Technische Daten der Klever Bikes irgendwo vollständig?

Diskutiere Technische Daten der Klever Bikes irgendwo vollständig? im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Moin, ich interessiere mich aktuell auch sehr stark für ein Klever Bike als Pendler. Wahrscheinlich als Pedelec Version (X Power oder X Comfort)...
K

killian464

Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
30
Moin,

ich interessiere mich aktuell auch sehr stark für ein Klever Bike als Pendler. Wahrscheinlich als Pedelec Version (X Power oder X Comfort).

Leider vermisse ich auf der Webseite oder im Katalog vollständige technische Beschreibungen. Ich möchte gerne für mich abwägen, ob z.B. der Aufpreis vom Comfort auf das Power sein Geld Wert ist.

Ich sehe zwar unterschiedliche Motorgrößen, Schaltung (Deore vs. XT) oder Bremsen (Tetro vs. Magura). Aber für viele Bauteile am Fahrrad kann man nicht erkennen, was es eigentlich ist z.B:

-Federgabel (Hersteller, Modell?)
-Sattel
- Schutzbleche
- Gepäckträger
- Kette
- Pedale

Bei nahezu jedem anderen Hersteller (Riese&Müller, Simplon oder so) finde ich immer jedes Bauteil in der technischen Beschreibung.

Gibt´s das für Klever auch irgendwo?

Danke.
 
Dr.Hasenbein

Dr.Hasenbein

Mitglied seit
18.12.2017
Beiträge
193
Ort
wankendorf
Details E-Antrieb
Bosch performance Speed
Gibt es meines Wissens nicht. Das hat mich als Klever Eigner auch gestört. Teilweise sind auch widersprüchliche Aussagen auf den offiziellen Seiten zu finden.
 
hg6996

hg6996

Mitglied seit
17.08.2014
Beiträge
641
Ort
Leonberg
Details E-Antrieb
Bulls Lavida plus, von 6/2014
Was willst Du erwarten.
Klever gibt die Leistung seiner Ladegeräte auf der Website bis heute in Wh an.
Dass man eine Leistung in Watt und nicht in Wh angibt, habe ich denen schon gemailt und auch hier im Forum angesprochen.
Es interessiert niemanden.
Sowas lässt ja tief blicken.
 
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
501
Anbei noch etwas zur Technik:

Bei der Sortierung meiner Bilder vom B-Klever (wollte ich mir ursprünglich zulegen) fällt mir eben auf, dass sich am Motor keinerlei Schrauben finden (zumindest sind auf den Fotos keine zu sehen). Weder links noch rechts. Scheinbar wird selbiger verpresst, dann wäre es ein reiner Wegwerfmotor. Da reicht dann der Ausfall eines Hall-Sensors für 50 Cent und der Motor kann in die Tonne. Oder hat jemand schonmal einen Motor geöffnet? Im Netz und bei Youtube findet sich nichts.

Am Motor meines jetzigen Discounter-Bikes finden sich hingegen 10 Schrauben zum Öffnen (letztes Bild).

Klever_1.jpg


Klever_2.jpg


AEG_Mot.jpg
 
Thema:

Technische Daten der Klever Bikes irgendwo vollständig?

Werbepartner

Oben