Steuersatz unter Lagerschale Lagersitz

Diskutiere Steuersatz unter Lagerschale Lagersitz im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Servus, ich habe da ein kleines Problem mit dem Lagersitz von der Tapered Gabel vom E-Bike meiner Regierung. Der untere Lagersitz lässt sich...
Chris Lange

Chris Lange

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
25
Servus,

ich habe da ein kleines Problem mit dem Lagersitz von der Tapered Gabel vom E-Bike meiner Regierung. Der untere Lagersitz lässt sich nicht aufschlagen. Ich habe es mit Wärme/Kälte versucht und sogar mit "sanfter" Gewalt (Schonhammer +50er Kunststoffrohr). Ohne den Lagersitz schleift die Gabel und hat im inneren Lagerring ca 0,5mm Spiel. Wie bekommt man am besten den Lagersitz auf die Gabel? Gibt es unterschiede bei den Passungen auf die ich (unwissend) nicht geachtet habe ?
 

Anhänge

  • IMG_0011.JPG
    IMG_0011.JPG
    184,4 KB · Aufrufe: 93
  • IMG_0010.JPG
    IMG_0010.JPG
    71 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_0009.JPG
    IMG_0009.JPG
    85,3 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_0008.JPG
    IMG_0008.JPG
    87,7 KB · Aufrufe: 96
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.775
Punkte Reaktionen
5.434
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Passt der Lagersitz in das Kugellager?

Miss mal deinen Gabeldurchmesser und den Durchmesser des Rings mit einem Messchieber. Dann kann man das übermaß prüfe.

Wärme/Kälteunterschied muss bei sowas doch schon etwas höher sein sonst geht es nicht. Aber mit ein paar Maßen kann man das besser einschätzen.
 
HAI-toaster

HAI-toaster

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
639
Punkte Reaktionen
418
Ort
Auf der Frankenalb
Details E-Antrieb
Bosch classic+
Der untere Lagersitz lässt sich nicht aufschlagen.
Du meinst den Gabelkonus?
Ohne den geht es nicht. Kein Wunder, dass die Gabel dann schleift. Versuch nochmal den aufzuschlagen (mit dem 50er PVC Rohr sollte das gehen).
Je nach Lagerart kann man den auch schlitzen, dann geht er spielend leicht rauf und auch wieder runter - auf dem Bild sieht es aber so aus, als wuerde da so ein billig-Lager (Kugelkaefig) drin laufen und kein Rillenkugellager druebersitzen.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.594
Punkte Reaktionen
2.175
auf dem Bild sieht es aber so aus, als wuerde da so ein billig-Lager (Kugelkaefig) drin laufen und kein Rillenkugellager druebersitzen.

Auf dem letzten Bild ist deutlich ein Rollenkugellager zu sehen.

Der Gabelkonus im ersten Bild sieht aber deutlich gebraucht aus.
Und bei Rillenkugellagern muß man ja nur die Lager wechseln.

Wurde da jetzt ein neuer Steuersatz verbaut und gleich der Gabelkonus vermackt oder ?
 
L

LZ_

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
261
Das Ding am ersten Bild gehört auch oben unter den letzten Ring / Vorbau. Da hast Du etwas falsch zusammengebaut.
 
Chris Lange

Chris Lange

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
25
Du meinst den Gabelkonus?
Ohne den geht es nicht. Kein Wunder, dass die Gabel dann schleift. Versuch nochmal den aufzuschlagen (mit dem 50er PVC Rohr sollte das gehen).
Je nach Lagerart kann man den auch schlitzen, dann geht er spielend leicht rauf und auch wieder runter - auf dem Bild sieht es aber so aus, als wuerde da so ein billig-Lager (Kugelkaefig) drin laufen und kein Rillenkugellager druebersitzen.
Vielen Dank, der Hinweis. Das die Ringe zum Teil geschlitzt sind hat mich auf meine Lösung gebracht. Mit dem Dremel bin ich einmal durch den Ring und konnte ihn danach mit sanftem Druck montieren.

Jetzt kann das Rad für die kommende Saison weiter aufgebaut werden.
 

Anhänge

  • IMG_0035.JPG
    IMG_0035.JPG
    195,7 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_0034.JPG
    IMG_0034.JPG
    102 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_0038.JPG
    IMG_0038.JPG
    143,9 KB · Aufrufe: 50
L

Linde

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
144
Ort
Leipziger Umland
Details E-Antrieb
Fischer Silent-Drive 48V
Ähm, den unteren Lagerring hast Du aber nicht wirklich vor, so wie auf dem mittleren Bild zu montieren?
 
L

LZ_

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
411
Punkte Reaktionen
261
Üblicherweise kauft man den Steuersatz in den richtigen Abmessungen und fräst die Lagersitze an Gabel und Rahmen entsprechend den erforderlichen Massen.
Eine geschlitzte Lageraufnahme ist eher nicht der Weisheit letzer Schluss.
Ich weiss schon das es bei den Industrielagern nicht so kritisch zu sehen ist da hier nur der innere Lagerring einen Sitz hergestellt bekommt. Aber Pfusch hoch zwei ist es denoch.
 
Thema:

Steuersatz unter Lagerschale Lagersitz

Oben