Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie?

Diskutiere Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Am besten ist (zusätzliches Fern-) Licht auf dem Helm. Das leuchtet dahin wo ich es will und leuchtet auf Grund der Höhe nochmals deutlich besser...
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #61
W

wildduck

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Am besten ist (zusätzliches Fern-) Licht auf dem Helm. Das leuchtet dahin wo ich es will und leuchtet auf Grund der Höhe nochmals deutlich besser aus. Leider aber auch teuer und umständlich.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #62
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
160
Reaktionspunkte
67
Meine acid 140 high beam ist ziemlich hell und reicht mir eigentlich mit Fernlicht.. 🤷🏻‍♂️
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #63
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
4.036
Reaktionspunkte
6.124
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Man gewöhnt sich schnell an gutes Licht. Ich möchte meine Lupine SLX nicht mehr missen.
Und jetzt im Winter wo es immer feucht ist, schluckt es recht viel Licht.
Genial finde ich die grenze beim Abblendlicht, Die Fußgänger die mir entgegen kommen werden bis zum Knie beleuchtet, das Gesicht bleibt unbeleuchtet.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #64
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.565
Reaktionspunkte
16.810
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 32000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Wozu braucht man eigentlich an einem Rad einen Flakscheinwerfer?

Diese Lampe ist kein Flakscheinwerfer und primär für S-Pedelec bestimmt. Wenn du mal eins fahren würdest, könntest auch mitreden und wüsstest welche Vorteile diese Lampe bietet.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #65
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
160
Reaktionspunkte
67
Falsch, die pro2 ist primär für die none S Modelle Konzipiert worden..
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #66
ktmb

ktmb

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
651
Reaktionspunkte
734
Wenn sie eine Automatik (Fern-/Abblendlicht) hätte, dann wäre das schon interessant. ;) Dieses dauernde Umschalten ...
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #67
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
8.024
Reaktionspunkte
11.764
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
BionX MTB, Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Auch in der Stadt schadet gutes Licht nicht.
Meiner Erfahrung nach braucht man gerade dort besonders helles Licht. Denn die Augen gewöhnen sich an das relativ helle Umgebungslicht und Radwege sind oft im Schatten parkender Autos und man sieht die Wegebeschaffenheit und -Führung nur wenn man selbst sehr helles Licht hat.

Ausserorts muss es oft gar nicht so hell sein, da braucht man aber meist eine breite Ausleuchtung, weil die Wege kurvig sind und man sonst Abzweigungen oft nicht rechtzeitig oder gar nicht sieht.

Die härteste Prüfung für Fahrradlicht sind linksseitige straßenbegleitende Radwege, die wie üblich etwas tiefer als die Straße liegen. Da bekommt man die volle Ladung an Xenon- und LED Scheinwerfern der Autos mit, selbst wenn sie abblenden - denn blendfrei sind die nur auf der linken Seite und oberhalb des Scheinwerfers.

Um in diesen Situationen selbst noch was sehen zu können, braucht es die >1.000lm der besten Scheinwerfer.

Und es gibt eigentlich kein Teil am Rad, das für so wenig Geld so viel Sicherheit bringt. Selbst wenn der Scheinwerfer 400€ kostet. Bei 4.000€ fürs ganze Rad geradezu Peanuts.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #68
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
8.024
Reaktionspunkte
11.764
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
BionX MTB, Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Am besten ist (zusätzliches Fern-) Licht auf dem Helm.
Das ist eine saublöde Idee und ich verspüre hin und wieder den Drang diese asozialen A.... vom Rad zu treten, wenn mir mal wieder so einer entgegenkommt, der mich mir seiner Helmlampe derart blendet, dass ich ein paar Sekunden lang im Blindflug bin. Die Dinger sind im Straßenverkehr verboten und zwar aus gutem Grund. Ich würde mir wünschen, dass dsbzgl. mal richtig hart durchgegriffen wird, denn die Leute die mit sowas rumfahren sind die absolute Pest!

Geht nicht gegen Dich persönlich, du hast das Ding sicher nur im dunklen Wald an, wo keine Menschenseele weit und breit in der Nähe ist. Aber als Empfehlung finde ich es absolut daneben.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #69
K

Karacho

Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
337
Reaktionspunkte
319
Ort
Mühlacker
Details E-Antrieb
Bosch CX4 & Speed4
Falsch, die pro2 ist primär für die none S Modelle Konzipiert worden..
Die Pro2 gibt es für beide Fahrzeugarten und die Pro1 wird wohl vorwiegend an S-Pedelecs verbaut. Warum sollte es für die Pro2 anders werden?
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #70
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
160
Reaktionspunkte
67
Weil die von der Wattzahl anders ist, schwächer und bietet das gleiche wie die normale nur mit zusatzakku, der anscheinend nochmal 500€ extra kostet 🙈
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #71
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
8.024
Reaktionspunkte
11.764
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
BionX MTB, Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Die Pro2 gibt es für beide Fahrzeugarten und die Pro1 wird wohl vorwiegend an S-Pedelecs verbaut. Warum sollte es für die Pro2 anders werden?
Die ursprüngliche Pro gab es nur für S-Pedelecs, die ist strenggenommen an Fahrrädern und Pedelecs nicht erlaubt. Dürfte aber kaum jemand stören und ist de facto auch kein Problem.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #72
K

Karacho

Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
337
Reaktionspunkte
319
Ort
Mühlacker
Details E-Antrieb
Bosch CX4 & Speed4
Mal abgesehen von dem Datum bin ich gespannt, ob diese Lampe überhaupt auf den Markt kommt. Sie ist doch sehr auf die Stromausgänge des Boschmotors zugeschnitten. Ob sich dieser Mehraufwand (wirklich ein eigener Akku?) für die höhere Leistung, die man in der Praxis kaum sieht, lohnt, zweifel ich mal an. Das Auge nimmt ja doppelte Lichtleistung nicht doppelt so hell wahr und passt sich der Umgebung an. Da ist ein ordentliches Lichtbild und Fernlicht wichtiger.
Technisch wäre es sinnvoller, wenn Bosch die Verwendung der 36V-Spannung zulassen würde. Könnten ja einen Zwischenstecker auf den Markt bringen, der dann das Licht schaltet und gegen Kuzschluss und so schützt. Das wäre eh eine Marktlücke. So wie momentan die Pro1 einfach nur anzuklemmen ist nicht die feine Art.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #73
dark28

dark28

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
160
Reaktionspunkte
67
Wenn man sich so ne Lampe kauft, dann natürlich nur mit zusatzakku, sonst macht es kein Sinn. Keiner fährt nen Porsche mit angezogener Handbremse 😉
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #74
Z

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
528
Reaktionspunkte
498
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4, NCB
Man gewöhnt sich schnell an gutes Licht. Ich möchte meine Lupine SLX nicht mehr missen.
Und jetzt im Winter wo es immer feucht ist, schluckt es recht viel Licht.
Genial finde ich die grenze beim Abblendlicht, Die Fußgänger die mir entgegen kommen werden bis zum Knie beleuchtet, das Gesicht bleibt unbeleuchtet.
Das kann ich nur bestätigen. Die SLX ist klasse, wobei ich die hauptsächlich auf dem Land benutze.
Wenn ich da abends vom nächsten Bahnhof komme (8 - 18km entfernt), ist das Abblendlicht und das Fernlicht jedes Mal eine Offenbarung.
Mein BJ1965 Benz 200D Heckflosse hatte damals kein so gutes Licht.

Wenn die Pro2 mind. der gleichen Stufe zugeordnet ist, dann ist die super für jedes Bike.

Die Diskussion über den Abblendlicht Schalter kann ich nicht verstehen. Beim Auto funktioniert das ja auch.
Wo ist dann da der Unterschied?
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #75
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.400
Reaktionspunkte
1.892
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Die ursprüngliche Pro gab es nur für S-Pedelecs, die ist strenggenommen an Fahrrädern und Pedelecs nicht erlaubt. Dürfte aber kaum jemand stören und ist de facto auch kein Problem.
Kann ich bestätigen, hab am meinem Selbstbau Pedelec (ohne S) die Pro1 dran, hat die Polente weder in Berlin, noch in Brandenburg, noch in Köln interessiert.
Im Gegenteil, einige haben eher den Daumen gehoben, weil ich so gut erkennbar bin (Lampenneigung muss natürlich korrekt eingestellt sein).
Einige hier in Berlin haben die Lampe sogar als Pro1 erkannt und dennoch nicht gemosert.
Was olle Jochheim und Mertens in Köln sagen würden, weiß ich nicht, hab ihn noch nicht getroffen, sind aber auch nicht mehr im Dienst. :ROFLMAO:

Technisch wäre es sinnvoller, wenn Bosch die Verwendung der 36V-Spannung zulassen würde. Könnten ja einen Zwischenstecker auf den Markt bringen, der dann das Licht schaltet und gegen Kuzschluss und so schützt. Das wäre eh eine Marktlücke. So wie momentan die Pro1 einfach nur anzuklemmen ist nicht die feine Art.
Nunja, die Pro1 habe ich ja selber und bin heilfroh über den sehr breiten Spannungsbereich, den die Lampe als Stromversorgung akzeptiert. Das geht ja bei 24V los und endet wohl bei 60V.
Im Grunde ist das die eleganteste Art, eine Lampe für so ziemlich JEDES Rad tauglich zu machen.
Wozu soll man bitte die gleiche Lampe nochmal SEPARAT bauen mit anderem Stecker, nur ein Hersteller wieder mal eine Extrawurst haben will (wahrscheinlich, um sich unentbehrlich zu machen)?
Das ist technisch wie ökologisch sinnbefreit, da man nie wissen kann, wie lange diese speziell produzierten Lampen im Lager versauern und am Ende womöglich entsorgt werden.
Ich liebe meine Pro1 und würde mir dieses kastrierte Ding Namens Pro2 nicht kaufen.

Wenn man sich so ne Lampe kauft, dann natürlich nur mit zusatzakku, sonst macht es kein Sinn. Keiner fährt nen Porsche mit angezogener Handbremse 😉
Eine Lampe, die einen Zusatzakku benötigt, weil man sie nicht an die Hauptstromversorgung anschließen kann, ist in meinen Augen eine Fehlkonstruktion.
Von Rädern, die das sogar aktiv verhindern, weil sie ein Stromleck registrieren und den Dienst quittieren, lasse ich die Finger.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #76
K

Karacho

Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
337
Reaktionspunkte
319
Ort
Mühlacker
Details E-Antrieb
Bosch CX4 & Speed4
Wozu soll man bitte die gleiche Lampe nochmal SEPARAT bauen mit anderem Stecker, nur ein Hersteller wieder mal eine Extrawurst haben will (wahrscheinlich, um sich unentbehrlich zu machen)?
Es ist ja nicht (nur) der Stecker, sondern Bosch lässt am 12V-Lichtausgang nur 1,5A=18W zu.
Das ist technisch wie ökologisch sinnbefreit, da man nie wissen kann, wie lange diese speziell produzierten Lampen im Lager versauern und am Ende womöglich entsorgt werden.
Aber ökonomisch macht es Sinn eine Lampe für den Marktführer anzubieten, die die höchste Leistung bietet.
Eine Lampe, die einen Zusatzakku benötigt, weil man sie nicht an die Hauptstromversorgung anschließen kann, ist in meinen Augen eine Fehlkonstruktion.
Das ist ja m.W. noch gar nicht sicher. Die Lampe zapft doch auch den AUX-Ausgang des Motors an. Dann hätte man mehr als 18W, muss dann aber dafür sorgen, dass z.B. beim Hupen der Maximalstrom nicht überschritten wird. Dass müsste dann das in der Beschreibung erwähnte Powermanagment machen. Dann wird halt beim Hupen das Licht kurz etwas dunkler oder die Energie dafür wird in einem Kondensator zwischengespeichert.
Von Rädern, die das sogar aktiv verhindern, weil sie ein Stromleck registrieren und den Dienst quittieren, lasse ich die Finger.
Das hat ja die Pro1 so gelöst, dass das Licht halt erst ein paar Sekunden später angeht.

Die Lampe wird im Highendbereich eine Lücke schließen. An meinem S-Ped war z.B. nur die Pure+ verbaut. Für mich war das ein großes Manko. Mir ist erst beim Einbau der Pro1 klar geworden, warum die nicht ab Werk verbaut war.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #77
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.400
Reaktionspunkte
1.892
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Es ist ja nicht (nur) der Stecker, sondern Bosch lässt am 12V-Lichtausgang nur 1,5A=18W zu.
1,5A sind ja nun nicht wirklich das wahre, wenn man bedenkt, dass der Akku definitiv mehr kann und ein MOSFET, welches 50V bei 5A verkraftet, nur Centbeträge kostet.
Das ist eine künstliche Limitierung und davon halte ich nichts.

Aber ökonomisch macht es Sinn eine Lampe für den Marktführer anzubieten, die die höchste Leistung bietet.
Mag sein, wenn die Lampe aber ohne Physikstudium meinetwegen auch inoffiziell an einem anderen Bike angebappt werden kann, wäre das besser,
zumal man ja meist aktiv mit ZUSATZAUFWAND verhindert, dass die Lampe woanders funktioniert.
Stichwort Bussystem und Verschlüsselung.

Das ist ja m.W. noch gar nicht sicher. Die Lampe zapft doch auch den AUX-Ausgang des Motors an. Dann hätte man mehr als 18W, muss dann aber dafür sorgen, dass z.B. beim Hupen der Maximalstrom nicht überschritten wird.
Und das meine ich ja. Was bitte ist das für eine Fehlkonstruktion? Das ist elektrisch hanebüchen, was da abgeliefert wird, egal, ob da nun Bosch drauf steht oder Yingshau oder sowas.

Dass müsste dann das in der Beschreibung erwähnte Powermanagment machen. Dann wird halt beim Hupen das Licht kurz etwas dunkler oder die Energie dafür wird in einem Kondensator zwischengespeichert.
Eine Hupe zieht locker 10A aus dem Akku, das ist nicht ohne.
An meinem merke ich das jedenfalls, wenn ich gerade volle Möhre den Motor quäle und gleichzeitig hupe.
Die Spannung bricht ordentlich ein, aber das Licht wird kein bisschen dunkler. SO muss es sein. Licht ist Sicherheit, da würde ich der Hupe definitiv keinen Vorrang geben wollen.
Entweder es kann beides gleichzeitig funktionieren oder ich muss was ändern, DAMIT es geht.

Das hat ja die Pro1 so gelöst, dass das Licht halt erst ein paar Sekunden später angeht.
Ist richtig, hat aber ursprünglich einen anderen Grund gehabt.
Frag mal BionX Fahrer.
Einige Systeme messen beim Booten, ob gerade eine größere Menge Strom fließt. Wenn ja, gehen diese Systeme von Stromleck oder Kurzschluss aus und verweigern den Start.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #78
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
8.024
Reaktionspunkte
11.764
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
BionX MTB, Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ist richtig, hat aber ursprünglich einen anderen Grund gehabt.
Frag mal BionX Fahrer.
Einige Systeme messen beim Booten, ob gerade eine größere Menge Strom fließt. Wenn ja, gehen diese Systeme von Stromleck oder Kurzschluss aus und verweigern den Start.
Das machen doch die meisten Systeme so. Für BionX reicht die Verzögerung übrigens nicht aus und Supernova hat BionX auch explizit als nicht kompatibel gelistet damals. Ich habs probiert und es ging nur im Hellen, wenns dunkel war zog die Lampe zu viel Strom und der Antrieb blieb aus.
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #79
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.400
Reaktionspunkte
1.892
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Und genau das meine ich ja dann.
Wenn man schon so einen Aufwand betreiben will und das System komplett blockiert,
dann kann man als Kunde bei einem teuren Bike wohl erwarten, dass es eine Art Override gibt, dass man den System sagen kann "itz not ä back, itz ä fitscha".
Stattdessen ist das gar nicht erst vorgesehen und man kann die Schose dann vergessen.
Das dürfte für mich auch der größte Grund sein, wieso ich einen Selbstbau immer bevorzugen würde.
Da kann mir niemand vorschreiben, was ich wie kombinieren darf und was nicht (und teilweise sogar mit viel Aufwand inkompatibel gemacht wird).
 
  • Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? Beitrag #80
Cäsar

Cäsar

Dabei seit
26.01.2020
Beiträge
682
Reaktionspunkte
253
Scheindiskussion. Stand heute gibt es
die vor Ewigkeiten angeteaserte Pro2 immer noch nicht zum kaufen. Kann mir nicht vorstellen, dass nach so langer Zeit immer noch nicht irgendwelche Komponenten von Zulieferern geliefert werden können. Gut, dass meine nächste eine Lupine wird;)
 
Thema:

Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie?

Supernova M99 Pro 2 - Wer hat sie, an welchem Bike, was kann sie? - Ähnliche Themen

Supernova M99 Mini Pro 25 an Giant Explore E+ 2 GTs: Hallo zusammen, ich überlege den Kauf einer Supernova M99 Mini Pro 25. Mein E-Bike ist ein Giant Explore E+ 2 GTS, dies liefert leider nur 6V am...
Supernova rücklicht: neue TL3 VS. M99 TL 2 PRO ???: Hallo alle Supernova hat mit dem TL3 Pro ein neues Rücklicht mit Bremslichtfunktion präsentiert, dass über einen Beschleunigungssensor aktiviert...
Supernova M99 pro mit 24V als Projekt: Hallo Wollte zur besseren Übersicht ein eigenes Thema eröffnen. Möchte eine 24V Supernova M99 pro zum laufen bekommen an einem Boschmotor Gen.4...
erledigt Supernova mini 2 pro: Zum Verkauf steht hier eine Supernova mini 2 pro mit Fernlichttaster und Lenkerhalterung für den Taster. Die Lampe war bei Auslieferung an meinem...
M99 Mini Pro-45 am Nyon2 Cockpit am RuM mit Frontgepäckträger - welche Adapter/Teile muss ich bestellen?: Liebe Forianer/innen, das Problem ist hinreichend bekannt und wurde/wird vielschichtig diskutiert. Insbesondere @Ravenous hatte bereits...
Oben