen eigentlich ganz gut, weil ich immer viel schraube und verändere, ob das dann später im Downhillbetrieb auch hält (siehe meine verkaufsanzeige Tunergy) ist nochmals etwas anderes ;-), aber ich finde wir sollten dem Teil erst mal eine Chance geben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.050
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
aber die Fertig-Pedelec Freaks nutzen genau diese BT Fernbedienung für ihre Specialized Levos
Genau das hat sich Casainho bei ES abgeguckt und Open Source auf Basis eines nRF52840 nachgebaut. Ich habe nur die 3D-Konstruktion für das Gehäuse eines umfunktionierten Tongsheng VLCD5 Bediensatelliten beigesteuert. Da gibt es tatsächlich inzwischen einen Ant+ LEV Standard, der viele pedelecspezifischen Funktionen abdeckt. Mit so einem schlanken Tastenfeld könnte selbst ich mich mit meiner Display-Allergie anfreunden ;). So ein Ding funktioniert dann mit allen Apps bzw. Geräten die Ant+ LEV unterstützen.

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.820
Welches ist das Benefit ?

Schraubklemmen sind es nicht. Diese sind für 2,5mm2, etwas overkill.
Die gleiche Klemmenanzahl sei in halber Baubreite mit Federzug normal.

Chance ....

Die Software wird verdongelt und nicht offen sein, die Hardware kostet eh "nix"

Einen zusätzlichen Kasten als Smart Ansichten zusätzlich Stromsensor usw., weiß ja nicht..... ;)


Was Neues - Ideen sind ja nicht neu, zB. ein Zweidraht Bussystem, ohne Fremdspeisung bis ca. 20W Leistung.

Dazu passend den Rest, der sich eigenständig am Bus anmeldet und automatisch eingerichtet wird....

Das hätte was ;)


BT mit Energiezelle, freiwillig ???????

Wenn dann Enocean oder so, aber die Betrachtung von nur einem Endgerät ist finde ich zu kurz gedacht. PAS, DMS, Licht, Blinker, Rücklicht, Bremslicht über beschriebenen Bus. Zwei Litzen, beliebig herum angeschlossen, incl. Energietransport.

Einfach anschließen, beim Start Initialisierung und der Controller erkennt das Setup, die senden ihre Fähigkeiten und das System setzt sich selbst zusammen.

Finde ich "modern" und es darf gern ein BT Ding geben, das man draufsteckt, womit zB. der Tasterkram nicht installiert sein muß. Es wird dann auch keine Energiezelle benötigt usw.


Meine Vorstellung von Smart..... :)
 
Thema:

Tester unseres MPe Computer / Controller

Tester unseres MPe Computer / Controller - Ähnliche Themen

  • Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück

    Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück: Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück
  • Fragwürdiger Bike-Komponenten Test

    Fragwürdiger Bike-Komponenten Test: Ich habe gerade im TV(SWR) die Sendung Marktcheck Decathlon angeschaut: Marktcheck checkt Decathlon: Wie gut ist der Sportdiscounter? Bei 34:25...
  • Battery Tester: Wie am besten Kapazität von Akku Packs messen

    Battery Tester: Wie am besten Kapazität von Akku Packs messen: Ich möchte die Kapazität von Akkus messen. Bei kleineren Packs mach ich das mit dem Ladegerät und LogView, bei größeren Packs wie 15s5p geht das...
  • Stecker Netzteil - Batterie zum testen

    Stecker Netzteil - Batterie zum testen: hallo, baue gerade ein altes Fahrrad um. zum testen würde ich gerne den hobby Akku der bei mir noch rumliegt nehmen. Den würde ich gerne mit...
  • Ähnliche Themen
  • Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück

    Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück: Nach Mangel bei ADAC-Test: Kettler und Hercules rufen E-Bikes zurück
  • Fragwürdiger Bike-Komponenten Test

    Fragwürdiger Bike-Komponenten Test: Ich habe gerade im TV(SWR) die Sendung Marktcheck Decathlon angeschaut: Marktcheck checkt Decathlon: Wie gut ist der Sportdiscounter? Bei 34:25...
  • Battery Tester: Wie am besten Kapazität von Akku Packs messen

    Battery Tester: Wie am besten Kapazität von Akku Packs messen: Ich möchte die Kapazität von Akkus messen. Bei kleineren Packs mach ich das mit dem Ladegerät und LogView, bei größeren Packs wie 15s5p geht das...
  • Stecker Netzteil - Batterie zum testen

    Stecker Netzteil - Batterie zum testen: hallo, baue gerade ein altes Fahrrad um. zum testen würde ich gerne den hobby Akku der bei mir noch rumliegt nehmen. Den würde ich gerne mit...
  • Oben