Suche leichtgängiges 25A Stecksystem

Diskutiere Suche leichtgängiges 25A Stecksystem im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Ich bin auf der Suche nach einem möglichst leitgängigen Stecksystem für bis zu 25A. Bisher habe ich XT60 und Powerpole ausprobiert. XT60 ist...
Xnyle

Xnyle

Mitglied seit
04.08.2011
Beiträge
379
Ort
Essen
Details E-Antrieb
48V DD 30A
Ich bin auf der Suche nach einem möglichst leitgängigen Stecksystem für bis zu 25A.

Bisher habe ich XT60 und Powerpole ausprobiert.

XT60 ist sowas von nicht leitgängig, Powerpole ist besser klemmt aber auch manchmal.

Gibt es irgendwas, das nur magnetisch zusammenhält? Oder zumindest ungefähr ähnlich leichtgängig ist?
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.937
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Powerpole ist besser klemmt aber auch manchmal
Hmm..
Ich verwende Powerpoles seit vielen Jahren und kann die uneingeschränkt empfehlen.
Geklemmt hat das noch nie wenn es ordentlich mit feinadrigen Kabeln gecrimped wird - seltsam.
 
Xnyle

Xnyle

Mitglied seit
04.08.2011
Beiträge
379
Ort
Essen
Details E-Antrieb
48V DD 30A
Naja was heisst klemmt, man muss halt die beiden Stecker kräftig festhalten. So wie ich das jetzt verbaut habe wäre es schön, wenn die Stecker möglichst leicht auseinander gehen, damit ich mir die Finger nicht breche.

Hab mittlerweile auch einen alten Post gefunden.

Stromstecker - welche sind zu empfehlen im praktischen Einsatz?

Da ist aber auch nix drin:

EC2 ist ultra schwergängig.
Wieland Leuchtenklemme sieht irgendwie ungeeignet aus. (wäre aber einen Versuch wert)
Rosenberger sind im prinzip genau das richtige aber alle Ausführungen sind etwas arg massiv / überdimensioniert mit den Datenleitungen

Von dem was ich bisher kenne ist PowerPole in der Tat das geeignetste.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.157
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Naja was heisst klemmt, man muss halt die beiden Stecker kräftig festhalten. So wie ich das jetzt verbaut habe wäre es schön, wenn die Stecker möglichst leicht auseinander gehen, damit ich mir die Finger nicht breche.
Wieviele Stecker hast du denn da aneinander gereiht?
Einzeln stecke ich die mit Daumen und Zeigefinger einer Hand zusammen - zum auseinanderstecken nur dann zwei, wenn eine Seite nicht fixiert ist.
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.623
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Wieland Leuchtenklemme sieht irgendwie ungeeignet aus. (wäre aber einen Versuch wert)
Die sind höchst geeignet :) Jedenfalls hatte ich auch mal Powerpoles, und hatte die bald damit ersetzt, und bin dabei geblieben. Der andere Vorteil ist dass die schraubbar sind.
Eine kraftlose Verbindung ist das definitiv nicht, lässt sich aber gut greifen. Kraftlos ist für Hochstrom glaub ich auch nicht sinnvoll machbar.
 
Thema:

Suche leichtgängiges 25A Stecksystem

Werbepartner

Oben