Supernova M99 Pro an direkt betreiben.

Diskutiere Supernova M99 Pro an direkt betreiben. im Controller/Regler, Fahrerinformation & Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Beim Wasserschaden (Wasserrohrbruch) meiner M99 Pure war Supernova sehr entgegenkommend bei den Reparaturkosten, der Abwicklung und dem Ergebnis...
angerdan

angerdan

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.248
Punkte Reaktionen
444
Details E-Antrieb
Bosch CX
Aber ich denke, der Versuch mit dem Hersteller dürfte die bessere Idee sein.
Beim Wasserschaden (Wasserrohrbruch) meiner M99 Pure war Supernova sehr entgegenkommend bei den Reparaturkosten, der Abwicklung und dem Ergebnis der Raparatur :)

Ich würde nicht daran basteln, sondern sie einsenden.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Ist es weiterhin so, dass die M99 Flyer Version mit Higo Stecker nicht einfach über plus/minus zu betreiben ist?
Hat jemand schon eine M99 (mini) ohne Schäden zu erzeugen geöffnet bekommen?
Habs gerade hier im Forum gefunden....
M99 mini öffnen
 
Zuletzt bearbeitet:
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Hallo Hambruch,
ich habe die Supernova M99pro (also die "allgemeine Version") ohne zu öffnen (ist, laut Bedienungsanleitung, nicht so gut. Enthält wohl ein Schuzugas? ) an mein Flyer Goroc 4 6.50 HS ohne Bus, nur über + und - an das vorhandene Lichtkabel angeschlossen.
Ein Problem war die 10-15s lange Einschaltverzögerung des Scheinwerfers. Trotz vorherige Spannungsmessung und dem verbinden der richtigen Lizen, gab es leider kein Supernova leuchten. Ich hatte Sorge, dass etwas kaputt geht, wenn ich sie länger angeschlossen lies. Gab mehrere Versuche.
Die Bedienungsanleitung und einem sympathischen Telefonat mit Supernova hat mir auch nicht weiter geholfen. Erst hier im Forum, wurde ich über die Einschaltverzögerung aufgeklärt! Also angeschlossen, gewartet und dann wurde es sehr hell!
Die Flyerversion sollte 600€ kosten, die ich habe 289€.
Also das Anschließen ist kein Problem!


Lieben Gruß Luka
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Hallo Hambruch,
ich habe die Supernova M99pro (also die "allgemeine Version") ohne zu öffnen (ist, laut Bedienungsanleitung, nicht so gut. Enthält wohl ein Schuzugas? ) an mein Flyer Goroc 4 6.50 HS ohne Bus, nur über + und - an das vorhandene Lichtkabel angeschlossen.
Ein Problem war die 10-15s lange Einschaltverzögerung des Scheinwerfers. Trotz vorherige Spannungsmessung und dem verbinden der richtigen Lizen, gab es leider kein Supernova leuchten. Ich hatte Sorge, dass etwas kaputt geht, wenn ich sie länger angeschlossen lies. Gab mehrere Versuche.
Die Bedienungsanleitung und einem sympathischen Telefonat mit Supernova hat mir auch nicht weiter geholfen. Erst hier im Forum, wurde ich über die Einschaltverzögerung aufgeklärt! Also angeschlossen, gewartet und dann wurde es sehr hell!
Die Flyerversion sollte 600€ kosten, die ich habe 289€.
Also das Anschließen ist kein Problem!


Lieben Gruß Luka
Danke für Deine Nachricht.
Die Lampe, die Du angeschlossen hast, hatte aber keinen 6-pol Higo Stecker dran sondern war die allgemeine? Meine Frage ist quasi anders herum gedacht - die 6-pol Flyer Version an ein "allgemeines" Rad zu bauen ;-)
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Ich habe ein 4poligen Higo Stecker. plus und minus, Can low und Can high. Die beiden zuletzt genannten haben bei mir keine Funktion.
Ich würde mal Supernova anrufen. 4x klingen und ich hatte einen informativen und freundlichen Mitarbeiter dran. Leider hatte er die Einschaltverzögerung nicht erwähnt.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Ich habe ein 4poligen Higo Stecker. plus und minus, Can low und Can high. Die beiden zuletzt genannten haben bei mir keine Funktion.
Ich würde mal Supernova anrufen. 4x klingen und ich hatte einen informativen und freundlichen Mitarbeiter dran. Leider hatte er die Einschaltverzögerung nicht erwähnt.
Achso - hast Du die Belegung noch?
Dann muss man vermutlich nur ohne Fernlicht leben oder?
Danke
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Nein, der Fernlichttaster war im Lieferumfang enthalten.
Lies mal meine Anfrage #25 . Da sind auch Bilder dabei.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Nein, der Fernlichttaster war im Lieferumfang enthalten.
Lies mal meine Anfrage #25 . Da sind auch Bilder dabei.
verstehe - einfach rot und schwarz...
Es gibt mehrere "Sorten". Ich bin gerade über diese hier gestolpert:
 

Anhänge

  • IMG_4522.PNG
    IMG_4522.PNG
    553,6 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_4523.PNG
    IMG_4523.PNG
    436,5 KB · Aufrufe: 28
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Oh Mann, 3 Kabel? Ich hatte ja zu erst auch eine Supernova für das FIT-Systen, da gab es nur ein Kabel mit einem blauen Higo- Stecker. Der sollte einfach in die Buchse des Displays, in der der verbaute Scheinwerfer angeschlossen war.
Gibt es nur den gelben Stecker und die anderen Kabel haben lose Kabelenden? Auf dem zweiten Foto sieht man eine blaue und eine rote Litze. Normalerweise ist blau der -Pol und rot der +Pol. Aber leider gibt es noch einen mittleren Anschluss für das Tagfahrlicht mit 12V!
Ich bin hier wirklich überfragt.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Der mittlere Ausgang ist fürs Rücklicht.
Rechts ist Bus-Signal und Stromversorgung.
Ich frag mich vor allem wofür der linke "Signal in" sein soll. Ist das der Anschluss der das Fernlicht schaltet?
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Entweder tatsächlich für das Fernlicht (geschaltet über die Remote am Lenker. Da habe ich auch einen Taster mit Fernlichtsymbol, der natürlich bei mir keine Funktion hat) oder für das "hochfahren" des Scheinwerfers.
Vielleicht reagiert er nicht, wenn er vom FIT- System kein Signal bekommt. Ich würde, so schwer es auch fällt, die Feiertage abwarten und mit Supernova sprechen.
Oder Du probierst halt, auf eigene Gefahr! den Scheinwerfer anzuschließen. Also den plus und minus Pol mit Deinem vorhandenen Lichtkabel zu verbinden. Denk an die Anschaltverzögerung.
 
akkusportler

akkusportler

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
121
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,2x 13S6p
Ich hab Die M99 Pro auch über Akku laufen an meinem Selbstbau.
Geschaltet wird sie von dem 6V Lichtausgang über einen Mosfet, noch ne Sicherung dazwischen und fertig.
Schaltbar einwandfrei über mein Eggrider Display
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Ich hab Die M99 Pro auch über Akku laufen an meinem Selbstbau.
Geschaltet wird sie von dem 6V Lichtausgang über einen Mosfet, noch ne Sicherung dazwischen und fertig.
Schaltbar einwandfrei über mein Eggrider Display
Welche Anschüsse hat deine Lampe genau?


Das "Signal In" bei der Lampe oben könnte für Bremskontakte sein....
 
akkusportler

akkusportler

Dabei seit
25.02.2017
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
121
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,2x 13S6p
D
Welche Anschüsse hat deine Lampe genau?
Da fragst mich jetzt echt was...
Da ich das ganze mit dem extra Supernova Kabelbaum für das Tl2 Pro nochmal umgemodelt habe bin ich mir gerade nicht ganz sicher.
Ich wollte damals das Bremslicht über meine Magura Felgenbremse mit Originalen Bremslichtschalter nutzen.
Kann ich mir aber nochmal nachsehen.
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Nein, der Fernlichttaster war im Lieferumfang enthalten.
Lies mal meine Anfrage #25 . Da sind auch Bilder dabei.
letzte Frage zu Deinem Fall. Im Beitrag #25 sind die Leitungsfarben zu sehen. vermutlich hast Du rot und schwarz als +&- angeschlossen und fertig. Die lila Litze ist CAN-Steuerleitung und die anderen unbelegt. Kannst Du noch nachvollziehen auf welcher Position im Stecker diese drei Leitungen sitzen?
Dieses hier habe ich gefunden - HIGO 6-pol Belegung. Kann das jemand bestätigen?
Danke
 
L

luka

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
91
Tut mir leid, leider nein, da ich ihre Position nicht wissen musste.
Du kannst aber mit einem Multimeter die Belegung Steckerkontakte/ Litzen messen.
 
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
609
Punkte Reaktionen
201
Hallo zusammen,
Ich habe mir für nur 120€ eine zweite neue m99 pro gekauft. Ist eine mifa grace version:
Supernova E-Bike Scheinwerfer M99 PRO | eBay

Im Gegensatz zur normalen M99 Pro, wo es 6 polige Stecker und buchsen an der Lampe gibt und auch im Gegensatz zu der Flyer Version, von der andere hier berichten, hat diese Lampe 3 ausgehende Kabel.

Nr 1 hat 4-poligen Higo Stecker (+ - can high/can low)
nr 2. ist ohne higo, aber 3 polig fürs Rücklicht (gnd / Rücklicht / Bremslicht) und
Nr 3 hat 3-polige Higo Stecker (für Fernlicht & bremslicht).
Da ich keine Ahnung hatte, welche Pin welche Funktion hat, habe ich die Glasscheibe entfernt und + und Gnd mittels multimeter ermittelt. Wenn ich 42v meines ladegeräts anschliesse, blitzt die Status LED nur sehr kurz auf und dann passiert nichts. Frage: Defekt oder muss da noch was gemacht werden, damit die lampe angeht? Wie gesagt, ich habe noch eine zweite m99 pro, die kaputt gegangen ist und ich kenne die lange Einschaltzeit…
 
Zuletzt bearbeitet:
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
609
Punkte Reaktionen
201
Dieses mysteriöse Gas mag entwichen sein, meiner alten M99 juckte das jahrelang nicht die Bohne;)
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
248
Punkte Reaktionen
107
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
nach meinem Verständnis müsste die Lampe (mit Verzögerung) angehen wenn man 3.&4. am blauen anschließt.
Die Belegung am blauen (1.Can Hi, 2.CAN Lo, 3. +36v, 4.GND)
Und das Gas soll das „beschlagen“ verhindern...
 
Thema:

Supernova M99 Pro an direkt betreiben.

Supernova M99 Pro an direkt betreiben. - Ähnliche Themen

Haibike Supernova M99 Mini Pro 25 mit 12V versorgen?: Hallo, ich möchte die M99 gerne mit 12V versorgen um die maximale Leistung zu nutzen. Leider kann ich diese an meinem SDURO nur mit 6V versorgen...
Supernova M99TL2 Pro 12V an Yamaha 6V: Moin S-Biker, Ausschlag gebend für diesen Bericht war für mich das 2020 auf den Markt gekommene Rücklicht Supernova M99 TL 2 PRO. Bislang hatten...
Mein Battlecat, die zweite...: So, nachdem mein altes Rad gestohlen wurde, habe ich seit Juni wieder ein neues gebrauchtes. Diesmal ist der Unterbau allerdings kein...
Umbau Stromer ST2 auf Supernova M99 pro: Es geht, der Stromer ST2 meiner Frau fährt jetzt von mir umgerüstet mit der M99 pro und dem M99 Rear Light. Und es ist eigentlich nicht schwer …...
Haibike Supernova M99 Pure+ oder M99 Pro für Bosch Performance Line CX: Hallo, Ich habe ein Haibike Xduro Hardnine RC mit einem Bosch Performance Line CX und einem 500 Wh Akku. Nun möchte ich gern über den Akku...
Oben