Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ???

Diskutiere Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo alle Supernova hat mit dem TL3 Pro ein neues Rücklicht mit Bremslichtfunktion präsentiert, dass über einen Beschleunigungssensor aktiviert...
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #1
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Hallo alle
Supernova hat mit dem TL3 Pro ein neues Rücklicht mit Bremslichtfunktion präsentiert, dass über einen Beschleunigungssensor aktiviert wird.

Wie unterscheidet sich das neue TL3 Pro zum bestehenden M99 TL 2 Pro in Sachen Leuchtkraft? (Das TL2 Pro wird über einen Bremshebel Kontakt ausgelöst) ?

Bei Supernova finde ich folgenden Angaben, bei denen mich die unterstrichenen irritieren:

M99 TL 2 Pro (25 und 45kmH Zulassung)
Auslösung über Bremshebel
56 Leds normal / 4 Leds Bremslicht
12V Ausführung: 2,3W / 4W.
7,5 / 55 cd

TL 3 Pro (25 kmH)
Auslösung über Sensor
32 Leds normal / 1 Led Bremslicht
6-12 DC Volt: 0,6W / 3,6W.
6 / 60 cd

Offensichtlich leuchtet der TL3 Pro im Normallicht leicht schwächer (-1cd), was schade ist, verbraucht aber massiv weniger 0,6w statt 2,3w, was ich kaum glauben kann (Druckfehler?).
Die Bremslichtfunktion leuchtet beim neuen TL3 Pro leicht stärker (+5cd) obwohl der Verbrauch 0,4W schwächer ist (bessere Led?).

Konnte schon jemand hier beide Leuchten vergelichen oder kann was zu den aufgeführten Punkten sagen?

Wie verlässlich reagiert der Bremssensor und das Notbremsfunktion?

Danke
V.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #2
C

Chrillo

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
23
Reaktionspunkte
4
Erfahrungen mit dem Supernova TL3 Pro würden mich auch interessieren.
So ist es ja sehr formschön. Einziger Nachteil zu anderen Brems/ Rücklichtern, es ist kein Reflektor integriert.
Wenn man es genau nimmt, müsste man dann noch irgendwo hinten am Rad einen extra anbauen, was die Sache dann auch wieder nicht schöner macht.
Die Polizisten die meinen Kollegen vor ein paar Wochen kontrolliert haben, die haben es übrigens ganz genau genommen.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #3
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
287
Ich habe beide, die T2 Pro mit Bremslichtfunktion und an einem Carver E-MTB das TL3. Von der Leuchtstärke her sehe ich da keinen großen Unterschied. Der große Unterschied besteht nun mal in der Funktion. Das TL2 Pro hat ein „richtiges“, vernünftiges Bremslicht, dass dann angeht, wenn ich das will und solange ich eben den Bremshebel gezogen habe - und wenn ich an der roten Ampel den Hebel 5 min. festhalte, leuchtet das Bremslicht auch 5 min. Und wenn man es schafft, das TL2 auch richtig anzusteuern wie beim PKW, dann leuchtet das Bremslicht auch unabhängig davon, ob das Rücklicht eingeschaltet ist oder nicht. Ich will ein funktionierendes Bremslicht auch am hellichten Tag, wenn es keine Notwendigkeit gibt, die Lichtanlage als solche einzuschalten. Das TL3 ist dagegen Spielzeug - nett anzuschauen, aber mehr auch nicht.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #4
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Das TL3 ist dagegen Spielzeug
was heisst das? ist die Bremsfunktion nicht hell genug oder reagiert sie nicht wie erwartet?

Das Problem mit dem TL2 Pro ist ja, dass es ein Bremshebel mit Auslöser von Magura sein muss.
Ich haben Bremshebel mit Auslöser von Tektro mit Auslöser, und da funktioniert das Bremslicht des TL2 Pro nicht mit.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #5
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
287
was heisst das? ist die Bremsfunktion nicht hell genug oder reagiert sie nicht wie erwartet?
Wenn das immer noch nicht klar geworden ist, kann dir auch nicht mehr weiterhelfen
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #6
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Wenn das immer noch nicht klar geworden ist, kann dir auch nicht mehr weiterhelfen
Die Vorzüge einer per Bremshebel (Druckschalter)
aktivierbaren Bremsrückleuchte hat du gut wieder gegeben. Das eine Bremsleuchte, die per Verzögerungssensor gesteuert wird eben nur dann an geht, wenn der Sensor Verzögerung meldet, versteht sich auch.
Eine Bremsleuchte mit Sensor wird man nur dann einsetzen, wenn eine Hebel Steuerung nicht möglich ist. Das wäre dann in all den Fällen, wenn ein Bremshebel ohne Druckschalter verbaut ist oder ein nicht kompatibler Druckschalter (zB Tektro).

Und nun nochmals zu den Fragen:

Deine Antwort zum Thema „Normallicht“ interpretiere ich so, dass zwischen TL2 und TL3 kein Unterscheid wahrnehmbar ist.

wie unterscheidet sich aber das Bremslicht der TL2 und TL3 in Sachen Leuchtstärke und beim Abstrahlwinkel?
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #8
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
287
wie unterscheidet sich aber das Bremslicht der TL2 und TL3 in Sachen Leuchtstärke und beim Abstrahlwinkel?
Kein Unterschied wahrnehmbar, auch wenn ich nie einen direkten A-B-Vergleich gemacht habe
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #9
C

Chrillo

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
23
Reaktionspunkte
4
Kann ich das TL3 bedenkenlos an ein R & M Charger 3 anschliessen?
Also ich meine was die Spannungen angeht.
Die Werte der TL3 sind laut Hersteller ......6 - 12 V: 0,6 W (Rücklicht), 3,5 W (Bremslicht).......
Passt dass, wenn ich es ans Charger 3 mit 625Wh Akku und Bosch Performance Line CX (Gen4) anschließe?

Nicht dass der Frontscheinwerfer (Supernova mini 2 Pro) aus geht, wenn das Bremslicht leuchtet. :)
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #10
C

Chrillo

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
23
Reaktionspunkte
4
Mein Frontscheinwerfer Supernova Mini 2 Pro hat folgende Werte:

12 V DC

Fernlicht: 550 lm, 160 lx, 10 W

Abblendlicht: 235 lm, 100 lx, 5 W

Wenn ich das richtig verstehe, würde ich also bei Fern und Bremslicht auf maximal 14,1 Watt kommen.

Ich habe aber keine Ahnung was man maximal für Beleuchtung abnehmen kann.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #11
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Kann ich das TL3 bedenkenlos an ein R & M Charger 3 anschliessen?
Also ich meine was die Spannungen angeht.
Die Werte der TL3 sind laut Hersteller ......6 - 12 V: 0,6 W (Rücklicht), 3,5 W (Bremslicht).......
Passt dass, wenn ich es ans Charger 3 mit 625Wh Akku und Bosch Performance Line CX (Gen4) anschließe?

Nicht dass der Frontscheinwerfer (Supernova mini 2 Pro) aus geht, wenn das Bremslicht leuchtet. :)
Dafür fragt man am besten den Hersteller!
Ich würde den Lichtausgang keinenfalls überlasten, vorallem wenn nicht bekannt ist, ob der entsprechende Wandler nicht auf einer Wichtigen Platine montiert ist, die sonst noch was macht und nich einzeln am Markt erhältlich ist…
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #12
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
778
Reaktionspunkte
287
Ich würde den Lichtausgang keinenfalls überlasten, vorallem wenn nicht bekannt ist, ob der entsprechende Wandler nicht auf einer Wichtigen Platine montiert ist, die sonst noch was macht und nich einzeln am Markt erhältlich ist…
Unbedenklich. Der Bosch ist dagegen abgesichert und schaltet bei Überlast einfach ab und/oder spuckt ne Fehlermeldung aus.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #13
C

Chrillo

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
23
Reaktionspunkte
4
Mein Frontscheinwerfer Supernova Mini 2 Pro hat folgende Werte:

12 V DC

Fernlicht: 550 lm, 160 lx, 10 W

Abblendlicht: 235 lm, 100 lx, 5 W

Wenn ich das richtig verstehe, würde ich also bei Fern und Bremslicht auf maximal 14,1 Watt kommen.

Ich habe aber keine Ahnung was man maximal für Beleuchtung abnehmen kann.

Ich habe nun etwas versteckt auf der Homepage von Supernova eine Kompatibilitätsliste gefunden.

Demnach ist die TL3 für den Bosch Gen. 4 CX freigegeben.

Da die Werksseitig verbaute Frontlampe Mini 2 Pro natürlich auch kompatibel ist (sonst wäre sie wohl nicht dran) hoffe ich mal, dass es keine Problem gibt wenn ich die TL3 anschließe.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #14
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
166
Reaktionspunkte
72
Hab die TL 3 Pro schon länger, bin super zufrieden. Die Leuchtkraft ist schon krass, beim Bremslicht wirst geblendet, so hell ist die.

Bei einer Gefahrbremsung, leuchtet se nochmals heller und blinkt dabei.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #15
F

Falke8969

Dabei seit
22.01.2023
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Hallo alle
Supernova hat mit dem TL3 Pro ein neues Rücklicht mit Bremslichtfunktion präsentiert, dass über einen Beschleunigungssensor aktiviert wird.

Wie unterscheidet sich das neue TL3 Pro zum bestehenden M99 TL 2 Pro in Sachen Leuchtkraft? (Das TL2 Pro wird über einen Bremshebel Kontakt ausgelöst) ?

Bei Supernova finde ich folgenden Angaben, bei denen mich die unterstrichenen irritieren:

M99 TL 2 Pro (25 und 45kmH Zulassung)
Auslösung über Bremshebel
56 Leds normal / 4 Leds Bremslicht
12V Ausführung: 2,3W / 4W.
7,5 / 55 cd

TL 3 Pro (25 kmH)
Auslösung über Sensor
32 Leds normal / 1 Led Bremslicht
6-12 DC Volt: 0,6W / 3,6W.
6 / 60 cd

Offensichtlich leuchtet der TL3 Pro im Normallicht leicht schwächer (-1cd), was schade ist, verbraucht aber massiv weniger 0,6w statt 2,3w, was ich kaum glauben kann (Druckfehler?).
Die Bremslichtfunktion leuchtet beim neuen TL3 Pro leicht stärker (+5cd) obwohl der Verbrauch 0,4W schwächer ist (bessere Led?).

Konnte schon jemand hier beide Leuchten vergelichen oder kann was zu den aufgeführten Punkten sagen?

Wie verlässlich reagiert der Bremssensor und das Notbremsfunktion?

Danke
V.
Guten Tag
Habe die TL3 seit einigen Tagen montiert. Nach 15 Kilometer funktioniert leider kein Bremslicht mehr, nur noch heller Schein. Garantie ist nicht mehr gegeben da ich das Kabel gekürzt habe.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #16
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
166
Reaktionspunkte
72
Guten Tag
Habe die TL3 seit einigen Tagen montiert. Nach 15 Kilometer funktioniert leider kein Bremslicht mehr, nur noch heller Schein. Garantie ist nicht mehr gegeben da ich das Kabel gekürzt habe.


Hatte auch das Kabel gekürzt, melde dich direkt an Supernova, die tauschen es kostenlos aus, war bei mir das gleiche Problem. Ich denke das dieses System nicht wirklich ausgereift ist, bin gespannt, wie lange das Austauschlicht funktioniert.

[email protected]
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #17
F

Falke8969

Dabei seit
22.01.2023
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Danke für deine Info.
Habe direkt an Supernova eine Mail geschrieben und bin auf deren Antwort gespannt.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #18
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
wer hat gesagt, dass Garantie futsch sei, wegen Kabel Kürzung?
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #19
F

Falke8969

Dabei seit
22.01.2023
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Danke für deine Info.
Habe direkt an Supernova eine Mail geschrieben und bin auf deren Antwort gespannt.
Supernova schick mir ein neues TL3 zu. Hat etwas länger gedauert weil sie am umbauen sind.
 
  • Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? Beitrag #20
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
723
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Ich habe vor ein paar Tagen mein neues TL 3 Pro erhalten.
Zu meiner grossen Enttäuschung ist das TL3 Pro deutlich weniger breit (20 x 64 x 14 mm) als alle anderen bisherigen ovalen Supernova Rücklichter, wie zB das M99 TL2 Pro (19 x 98.2 x 14 mm).
Wenn ich schon Platz am Bike habe und DAS sichtbarste Rücklicht am Markt haben will, dann will ich auch die volle Breite aus nutzen können.
Es ist schon blöd genug, dass die Supernova Leuchten ohne Rückstrahler daher kommen, warum wird jetzt bei Pedelecs an der Breite gespart???
Am Pedelec muss man doch nich für ein paar Gramm weniger an der Breite sparen spart und schmale Pedelecs, wo es vom Design her besser passen würde, gibt es auch kaum
🤔🙄😕

Mein TL3 geht zurück!
 
Thema:

Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ???

Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ??? - Ähnliche Themen

Supernova TL3 PRO gekauft, neues Kabel notwendig?: Hallo Zusammen Ich habe mir das Bremsrücklicht Supernova TL3 PRO gekauft. Bei meinem Bike Kathmandu Hybrid Pro 625 ist dieses CUBE Edge IC 2.0...
Supernova tail light 2 pro Fehler?: Hallo zusammen, ich habe jetzt endlich nach ungefähr 15 Stunden Arbeit meine neuen magura mt5e bremsen installiert und möchte dazu das Rücklicht...
Frage zu Anschluss Rück/Bremslicht Supernova M99 TL 2Pro?: Guten Abend Gemeinde! Ich habe mir das neues Rücklicht Supernova M99 Tail Ligth 2 Pro gegönnt... Nun strauchele ich mit dem Anschluss. Bike Seitig...
Hat jemand die Supernova M99 TL 2 verbaut?: Hallo, zu meiner M99 Mini Pro 25 würde ich gerne auch ein "schönes" Hecklicht anbauen. Da fand ich diese Lampe bei Supernova: M99 Tail light II...
Supernova M99 Mini Pro-25 mit E3 Tail Light Rücklicht / Anbauhilfe: Guten Morgen liebe E-Bike Freunde, es ist soweit - ich habe keine Lust mehr meine Akku Leuchten jeden Tag aufladen zu müssen. Zudem ist die...
Oben