Suche leisen, rein gasgesteuerten Controller für MXUS 07

Diskutiere Suche leisen, rein gasgesteuerten Controller für MXUS 07 im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Mein ELFKW Motor ist mit gut 17.000km schon etwas altersschwach und wird durch einen neuen ersetzt. Im Zuge dessen möchte ich auch einen leiseren...
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.914
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Mein ELFKW Motor ist mit gut 17.000km schon etwas altersschwach und wird durch einen neuen ersetzt.
Im Zuge dessen möchte ich auch einen leiseren Controller verbauen.

Der ELFKW 14A Controller ist ein Musterbild an Zuverlässigkeit, nur - eben in der Motorsteuerung etwas sehr laut in 14s (58V)

Was ich suche ist ein Controller der _verzögerungsfrei_ über den Gaseingang gesteuert werden kann, ohne PAS (ist in Österreich erlaubt!!) und eben den Motor sauber = leise ansteuert.
UND - er muss einen 14s Akku auf Dauer aushalten (58V max), die Abschaltspannung kann ruhig bei 30V liegen, hier wird ohnehin über einen CA geregelt.

14A Peak und 7A Dauerleitung sollte er ohne grosse Erwärmung wegstecken, Wasserdicht ist auch kein Fehler.
Ach ja: MIT Hallsensoren

Gibt's so etwas?
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.068
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Bei EBS haben wir den parametrierbaren Sinus Controller (bis 14s), 6 MOS-Fets für Motoren mit Hallsensoren, Mofa-Gasgriffanschluss und Direktanschluss für den CA im Programm. Allerdings sind diese nicht im Shop, die verkaufen wir nur aktiv beratend, weil diese Sinus-Controller nicht mit allen Motoren laufen und dann gibt es zu viele Rückläufer. Ich kann Dir nicht sicher sagen, ob der ELFKW Getriebemotor damit wirklich signifikant leiser läuft, würde mich aber freuen, wenn Du es testen würdest.
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.068
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Ja, im PAS-Betrieb sind allerdings nur 3 Stufen (die vierte Stufe ist nicht dokumentiert) möglich. Bei der Parametrierung der Sinus-Controller ist neu, dass man reine Stromstufen, reine Spannungsstufen oder eine Mischung aus beidem parametrieren kann.

Stromstufen in 1% Schritten von 1-110%, Geschwindigkeitsstufen in 1% Schritten von 1-130%, vielleicht haben die Werte über 100% mit dem möglichen Feldschwächebetrieb zu tun, das ist aber nicht dokumentiert.

Es gibt z.B. auch einen After LVC (A) = After Low Voltage Cutoff Ampere, also der Strom, der noch nach der Unterspannungsabschaltung fließen darf. Macht nur Sinn, wenn man die Unterspannungsabschaltung etwas über der Mindestspannung des Akkus parametriert und der Akku ein BMS mit eigener Unterspannungsabschaltung hat.


Screenshot_cops03-12-48b_Standardfile.JPG
 
C

conradus

Mitglied seit
05.02.2012
Beiträge
116
Hallo Leute,
Darf ich da auch Mahl was fragen?
Ich habe einen Sparta Ion mgear Umbau.
Den steure ich über einen China Controller. Das geht gut aber ich mus von begin erst etwas mitt treten um ein Anfang zu bekommen. Ich würde lieber ein Controller haben die das wie ihr sagt verzögerungsfrei macht mit einen Gasgriff damit ich ohne viel Aufwand weg fahren kan. Habe zwei von diese Motoren, ein mi und ein ohne Hall Sensoren. Ist so einen EBS Controller dafür zu nutzen. Alles läuft auf 36 Volt.
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.068
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Ich habe einen Sparta Ion mgear Umbau.
Das weiß ich nicht, ob der Controller mit dem Motor läuft, tendenziell eher nicht.

Max Speed Einstellung gibt es aber scheinbar nicht?
Indirekt, man kann die Maximaldrehzahl durch die Geschwindigkeitsstufen nur in Prozent der maximal möglichen Drehzahl des Motors (abhängig von dessen Drehzahl-Spannungskonstante) begrenzen. Wenn man also weiß, dass der Motor offen bei vollem Akku bis etwa 40 km/h unterstützt, dann parametriert man zur Begrenzung etwa 60% bei einer Speedstufe und man erhält ca. 24 km/h bei vollem Akku.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.914
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Bei EBS haben wir den parametrierbaren Sinus Controller (bis 14s), 6 MOS-Fets für Motoren mit Hallsensoren
Hallo @didi28 , kann man diesen Controler auch ohne Display einsetzen?
Ich brauche keine Stromstufen da rein über Gasgriff + eigenen VorController gesteuert wird.
Also Programmierung auf fix 14-15A , Gasgriff immer frei, LVD 41V.
Das mit dem CA ist so eine Sache da ich noch die Uraltversion 2.0 habe, das wird wohl schwer passen.

Was noch möglich sein sollte ist ein externer Ein/AusSchalter (ist bei mir mit dem Rahmenschloss über Readrelais gekoppelt)
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.731
Eigentlich ...

Ein klarer Fall für einen Controller vom DanPopa

www.leichte-akkus.com

An meinen Daumengasrad hatte ich einen. Der lief extrem gut, nicht vergleichbar mit KT Lishui oder anderem Zeugs.

Damit befeuert entwickelten die alten Bafang hohes Temperament und auch die Q100 liefen ohne Sensoren wie befreit. So ein MXUS07 sagt mir aber wenig...


Leider heulheul habe ich meinen Controller dann in/an ein anderes Rad gebaut - weisser
DanPopa kontaktieren, was der sagt gilt und paßt.

Ob die Spannung usw. ?
 
Zuletzt bearbeitet:
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.068
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Hallo @didi28 , kann man diesen Controler auch ohne Display einsetzen?
Der Controller funktioniert nur ohne Display (oder eben mit dem CAV3 oder dem ForumsController als Precontroller).
Also Programmierung auf fix 14-15A ,
Der 6-Fet Controller ist bis 15Amax spezifiziert, weniger geht natürlich immer.
Gasgriff immer frei,
Ist immer frei, geht bei diesem Controller nicht anders, wenn man keinen Precontroller einsetzt.
Kann man parametrieren, allerdings erscheint mir das als Unterspannungsabschaltung für 14s etwas hoch. Für die von uns verkauften Akkus mit den Panasonic 18650GA Zellen parametrieren wir jedenfalls bei 14s 37V als Unterspannungsabschaltung.
Das mit dem CA ist so eine Sache da ich noch die Uraltversion 2.0 habe, das wird wohl schwer passen.
Vielleicht mal ein Firmware-Update machen?
https://www.ebikes.ca/product-info/cycle-analyst.html
Deutsche Anleitung zum Download:
https://www.ebike-solutions.com/de/shop/elektronikzubehoer/cycle-analyst/cycle-analyst-2.3.html
Was noch möglich sein sollte ist ein externer Ein/AusSchalter (ist bei mir mit dem Rahmenschloss über Readrelais gekoppelt)
Kein Problem, der (übrigens nach IP67 gedichtete) Ein-/Aus Schalter am Controller ist mit zwei Drähten an der Platine verlötet, an diese kann man den externen Schalter (bzw. dessen Verbindungskabel) anlöten. Der Sinus-Controller sieht übrigens genau so aus und hat auch die gleiche Verkabelung (siehe unter Downloads) wie der entsprechende blockkommutierte Controller:
https://www.ebike-solutions.com/de/shop/controller/programmierbare-controller/ebs-programmierbarer-controller-6-fet.html
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.914
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
CA// Vielleicht mal ein Firmware-Update machen?
Das Problem ist nicht die Software_Version sondern das das der alte StandAllone CA mit Shunt ist.
Wobei: Ich müsste nur die Gasdrossel-Litze des CA an den DirectPlugin-Ausgang am Controller anschliessen.
Bis jetzt geht diese, nachgrüstete, CA-Leitung über einen kleinen Widerstand direkt an das GasPin des Prozessors im Controller (selbst gelötet, wie damals üblich) - ich schätze diese Leitung braucht man nur an ein Pin des DirectPlugin Einganges anschliessen?

Alles in allen wäre es wirklich fein diesen Controller auszuprobieren denn das Geräuschniveau am Alltagsrad stört mich seit 9 Jahren.
Die Zuordnung der Phasen und Hallsensorleitungen wird 'halt spannend :unsure:

Ich 'schick Dir eine PN (y)
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.068
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
G

grosserschnurz

Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
6.938
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi didi,

habe hier auch noch einen Controller von euch liegen: nur Gasgriff, Phasen- und Hallsensoren, 9FET für 14S ausgelegt.
Wäre das was passendes für christiank?
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.914
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Hier mal meine Rückmeldung:
Ich fahre nun seit einigen Wochen den Sinus-Controller von EBS und bin sehr zufrieden damit.
Beim Anfahren ist er etwas heikler als der blockkommutierende Controller = Vollgas aus Stand stottert manchmal ein wenig.
Mit Halbgas den ersten Meter und dann Vollgas geht es aber perfekt.
Der Riesenvorteil: Der MXUS ist damit wunderbar leise und das bei vollen Akku mit 58V und 14A !

Ach ja:
Gelb und blau gehören sowohl bei Hall als auch Phase getauscht.
Was nicht geht:
+5V vom Gaseingang für einen ATTiny (Tempomat) abzweigen, wenn man solche Peripherie möchte muss man für +5V selbst sorgen (Recom zB)
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.731
Komisch...

Hab seit kurzem einen S06S. Reisse ich Daumengas auf, da ruckelt nix. Etwas leises Knurren bis Vmax, dann geräuschlos.....

Heikel hab ich noch nicht erlebt, nicht mal beim sensorlose Controller.
 
Thema:

Suche leisen, rein gasgesteuerten Controller für MXUS 07

Werbepartner

Oben