Supernova M99 Pro derzeit nicht erhältlich? (8.2018)

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Velo66, 26.08.18.

  1. Velo66

    Velo66

    Beiträge:
    373
    Details E-Antrieb:
    Go Swiss Drive 45kmH
    Ich überlege mir mein S-Pedelec mit den Supernova M99 Pro nach zu rüsten.
    Das Teil ist aber zzt kaum erfügbar.
    Weiss jemand warum?
    gibt es Probleme oder kommt ein Nachfolger?
     
  2. slaytalix

    slaytalix

    Beiträge:
    325
    Alben:
    1
    Ort:
    Bielefeld
    Der Händler berichtete von Undichtigkeiten am Gehäuse
     
  3. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    4.722
    Alben:
    4
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 79000km; Haibike Xduro FS RS
    angerdan gefällt das.
  4. Velo66

    Velo66

    Beiträge:
    373
    Details E-Antrieb:
    Go Swiss Drive 45kmH
    ja, Kurbelix hat den
    Supernova M99 PRO scheinbar auf Lager, und dass noch zu einem sehr guten Preis.
    Mich irritiert aber, dass der Pro bei allen anderen üblichen Anbietenern zzt nicht erhältlich ist.
    Selbst bei Supernoa ist der Pro zzt nicht erhältlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.18
  5. angerdan

    angerdan

    Beiträge:
    806
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Womöglich auch wegen der neuen M99 Pro Mini.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.18
  6. all-X

    all-X

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST2 S / Haibike Bosch Performance CX
    Naja,
    Weiterverkäufer haben teilweise Lagerbestand.
    Bei Supernova ist aktuell aber kein einziger nicht-mini-M99 verfügbar.
    Das hab ich so seit der ersten Ankündigung der M99-Baureihe nicht mehr gesehen.
    Dass einzelne Modelle (vorzugsweise die Top-Modelle, wie aktuell der mini Pro 25) einer Serie monatelang nicht erhältlich sind, ist bei Supernova ja nichts neues.
    Wenn das aber alle Modelle einer Baureihe betrifft, dann sieht das erst mal nach einem größeren Problem aus.
    slaytalix berichtete ja von einem Dichtigkeitseitsproblem, das dann auch für andere Ausführungen zutreffen könnte.
    Oder es wurden auf der Eurobike auf einen Schlag zu viele an Erstausrüster abgegeben.
    Wahrscheinlich ist m.E. aber eher ersteres.


    VG,
    All-X
     
    angerdan gefällt das.
  7. bushkila

    bushkila

    Beiträge:
    100
    Ort:
    Ulm
    Details E-Antrieb:
    Giant SyncDrive Pro / Yamaha PW und SE und X
    angerdan gefällt das.
  8. slaytalix

    slaytalix

    Beiträge:
    325
    Alben:
    1
    Ort:
    Bielefeld
    Haibike mit dem Flyon berichtet hier bei YT von einem Scheinwerfer mit 5000 Lumen

     
  9. Mia17

    Mia17

    Beiträge:
    110
    Ort:
    Metropolregion Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Speed mit Rohloff E14
    Also bei mir gibt es zur Zeit Softwareprobleme wenn die M99 pro über den Can läuft. Mehrer Fehlermeldungen über Akku und Antrieb. Was genau kann ich nicht sagen, da meine Lampe vom Hersteller montiert wurde.
     
  10. ebiker14

    ebiker14

    Beiträge:
    130
    Alben:
    1
    Ihr findet 400 Euro für eine Lampe günstig!? Im Verhältnis vielleicht mag das sein kann jedoch überhaupt nicht verstehen, wie man so viel Geld in eine Lampe investieren kann / sollte.
     
    Pedalör und Herr Weber gefällt das.
  11. angerdan

    angerdan

    Beiträge:
    806
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Manche investieren 50.000€ in zwei Scheinwerfer, da sind 350€ für Scheinwerfer ohne Auto günstig ;)
    Die M99 Pro ist seit Jahren der hellste Fahrradscheinwerfer mit StVZO-Zulassung für Pedelecs.
     
  12. ebiker14

    ebiker14

    Beiträge:
    130
    Alben:
    1
    Das mag ja sein. Das helle Licht ist schon nicht verkehrt - die wenigsten werden es aber wirklich brauchen.

    Die Marge bei diesen Preisen muss exorbitant hoch sein. So gern ich ein solches oder ähnliches Licht gerne hätte, empfinde ich die Preise als unverschämt.
     
    Pedalör gefällt das.
  13. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    4.722
    Alben:
    4
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 79000km; Haibike Xduro FS RS
    Es geht hier um S-Pedelec. Du hast recht, wir sind die wenigsten, benötigen aber trotzdem helles Licht. Es stimmt allerdings auch das die Supernova M99 pro kein Schnäppchen ist. In Relation zu 5.000€ teuren Rädern ist die Lampe jedoch in guter Gesellschaft. Wie viel kosten zwei LED Scheinwerfer fürs Auto?
     
    TeJo gefällt das.
  14. Mirko

    Mirko

    Beiträge:
    281
    Alben:
    1
    Kurbelix hat keine! Gibt’s ne Alternative? Meine Lampe hat gerade den Geist aufgegeben. IQ-X ohne E!

    Würd dann von Dynamo auf Akku wechseln wollen ohne extra Wandler.
     
  15. ebiker14

    ebiker14

    Beiträge:
    130
    Alben:
    1
    Schau dir doch die Lupine SL für deinen Motor an. Hätte ich auch gerne, aber mir zu teuer.
     
  16. Mirko

    Mirko

    Beiträge:
    281
    Alben:
    1
    Ich fahre Eigenbau Pedelec!
     
  17. all-X

    all-X

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST2 S / Haibike Bosch Performance CX
    Das ist ja schön, nur hängt dummerweise beim Kauf des Scheinwerfers noch ein komplettes Haibike daran. ;)
    Das auch noch mit bezahlt werden will.

    @Mia17:

    Wieso hat der M99 bei deinem Setup mit Bosch-Motor überhaupt Kontakt zum CAN?
    Das ist normalerweise erstens unnötig (keine CAN-basierte Funktionalität) und zum zweiten eine hervorragende Fehlerquelle.
    Welcher Hersteller montiert denn sowas?


    VG,
    Alex
     
  18. Mia17

    Mia17

    Beiträge:
    110
    Ort:
    Metropolregion Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Speed mit Rohloff E14
    Hy Alex,

    Supernova selbst gibt es doch so vor, siehe Schema, und sie funktioniert nicht richtig wenn es nicht über can angeschlossen wird. Bedeutet z. B. wenn in meiner Garage die Heckklappe vom VW T6 geschlossen wurde, ging die Lampe immer an, da diese dann mit dem Erschütterungssensor arbeitet. Die Beleuchtungsstufe wird im Bosch-Display auch nicht richtig angezeigt.
     

    Anhänge:

  19. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    9.953
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
    Wieviele M99 Pro wurden denn an Endverbraucher (nicht OEM) verkauft? 500? 1000?

    Ein Unternehmen muss mit solchen Produkten Gewinn erzielen, ansonsten wird es garnicht erst entwickelt und die Entwicklung war nicht billig (das das über den BUND gefördert wurde sollte sich das für jemanden heraus finden lassen, der für die Recherche jetzt die Zeit und Lust hat).

    Mir ist es lieber es gibt innovative neue Produkte am Markt, die den Stand der Technik deutlich verbessern (wer würde das der M99 Pro abstreiten wollen?), selbst wenn ich sie mir nicht leisten kann und will.

    Besser es gibt ein für mich (zu) teures Produkt als gar kein Produkt.

    Billig können die Chinesen, die mit 08/15 Methoden hundertausende Lampen verkaufen. Nur interessieren mich die Dinger nicht die Bohne.
    --- Beitrag zusammengeführt, 21.11.18 ---
    Die IQ-X E, wenn der Spannungsbereich passt. So schlecht ist die auch nicht. Wenn Du mir der Dynamoversion zufrieden warst wird Dich die E Version mit 2-3x mehr Lumen vermutlich auch nicht enttäuschen.
     
    angerdan gefällt das.
  20. uwekab

    uwekab

    Beiträge:
    68
    Alben:
    1
    Ort:
    Erl/Tirol
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Wie viel kosten zwei LED Scheinwerfer fürs Auto?


    323272562240_600x600.png € 545.-, zwei Scheinwerfer inkl. Verkabelung ;)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden