Suche Trekking-Rad mit Yamaha-Motor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von wokand, 04.03.18.

  1. wokand

    wokand

    Beiträge:
    4
    Hallo werte Foristen,
    ich fahre einen 12 Jahre alten Flyer Tour von Biketec - war sehr zufrieden aber nun ist was Neues fällig.
    Aufgrund der Erfahrung mit der Rohloff-Nabe und häufigeren Fahrten in den Rheinhessischen Bergen möchte ich ein Rad mit 2 -fach Kettenblatt vorne = damit wohl Yamaha.

    Wunschräder:
    * Haibike Sduro Trekking 8.0
    * Winora Yakun Tour
    * Winory Yucatan X20
    * Giant Explore E+0

    oder was ihr noch empfehlen könnt. Ich werde aller Räder in den nächsten Tagen noch Probe fahren, aber eine Vorauswahl wäre toll. Alle liegen im Preisrange um die 3.000 bis 3.500 Euro - ne Menge Geld aber man gönnt sich ja sonst nix.
    Gibt es k.o.-Punkte für die Räder, wenn ja, welche?
    Danke für Eure Erfahrungen.
    Viele Grüße aus Mainz
    Wokand
     
  2. weebee

    weebee

    Beiträge:
    199
    Ort:
    Günzburg
    Details E-Antrieb:
    Winora Yakun Urban Yamaha PW-X
    Servus Wokand,

    ich bin seit Nov 17 stolzer Besitzer eines Winora Yakun, hab schon 700 Km runter und bin sehr zurfieden danit.
    Der PWX ist meiner Meinung nach sehr gut, meine Liebe fährt einen Bosch denn ich auch getestet habe, wobei mir der PWX ist mit lieber.
    Ich kann es nur Empfehlen.
     
  3. wokand

    wokand

    Beiträge:
    4
    Danke für eine erste schnelle Antwort - ist der Motor für ein Trekking-Rad nicht ein wenig zu "bissig" - weiß jemand, welche Motorvariante die von Giant ist (PW - PW-SE oder PW-X) und sind diese Unterschiede für einen 08/15 Fahrer wie mich überhaupt relevant ?
    Ich möchte allerdings eine Rad haben, dass einigermaßen "zukunftssicher" ist - auch bzgl. SW-Updates - ferner neige ich zu flottem Fahren :)
    Das noch als Ergänzung.
    lg Wokand
     
  4. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X)
    @wokand

    Das Giant Explore E+0 hat den PW-SE Motor, den PW-Pro (PW-X) gibt es bei den Trekking Modellen nicht. Der SE Motor hat aber auch das Drehmoment von 80 Nm, verfügt über das EVO-Display und hat im Gegensatz zum Pro Motor drei statt fünf Unterstützungsstufen.
     
  5. dobsi

    dobsi

    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osna
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Finde den pw genau richtig fürs Trekking, genug Power aber nicht zu dominant.
    Schön leise.
    Hab zwar nur das 6.0, würde ich mir aber immer wieder kaufen.
     
  6. Philipp85

    Philipp85

    Beiträge:
    59
    Also ich fahre das Giant Explorer E+0 von 2017. Ich bin sehr zufrieden mit dem Rad. Ich bin nicht der sportlichste aber ich schaffe damit etwa 90 - 150 km mit einem Akku.
     
  7. wokand

    wokand

    Beiträge:
    4
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.03.18 ---
    Hallo dilledopp:
    danke für die Aufklärung, hilft mir weiter. Aber Frage: Das Winora Yakun tour ist doch - dachte ich zumindest - ein Trekkingrad und hat den PW-X (nicht als "Klugscheisser"-Antwort gemeint).
    Liege ich da falsch oder meintest Du, von Giant gibt es kein PW-X im Trekking-Bereich?
     
  8. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X)
    Ja, das soll es heißen.

    Der gravierende Unterschied zwischen PW-X (Giant PW-Pro) zu PW-SE ist, das die bis zu einer Trittfrequenz von 120 rpm unterstützen, was aber im Trekkingbereich nicht unbedingt notwendig ist. Da reichen die 100 rpm vom PW-SE.

    Screenshot_20180313-204646.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.18
  9. Totokatapi

    Totokatapi

    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hildesheim
    Details E-Antrieb:
    Hai SDuro Trekking 5.0 PW + Fullseven Lt 10.0 PWX
    Ich denke mit keinem der genannten Räder macht man etwas verkehrt. Ich fahre das Sduro Trekking 5.0 Modelljahr 2017, welches dem 6.0 aus 2018 entspricht und bin außerordentlich zufrieden.
    Am besten die Räder mal fahren und das nehmen, was am besten gefällt und verfügbar ist.
     
    dobsi gefällt das.
  10. Scholty

    Scholty

    Beiträge:
    105
    Moin Moin
    Ich habe seit dem 07 März ein Winora Yakun tour.
    Für 150 kg Systemgewicht ausgelegt und das Spiegelt das Bike an jeder Ecke wieder.
    120 km bin ich jetzt gefahren und Sag nur Bombe
     
  11. weebee

    weebee

    Beiträge:
    199
    Ort:
    Günzburg
    Details E-Antrieb:
    Winora Yakun Urban Yamaha PW-X
    Kann ich nur bestätigen(y)
     
  12. E-Bikerunner

    E-Bikerunner

    Beiträge:
    185
    Hallo,
    Ich habe das Giant Explore E+0 2017 und bin bis jetzt über 7000km gefahren.
    An Problemen gab es:
    • Ein abgefaultes Kabel am Rücklicht
    • Knacken von den Speichen am Hinterrad. Hat sich durch Nachspannen erledigt.
    • Einen neuen Akku, da der Alte durch einen Absturz kaputt war. (Kulanz innerhalb 3 Tagen)
    • Verschiedene Verschleißteile auswechseln (ein Satz Bremsbeläge, zwei mal Kette und Ritzelpaket)
    Ansonsten läuft es!!!
    Absolut zu empfehlen.
     
  13. wokand

    wokand

    Beiträge:
    4
    Hallo an das Forum,
    vielen Dank für Eure Einschätzungen. Ich habe gestern ein Winora Yakun tour (Vorführ-Fahrrad mit brauchbarem Preis) bei E-Motion-E-Bike-Welt in Frankfurt erworben.

    Gutes Rad und auch gute Beratung - ich werde über meine Erfahrungen berichten.
     
    Scholty gefällt das.
  14. Scholty

    Scholty

    Beiträge:
    105
    Moin
    Glückwunsch .
    Berichte sind immer gut
     
  15. weebee

    weebee

    Beiträge:
    199
    Ort:
    Günzburg
    Details E-Antrieb:
    Winora Yakun Urban Yamaha PW-X
    Glückwunsch, da hast du ein sehr schönes Bike gekauft. Viel Spass damit, habe auch eins seit 4 Monaten.:D
     
  16. speedster

    speedster

    Beiträge:
    52

    Und, welche Erfahrungen gibt es?
     
    Bandit_k04 gefällt das.
  17. arimasbi

    arimasbi

    Beiträge:
    12
    Hi,
    Habe jetzt ca 400 km runter...
    Fahrgefühl sehr gut, fahre meistens eco Modus , PW-X Motor hörbar.....schnurrt würde ich sagen, finde es nicht störend. Komme auf ca. 180 km. Will halt selber fahren....noch keine längeren Touren gemacht, einfach zu heiß. Aber auf die Arbeit, 12km einfache Strecke super!!
    Geschwindigkeintssensorkabel war gequetscht...repariert, wieder gut.
    Die breiten Reifen schlucken einiges Weg, bin rundum zufrieden bisher....
     
    Scholty gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden