Tesla will Gigafactory am BER bauen [Berlin/Brandenburg]

Diskutiere Tesla will Gigafactory am BER bauen [Berlin/Brandenburg] im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe lange Zeit im Ausland gelebt, wo ich den englischen Humor kennengelernt habe. Ich würde es daher meinen comment eher als 'lästern' sehen...
e-bike-technologies

e-bike-technologies

gewerblich
Mitglied seit
16.09.2009
Beiträge
609
Ort
50670 Köln
Details E-Antrieb
Crystalyte und MAC
Aber auf jeden Fall im Jammern immer noch Weltspitze...
Ich habe lange Zeit im Ausland gelebt, wo ich den englischen Humor kennengelernt habe. Ich würde es daher meinen comment eher als 'lästern' sehen - sprich, ich denke it's funny ;).
BTW - ist hier im Forum noch jemand unterwegs der 'the two Ronnies' oder 'Fawlty Towers' kennt?
 
Wildwolf

Wildwolf

Mitglied seit
09.07.2017
Beiträge
450
Aber auf jeden Fall im Jammern immer noch Weltspitze... 😜
#Messias in E! 😇😇😇😇😇😇

An meiner Tanke da lag da an der Kasse neben noch mehr Zeug,
das Che Guevara Feuerzeug.

„hasta la victoria siempre“

Und weil ich einmalige Chancen gar nicht gern verplempere,
hab ich gleich fünf davon genommen.

Für die harten Zeiten die da vielleicht noch kommen.
Ich möchte einmal nur so sein wie er, ein echter Revolutionär

Ernesto Che Guevara aufmüpfig und schön,
ich könnte stundenlang mein neues Feuerzeug ansehen

„victoria o muerte“
Mein Comandante und mein Gefährte.

Gebt mir nen Tesla Cypertruck und ne Knarre,
und ne Zigarre.
Und wir werden siegen,
und das dumme Volk wird zu den Sternen fliegen. (#Seelen-Wanderung)

Nice Day

Wolf
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
4.287
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Habe übrigens gestern erfahren, dass das Genehmigungsverfahren ein Jahr dauern wird. Und Tesla weiß das.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.119
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Wenigstens läuft bis dahin der Flughafen (y)

War immerhin ein wichtiges Auswahlkriterium...
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.119
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
LÄUFT

Jetzt wirklich!

Man muss dran GLAUBEN!!!

:unsure: :LOL:
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.119
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Im Gegenzug werden ja 2 Flughäfen geschlossen, zumindest perspektivisch. Ich denke wenn Tegel wirklich dicht macht, fliegen die Berliner weniger. Oder sie weichen auf Hamburg und Hannover aus :ROFLMAO:
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.736
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
...Ich denke wenn Tegel wirklich dicht macht, fliegen die Berliner weniger. Oder sie weichen auf Hamburg und Hannover aus :ROFLMAO:
Das wäre ja dann tatsächlich mal ein gutes Beispiel für "Alternativlos".:unsure:
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.119
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Inzwischen ist der Kaufvertrag für das Grundstück in Freienbrink unterschrieben. Nun ist auch klar, wie die Grundstücksgrenzen liegen. Mir war das vorher gar nicht bewusst, passt aber prima: die nördliche Begrenzung ist die Bahnlinie Berlin-Frankfurt (Oder)-Warschau. Hier fährt der RE1 und man wird vermutlich den Bahnhof Fangschleuse ("Satellit", da wohnt niemand, es gibt nur große Parkplätze) etwas Richtung Westen verlegen, sodass direkter Zugang vom Regionalexpress zum Tesla-Firmengelände gegeben sein wird. Ein Gütergleisanschluss für den umweltfreundlichen Transport der produzierten Fahrzeuge ist ohnehin vorhanden. Der ab Fahrplan in 2 Jahren dann auf 20 min verdichtete RE1-Takt wird gerade so zur rechten Zeit kommen (y)

Die Spekulationen, dass die Beschäftigten dann ja gut in Frankfurt (Oder) wohnen könnten Dank der Bahnanbindung... finde ich arg befremdlich. Der Weg ist doch etwas weit und macht eigentlich nur Sinn für Menschen die dort bereits wohnen und Arbeit suchen. Dann ist der Weg zu Tesla dem nach Berlin sicherlich vorzuziehen. Aber wenn ich aus der Ferne unbedingt zu Tesla will und deshalb eine Wohnung suche... dann gehe ich doch nicht bewusst 40-50 km weg? :sneaky:

Wenn man hätte explizit Arbeitsplätze für die Oder-Region schaffen wollen, hätte man das Werk direkt dort hinbauen sollen. Geeignete Flächen sind vorhanden und die Stadt Frankfurt (Oder) hat viel Erfahrung mit Großinvestoren (Chip-Fabrik, Solar-Industrie)... :unsure::ROFLMAO: Allerdings ist der (möglicherweise ja doch irgendwann noch eröffnende) Flughafen dann zu weit weg und "Berlin" wäre dann gar nicht mehr in Namen für den Standort zu rechtfertigen.

Das Roden des Waldes muss bis Frühjahr erledigt sein, danach ist erstmal Essig. Es wird Zeit, die "vorher"-Fotos zu machen...
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
4.275
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
ich finde hier nur wieder mal einen sehr professionell gemachten Artikel zur Greta-Demontage, kein Wort zu Tesla.
? Da steht bei 19:49 genau das was versprochen wurde: Vertragsunterzeichnung mit Tesla noch offen.
 
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
207
Grete Thunfisch demontiert sich selbst.
Bald ist der Klima Hype vorbei,dann fragt keiner mehr nach der Weltenbummlerin.😂
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.051
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Bald ist der Klima Hype vorbei,
Klar. Wenn die Umweltkatastrophe immer deutlicher und mit immer dramatischeren direkten Folgen auf uns zu kommt, ist der Hype vorbei.
Manche scheinen wirklich in ihrem eigenen inneren Paralleluniversum zu leben. Die Welt da draußen völlig ausblendend.
 
Thema:

Tesla will Gigafactory am BER bauen [Berlin/Brandenburg]

Oben