Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec!

Diskutiere Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec! im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Bei der M99 Pro sind es 16W im Normalbetrieb. Wenn Du im Schnitt 160W aus dem Akku ziehst (ist beim Pedelec realistisch, man fährt ja nicht immer...
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.374
Punkte Reaktionen
8.682
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
  1. Bei einem Akku mit 500Wh Kapazität ist der Anteil für die Beleuchtung minimal. Etwa 1% (Tagfahrlicht) bis 5% (Fernlicht).
Bei der M99 Pro sind es 16W im Normalbetrieb. Wenn Du im Schnitt 160W aus dem Akku ziehst (ist beim Pedelec realistisch, man fährt ja nicht immer vollgas den Berg hoch und leistet auch selbst was dazu) dann fehlen dir 10% Reichweite - das ist nicht wenig. Ich würde natürlich trotzdem die Lampe am Fahrradakku betreiben.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.374
Punkte Reaktionen
8.682
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Das reduziert bei meinem S-Pedelec por Stunde Brenndauer die Reichweite um etwa einen Kilometer.

Das passt schon ganz gut zum Rad.
Die letzten Seiten ging es stets um die M99 Pro am legalen Pedelec. Auch in dem Posting auf das ich mich bezog. Dein Fahrzeug und Fahrprofil sind selbst für ein S-Pedelec aussergewöhnlich verschwenderisch. ich hab natürlich an meinem S auch die M99 (nur Pure+ - aber die zieht auch 16W) am Akku. Geschätzt reduziert sie die Reichweite um etwa 6%, also etwa 3 Kilometer. Das dürften so ungefähr die drei Kilometer sein, die mir fehlen, damit der Akku für hin- und zurück reicht. Trotzdem möchte ich keine zwei Akkus transportieren/Laden/pflegen/ersetzen.
 
tw463

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.124
Punkte Reaktionen
3.664
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Dann kauf dir doch einfach neine andere Lampe anstatt hier aus einem Pappbecher ein inexistentes Fass heraufzubeschwören und es aufmachen zu wollen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.527
Punkte Reaktionen
5.312
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Die letzten Seiten ging es stets um die M99 Pro am legalen Pedelec. Auch in dem Posting auf das ich mich bezog. Dein Fahrzeug und Fahrprofil sind selbst für ein S-Pedelec aussergewöhnlich verschwenderisch. ich hab natürlich an meinem S auch die M99 (nur Pure+ - aber die zieht auch 16W) am Akku. Geschätzt reduziert sie die Reichweite um etwa 6%, also etwa 3 Kilometer. Das dürften so ungefähr die drei Kilometer sein, die mir fehlen, damit der Akku für hin- und zurück reicht. Trotzdem möchte ich keine zwei Akkus transportieren/Laden/pflegen/ersetzen.
Die M99 hat doch Tagfahrlicht, ich gehe mal davon aus das du Tagsüber zur Arbeit fährst und dann ist der Stromverbrauch deutlich weniger.
Ob mein helles Licht meine Reichweite reduziert interessiert mich nicht so sehr wie das ich richtig Licht habe.
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
768
Punkte Reaktionen
788
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Die M99 hat doch Tagfahrlicht, ich gehe mal davon aus das du Tagsüber zur Arbeit fährst und dann ist der Stromverbrauch deutlich weniger.
Ob mein helles Licht meine Reichweite reduziert interessiert mich nicht so sehr wie das ich richtig Licht habe.
Korrekt. Meine BUMM iQ-X E braucht auch ca. 7,5W, und zwar immer.
Ich fahre im dunkel zur Arbeit, im hellen nach Hause. Also brauche ich immer 7,5W.
Bei der Supernova fahre ich mit 16W hin (die Fernlichtanteile sind geschenkt) und mit 4,5W nach Hause, im Schnitt also 11W.
Das sind 3,5W Unterschied, also nicht wirklich der Rede wert. ;)
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.374
Punkte Reaktionen
8.682
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich hab eine M99 Pro angeboten bekommen, die aus einem "Flyer FIT" stammen soll für "Flyer D1 Display Montage". Die scheint nicht die üblichen Anschlüsse zu haben und keinen Fernlichttaster - aber mit der üblichen HiGo Buchse ausgestattet zu sein.

Weiss jemand die Belegung der Anschlüsse und wie man das Fernlicht aktiviert? Müsste ja dann über CAN-Befehle gehen? Typnummer ist P-M99-E32-BLK
 
Münsterländer

Münsterländer

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Ort
Sendenhorst
Details E-Antrieb
E45 Green Mover Bj. 11.2014
Ich habe gestern an meinem Bulls E45 (Go Swiss Drive Heckantrieb) die M99 Pro mit dem Tail light montiert.

Nach einem unendlichen Gefummel:
- Ich habe den Stecker des Hauptanschlusskabel abgetrennt, um das Kabel durch den Rahmen ziehen zu können und wieder angelötet.
- Fast alle anderen Anschlüsse in der grauen Box habe ich ebenfalls gelötet.
- Zum Schluss das dicke Verbindungsstück des Y-Kabels grade so in den Rahmen einführen können.

Das Licht funktioniert wie es soll.
Da das Licht nun ständig am Akku hängt, muss ich mich fürs Ein- und Ausschalten auf die Automatik verlassen. Geht auch, nervt ein wenig wenn das Rad mit vollen Licht 4-5 min in der Garage steht.

Ist das Licht aus, blinkt die Kontrollleuchte des Fernlichts rot.
Weiß jemand was das zu bedeuten hat?
Im Handbuch, eher nur Montageanleitung, finde ich nichts dazu.
Es wird sowieso nichts zur Handhabung des Scheinwerfers mitgeteilt.

Hat jemand ein vernünftige Handbuch oder sonst schon mehr Infos zum Betrieb der Lampe?
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
1.456
Ort
östliches Ruhrgebiet / westliches Sauerland
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Hat jemand ein vernünftige Handbuch oder sonst schon mehr Infos zum Betrieb der Lampe?
Mir ist nicht bekannt, dass mehr Info als das beiliegende Handbuch, das man auch im Netz downloaden kann, öffentlich zugänglich ist.
Ist das Licht aus, blinkt die Kontrollleuchte des Fernlichts rot.
Weiß jemand was das zu bedeuten hat?
Auch dazu kann ich leider nichts sagen, das hatte ich noch nicht.
Frag am besten direkt bei Supernova nach, die kommunizieren (bisher jedenfalls) auch mit Endkunden.

nervt ein wenig wenn das Rad mit vollen Licht 4-5 min in der Garage steht
Meine Schalterlösung funktionierte bis zum Unfall letztes Jahr einwandfrei und würde es auch heute noch.
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.442
Punkte Reaktionen
1.456
Ort
östliches Ruhrgebiet / westliches Sauerland
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
wenn du den Akku ausschaltest? Dann sollte die Lampe sofort verlöschen.
Das würde vermutlich funktionieren, wäre mir aber zu umständlich. Und falls das BMS nach der Fahrt noch balanciert, würde man das unterbinden. Nicht umsonst schaltet der Akku nicht sofort auf Tiefschlaf. Ich würde von dieser Variante eher abraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Münsterländer

Münsterländer

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Ort
Sendenhorst
Details E-Antrieb
E45 Green Mover Bj. 11.2014
@jm1374 , danke für den Tipp.
Der Scheinwerfer verlischt wenn man das Rad am Akku ausschaltet.
Eine gute Option bei längerer Standzeit des Rades.
 
Münsterländer

Münsterländer

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Ort
Sendenhorst
Details E-Antrieb
E45 Green Mover Bj. 11.2014
Mein Umbau auf Supernova M99 Pro ist vorerst in einer Sackgasse.

Nach dem der Scheinwerfer anfänglich funktionierte, hat er nach dem 3.oder 4. Versuch nicht mehr geleuchtet.
An Supernova eingesandt. Heute kam die erste Nachricht, die vermuten lässt, das der M99 Pro in Ordnung ist.

Daraufhin habe ich mal mal die Spannung im Zuleitungskabel zum Scheinwerfer gemessen.
Es liegen nur ca. 23 V an.
Ich habe das keine gelbe, runde Bauteil (was ist das überhaupt?) in Verdacht.
Könnte es durchgebrannt sein?
Von außen sieht es unbeschädigt aus.
 

Anhänge

  • IMG_4206.JPG
    IMG_4206.JPG
    123,7 KB · Aufrufe: 8
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
559
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500, Bafang BBSHD 52V, 20Ah.
Das ist ein NTC oder PTC, je nachdem, wie die Lampe verschaltet ist.
Das ist also ein Temperatursensor.
Um das Bauteil auszuschließen, versuche mal das Bauteil zu trennen (1 Beinchen reicht).
Wenn die Lampe immer noch nicht leuchtet, schließ das Bauteil mal kurz oder klemm einen Glühbirne dazwischen als Widerstand.
Wenn die Lampe in beiden Fällen nicht leuchtet, dann liegt es nicht an diesem Bauteil.
 
Münsterländer

Münsterländer

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Ort
Sendenhorst
Details E-Antrieb
E45 Green Mover Bj. 11.2014
@Delphis1982 danke für den Tipp.

Ich habe inzwischen das folgende Datenblatt gefunden:
Datasheet Archive XF250 datasheet download

Ist also ein PTC. Mit einem Bein liegt er an 36V an (direkt am Akku). Das andere Bein endet am Pluspol der Lampe. Also wenn ich ein Bein trenne, ist die Lampe garantiert aus.

Ich habe gerade noch einmal gemessen: wenn ich etwas warte, steigt die gemessene Spannung leicht an auf 25-26V.
Aber eigentlich sollten auch nach dem PTC 36V anliegen?
Ist das Ding dann defekt? Aber wodurch?
Es sieht total intakt aus! Kann es mechanisch beschädigt sein? Der Bauraum für alle Anschlüsse ist schon sehr klein
 
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
559
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500, Bafang BBSHD 52V, 20Ah.
OK, also ein PTC. Mit steigender Temperatur steigt auch der Widerstand.
Soll heißen, wenn Du das Teil überbrückst, sollten die vollen 36V an der Lampe anliegen.
Ist aber nicht Sinn der Sache, normalerweise sollten nach dem PTC fast die vollen 36V anliegen.
Eventuell ist es zu warm in der Umgebung, dass schon ein gewisser Grundwiderstand besteht.
Austauschen ginge auch, eventuell müsste man sich einen alternativen Widerstand aussuchen, der bei 30°C noch fast 0Ω hat.
Kann ja tatsächlich sein, dass das Teil 'n Knacks weg hat.
Ansonsten vorübergehend überbrücken und die Temperatur im Auge behalten.
Ich gehe aber nicht davon aus, dass das Teil groß überhitzt.
 
Münsterländer

Münsterländer

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Ort
Sendenhorst
Details E-Antrieb
E45 Green Mover Bj. 11.2014
Das Fahrrad steht in der Garage. Da hat's heute kaum 20°C.
Liest sich wie austauschen.
Wo bekomme ich eine vergleichbaren PTC?
 
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
559
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500, Bafang BBSHD 52V, 20Ah.
Conrad oder Reichelt oder allgemein über Google suchen.
Als Suchbegriffe würde ich PTC 36V eingeben.
Mess' mal nach, wieviel Ampere das Ding bei vollen 36V zieht
 
Thema:

Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec!

Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec! - Ähnliche Themen

Beleuchtung - Supernova M99 Pro oder Lupine SL AF 1300 oder ???: Hallo, ich habe mir aktuell ein M1 Spitzing Plus (S-Pedelec) gekauft, und was soll ich sagen,....für meine schwachen Augen ist mir das Licht in...
Umbau Stromer ST2 auf Supernova M99 pro: Es geht, der Stromer ST2 meiner Frau fährt jetzt von mir umgerüstet mit der M99 pro und dem M99 Rear Light. Und es ist eigentlich nicht schwer …...
Neuer Pedelec Bergamont Fahrer aus dem Krs Viersen / NRW: Hallo zusammen, hier mal jemand neues aus NRW / Kreis Viersen - Baujahr 82 und nun endlich Besitzer eines Pedelecs. Ja, man ist ja schon über 30...
Oben