System schaltet sich aus

Diskutiere System schaltet sich aus im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Hallo zusammen! Ich muss mein Rad morgens rückwärts aus dem Schuppen schieben. Wenn ich dann losfahre schaltet sich das System nach kurzer Zeit...

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Hallo zusammen!

Ich muss mein Rad morgens rückwärts aus dem Schuppen schieben. Wenn ich dann losfahre schaltet sich das System nach kurzer Zeit aus. Das ganze passiert dann zwei- oder dreimal und dann kann ich ganz normal weiterfahren. Wenn ich dann von der Arbeit nach Hause fahre und hier vorwärts das Rad aus dem Flur schiebe, habe ich dieses Problem nicht.
Kann es sein, dass das System es nicht mag, wenn es "entgegengesetzt der Fahrtrichtung" bewegt wird??? Hat jemand ähnliche Phänomene schon beobachtet?

Gruß
Steffen
 

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
3.999
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.096
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Hallo zusammen!

Ich muss mein Rad morgens rückwärts aus dem Schuppen schieben. Wenn ich dann losfahre schaltet sich das System nach kurzer Zeit aus. Das ganze passiert dann zwei- oder dreimal und dann kann ich ganz normal weiterfahren. Wenn ich dann von der Arbeit nach Hause fahre und hier vorwärts das Rad aus dem Flur schiebe, habe ich dieses Problem nicht.

Kann es etwas mit der Temperatur zu tun haben?
Morgens ist dein Rad nun sehr kalt wenn es im Schuppen steht (der Akku ist ja scheinbar am Rad wenn Du es rausschiebst)
Wenn Du dann fährst erwärmen sich die Akkus im Laufe der Fahrt.
Auf dem Rückweg steht dein Rad im Flur und ist nicht so kalt?

Diese Tests würde ich an deiner Stelle machen:
a) den Akku im Haus lagern und (warm) ins Pedelec einsetzen und rückwärts schieben
b) den Akku kalt im Schuppen lagern aber erst nach dem Rausschieben ins Rad einsetzen. Wenn das Rad also ohne Akku rückwärts geschoben wurde (darf keinen Effekt haben) und trotzdem bei der Fahrt morgens aussetzer zeigt, dann hat es nichts mit dem Rückwärtsschieben sondern dem Akku zu tun.
 

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Diese Tests würde ich an deiner Stelle machen:
a) den Akku im Haus lagern und (warm) ins Pedelec einsetzen und rückwärts schieben
b) den Akku kalt im Schuppen lagern aber erst nach dem Rausschieben ins Rad einsetzen. Wenn das Rad also ohne Akku rückwärts geschoben wurde (darf
Das sind morgens sehr viele Handgriffe, die ausser der Norm für mich liegen. Ich denke aber tatsächlich, dass ich diese Punkte mal testen werde. Bleibt ja kühl.
 

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
So, auf dem Rückweg war es dann soweit. Zum Glück erst 800 m vor zu Hause ging die Unterstützung uns das Licht aus. Das Display blieb an. Das ganze ging dann mal wieder an und aus. Die letzten Meter blieb das System auch nicht mehr an. Kann natürlich nach etwa 23 km bei 7 grad an der Temperatur liegen. Habe schon beim Händler angerufen und hoffe, dass alles mit einem Update geregelt ist.
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.169
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
Na das klingt nicht gut.
Ich schiebe mein Rad auch rückwärts aus der Garage, das schaltet sich aber erst ein beim Vorwärts schieben.
 

schwabenblitz

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
46
Ort
Oberschwaben
Details E-Antrieb
Klever B-Speed 45 Biactron V2 - 850Wh
Wenn es zu diese Störungen kommt, wie ist zu diesem Zeitpunkt der Akku Ladezustand (habe 850Wh Akku)? Ich würde da eventuell einen Zusammenhang sehen zwischen Ladezustand und Aussentemperatur.
Ich habe bei mir beobachtet, wenn der Ladezustand bei ca. 20% liegt beim Re-Einschalten auch auf 10% fällt. Irgendwann nähert sich die Anzeige der Realität an. So könnte ich mir vorstellen, dass bei relativen leerem Akku abhängig von der Aussentemperatur, die Steuerung einen leeren Akku erkennt, sich dann ausschaltet oder eventuell die Unterstützung verweigert.
Dann habe ich auch schon erlebt, dass ich den Akku Abends mit 60% mit in die Warmestube genommen. Morgens schiebe ich das Rad ohne Akku aus der Garage heraus, setze den warmen Akku ein und der Ladezustand wird mit 72% angegeben.
Weis nicht ob das bekannt ist. Aber bei aller Digitalisierung, hat so ein Rad noch viel Analoges und damit Platz für eine Grauzone :)
 

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Ich nehme morgens das Rad vom Ladegerät und der Akku ist komplett voll.
Beim letzten mal ist das System nach 23km ausgegangen. Da hatte ich einen Rest von ca. 45%
 

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
220
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Ich denke auch, hier ist der Support gefragt.

Ich setze erst den warmen Akku ins Rad, System schaltet ein,
und schiebe dann ebenfalls rückwärts aus der Garage.
War noch nie ein Problem, und darf es auch nicht sein...
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.169
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
Ich habe mit Klever telefoniert weil mein Akku abgesackt war.
Die sagen das der Händler das auslesen kann und dann kann man sehen wo der Fehler das Problem ist.
 

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Ganu das wird morgen auch passieren.Es wird eine Fehlerauslese durchgeführt. Diese wird dann an Klever übermittelt.
 
Thema:

System schaltet sich aus

System schaltet sich aus - Ähnliche Themen

Stromer ST1X Akku: Reichweite, Verschleiss: Hallo zusammen, ich besitze nun seid gut 10 Monaten ein Stromer ST1X. Letztes Jahr kaum gefahren, jetzt aber täglich zum pendeln im Einsatz...
E8000 - Kurbel dreht leer durch ?: Hallo Zusammen, leider finde ich hier im Forum und auch sonst nirgends mein Problem beschrieben. Nach einer mehrstündigen Tour hatte ich auf der...
Cowboy, Ampler, Cube o.ä.: Guten Morgen zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe auf eure Unterstützung. Ich habe im Forum schon so einiges gelesen aber ein paar Fragen...
sonstige(s)

Kayza

sonstige(s) Kayza: Hallo. Ich habe ein KAYZA Talik Dry 6 (2020) und dachte, ich kopier einfach mal meinen Blogartikel ( Fahr doch mal eBike! ) dazu hier rein, da es...
abschaltender Motor: Hallo zusammen, ich habe über das folgende Problem schon mit HolgiB gesprochen, leider konnte er mir auch nicht weiterhelfen. Aber er meinte ich...
Oben