Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec!

Diskutiere Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec! im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Bei der M99 Pro sind es 16W im Normalbetrieb. Wenn Du im Schnitt 160W aus dem Akku ziehst (ist beim Pedelec realistisch, man fährt ja nicht immer...
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.319
Punkte Reaktionen
8.576
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
  1. Bei einem Akku mit 500Wh Kapazität ist der Anteil für die Beleuchtung minimal. Etwa 1% (Tagfahrlicht) bis 5% (Fernlicht).
Bei der M99 Pro sind es 16W im Normalbetrieb. Wenn Du im Schnitt 160W aus dem Akku ziehst (ist beim Pedelec realistisch, man fährt ja nicht immer vollgas den Berg hoch und leistet auch selbst was dazu) dann fehlen dir 10% Reichweite - das ist nicht wenig. Ich würde natürlich trotzdem die Lampe am Fahrradakku betreiben.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.319
Punkte Reaktionen
8.576
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Das reduziert bei meinem S-Pedelec por Stunde Brenndauer die Reichweite um etwa einen Kilometer.

Das passt schon ganz gut zum Rad.
Die letzten Seiten ging es stets um die M99 Pro am legalen Pedelec. Auch in dem Posting auf das ich mich bezog. Dein Fahrzeug und Fahrprofil sind selbst für ein S-Pedelec aussergewöhnlich verschwenderisch. ich hab natürlich an meinem S auch die M99 (nur Pure+ - aber die zieht auch 16W) am Akku. Geschätzt reduziert sie die Reichweite um etwa 6%, also etwa 3 Kilometer. Das dürften so ungefähr die drei Kilometer sein, die mir fehlen, damit der Akku für hin- und zurück reicht. Trotzdem möchte ich keine zwei Akkus transportieren/Laden/pflegen/ersetzen.
 
tw463

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.124
Punkte Reaktionen
3.662
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Dann kauf dir doch einfach neine andere Lampe anstatt hier aus einem Pappbecher ein inexistentes Fass heraufzubeschwören und es aufmachen zu wollen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.525
Punkte Reaktionen
5.307
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Die letzten Seiten ging es stets um die M99 Pro am legalen Pedelec. Auch in dem Posting auf das ich mich bezog. Dein Fahrzeug und Fahrprofil sind selbst für ein S-Pedelec aussergewöhnlich verschwenderisch. ich hab natürlich an meinem S auch die M99 (nur Pure+ - aber die zieht auch 16W) am Akku. Geschätzt reduziert sie die Reichweite um etwa 6%, also etwa 3 Kilometer. Das dürften so ungefähr die drei Kilometer sein, die mir fehlen, damit der Akku für hin- und zurück reicht. Trotzdem möchte ich keine zwei Akkus transportieren/Laden/pflegen/ersetzen.
Die M99 hat doch Tagfahrlicht, ich gehe mal davon aus das du Tagsüber zur Arbeit fährst und dann ist der Stromverbrauch deutlich weniger.
Ob mein helles Licht meine Reichweite reduziert interessiert mich nicht so sehr wie das ich richtig Licht habe.
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
762
Punkte Reaktionen
769
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Die M99 hat doch Tagfahrlicht, ich gehe mal davon aus das du Tagsüber zur Arbeit fährst und dann ist der Stromverbrauch deutlich weniger.
Ob mein helles Licht meine Reichweite reduziert interessiert mich nicht so sehr wie das ich richtig Licht habe.
Korrekt. Meine BUMM iQ-X E braucht auch ca. 7,5W, und zwar immer.
Ich fahre im dunkel zur Arbeit, im hellen nach Hause. Also brauche ich immer 7,5W.
Bei der Supernova fahre ich mit 16W hin (die Fernlichtanteile sind geschenkt) und mit 4,5W nach Hause, im Schnitt also 11W.
Das sind 3,5W Unterschied, also nicht wirklich der Rede wert. ;)
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.319
Punkte Reaktionen
8.576
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich hab eine M99 Pro angeboten bekommen, die aus einem "Flyer FIT" stammen soll für "Flyer D1 Display Montage". Die scheint nicht die üblichen Anschlüsse zu haben und keinen Fernlichttaster - aber mit der üblichen HiGo Buchse ausgestattet zu sein.

Weiss jemand die Belegung der Anschlüsse und wie man das Fernlicht aktiviert? Müsste ja dann über CAN-Befehle gehen? Typnummer ist P-M99-E32-BLK
 
Thema:

Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec!

Supernova M99 - wer hat schon eine an welchem Pedelec! - Ähnliche Themen

Beleuchtung - Supernova M99 Pro oder Lupine SL AF 1300 oder ???: Hallo, ich habe mir aktuell ein M1 Spitzing Plus (S-Pedelec) gekauft, und was soll ich sagen,....für meine schwachen Augen ist mir das Licht in...
Umbau Stromer ST2 auf Supernova M99 pro: Es geht, der Stromer ST2 meiner Frau fährt jetzt von mir umgerüstet mit der M99 pro und dem M99 Rear Light. Und es ist eigentlich nicht schwer …...
Neuer Pedelec Bergamont Fahrer aus dem Krs Viersen / NRW: Hallo zusammen, hier mal jemand neues aus NRW / Kreis Viersen - Baujahr 82 und nun endlich Besitzer eines Pedelecs. Ja, man ist ja schon über 30...
Oben