Tandem-Umbau "Yose" fertig

Diskutiere Tandem-Umbau "Yose" fertig im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Tandem gebraucht: 160 Euro (reparatur- und pflegebedürftig) Yose 36V 250W 28"(700C) Front Motor Kit: 209 Euro (mit Julet-Steckern, Lichtanschluss...
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
Tandem gebraucht: 160 Euro (reparatur- und pflegebedürftig)
Yose 36V 250W 28"(700C) Front Motor Kit: 209 Euro (mit Julet-Steckern, Lichtanschluss + Scheinwerfer, Display: YOSE POWERC500-LCD = ibo-C500)
Yose 36V15Ah Down Tube Battery: 219 Euro
VGEBY Torque Arm Set,"Schlauchschelle Installation": 13,19 Euro
Kabelbinder: ja
gesamt: 601,19 Euro

Samstag nachmittag bestellt, Dienstag nachmittag angekommen. Top!

Nicht verwendet: Daumengas (kein Platz am Lenker). Bremsgriffe mit Abschaltautomatik (weil Magura-Bremsen am Rad sind).

Probleme/Lösungen:
- Magnetscheibe/Sensor vorne rechts montiert: Motor läuft nur beim Rückwärtstreten. Einstellung am Display war "b" für backwards. Am Display auf "F" für forward geändert: jetzt lief er gar nicht mehr. Magnetscheibe wenden hat nichts gebracht. Lösung: Magnetscheibe auf linke Seite vorne unter das Kettenblatt, dort hält sie auch besser (saß rechts sehr locker, links presst das Kettenblatt dagegen). Einstellung wieder auf "b". Fertig.
- durch das Loch am Boden der Yose-Controllertasche (große Öse) passen nicht alle vier Kabel. Lösung: Schere (zweites Loch)
- keine Flaschenhalter-Bohrungen/-Gewinde am Rahmen: Lösung: Akkuschienenhalter/Auflage Eigenbau. Basis ist ein Gepäckträger, den man an die Sattelstütze klemmt bei MTBs ohne festen Gepäckträger; die silberne Zusatzbefestigung am anderen Ende ist auch DIY, aus der Sattelstütze eines alten Kindersattels, den man auf das Oberrohr eines Diamantrahmens klemmt. Und der verlängerten Innenklemmung eines abgesägten Lenkerhörnchens. Diese Stütze wäre wegen des Akkugewichts nicht nötig gewesen, jedoch könnte sich der Träger sonst seitlich verdrehen.

Sonstiges:
- Vorbau-Erhöhung Lenker hinten: DIY (bei Interesse PDF im Anhang klicken)

Bin sehr zufrieden, ist mein dritter Umbau, die Erfahrung wächst. Konnte alles selbst lösen.
 

Anhänge

  • akkuhalterung.JPG
    akkuhalterung.JPG
    316,1 KB · Aufrufe: 229
  • e-tandem Yose.JPG
    e-tandem Yose.JPG
    184,4 KB · Aufrufe: 242
  • tandem Vorbau erhöhung.pdf
    348,8 KB · Aufrufe: 30
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.922
Punkte Reaktionen
3.870
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Glückwunsch! Warum ging der Akku nicht auf die untere Strebe??
 
Scooterbiker

Scooterbiker

Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
32
Hallo Lowtechbike!

Sehr cool, so günstig an ein Tandempedelec zu kommen :)
Du solltest die Kabelführung deines Motorkabels nochmal angucken. So wie es jetzt verlegt ist, wird dir vermutlich irgendwann Wasser in den Motor geraten, weil du auf die Abtropfschlaufe verzichtet hast.
Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß damit!

Grüße von Scooterbiker
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
Danke für die Tipps und Antworten, @exkoelner , @onemintyulep , @Scooterbiker . Die Kabelführung werde ich verbessern, ich höre zum ersten Mal von der "Abtropfschlaufe", dazu wird das Kabel einfach im Bogen unterhalb der Achse verlegt, richtig?
Der Akku ist recht breit, auf der unteren Strebe bei mittiger Montage (z.B. mit den Wasserrohr-Schellen) würde die Kette am Gehäuse schleifen, für eine nach rechts versetzte Aufnahme hatte ich keine praktikable Idee, der ich Stablität zugetraut hätte.
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
Vorstellung Detaillösung Daumengas

zunächst bin ich ohne Daumengas gefahren, da dafür eigentlich kein Platz am Lenker ist (Magura Bremshebel und Schalteinheit plus Schraubgriff). Jeodch benötigt die Motorsteuerung/PAS eine kurze Bedenkzeit beim Anfahren, bis der Motor zuschaltet. Deshalb habe ich Daumengas nachgerüstet (war ja beim Umbausatz dabei).

Dazu habe ich ein komisches Bauteil verwendet, das ursprünglich in einen Lenker geklemmt werden kann, wohl eine besondere Form eines Lenkerhörnchens. Ich habe nur die obere Hälfte verwendet und angepasst/abgeschliffen. Verschraubt habe ich es zusammen mit der Schalteinheit (längere Schraube verwendet). Der Hebel sitzt hoch, ist aber gut mit dem Daumen erreichbar.

Der Daumenhebel ist für die vertikale Montage am Lenker gedacht. Wenn man ihn "flachlegt", ist er oben an einer Stelle offen. Ich habe einen Deckel vom Joghurt-Becher zugeschnitten mit einem Loch in der Mitte und einen Lenkerendstopfen mit großem Abschluss hineingedrückt.

Das Kabel vom Daumengas zum Kabelbaum war zu kurz, ca. 20 cm haben gefehlt. Der Controller hängt in der Controllertasche am Sattelrohr, also recht weit hinten, daher endet der Kabelbaum unten am Steuerrohr. Statt eine Julet-Verlängerung zu kaufen, habe ich das Kabel zerschnitten und die Litzen mit Lichtkäbelchen verlängert und mit Schrumpfschlauch eine Hülle gebastelt.

Noch ein Hinweis zur Controller"programmierung": es gibt eine Original-Anleitung auf englisch, die jemand übersetzt hat und als Google-Doc ins Internet gestellt, dort ist die Daumengas-Einstellung falsch übersetzt. Um volle Kraft (bis 6 km/h) zu haben (statt nur Schiebehilfe oder die Option Daumengas bis 25 km/h), sind folgende Einstellungen nötig:

4.2 Erweiterte Einstellungen
4.2.4 Handgas Funktion ("Hnd" oben rechts und unten "HF" im Display) benötigt die Einstellung Y (ist mit "ausgeschaltet" übersetzt, bedeutet jedoch wahrscheinlich YES für "throttle level enable")
4.2.5 Handgas Stärke ("Hnd" oben rechts und unten "HL" im Display) benötigt die Einstellung N (das ist richtig angegeben).

Im Stand (Antriebsrad in der Luft) läuft das Daumengas damit bei mir bis 12 km/h, das kenne ich vom LCD3 ähnlich, dort läuft es bis 9 km/h. Bei Belastung dann nur noch ca. 6 km/h.
 

Anhänge

  • daumengas julet verlängerung.jpg
    daumengas julet verlängerung.jpg
    120,8 KB · Aufrufe: 148
  • daumengas umbau (1).jpg
    daumengas umbau (1).jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 87
  • daumengas umbau (2).jpg
    daumengas umbau (2).jpg
    96,7 KB · Aufrufe: 72
  • daumengas umbau (3).jpg
    daumengas umbau (3).jpg
    111,4 KB · Aufrufe: 67
  • daumengas umbau (4).jpg
    daumengas umbau (4).jpg
    121,4 KB · Aufrufe: 63
  • daumengas umbau (5).jpg
    daumengas umbau (5).jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 61
  • daumengas umbau (7).jpg
    daumengas umbau (7).jpg
    83,8 KB · Aufrufe: 59
  • daumengas umbau (6).jpg
    daumengas umbau (6).jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 60
  • daumengas umbau (8).jpg
    daumengas umbau (8).jpg
    81,2 KB · Aufrufe: 70
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
so, die Abtropfbiegung im Motorkabel ist erledigt, muss nur noch ein Kabelbinder dran.

Bei meinem E-Bike von der Stange (Prophete) kommt das Motorkabel seitlich/waagerecht an, dort sieht man unter der schwarzen Kappe schon deutliche Spuren. Das Kabel hat genug Spiel, um dort auch eine leichte Biegung hinzubekommen.

Noch ein Gedanke zur erhöhten Montageposition des Akkus: ohne es geplant zu haben, erweist sie sich als sinnvoll, denn mein Tandem schließe ich am aktuellen Abstellort rechts an einer Stange an und entnehmen den Akku von der linken Seite. Das geht jetzt ohne schwarze Finger vom Kettenfett zu bekommen bzw. es ist überhaupt erst dadurch möglich. Ich hätte das allerdings in Kauf genommen, wenn der Akku mit einfachen Mitteln auf der unteren Stange montierbar gewesen wäre....
 

Anhänge

  • abtropfschlaufe (1).jpg
    abtropfschlaufe (1).jpg
    88,1 KB · Aufrufe: 67
  • abtropfschlaufe (2).jpg
    abtropfschlaufe (2).jpg
    54,1 KB · Aufrufe: 67
  • abtropfschlaufe (3).jpg
    abtropfschlaufe (3).jpg
    55,7 KB · Aufrufe: 83
Scooterbiker

Scooterbiker

Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
32
Moin!

Sieht sehr gut aus, was du da gemacht hast.
Dein Akku ist ja auch bei weitem nicht hoch angebracht. Halt nur nicht ganz unten...
Ich liebe es, wenn sich vermeintliche Kompromisse im Nachhinein als praktische Vorteile erweisen :)

Beste Grüße, Scooterbiker
 
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
By the way, hat vielleicht nichts mit deinem Fahrrad jetzt konkret zu tun, aber für mich wars neulich noch neu, es gibt auch Akkus, die seitlich entnommen werden können. Ein paar Gedanken dazu wohl in diesem Thread:

Akkubox mit seitlicher Entnahme - Bezugsquelle?
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
ich korrigiere mich noch bezüglich der Daumengaseinstellung. Ich habe geschrieben: "Um volle Kraft (bis 6 km/h) zu haben (statt nur Schiebehilfe oder die Option Daumengas bis 25 km/h) ..." -> diese Einstellung gibt es gar nicht, es gibt nur die lahme Schiebehilfe bis 6km/h oder Daumengas mit Kraft bis 25 km/h. Allerdings gibt es folgenden Effekt: auf Unterstützungsstufe 1 von 5 beschleunigt der Motor schnell auf ca. 12 km/h und braucht dann seeehr lange bis 25 km/h. Es wirkte auf mich anfangs so, als wäre er bei 12 km/h abgeriegelt. Auf 5 von 5 zieht er bis 25 durch.
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
hier noch die Detailbilder der Yose-Controllertasche. So ein Controller mit Julet-verbindern hat mind. 4 ausgehende Kabel mit mehr oder weniger dicken Julet-Steckern. Die passen nicht durch das eine geöste Loch am Boden der Tasche. Für die Kabel ohne Stecker würde es vielleicht gerade so reichen, für Controller mit selbst konfigurierbaren Anschlüssen wahrscheinlich auch. Deshalb Schere -> zweiter Ausgang.
Am Faltrad habe ich eine dünne Tasche verwendet, wie sie oft an Neurädern hängt, wo der Händler Bedienungsanleitung usw. reinpackt.
Am Lastenrad-Unterboden habe ich eine Sattel-Werkzeugtasche verwendet, die aus recht hartem Kunststoff besteht, fast ein Hardcase. Bei beiden habe ich den Reißverschluss um die Kabel zugezogen, das funktioniert bisher, ohne thermische Probleme.
 

Anhänge

  • controller.jpg
    controller.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 52
  • controllertasche DIY.jpg
    controllertasche DIY.jpg
    111,5 KB · Aufrufe: 47
  • controllertasche hardcase.jpg
    controllertasche hardcase.jpg
    93 KB · Aufrufe: 46
  • controllertasche yose.jpg
    controllertasche yose.jpg
    103 KB · Aufrufe: 43
  • controllertasche.jpg
    controllertasche.jpg
    79,3 KB · Aufrufe: 80
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
es gibt nur die lahme Schiebehilfe bis 6km/h oder Daumengas mit Kraft bis 25 km/h. Allerdings gibt es folgenden Effekt: auf Unterstützungsstufe 1 von 5 beschleunigt der Motor schnell auf ca. 12 km/h und braucht dann seeehr lange bis 25 km/h. Es wirkte auf mich anfangs so, als wäre er bei 12 km/h abgeriegelt. Auf 5 von 5 zieht er bis 25 durch.

Ja Thema Schiebehilfe beschäftigt mich auch langsam. Ich habe ja bewußt nicht das Daumengas montiert, in der irrigen Annahme, das hülfe ein wenig zur Legitimität des Umbaus, und da ich in der Bedienungsanleitung las, beim C500-Display einfach die Minus-Taste länger gedrückt halten, funktioniert auch als Schiebehilfe, also brauche ich dafür das Daumengas nicht.

Jetzt, 2 Monate später, habe ich diese Display-Schiebehilfe öfter versucht zu benutzen, und ja, da tut sich was, aber mitnichten 6Km/h. Bei mir sind max. 3 Km/h - das Display zeigt 0 Km/h an, wohl zu langsam, Messtolleranz oder so - aber auch gefühlt, keine 6 Km/h. Ich muss dem Bike nicht zügig hinterher gehen, im Gegenteil, ich kann nur sehr gemächlichen Schlenderschritt machen, die Display-Schiebehilfe ist echt extrem lahm bei mir. Und die Minus-Taste länger gedrückt halten ist auch nicht sehr komfortabel.

Da man aber da nix einstellen kann, und mir das echt zu lahm ist, überlege ich langsam doch das Daumengas zu montieren - hast du mit Daumengas montiert im Display C500 eine Einstellung gefunden um die 6 Km/h einstellen zu können?
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
leider nicht, ich habe mit dem Daumengas nur die Möglichkeit "Schiebehilfe" bis 6 km/h gefunden, die ist so kraftlos, dass sie nicht einmal einen Fisch durchs Wasser zieht, oder eben Unterstützung bis 25 km/h. Es gibt dabei folgenden Effekt: auf Unterstützungsstufe 1 von 5 beschleunigt der Motor schnell auf ca. 12 km/h (belastet und unbelastet) und braucht dann seeehr lange bis 25 km/h. Es wirkte auf mich anfangs so, als wäre er bei 12 km/h abgeriegelt. Auf 5 von 5 zieht er zügig bis 25 durch. Beim Tandem mit zwei Personen und Kettenschaltung will ich das nicht missen, beim ungeplanten schnellen Stopp schaltet man ja nicht mehr runter, da hilft die Unterestützung dann wunderbar, zumal der Sensor/Controller schon einen Moment braucht, bis er eine langsame Pedalumdrehung erkennt und einschaltet. Gerade beim Tandem möchte man schnell in Schwung kommen, damit es nicht so wackelt. Vielleicht tausche ich noch auf LCD3, da gibt es die "echte" 6km/h Anfahrhilfe. Ich denke das müsste sich einfach umstöpseln lassen.
 
E

exkoelner

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
99
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
YP Nabenmotor Hinterrad
leider nicht, ich habe mit dem Daumengas nur die Möglichkeit "Schiebehilfe" bis 6 km/h gefunden, die ist so kraftlos, dass sie nicht einmal einen Fisch durchs Wasser zieht,
Ja, bei mir auch. Ich habe bei Vergleichsmessungen yose Power C500-Display mit dem Smartphone eine Geschwindigkeitsdifferenz von bis zu 3 Km/h festgestellt. Wenn das Ding dann auf 6 Km/h eingestellt, schon bei 3 Km/h begrenzt, entspräche das auch in etwa meinem Gefühl bei der Nutzung der Schiebehilfe. Ob so ne relativ große Geschwindigkeits-Ungenauigkeit normal ist, weis ich leider nicht.

"Vielleicht tausche ich noch auf LCD3" - hast du in deinem Umbau-Set nicht nen Lishui-Controller wie ich? Damit funktioniert ein LCD3 eigentlich nicht, nach meinen Kenntnissen ...?
 
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
hast du in deinem Umbau-Set nicht nen Lishui-Controller wie ich? Damit funktioniert ein LCD3 eigentlich nicht, nach meinen Kenntnissen ...?
ah ja, richtig, steht www.lsdzs.com drauf, also Lishui-Controller. Dass das dann nicht geht mit dem LCD3, habe ich gerade von Dir gelernt, selbst hätte ich das nicht gewußt.
 
Spax

Spax

Dabei seit
19.11.2020
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
17
Glüchwunsch zu Deinem Umbau!
Wie sehr sich doch die Probleme ähneln.
Auch bei meinem Tandem konnte der Akku am Unterrohr nicht mittig zentriert werden. Brachte stattdessen eine Reibschine an ihm an. (Seit 1000 km ohne Problem und nennenswerte Geräusche.)
Wichtiger war mir der niedrigste Akkuschwerpunkt, der Kettenschutz durch das Accupack beim Einladen des Tandems über steile Rampen des Transporters und der weitere Rahmen Freiplatz. Plus das schnelle Abtrennen des Accupacks im Brandfall.
Nun da mit der Technik vertraut, & den Bordsteinen in der Gegend, würde ich dieses Accu Pack per Gewinde Niet fest am Rad fixieren.
[Bei den China E-Tools hatte ich bisher nur die zu KT Controller kompatiblen.]
Yose Power schied mir damals aus irgendeinem Grund aus.
 
Spax

Spax

Dabei seit
19.11.2020
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
17
Entschied mich damals für einen 390 Rpm Okfeet Motor von/über Alieexpress.
Interessanterweise leiten Frauen diese Firma & vertreiben dort exclusiv "Südkoreanische" Motoren.
D.h. das ist keine "Chinaware". - Hatte mich schon sehr gewundert, weshalb der Motor am Berghang nicht durchbrannte oder heiss wurde. Vermutlich lag es am dazugelieferten abgestimmten Controller.
( Natürlich interessiert mich der Vergleich zum AKM Q128H / 280 Upm zu diesem Motor am Tandem. Alles ist da. Bis auf die Sapim Strong Speichen. Mir wurde gesagt, monatelang könnten sie nicht liefern.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Spax

Spax

Dabei seit
19.11.2020
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
17
Relativ komplexe Elektromotoren können zeitnah aus 6000km geliefert werden.
Doch relativ simple Drahtstäbe aus ganz Europa nicht.
Hallo?

(Damit dieser Kommentar nicht als Offtopic gilt, eine Ergänzung.
Wer jemals Tandem fruhr, weiß das er in der Ebene schneller unterwegs ist & an Berg langsahmer.
Die ggf. Motor Unterstützung für ein Tandem ist anders als das was ein Solo Rad benötigt.
Ein normales Tandem ist wie ein Sattelschlepper mit Hinterradantrieb. Niemand fährt einen Sattelschlepper per Hinterradantrieb; den Berg hoch. Natürlich fährt man derartiges mit Frontantrieb.
Oder ggf. mit Allrad.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lowtechbike

Lowtechbike

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
624
Details E-Antrieb
250 W. BLAUPUNKT/Bafang HR + 250 W. NoName VR
so, Zwischenergebnis auf dem Weg zur Legalisierung:

Einen Gasdrehgriff kann man laut Wiki (Punkt 1.5 zubehoer:start [Wiki Pedelec-Forum]) durch Einsetzen eines Widerstands m Kabel (hier: in die weiße Litze einsetzen = Signalleitung; rot = 5 V, schwarz = Masse/Grund) auf 6km/h drosseln. Das funktioniert auch mit einem Daumengashebel (Danke Leonardo75)

47 kOhm dazwischengeklemmt legen den Antrieb quasi lahm, dreht sich fast nicht mehr. Gegenprobe: 10 kΩ haben keinen Effekt (läuft bis 25 hoch). 20 kiloohm reduzieren bei Stufe 5 von 5 auf 17 km/h, 30 kOhm reduzieren auf 11 km/h. Mangels verstellbarem Widerstand und weil es zu heiß draußen wurde (Sonne) haben wir abgebrochen, ich kaufe am Freitag einen verstellbaren Widerstand.

Unklar ist noch, wei sich das auf das Drehmoment auswirkt. Hat der Motor dann noch volle Kraft bis 6 km/h? Kann man im Stand schwer beurteilen.
 
Thema:

Tandem-Umbau "Yose" fertig

Oben