Stromer ST1 X Erfahrungsberichte

Diskutiere Stromer ST1 X Erfahrungsberichte im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Stromer ST2 - Lampe wechseln, Extender, Schwächen? Danach sollte der Stromer Wasser unempfindlich sein. So jedenfalls bei mir.

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.847
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front

Till

Dabei seit
08.08.2014
Beiträge
39
Kann mich auch nicht beschweren über die Akkuanzeige (ST1 neu). Sensor zickt manchmal nach Radausbau aber gibt sich dann wieder recht schnell. Ich ziehe die Achse nur noch mit 20Nm statt 25 an, seither geht es besser.
Kleine Frage: In der Bedienungsanleitung steht: Hinterradausbau nur in Fachwerkstatt. Gibt es irgendwelche Tipps / Videos wie ich das selber wechsel. Ich habe keine Lust für nen Reifenwechsel oder ne Panne das Rad zur Werkstatt (ist nicht gerade um die Ecke...) zu befördern? Der Stromstecker jedenfalls ist nicht intiutiv. Habe nen ST1, ohne X, BJ 2020.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.847
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Das ist ja Wahnsinn, kaum zu glauben, aber ich glaube es dir.
Das kannst du auch glauben. Steht nämlich bei allen 27,5“ also den neuen Stromern so drin.
Während bei den 26Zöllern sogar noch eine Anleitung abgedruckt wurde.
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.597
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Das ist meiner Meinung nach keine gute Entwicklung. Das Gebaren von Stromer wird mir immer unsympathischer.

Gut das ich aktuell nicht auf der Suche nach einem neuen S-Pedelec bin.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.847
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Das ist meiner Meinung nach keine gute Entwicklung. Das Gebaren von Stromer wird mir immer unsympathischer.
Sehe ich genauso.
wir reden hier immer noch von Fahrzeugen die auf Fahrradtechnik basieren. Hier die Kunden wegen jeder Schraube in die Werkstatt zu bitten ist lächerlich.
Richtig übel wird es wenn das Händlernetz so dünn wie bei Stromer ist und die Partner eigentlich alle genervt von Stromer sind.
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.597
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Wenn der Kunde so eingeschränkt wird, geht es dem Händler vermutlich nicht besser.
 

StromerLE_ST1

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
162
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Stromer ST1
Kleine Frage: In der Bedienungsanleitung steht: Hinterradausbau nur in Fachwerkstatt. Gibt es irgendwelche Tipps / Videos wie ich das selber wechsel. Ich habe keine Lust für nen Reifenwechsel oder ne Panne das Rad zur Werkstatt (ist nicht gerade um die Ecke...) zu befördern? Der Stromstecker jedenfalls ist nicht intiutiv. Habe nen ST1, ohne X, BJ 2020.
Akku raus (nur zur Sicherheit), Verschraubung am Stromstecker lösen, Stecker raus, Achse lösen, Rad raus. Nichts besonderes dran und eigentlich selbsterklärend. Nur das Schaltwerk ist beim ST1 ziemlich im Weg. Luft aus dem Reifen lassen hilft um besser vorbei zu kommen (Rad lässt sich dann weiter nach vorne schieben). Einbau einfach umgekehrt, wiederum etwas Gefummel am Schaltwerk und der Freilauf fällt gern mal ab :mad:
Und aufpassen dass das Kabel in der richtigen Richtung aus der Nabe kommt (am besten vorher Foto machen).
Anzugsmoment laut Handbuch 25Nm, ich nehme wie oben schon geschrieben 20.
 

StromerLE_ST1

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
162
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Stromer ST1
Und wenn ich unterwegs hinten einen Platten hab?
Ruf ich den ADAC und lasse das Rad in ne Werkstatt bringen? Das ist doch lächerlich...
Ist leider mittlerweile üblich, wahrscheinlich wegen Produkthaftung. Auch bei jedem Motorrad steht das leider so drin wo früher noch eine schöne Anleitung mit Anzugsmomenten etc. war. Man muss sich dann halt kundig machen oder WHB besorgen, nervt aber ist so.
 

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
197
Details E-Antrieb
Bionx D
Sehe ich genauso.
wir reden hier immer noch von Fahrzeugen die auf Fahrradtechnik basieren. Hier die Kunden wegen jeder Schraube in die Werkstatt zu bitten ist lächerlich.
Richtig übel wird es wenn das Händlernetz so dünn wie bei Stromer ist und die Partner eigentlich alle genervt von Stromer sind.
Naja der Stromer ist für die Schweiz konzipiert und hier gibt es an jeder Ecke Stromer Händler. Bosch und Yamaha sind hier aber auch sehr verbreitet. In den Niederlanden/Belgien gibts glaube ich auch noch viele Stromer.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.847
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Dann hat Stromer doch eher auf den Schweizer Markt bei der Omni Wahl geachtet.
Kommt drauf an von welchem OMNI man das sieht. Das S/W welches ich auch unter anderem habe funkt mit 2G welches in D noch länger laufen wird. 😜
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.847
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Hast du das noch oder wurde deiner schon mit dem 3g ausgeliefert?
Jeder Stromer mit dem S/W OMNI funkt in 2G. Erst die Farb OMNI Funken auf 3G.

Ja meiner, und tausende andere auch, wurden mit 2G Funk aufgeliefert.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.241
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Bei uns wird das 2g abgestellt und das 3g läuft weiter. Dann hat Stromer doch eher auf den Schweizer Markt bei der Omni Wahl geachtet.
Ich glaube eher die haben gar nix gedacht. Dass 3G nicht mehr lange verfügbar ist, ist schon seit Jahren klar. Unverständlich dass die keine 4g oder tauschbare Lösung haben und dass BT erst kürzlich eingebaut wurde. Dass man basisfunktionalität nur nutzen kann wenn ein Netz verfügbar ist auf dessen Verfügbarkeit man keinen Einfluss hat ist IMHO eine Fehlkonstruktion.

In D mache ich mir die nächsten Jahre wenig Sorgen, da 2g für viele Dinge wie hausnotruf, Industrieanwendungen, Autos etc gebraucht wird. Da wird die Umstellung etwas länger dauern. Ein Omni das nur 3g kann möchte ich derzeit nicht haben.

Kann denn das farb Omni einen fallback auf 2g?
 

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
197
Details E-Antrieb
Bionx D
Ich glaube eher die haben gar nix gedacht. Dass 3G nicht mehr lange verfügbar ist, ist schon seit Jahren klar. Unverständlich dass die keine 4g oder tauschbare Lösung haben und dass BT erst kürzlich eingebaut wurde. Dass man basisfunktionalität nur nutzen kann wenn ein Netz verfügbar ist auf dessen Verfügbarkeit man keinen Einfluss hat ist IMHO eine Fehlkonstruktion.

In D mache ich mir die nächsten Jahre wenig Sorgen, da 2g für viele Dinge wie hausnotruf, Industrieanwendungen, Autos etc gebraucht wird. Da wird die Umstellung etwas länger dauern. Ein Omni das nur 3g kann möchte ich derzeit nicht haben.

Kann denn das farb Omni einen fallback auf 2g?
Ja bei uns ist es genau umgekehrt, 2g wird abgeschaltet was man schon lange weiss und 3g bleibt.
 
Thema:

Stromer ST1 X Erfahrungsberichte

Stromer ST1 X Erfahrungsberichte - Ähnliche Themen

Stromer ST1: Moin, vergangene Tage hatte ich die Möglichkeit, einen Stromer ST1 etwas intensiver fahren zu können. Mein ST1x war zur Reparatur und der Händler...
Erfahrungsbericht Stromer Public Day 30.08.2020: Hallo zusammen Heute habe ich mich auf den Weg nach Zürlich Oerlikon begeben um den „Stromer Universe Public Day Switzerland" zu besuchen. Das...
Kaufberatung - ST1X vs ST1 (2019): Hallo Zusammen Ich werde mit ziemlicher Sicherheit demnächst zum Neu-Stromer-Fahrer. Ich erlaube mich frecherweise auch gleich mit dem ersten...
Entscheidungshilfe S-Pedelec für blutigen Anfänger: Hallo ihr Lieben, lese mich seit ein paar Tagen in das Thema S-Pedelec ein und möchte mir eines für meinen Arbeitsweg anschaffen. Klar ist schon...
Kaufberatung (Stromer,qwic, haibike): Hallo zusammen, Ich lese hier nun schon eine ganze Weile mit und spiele mit dem fortgeschrittenen Gedanken mir ein S-Pedelec für 27 km...
Oben