Stevens Stevens-Rad mit semi-integriertem Akku: Deckel knarzt, Lösung ist vorhanden

Diskutiere Stevens-Rad mit semi-integriertem Akku: Deckel knarzt, Lösung ist vorhanden im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen! Bei meinem Stevens E-8X Tour MJ 2020 ist der Akku "semi-integriert", er sitzt also nicht auf dem Unterrohr sondern so halb drin...

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
523
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Hallo zusammen!

Bei meinem Stevens E-8X Tour MJ 2020 ist der Akku "semi-integriert", er sitzt also nicht auf dem Unterrohr sondern so halb drin und ist mit einem Plastikdeckel abgedeckt. Dieser Deckel knarzt leider bei jeder Kurbelumdrehung. Stevens hat dafür zwei Lösungen, aber komischerweise konnten sie mich im Facebook-Chat (den ich bei Stevens eigentlich schätze!) nicht darauf hinweisen. Ich las darüber nämlichen ebenfalls bei Facebook und wandte mich daraufhin eben direkt an Stevens, und bisher bekam ich da auch immer sehr zeitnah und fundiert Antwort. OK, in diesem Fall nicht, ich sollte mich an den Händler wenden.

Das hab ich dann getan, und der hat einfach rasch bei Stevens angerufen: Jawohl, Problem ist bekannt, Lösung ist da. Als erstes schickt Stevens einen Austauschdeckel "auf Verdacht" raus, und sollte es mit dem nicht mehr knarzen ist alles wunderbar. Den hat mein Händler am Donnerstag vor einer Woche bestellt, und vorgestern kam er an. Das ist ja durchaus zeitnah. Gestern Abend habe ich ihn geholt, und spontan knarzt nichts, aber ich meine, dass sich das Knarzen auch beim alten Deckel erst im Laufe der (kurzen!) Zeit eingestellt hat. Wir werden sehen. Den alten Deckel bekam ich als Ersatzteil mit, den sammelt Stevens also nicht ein. Ob der neue Deckel jetzt anders ist (anderer Kunststoff, minimale Maßänderung), vermag ich nicht zu sagen.

Sollte das Problem damit nicht behoben sein, fertigt Stevens für jedes betroffene Bike individuell einen Deckel an. Echt jetzt!? Ja, so wurde es mir gesagt. Der Haken an der Sache ist aber: Dafür brauchen sie das Rad in Hamburg, und derzeit dauert das aufgrund viel Arbeit "so etwa zwei Monate". Mitten in der "Saison"? Ööööh ... nö. Kein Problem, geht auch später, also beispielsweise im Spätherbst/Winter, wenn ein Schönwetterradler wie ich eh nicht fahren möchte. Und wenn dann bei Stevens weniger los ist, dauert's wohl auch nicht mehr ganz so lang, wir werden sehen.

Per se finde ich diese Lösung natürlich sehr luxuriös, ich hätte auch einfach einen Streifen Moosgummi druntergeklebt, aber wenn der Hersteller sich so ins Zeug legen möchte, warum nicht? Am liebsten wäre es mir aber, wenn der neue Deckel einfach nicht knarzen würde, dann hätte ich das Problem weg und das Rad da.

Falls also jemand hier ebenfalls betroffen ist: Wendet Euch an Euren Händler, der soll sich bei Stevens melden.

Und zum Schluss noch ein Blick in die Kristallkugel: Im MJ 2020 gab es bei Stevens noch reichlich OnTube-Akkus, semi-integrierte OnTube-Akkus und natürlich auch viele InTube-Modelle. Ich schätze, dass die semi-integrierten zum MJ 2021 (die Räder sollten in den nächsten Wochen peu a peu vorgestellt werden) wegfallen. Die Leute wollen bei Bosch-Pedelecs 625er-Akkus, "schöne" Rahmen und keine alten Powerpacks mit Plastikdeckel. Mich selbst hat das optisch nie gestört, aber das Knarzen nervte mich.

Schaumermal!
Kioxuser
 

chef555

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
10
Ort
22393
Hallo Kioxuser, danke für den Hinweis. Ich hole mein 8X die Tage bei Stevens/vHacht in HH ab und werde das knarzen mal beobachten. Sonst bist du zufrieden mit deinem Bike?
Grüße
Michael
 

chef555

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
10
Ort
22393
Kannst du etwas zur Lautstärke des Antriebs sagen. Angeblich soll dieser ja bei gewissen Rahmenkombinationen recht laut sein.
 

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
523
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Ich höre ihn gut, aber er stört mich nicht. Einen Vergleich habe ich nicht, da das mein erstes Pedelec ist.
Schade, dass es den Direktflug Hamburg-FKB nicht mehr gibt, sonst hättest Du bei mir probefahren können. ;)
 

chef555

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
10
Ort
22393
Stimmt. Es soll aber bald eine Airline geben, die die Strecke wieder aufnehmen wird. Bin drei vier Mal in KA und OG.... :)
Das Bike ist eh gekauft, von daher werde ich ein das mit dem Geräusch eh verkraften können

Dank dir und gute Fahrt mit dem Bike weiterhin.
 

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
523
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
OG ist meine Heimatstadt! Darf ich fragen, was Du dort treibst?

Danke, Dir dann auch gute Fahrt und viel Spaß!
 

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
143
Hallo zusammen!

Bei meinem Stevens E-8X Tour MJ 2020 ist der Akku "semi-integriert", ........

Und zum Schluss noch ein Blick in die Kristallkugel: Im MJ 2020 gab es bei Stevens noch reichlich OnTube-Akkus, semi-integrierte OnTube-Akkus und natürlich auch viele InTube-Modelle. Ich schätze, dass die semi-integrierten zum MJ 2021 (die Räder sollten in den nächsten Wochen peu a peu vorgestellt werden) wegfallen. Die Leute wollen bei Bosch-Pedelecs 625er-Akkus, "schöne" Rahmen und keine alten Powerpacks mit Plastikdeckel. Mich selbst hat das optisch nie gestört, aber das Knarzen nervte mich.

Schaumermal!
Kioxuser

...aber selbst die "integrierten" Powertubes wie z.B. beim2020 e-Triton Luxe Gent haben doch noch einen "Plastikdeckel" ...oder aus welchem Material besteht die abnehmbare Abdeckung?
 

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
523
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Ja, ich meinte das anders: Keinen derart auffälligen Deckel wie bei den semi-integrierten, der ja deutlich über die eigentliche Form des Rohres hinausragt.
 
Thema:

Stevens-Rad mit semi-integriertem Akku: Deckel knarzt, Lösung ist vorhanden

Oben