Suche Ersatzmotor für Grace Easy S-Pedelec

Diskutiere Suche Ersatzmotor für Grace Easy S-Pedelec im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Leute, ich besitze ein Grace Easy 41 km/h, Konsole Rev. 64, Motor 350W, Nr. 4580, mit 3-Gang Sram Schaltung. Laufleistung 14tkm. Leider...
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Hallo Leute,

ich besitze ein Grace Easy 41 km/h, Konsole Rev. 64, Motor 350W, Nr. 4580, mit 3-Gang Sram Schaltung. Laufleistung 14tkm.
Leider macht der Motor seit einigen Monaten knarzende Geräusche. Früher traten diese Geräusche nur beim Freilauf auf. Jetzt treten sie auch beim normalen Fahren auf, mal mehr mal weniger. Ein Fahrradhändler vermutet defekten Freilauf.

Welcher Motor kommt als Ersatzmotor in Frage? Bei Ebay gibt es zZ. einen 350W Motor mit 3-Gang Nabenschaltung, Nr. 5202.
Kann ich davon ausgehen, dass dieser Motor mit Konsole (Rev 64) und Akku (48V) zusammenarbeitet?

Vielen Dank!
Maik
 
P

peiter

Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
90
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT im Eigenbau, Grace Easy mit IGH3
Hallo Maik,
grundsätzlich kommt der Motor als Ersatz in Frage. Wenn Du Dein Grace offiziell als S-Pedelec fährst, besteht das Problem darin, das der Motortyp nicht zu den Papieren passt. Wenn es sich um einen fabrikneuen Motor handelt, wird möglicherweise nicht die aktuellste Software drauf sein. 48V wird er aber können.

Allerdings würde ich zuerst versuchen die Geräusche am alten Motor zu beseitigen. Oft kommt das Geräusch aus der 3-Gang Nabe. Defekte Sperrklinken kommen "häufiger" vor, vor allem wenn das Schaltseil nicht richtig eingestellt war und man länger damit gefahren ist. Mit dem Schaltseil würde ich mal zuerst anfangen und kontrollieren ob das richtig justiert ist. Meistens sind die Geräusche dann schon weg. Sperrklinken lassen sich auch tauschen. Hab das schon gemacht. Etwas im Forum suchen, da gibt es einiges zum Thema.

gruß
Michael
 
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Danke, Michael, für die schnelle Antwort und den Tipp.

Die Seilzüge habe ich so gut ich kann nachgestellt aber keine Änderung des Geräusches gemerkt. Es ist ein mahlendes, knarzendes Geräusch das von der Seite der Schaltung kommt. Es tritt bei allen Gängen und im Leerlauf gleichermaßen auf.

Reparaturanleitungen habe ich mit den Stichwörtern Bionx, IGH und Sperrklinke nicht gefunden...

Grüße, Maik
 
S

segler44

Mitglied seit
22.05.2017
Beiträge
367
Hallo Maik,

den Motor von Ebay musst du mit einem Interface programieren, vorher wird er nicht laufen.

Ich würde mir einen kaputten bei Ebay kaufen (50 Euro) und die Schaltung tauschen. Natürlich einem nehmen der das Schaltseil noch dran hat.
Anleitung und Zeichnung gibts im Forum. Oder beim auseinander Bauen die Reihenfolge merken.

Es sind ca. 10 Teile.

Gruß jens
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.809
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Um das Problem einzugrenzen, habe ich die Frage, ob das Geräusch auch bei Handgas da ist?
 
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Danke, für eure fachmännischen Tipps! Super Forum!

Die Probe mit Handgas kann ich nicht machen, da das schon länger nicht funktioniert (Kabelbruch, hatte ich mal repariert, geht jetzt aber wieder nicht mehr). Allerdings tritt das Geräusch auch beim bloßen Schieben oder Drehen des Hinterrads auf, auch ohne Motorunterstützung und in jedem Gang.

Was die defekten Motoren bei Ebay angeht: Die 3-Gang Sram Schaltung unterscheidet sich nicht abhängig zwischen der 250W oder 350W-Variante?

Danke, Maik
 
S

segler44

Mitglied seit
22.05.2017
Beiträge
367
Die 3-Gang Sram Schaltung unterscheidet sich nicht abhängig zwischen der 250W oder 350W-Variante
Nein die Motoren sind von der Technik gleich. Nur die Software ist anders. Die defekten Motoren auf Ebay sind aus Smart Bikes. Die Schaltung ist aber auch
die selbe.

Gruß Jens
 
P

peiter

Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
90
Details E-Antrieb
BionX PL-250HT im Eigenbau, Grace Easy mit IGH3
Hol Dir wie beschrieben einen defekten Motor. Wenn Du darauf achtest das er optisch gleich aussieht, wird es mit Sicherheit ein Motor Typ 4580 aus einem Grace sein. Smart Motoren sehen anders aus und haben weniger Speichen. Das wäre aber egal, da Du die Schaltungsinnereien brauchst. Versuche Dich zuerst an dem defekten Motor. Öffne die Seite an der die Riemenscheibe montiert wird. 15er Schlüssel und die Achse mit einem 8er festhalten - falls ich das richtig in Erinnerung habe. Vorsicht! Innen sitzt eine Feder.

Der Freilauf besteht u.a. aus einem Innenteil an dem die zwei Sperrklinken montiert sind. Werden durch einen federnden Drahtring in Position gehalten. Das ganze bricht gerne...

Ich hatte mal einen Beitrag eingestellt mit Fotos. Wirst Du schon finden...
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
2.439
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Zuletzt bearbeitet:
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Um kurz den Fortgang der Geschichte zu berichten: Da sich die Geräusche in den letzten Wochen nicht verschlimmerten, fahre ich immer noch ohne Reparaturversuch...

Werde aber früher oder später einen defekten MOtor bei Ebay ersteigern und die Reparatur in Angriff nehmen.
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
2.439
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Da sich die Geräusche in den letzten Wochen nicht verschlimmerten, fahre ich immer noch ohne Reparaturversuch...
Auf Kurzstrecke kann man so was sicher machen.

Allerdings wäre ich unruhig, wenn ich die genaue Ursache der Geräusche nicht kennen würde.

U. U. wär's vielleicht auch nur 'ne kleine Sache um die ganze Schaltung etc. mit nur wenig Aufwand schnell zu retten?
 
Empathiker

Empathiker

Mitglied seit
23.06.2014
Beiträge
3.733
Ort
23683 Lübecker Bucht
Details E-Antrieb
Bafang, Q100CST, Adde-next lite
Ich steuere eine andere Idee bei: knarzende Geräusche könnten auch von einem falsch justierten oder gespannte Zahnriemen herrühren...

Ich hatte das gleiche BIke und mich lange an der Nase herumführen lassen, hatte alles untersucht und wäre kaum jemals auf den Zahnriemen gekommen, denn dieser Riemen hat die Eigenschaft, Geräusche verfremdend zu übertragen... man denkt, das Geräusch kommt von der Schaltung, muss aber nicht sein.

Meine Tipps bezgl. Riemen: genau zentrieren, ihn etwas weniger spannen als angegeben, nämlich bei ca. 4Kg Daumendruck in der Riemenmitte empfehle ich eine Auslenkung von ca. 15mm. Eventuell die schmalen Riemenflanken mit einem Silikongetränkten Lappen leicht benetzen.
Ein Versuch wäre es wert.
 
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Segler44 meinte, ich benötige einen Ersatzmotor von Ebay, bei dem das Schaltseil noch dran ist. Davon gibt es aber nur sehr wenige. Kann man nicht einfach das vorhandene Schaltseil verwenden?
Vielen Dank, Chaim
 
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Hallo, ich habe mich an die Schaltung gewagt und demontiert, was mit einfachen Mitteln möglich war (1. Bild). Bei den kleinen Zahnrädchen komme ich nicht weiter (2. Bild, evt. ist das das Planetenrad?).
IMG_20200310_182234.jpg IMG_20200310_182144.jpg
Optisch kann ich nichts entdecken, dass defekt ist. All die kleinen Sperrklinken (3. Bild, Finger zeigt darauf - das sind die doch?) funktionieren noch.
IMG_20200310_182413.jpg
Das Einzige, was mir auffällt, ist der klebrige Zustand des Schmierfetts. Teilweise kleben auch die Sperrklinken. Eventuell werde ich alles mit gutem Wälzlagerfett einschmieren und wieder zusammenbauen. Leider kann ich keinen Fehler entdecken.

Oder habe ich etwas übersehen?

Vielen Dank, Maik
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Reinigen, neu fetten, zusammenbauen und schauen obs geräuschfrei läuft. Klebende Sperrklinken sind eigentlich nicht gut. Ideal wäre Öl, leider verflüchtigt sich das zu schnell. Deshalb muss man Fett nehmen, aber kleben sollte es nicht.

Viel Erfolg.
 
C

Chaim Chock

Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
7
Nach dem neue Fetten und Zusammenbau waren die Geräusche deutlich verringert. Allerdings hat sich nach wenigen Kilometern der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt: Ein knarzendes Geräusch kommt aus der integrierten Nabenschaltung, mal lauter, mal leiser.

Ich werde jetzt Plan B verfolgen: Bei Ebay einen intakten 350W Motor mit IGH schießen, wenn verfügbar. Wie ich den an meine Konsole/Akku anlerne, muss ich dann sehen.

Danke für eure Hilfe!
 
Thema:

Suche Ersatzmotor für Grace Easy S-Pedelec

Oben