Stromer ST2 - Lampe wechseln, Extender, Schwächen?

Diskutiere Stromer ST2 - Lampe wechseln, Extender, Schwächen? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Habe grade ein Auge auf ein gebrauchtes Stromer ST2 geworfen. Was ich daran gut finde, ist dass es noch ein zweifach-Kettenblatt vorne hat und...

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.520
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Habe grade ein Auge auf ein gebrauchtes Stromer ST2 geworfen. Was ich daran gut finde, ist dass es noch ein zweifach-Kettenblatt vorne hat und schon einen großen Akku (814Wh). Kenne mich mit Stromer aber sonst nicht so gut aus. Das Rad hat eine schwächliche Lampe (E3 oder sowas ähnliches) - ich erinnere mich dunkel, dass Stromer und Händler sich weigerten eine bessere Lampe zu montieren. Was kann man machen? 12V Lampe geht vermutlich nicht? Also M99 pro? Oder kann man evtl. eine IQ-X E montieren? Alternativen?

Verträgt das ST2 auch einen 983Wh Akku? Kann man einen Extender anbauen? @jm1374 hat wohl an seinem ST2s einen dran, geht das auch am ST2? Ich erinnere mich dunkel, dass da was mit 3G Funk verbaut war, der wird ja nächstes Jahr abgeschaltet - braucht man das? Welche Features würden dann ggfs nicht mehr funktionieren? Irgendwas sonst was ich wissen sollte?
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Das Rad hat eine schwächliche Lampe (E3 oder sowas ähnliches) - ich erinnere mich dunkel, dass Stromer und Händler sich weigerten eine bessere Lampe zu montieren. Was kann man machen? 12V Lampe geht vermutlich nicht? Also M99 pro?
Die M99 Pro solltest du wie hier beschrieben anschließen und betreiben können. Supernova bestätigt zudem diese Vorgehensweise.
Umbau Stromer ST2 auf Supernova M99 pro


Verträgt das ST2 auch einen 983Wh Akku?
Ja der blau Akku passt auch beim ST2. Kurz und knapp: Du kannst am ST2 jeden aktuell verfügbaren 48V Stromer Akku nutzen.

Ich erinnere mich dunkel, dass da was mit 3G Funk verbaut war, der wird ja nächstes Jahr abgeschaltet - braucht man das? Welche Features würden dann ggfs nicht mehr funktionieren?
Wenn es noch das schwarz/weiß OMNI ist dann funkt das wohl mit 2G , was in Deutschland, anders als in der Schweiz, noch nicht so schnell abgeschaltet wird.

Aber angenommen der Funk geht nicht mehr: Dann kann der Stromer nicht mehr geortet werden. Die Daten werden nicht mehr an die App übertragen und man könnte die Fahrstufe 2 nicht mehr konfigurieren.
Da „ich“ eh nur auf 3 fahre und der Rest nicht ganz so wichtig ist könnte „ich“ damit noch gut leben.
Andere sehen das aber auch kritisch. 🤷‍♂️
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.520
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Aber angenommen der Funk geht nicht mehr: Dann kann der Stromer nicht mehr geortet werden. Die Daten werden nicht mehr an die App übertragen und man könnte die Fahrstufe 2 nicht mehr konfigurieren.
Die Kommunikation mit der App geht über Mobilfunk, nicht über BT oder WLAN, echt? Das erstaunt mich. Ist da eine SIM Karte drin und Stromer zahlt die Gebühren oder wie läuft das?

Es ist ein s/w Display, also sicher 2G? Das wäre ja dann unkritisch.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Das erstaunt mich. Ist da eine SIM Karte drin und Stromer zahlt die Gebühren oder wie läuft das?
Ja da ist eine SIM auf Stromer Kosten montiert.
Außer beim neuen ST1. Das funkt nur über BT hat aber dafür auch keine Ortungsfunktion.
also sicher 2G? Das wäre ja dann unkritisch.
Ja so habe ich das mitbekommen. Irgendwo hier im Forum wurde das auch schonmal diskutiert. Da gab es auch Äußerungen von Stromer das die sich Lösungen einfallen lassen wollen.
In der Schweiz gab/gibt es deshalb eine Aktion mit 50% Rabatt wo man das OMNI wechseln lassen kann.
Müsste man nochmal genau checken.

Wie gesagt „mir“ ist das ziemlich egal. Der Stromer wird für mich weiterhin nutzbar sein wie bisher auch.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.616
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Extenderakku wird an allen Stromermodellen funktionieren. Wenn man den Anschluss für die M99pro raus legt, kann man auch gleich einen zweiten Abgang für den zusätzlichen Akku realisieren.
Eine IQ X-E sollte auch funktionieren. Die Lampe braucht keinen eigenen Schalter. Mit der Systemabschaltung wird auch der Akku abgeschaltet und das Licht geht aus. Deshalb muss ich zB. den Extenderakku bei ausgeschaltetem System abklemmen. Kann sein das die Lampe aber leuchtet wenn der Akku am Rad geladen wird.

ST2 funkt mit 2G. In Deutschland wird das wohl noch eine Weile in Betrieb sein. Ich hoffe dass Stromer bei Abschaltung von 2G eine Lösung parat hat.

Irgendwas sonst was ich wissen sollte?

Ich würde bei der Probefahrt mal ins Servicemenu gehen und dort alle Funktionen des Rades checken.
So kommt man ins Servicemenü:
1. ON/OFF Taste
2. Rechten Bremshebel ziehen und halten
3. Menü( Auswahl auf dem Display) gedrückt halten (geht beliebig lange, solange Bremshebel gezogen)
4. Bremshebel loslassen
5. Menü loslassen
6. Im daraufhin erscheinenden Menü Pfeil nach unten drücken
7. Im dann erscheinenden Menü, das den Pfeil nach oben und nach unten anbietet, nochmals Pfeil nach unten drücken
8. Jetzt Auswahl "Service" und man ist im Service Menü
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Falls du das Rad kaufst könnte man noch folgendes kontrollieren und ggf. nachrüsten. Kann man ja durchaus selbst.
Nach dieser Modifikation ist mein Stromer vollkommen Wasser fest.
2405979A-410F-4172-9FD3-5DE19B77CBDD.jpeg
7D627A55-88F5-462F-9A12-81DA8B3A5C66.jpeg
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.520
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Falls du das Rad kaufst könnte man noch folgendes kontrollieren und ggf. nachrüsten. Kann man ja durchaus selbst.
Nach dieser Modifikation ist mein Stromer vollkommen Wasser fest.
Danke. Wenn ich die M99 Pro montiere (ich hab noch eine im Keller :D ) muss ich da eh ran. Hab das Ding in einer Kurzschlusshandlung gekauft, hoffe ich bereue es nicht - nächstes Jahr im Frühjahr/Sommer weiss ich dann welches von beiden S ich behalte, beide wird der Haussegen nicht mitmachen..
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
welches von beiden S ich behalte, beide wird der Haussegen nicht mitmachen..
Als ich meinen Stromer gekauft habe, habe ich auch mein erstes S das Diamant 825+ mit Bosch verkauft.
Für läppische 1400€. Das hat im ersten Moment mein Gewissen beruhigt.

Nachhaltig hat es mir gar nichts gebracht. Ganz im Gegenteil. Wäre nach kurzer Zeit super froh gewesen, bis heute, das S behalten zu haben als Ersatz.

Die 1400€ haben mir wie gesagt unterm Strich gar nichts gebracht.

Der Grinder wäre für mich auch so ein perfektes 2. und Ersatz S.
Hat nicht viel in der Anschaffung gekostet, frisst sonst kein Brot und Verkauf bekommt man eh zu wenig.

Aber hast ja noch bis Frühjahr Zeit so wie du schreibst.

Aber Glückwunsch zum Kauf und willkommen in der Stromer Bubble 😉😊
 

randombowser

Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
24
Darf man fragen warum Du ein Ersatzpedelec brauchst?
Macht das Stromer so arge Probleme oder wie? An sich finde ich sie immer wieder interessant die Dinger. Aber trauer weder dem Connectedkram über den Weg noch diesem ganzen exklusiven Stromerzeugs. Mir ist da so nen allgemeiner Motor von Bosch eigtl lieber - da kann man auch selber dran. Aber geil fahren tun die Dinger sich ja eindeutig.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Aber trauer weder dem Connectedkram über den Weg noch diesem ganzen exklusiven Stromerzeugs.
Was ist denn der besondere Connectkram und exklusives Stromerzeug?

Und wieso ist der Bosch allgemeiner?
Und was kann man da selbst machen?

Über das Nyon zb gibt es weitaus mehr „Connectkram“ als bei jedem Stromer.

Ihr stellt euch das immer, warum auch immer, was vollkommen Falsches vor unter einem Stromer und deren Nutzung.

Nur nebenbei: auch bei einem Bosch würde ich ein Ersatz S befürworten. Das hat gar nichts mit Stromer zu tun.
 

randombowser

Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
24
Ah ok, ein normales Rad.... ja klar!
Wieder ein Troll. Bin schon still. 🤐

Was ist daran Troll? Als ob normale Fahrräder Teufelszeug wären. :D
Nen S-Ped ist was schickes. Aber doch nicht das einzig Wahre. Im Endeffekt nur nen schnelles Fahrrad bei dem man weniger körperliche Kraft aufwenden muss. Wäre ja schlimm wenn man nur damit durch die Gegend juckeln könnte. Und für Strecken die nicht gerade 40km+ lang sind ist das ja mal kein Problem, wenn man mal das normale Bike nimmt. (solange es nicht gerade ne Hollandnudel ist)
Man sollte immer eine Auswahl an Rädern zur Verfügung haben ;)

Und zu dem Rest. Stromermotoren, Computer und Co - gibt es so nur bei Stromer. Die Boschsachen kann man bei fast jedem Händler machen lassen. Und selber auseinandernehmen kann man die auch. Ersatzteile gibt es online noch und nöcher - absolut kein Problem da selber zu schrauben. Auch bei Defekten. Dazu die Anbindung aller Elektronikteile usw. - schön einfacher Standard. Was die Software angeht muss man sagen ist das korrekt - da sind beide einfach blöde - muss man aber leider mit Leben. Fände ne offene Software auch gut. :)
Sonst klar. Stromer nutzen geht genau gleich. Aber diese Exklusivität hat leider einfach nicht nur Vorteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.520
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Der Grinder wäre für mich auch so ein perfektes 2. und Ersatz S.
Hat nicht viel in der Anschaffung gekostet, frisst sonst kein Brot und Verkauf bekommt man eh zu wenig.
So seh ich das auch, aber das Thema "Anzahl der Fahrräder hat schon mehrfach zu Ehekrisen geführt :eek:
Am Ende muss ich noch 2-3 meiner Rennräder aufgeben. Das wäre mir dann doch nicht recht. Natürlich könnte ich die Kosten des Autos das meine Frau fast exclusiv verwendet anführen, aber deswegen hat sie ja schon ein S-Pedelec gekauft. Problem ist neben dem "sinnlos ausgegebenen" Geld auch der Platz. So richtig brauchen tu ich nicht beide, bei defekt könnte ich tatsächlich ein normales Rad nehmen.

o.k. ist nicht im Forum diskutierbar. Ich habe mich schon geärgert, das BionX S verkauft zu haben, das wäre ich sicher ab und zu gerne gefahren.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.202
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Man sollte immer eine Auswahl an Rädern zur Verfügung haben ;)
Richtig. Und wenn ich Tag ein und Tag aus mit dem S fahre dann liegt es doch nahe das man sich auch ein S als Ersatz hinstellt.

Jedes Downgrade kann ja jeder für sich selbst entscheiden. Aber wenn das am
Geld hängt ist mein Rat ein eh schon vorhandenes S ,für das man im Verkauf eh kaum was bekommt, zu behalten doppelt richtig und vorallem nützlich.
 

randombowser

Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
24
Na des kommt wohl darauf an. Ich sehe ein normales Rad nicht als "Downgrade" an. Absolut nicht und in keinster Weise.
Nen S-Ped ist nen Fortbewegungsmittel, mehr nicht. Man ist immer auf den Akku angewiesen (das nervt schon echt) und ist deutlich eingeschränkter. Nen Fahrrad ist absolut unbeschränkt, darf überall fahren, braucht keinen Akku oder komplizierte Elektronik. Und vor allem ist es auch sportlich nen Unterschied ob ich mir helfen lasse oder nicht. Daher so oft es geht das Fahrrad nehmen. Das S-Ped ist nen praktisches Verkehrsmittel - aber sicher kein Herzensdingen oder Sportgerät wie Fahrräder es sein können. Ich mag mein S-Ped, aber auch nur weil es mir so manchen Autoweg erspart. Sonst wird es immer nach den richtigen Fahrrädern angesiedelt sein. :)
Aber das sieht auch jeder anders. Manche fahren auch lieber Auto als Fahrrad.
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.169
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
Man ist immer auf den Akku angewiesen (das nervt schon echt) und ist deutlich eingeschränkter.
Nen Fahrrad ist absolut unbeschränkt, darf überall fahren, braucht keinen Akku oder komplizierte Elektronik. Und vor allem ist es auch sportlich nen Unterschied
Aber das sieht auch jeder anders. Manche fahren auch lieber Auto als Fahrrad.
Ich habe zwar keine großen Steigungen, aber ohne Motor fahre ich nur noch mit dem Hund und den Enkelkindern.
Zur Arbeit brauche ich sonst doppelt so lange und bin abgenervt wenn ich mit 20 Km/h schleiche.
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
199
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Ich habe mich schon geärgert, das BionX S verkauft zu haben, das wäre ich sicher ab und zu gerne gefahren.
Welche s-ped stehen denn bei dir "wahlweise" (wenn du dich entschieden hast) zum Verkauf? Nach einer Saison Test mit dem BionX ist die Erkenntnis ungefähr, dass es ein cooles s-ped ist, aber für "meine" Berge zu wenig Drehmoment hat. Vielleicht möchtest du ja tauschen. :sneaky:

Gruß Markus
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.520
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Jetzt hab ich nochmal ne Frage zum ST2 - konnte da nirgends Infos in einer Anleitung finden. Die Fahrstufe 2 kann man ja per App konfigurieren. Da gibts IIRC "Geschwindigkeit", "Drehmoment" und "Agilität". Was genau tun die Einstellungen? Ich versuche eine Einstellung zu finden, die weniger stark unterstützt, damit ich höhere Reichweite habe, die mich aber nicht bzgl. der Geschwindigkeit einschränkt wenn die Gesamtleistung dazu ausreicht.

Kennt jemand den Wirkungsgrad vom Ladegerät? Ich habe jetzt 684 Wh ab Steckdose in den Akku reingeladen bei fast genau 50km. Möchte gerne den realen Verbrauch bestimmen, denn die Stromer App sagt 0,38kWh, was ganz offensichtlich weit von der Realität entfernt ist.
 
Thema:

Stromer ST2 - Lampe wechseln, Extender, Schwächen?

Stromer ST2 - Lampe wechseln, Extender, Schwächen? - Ähnliche Themen

Umbau Stromer ST2 auf Supernova M99 pro: Es geht, der Stromer ST2 meiner Frau fährt jetzt von mir umgerüstet mit der M99 pro und dem M99 Rear Light. Und es ist eigentlich nicht schwer …...
Oben