Suche Ebike - div Fragen

Diskutiere Suche Ebike - div Fragen im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallöchen Forum! Ich bin auf der Suche nach dem passenden Pedelec. Voraussetzungen Fahrer: 50 J, 104kg, 178 cm (etwas kleiner Schritt als...
F

Fichtenknicker

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
79
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Centurion E-Fire Tour 860i, Bosch Perf Gen3, 625Wh
Hallöchen Forum!

Ich bin auf der Suche nach dem passenden Pedelec.

Voraussetzungen Fahrer:
50 J, 104kg, 178 cm (etwas kleiner Schritt als üblich, dafür etwas längere Arme) Hüfte macht mittlerweile Zicken.

Voraussetzungen Gebiet:
Sauerland -> hügelig bis bergig.

Einsatzart:
Pendeln zur Arbeit
über Waldwege plästern
Mehrtagestouren
Verwendung vom FollowMe (nicht im Wald etc.)

Mein erstes Rad, das Independent Scout, wurde damals auf meine Voraussetzungen angepasst. Mittlerweile hab ich Probleme mich gewohnt schwungvoll übers Hinterrad vom und auf das Rad zu schwingen: Die Hüfte will nimmer so recht, man ist ja auch 25 Jahre älter geworden.

Aktuell fahre ich ein Stevens X5, welches abgelöst werden soll, da es auch teilweise zu groß ist.

Also geht es doch eher Richtung 27" Rad, da komm ich ggfs besser drüber.

Ein Tiefeneinsteiger scheint mit aktuell nicht die Lasten tragen zu können (150kg+ bei FollowMe).

Vom Rahmen her stellt sich mir die Frage: Wie bringe ich den etwas kürzeren Schritt mit den etwas längeren Armen in Einklang? Wenn man von einem 48cm-Rahmen für den "Standard" ausgeht, eher Richtung 45 oder 50? Größerer Rahmen = aufrechter ist ja die Faustformel, aber passt das zu den Beinen? und ein wenig aufrechter sollte es sein.

Ich dachte, ich könnte einen kleineren Rahmen nehmen wg der Hüfte und das über die Sattelstütze ausgleichen.

Grundsätzlich geht meine Tendenz zu Crossbike bzw Hardtail. Ich weiß nicht, ob ein Fully so gut ist mit dem FollowMe.

Gut finde ich Centurion (Lhasa etc), KTM Machina XL



Grüße ausm Sauerland!
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
196
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Noch Bosch
Herzlich Willkommen im Forum.
Auf das zulässige Gesamtgewicht musst Du achten, hast ja aber schon festgestellt. Ich würde zu einem Trapezrahmen tendieren, da muss das Bein nicht in waghalsigen Aktionen über das ganze Rad geschwungen werden. Es gibt inzwischen aber etliche Hersteller, welche Unisexrahmen anbieten.
Ich habe unter Anderem das Centurion mit Fazuaantrieb in meiner engeren Auswahl:
Overdrive City Z1000 EQ
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Würde ein Ht nehmen.

Also geht es doch eher Richtung 27" Rad, da komm ich ggfs besser drüber.
ob 29 oder 27,5 hat ja erstmal nichts mit Überstandshöhe zu tun. Bei deiner größe empfinde ich 29zoll als Pflicht.

Vom Rahmen her stellt sich mir die Frage: Wie bringe ich den etwas kürzeren Schritt mit den etwas längeren Armen in Einklang? Wenn man von einem 48cm-Rahmen für den "Standard" ausgeht, eher Richtung 45 oder 50? Größerer Rahmen = aufrechter ist ja die Faustformel, aber passt das zu den Beinen? und ein wenig aufrechter sollte es sein.

Ich dachte, ich könnte einen kleineren Rahmen nehmen wg der Hüfte und das über die Sattelstütze ausgleichen.
Nein! Genau das nicht machen!
Man sollte die passende Größe für die gesamte Körpergröße nehmen. Die Geometrie des Rahmen entscheidet dann ob es für einen passt. Z.B Cube baut eher hohe und kurze Räder, heisst lange Beine kurzer Oberkörper.
Du brauchst also einen Herrsteller, der eher Lang und flach baut.
Die wichtigen Paramter sind vor allem fürs Stehen: Reach(Länge), Stack(Höhe)
Vor allem fürs Sitzen:
Oberrohr horizontal (Länge)


Was sagt denn das budget?
 
F

Fichtenknicker

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
79
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Centurion E-Fire Tour 860i, Bosch Perf Gen3, 625Wh
Budget sagt 3,5 - 4,5
 
F

Fichtenknicker

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
79
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Centurion E-Fire Tour 860i, Bosch Perf Gen3, 625Wh
Also son Rechner2 sagt in MM:
Sitzrohr 412
Steuerrohr 90
Vorbau 95-105
Reichweite 1330
Sitzlänge 730
Oberrohr 610-625

Rechner 3 sagt:
Sitzlänge 725
Vorbau 110
Oberrohr 615
Steuerrohr 95
Sitzrohr 440

Bis auf Sitzrohr alles recht nahe beinander.

Und wo sind nun Stack und Reach versteckt?


Rahmengrößenrechner 3
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Ein genaues Bike kann ich Dir leider nicht empfehlen, dafür hab ich zu wenig eigene Erfahrung, aber viel Erfolg.
Bei dem Budget sollte sich locker was finden lassen
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Und wo sind nun Stack und Reach versteckt?
Dafür müsstest du noch die Winkel kennen.
Aber wird das nix, die Onlinerechner treffen eher selten zu.
Geh mal auf irgendeine Bikeherstellerseite dann auf ein Bike und dann auf Geo, dann siehst du Reach, Tsack usw....

Crosser und Hardtail unterschieden sich ja schon ziemlich in der Geometrie.
Es könnte für dich sinnvoll sein, das HT zu nehmen, da würde ich dann auch nicht auf die 150kgcSystemgewicht gucken, da ein 120kg Ht wohl genausostabil ist wie ein 150kg crosser, ist natürlich eigenes Risiko.
Ausserdem ist ein Ht !meinst! länger,flacher als ein Crosser, was du entgegenkommt.
Brauchst du eigtl Schutzblech Licht usw?
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Hab doch was passendes: Conway Cairon. Geometrie sollte ziemlich hinhauen. Entweder L oder M solltest du testen. Würde auf L tippen. Kannst du dann in 29 oder 27,5 wählen. Ab der 700er Reihe vernünftig ausgestattet und großer Akku. Trapez gibts auch.
Für Schutzblech Licht Gepäckträger hast du dann ja nochwas übrig.

Edit: Würde das S727 Trapez in L oder das s827 trapez in L nehmen.
Aber trotzdem probefahren
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.581
Verwendung vom FollowMe
Dazu einige Zitate zum Conway von hier:
Service / FAQ

Zitat 1:
Wie hoch ist das maximale Systemgewicht?
Das maximale Systemgewicht (Bike + Fahrer + Zuladung) beträgt bei allen Bikes von 27,5″- 29″ und allen E-Bikes 130 kg, sofern nicht einzelne Komponenten (z.B. Laufräder) für geringeres Systemgewicht ausgewiesen sind.

Zitat 2:
Welche Umbauten darf ich an meinem CONWAY Bike vornehmen?
Um einen sicheren Betrieb und die rechtliche Konformität zu gewährleisten, dürfen keine Umbauten oder Veränderungen am Bike oder E-Bike vorgenommen werden. Dies betrifft ebenso die Montage von z.B. Kinderanhängern, da hier zusätzliche Kräfte in den Rahmen eingeleitet sowie unterschiedliche Komponenten stärker belastet werden.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Zitat 1:
Wie hoch ist das maximale Systemgewicht?
Das maximale Systemgewicht (Bike + Fahrer + Zuladung) beträgt bei allen Bikes von 27,5″- 29″ und allen E-Bikes 130 kg, sofern nicht einzelne Komponenten (z.B. Laufräder) für geringeres Systemgewicht ausgewiesen sind.

Zitat 2:
Welche Umbauten darf ich an meinem CONWAY Bike vornehmen?
Um einen sicheren Betrieb und die rechtliche Konformität zu gewährleisten, dürfen keine Umbauten oder Veränderungen am Bike oder E-Bike vorgenommen werden. Dies betrifft ebenso die Montage von z.B. Kinderanhängern, da hier zusätzliche Kräfte in den Rahmen eingeleitet sowie unterschiedliche Komponenten stärker belastet werden.
Siehe oben:
Es könnte für dich sinnvoll sein, das HT zu nehmen, da würde ich dann auch nicht auf die 150kgcSystemgewicht gucken, da ein 120kg Ht wohl genausostabil ist wie ein 150kg crosser, ist natürlich eigenes Risiko.

Bei welchen Herrstellern sind denn 150kg und anhängsel erlaubt?
 
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.581
Bei welchen Herrstellern sind denn 150kg und anhängsel erlaubt?
Es gibt schon einige Pedelecs mit einem zulässigen Gesamtgewicht größer als 150 kg, zum Beispiel das schon genannte KTM Macina Style XL mit 167 kg.
Weitere Marken mit stabilen Pedelecs sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
Hercules, Pegasus, Falter, Corratec, i:SY XXL, Stevens, Victoria, Kreidler, Kalkhoff, Raleigh, Univega

Ob man da Anhängsel benutzen darf, steht leider oft nicht im Web oder im Katalog.
Ich würde das dann immer beim Hersteller per E-Mail anfragen.

Hier gab es z. B. schon ähnliche Diskussionen zum Anhängerbetrieb, vielleicht hilft das etwas:
Welcher E-Bike Hersteller gibt die Nutzung von Fahrradanhänger frei?
Fahrradanhänger und eBike - wie zählt das Gewicht?
 
F

Fichtenknicker

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
79
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Centurion E-Fire Tour 860i, Bosch Perf Gen3, 625Wh
So, wir haben gewogen und vermessen (und für zu schwer befunden)

Stack = 58 cm
StR = 1,55
Reach = 37 cm.

Sitzrohr 437mm
Oberrohr 620mm

und nehmen wir nun dieses schöne Rad:
Backfire E R750i

(sorry, blöde Darstellung)

RahmengrößeXS
SM
ML
XL
A Sitzrohrlänge [mm]400
450
500
550
B Oberrohrlänge [mm]595
621
646
672

Da passt SM halt gut ABER

L Stack [mm]630
648
667
686
M Reach [mm]414
435
455
475

Das passt ja wohl so gar nicht, oder interpretiere ich die Zahlen falsch?

Normal würde ich sagen: Ok, ich fahre und sehe ob es passt. Das fällt aber leider nicht schon nach 5 km auf, eher 50.

Also richte ich mich nach Zahlen - und bin überfordert.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
So, wir haben gewogen und vermessen (und für zu schwer befunden)
Welches Rad habt ihr vermessen? Passt es Dir denn gut? Oder hast du dich daran gewöhnt?
sonst sag mal modell und Jahr dann kann man sich das anschauen.

Entweder flasch gemessen oder das Rad dürfte dir nicht passen......

Ok, ich fahre und sehe ob es passt. Das fällt aber leider nicht schon nach 5 km auf, eher 50.
Erfahrenen Leuten nach 5km aber das hilft dir wohl nicht.

Das Centurion fand ich auch für dich passend. Die Geo find ich auf dem Papier nicht perfekt passend, aber vielleicht taugt es Dir ja. Tu mir nur einen Gefallen, nimm M/L !
Ich dachte du brauchst Trapez.? deshalb hatte ich das centurion nicht vorgeschlagen.
Von der Geo sollte das Conway wie Faust aufs Auge passen, dasRisiko mit Gewicht und Anhänger musst du beurteilen.

Es gibt aber auch immer wieder Leute, die mit der für sie eigtl perfekt abgestimmten Geo nicht klar kommen. Das liegt dann an Jahrelanger falscher Gewohnheit und Unwillen sich umzugewöhnen (gerade im Alter).
Heisst: Trotzdem probefahren!
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Nur um es zu vervollständigen:
Zitat von Centurion:

Ausgeschlossen sind Schäden durch Verschleiß, mangelnde Pflege/ Wartung, Sturz/Unfall, Überbelastung durch Überlassung, unsachgemäße Montage und Behandlung sowie durch bauliche Veränderung des Fahrrades (Verwendung anderer als der Original-Ersatzteile, so- wie Anbau und Umbau von (zusätzlichen) Komponenten).
 
F

Fichtenknicker

Dabei seit
11.08.2020
Beiträge
79
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Centurion E-Fire Tour 860i, Bosch Perf Gen3, 625Wh
Welches Rad habt ihr vermessen? Passt es Dir denn gut? Oder hast du dich daran gewöhnt?
sonst sag mal modell und Jahr dann kann man sich das anschauen.

Entweder flasch gemessen oder das Rad dürfte dir nicht passen......
Naja mich halt ;)

Erfahrenen Leuten nach 5km aber das hilft dir wohl nicht.

Das Centurion fand ich auch für dich passend. Die Geo find ich auf dem Papier nicht perfekt passend, aber vielleicht taugt es Dir ja. Tu mir nur einen Gefallen, nimm M/L !
Ich dachte du brauchst Trapez.? deshalb hatte ich das centurion nicht vorgeschlagen.
Von der Geo sollte das Conway wie Faust aufs Auge passen, dasRisiko mit Gewicht und Anhänger musst du beurteilen.

Es gibt aber auch immer wieder Leute, die mit der für sie eigtl perfekt abgestimmten Geo nicht klar kommen. Das liegt dann an Jahrelanger falscher Gewohnheit und Unwillen sich umzugewöhnen (gerade im Alter).
Heisst: Trotzdem probefahren!
Aktuell fahre ich das:
5X Gent - Stevens Bikes 2018

Abgewrackt wird mein altes Independent Scout als Ebike-Umbau.

Und nein, der Motor passt leider nicht ans Stevens.

Das fährt sich schon gut, vielleicht ganz knapp zu sportlich die Haltung, oder der Bauch zu "präsent" (noch). Man wird nicht jünger.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
164
Gemessen und gerechnet.

Stack = Schritthöhe (83) x 0.69
StR 1,55 = Zwischen sportlich und aufrecht
-> Reach 37cm
Diese Rechner taugen doch nichts.
Die 0.69 und die 1,55 sind doch einfach irgendwelche geschätzte Multiplikatoren.....
 
Thema:

Suche Ebike - div Fragen

Suche Ebike - div Fragen - Ähnliche Themen

  • suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal)

    suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal): Hallo, ich suche ein BOSCH Classic eBike mit Standort NRW oder Niedersachsen Kann auch defekt oder unvollständig sein - günstig wäre SUPER. Wer...
  • Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung

    Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung: Hallo suche für SW 6.4 gute Codes Einstellung, Suche auch noch Kabelverlängerung von Konsole G1 zum Bremshebel. Will anderen Lenker mit Vorbau...
  • Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 €

    Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 €: Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 € bitte Euch um Hilfe! Mit Gruss!
  • Suche Fahrradkette 9 Fach für mein eBike Fischer 1864

    Suche Fahrradkette 9 Fach für mein eBike Fischer 1864: Hallo Gemeinde, wie viel tausend Unterschiede gibt es denn... gibt es auch verstärkte Ketten? Gibt es eine spezielle Bezeichnung dafür? Meine...
  • Ähnliche Themen
  • suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal)

    suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal): Hallo, ich suche ein BOSCH Classic eBike mit Standort NRW oder Niedersachsen Kann auch defekt oder unvollständig sein - günstig wäre SUPER. Wer...
  • Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung

    Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung: Hallo suche für SW 6.4 gute Codes Einstellung, Suche auch noch Kabelverlängerung von Konsole G1 zum Bremshebel. Will anderen Lenker mit Vorbau...
  • Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 €

    Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 €: Suche leichtes sehr gutes ebike bis 2,500 € bitte Euch um Hilfe! Mit Gruss!
  • Suche Fahrradkette 9 Fach für mein eBike Fischer 1864

    Suche Fahrradkette 9 Fach für mein eBike Fischer 1864: Hallo Gemeinde, wie viel tausend Unterschiede gibt es denn... gibt es auch verstärkte Ketten? Gibt es eine spezielle Bezeichnung dafür? Meine...
  • Oben