Steps e8000 nach Lampeneinbau keine Unterstützung

Diskutiere Steps e8000 nach Lampeneinbau keine Unterstützung im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, eigentlich wollte ich meiner Frau nur etwas Gutes gönnen und eine Lupine SL ein/anbauen. Leider musste ich nach Einbau und Test...
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich meiner Frau nur etwas Gutes gönnen und eine Lupine SL ein/anbauen. Leider musste ich nach Einbau und Test der Lampe feststellen, dass die Motorunterstützung nicht mehr funktioniert (Getestet auf einem Montageständer). Ein Shimano Steuergerät befindet sich in meinem Besitz.



Kurz zu den Fakten des Aus- und Einbaus:
  • Aktueller Firmware Stand aller Komponenten
  • Entfernen des Akkus
  • Abbau aller relevanten Komponenten (Kurbeln, Kettenblatt, Motorverkleidung, etc.)
  • Lösen der vier Motorbefestigungsschrauben, inkl. der 2 Schrauben für die Drehachse des Motors
  • Anschluss des Lichtkabels (+/- richtig angeschlossen)
  • Verlegen des Lichtkabels. Beim Verlegen musste ich am oberen Teils am Steuersatz ein wenig das Di2 Kabel zur Seite drücken (vielleicht die Fehlerquelle?)
  • Anschluss des Kabels an die Lupine
  • Akku eingebaut und eingeschaltet
  • Licht Funktion aktiviert
  • Lichtfunktion getestet, alles okay
  • Motor wieder befestigt und auf die Kabel geachtet, die im Motorbereich verlegt sind
  • Alles zusammengebaut und fertig, dachte ich…

  • Als ich den Abschlusstest gemacht habe, ging alles ohne Fehlermeldung an, aber der Motor hat nicht mehr unterstützt

Folgendes habe ich überprüft:

  • Akku Ladezustand: 70%
  • Display leuchtet
  • Lampe lässt sich einschalten
  • Unterstützungsstufe lässt sich mit dem Shifter wählen und wird auch im Display dementsprechend angezeigt
  • Der Geschwindigkeitssensor funktioniert, da je nach Umdrehung des Hinterrades unterschiedliche Geschwindigkeiten angezeigt werden
  • Keine Motorunterstützung
  • Das Abklemmen der Lampe hat keinen Unterschied gemacht

Kann das Di2 Kabel vom Motor zum Display defekt sein?

Gibt es irgendwelche Dinge, die ich beim Wiedereinbau falsch gemacht habe?



Ich würde mich riesig freuen, falls mir jemand auf die Beine helfen könnte.

Vorab vielen Dank
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
304
Punkte Reaktionen
198
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
Von welchem Motor sprechen wir denn hier? Keine Unterstützung auf den Montageständer ist wohl auch sehr schwer zu erkennen. Werden beim Umschalten die unterschiedlichen Unterstützungsstufen im Display angezeigt? Wenn ja, dreht sich das Hinterrad denn beim aktivieren der Schiebehilfe. Wenn ja, dann alles gut.
 
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Shimano Steps e8000.
Die unterschiedlichen Unterstützungsstufen werden angezeigt.
Bei Schiebehilfe dreht sich leider nichts.
 
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Sorry, alles zurück. Ich bin gerade noch einmal in den Keller. Ich hatte über Nacht den Akku raus und habe ihn wieder eingesetzt. Die Schiebehilfe funktioniert.
Die Unterstützungsstufen lassen sich alle schalten. Ist es tatsächlich so, dass auf dem Montageständer der Motor nicht unterstützt? Man sollte doch wenigstens hören, dass der Motor anläuft, oder nicht? Ich würde ungerne alles wieder zusammenbauen und dann feststellen, dass noch nicht alles in Ordnung ist.
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
304
Punkte Reaktionen
198
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
ist die Kiste jetzt zusammengebaut oder nicht:unsure:
 
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Noch nicht, muss leider arbeiten. Kann man vorher mit Kurbeln und Kettenblatt dran, feststellen, ob alles okay ist?
 
macbetto

macbetto

Dabei seit
22.07.2011
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
25
Moin,
wenn es sich um ein Pedelec handelt, also Unterstützung bis 25km/h und höchstens 250 Watt, ist es auf einem Montageständer zumindest schwierig die Funktionen zu überprüfen. Das System läuft nämlich erst dann an und unterstützt, wenn ein Widerstand besteht und Kraft eingeleitet wird. Ein Drehmomentsensor erkennt die von mir eingeleitete Kraft und steuert über die Elektronik die Motorunterstützung. Diese bemisst sich nach der gewählten Unterstützungsstufe. D.h. einfach ausgedrückt: Ohne eigene Leistung gibt es auch nix vom Motor. Oder in der Reihenfolge: 1. Eigene Leistung 2. Motorunterstützung.
Ich hoffe damit alle Klarheiten beseitigt zu haben.

Herzlichen Gruß
macbetto
 
macbetto

macbetto

Dabei seit
22.07.2011
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
25
Kleine Ergänzung. Auf dem Montageständer das Hinterrad (leicht) abbremsen, dann die Tretkubel gegen den Widerstand betätigen. Wenn der Widerstand groß genug sein sollte, müsste der Motor anlaufen.

Gruß
macbetto
 
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Vielen Dank erst einmal. Ich montiere heute Nachmittag das Kettenblatt und die Kurbel wieder dran und teste es mal mit Widerstand und melde mich.
 
L1teviller

L1teviller

Dabei seit
26.07.2018
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Levo Turbo Expert C., Scott E-Spark 710, LV301
Danke zusammen, alles ist Fein. War wohl gestern zu spät und ein Bier zuviel... --> Anfängerfehler:ROFLMAO:

Nochmals danke!
 
Thema:

Steps e8000 nach Lampeneinbau keine Unterstützung

Steps e8000 nach Lampeneinbau keine Unterstützung - Ähnliche Themen

BAFANG BBSHD Falsche Akkuspannung 48,9 statt 53,9 Volt: Bafang BBDHD 1000 Watt / Falsche Volt Wert wird angegeben 48,9 statt 53,9 Hallo, ich habe nach dem ich mir jetzt innerhalb von 5 Jahren insgesamt...
Aufsteiger mit neuer Seele -oder- raus aus der proprietären Hölle: Moin zusammen, wie der ein oder andere von euch vlt. mitbekommen hat, bin ich vor Kurzem mit einem Aufsteiger m920 von Telefunken in die E-Bike...
Hallo aus der Eifel (Landkreis Cochem-Zell): Hallo, dieses Forum ist einfach nur klasse! Ich bin Carsten, werde 50 und wohne in der Eifel in der Nähe von Mayen. Wer die Gegend kennt weiß...
Cube CUBE Reaction Hybrid SL 625 - StVO Umbau: Moin Zusammen, da ich im Cube 2020 Thread schon ein paar mal gefragt wurde ob ich nicht mal einen kurzen Bericht zu meinen Umbau schreiben...
Bulls E-Bike mit massiven Mängeln.: Hallo, ich habe mir im Frühjahr ein Bulls E-Bike gekauft. Es ist ein E-Core Evo 27,5 AM Di2 für 5500.-€ mit Zubehör wie 2. Akku und...
Oben