Steps Display undicht?

Diskutiere Steps Display undicht? im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, ich habe hier mehrere Fahrräder mit Steps Antrieb und dem großen Display. Die Räder werden nur bei schönem Wetter gefahren. Im Winter...
F

füchschen

Mitglied seit
26.02.2014
Beiträge
59
Hallo,
ich habe hier mehrere Fahrräder mit Steps Antrieb und dem großen Display. Die Räder werden nur bei schönem Wetter gefahren. Im Winter standen sie im geschlossenen Haus, kalt aber trocken. Nun standen sie mal kurz in der Sonne vor der Tour und da hatte ich auf zwei Displays einen Feuchtigkeitsbeschlag innen hinter dem Sichtfenster.

Habt ihr das auch schon erlebt, ist das normal? Das gibt doch Korrosion an den internen Kontakten und führt irgendwann zum Ausfall der Elektronik oder? Hier mal ein Bild davon....
displayfeucht.jpg
 
jopedeleco

jopedeleco

Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
1.442
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Ich glaube das ist normal, hatte ich auch an einem TranzX Display, der auch in der kalten Scheune stand.

Kein Raum ist trocken nur für uns erscheint er subjektiv trocken, die Raumluft hat immer ein bestimmten Feuchtigkeitsgehalt.

In wie weit das den Kontakten schadet kann ich nicht sagen, aber mir fällt gerade das Auto ein, dort bildet sich in der kalten Jahreszeit ja ständig Kondenswasser und ich habe in 30 Jahren Autobesitz keinen Schaden an der Elektronik bemerkt.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.359
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Ist bei meinem kleinen 8000er Display auch so. Ob es normal ist, weiß ich nicht. Steht dann noch die Sonne drauf, sieht man kaum noch etwas. Nach einiger Zeit verschwindet es während der Fahrt.
 
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
187
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Wir haben das bei beiden SC-E8000 Displays. Die Räder sind von April und Juni 2018. Letztes Jahr Anfang Juli sind wir mehrere Stunden durch strömenden Regen gefahren, den Displays hat das nichts getan. Das war die einzige nenneswerte Regenfahrt seither. Bis einschließlich Dezember nie Kondens erkennbar. Seit Februar, die Räder standen seit Neujahr trocken aber kalt in einer Scheuer, haben wir plötzlich bei beiden Displays solchen Kondens, wenn wir sie in die Sonne stellen.
Verstehen tu ich das nicht. Kondens in einem Gerät entsteht afaik wenn dieses aus der (feuchten) Wärme ins Kalte gebracht wird, bei uns ist das ja umgekehrt, die Räder werden aus dem Kühlen in die wärmende Sonne gebracht.
Bisher ist der Beschlag dann jedesmal beim Fahren verschwunden, sonst wäre ich mit den Teilen schon beim Händler vorstellig geworden. Nur was soll ich dort ohne Anschauungsmaterial.
Ich hatte mein Display dann auch mal abgebaut und in eine Tupper zusammnen mit einem Trockensack (500gr) gelegt. Hat nichts bewirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Ghost Biker

Mitglied seit
05.07.2017
Beiträge
21
Hatte ich auch schon öfters.
 
M

Markus12

Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
22
Ort
Bielefeld
Details E-Antrieb
BMC Speedfox AMP Three 2018 (Shimano Steps E8000)
Unsere 2 Räder von 04/2018 haben das ebenfalls. Nach dem Winter in der Garage bei der ersten Fahrt im Februar beschlagen beide SC-E8000 Displays nach kurzer Zeit aktivem Betrieb. Seitdem bei jeder Fahrt dasselbe Verhalten. Ich habe das gerade beim Händler reklamiert und warte auf Antwort. Dem (recht großen) Händler war das bisher nicht bekannt.

Bei der Fahrt am nächsten Tag (letzten Donnerstag und auch gestern/heute) KEIN beschlagen des Displays mehr. Der einzige mir bewußte Unterschied ist, die Temperatur in der Garage. Bei den Fahrten mit beschlagen war es in der Garage (deutlich) unter 10°C in der Garage, während bei den letzten Fahrten ohne beschlagen (deutlich) über 10°C war.

Bin gespannt auf die Antwort/Erklärung.
 
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
187
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
...Der einzige mir bewußte Unterschied ist, die Temperatur in der Garage. Bei den Fahrten mit beschlagen war es in der Garage (deutlich) unter 10°C in der Garage, während bei den letzten Fahrten ohne beschlagen (deutlich) über 10°C war....
Zwar würde ich die Temperaturgrenze unter 10°C ansetzen, aber sonst haben wir die gleiche Beobachtung gemacht. Die letzten Tage kein Anlaufen mehr, auch wenn das Rad, frisch aus der Scheuer, unbewegt einige Zeit in der Sonne stand.
 
M

Markus12

Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
22
Ort
Bielefeld
Details E-Antrieb
BMC Speedfox AMP Three 2018 (Shimano Steps E8000)
Ich meinte "ca." 10°C.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.359
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Unsere Räder stehen zur Zeit nachts draußen. Am Rad meiner Freundin war gestern Feuchtigkeit im Display, heute nicht. Bei mir genau umgekehrt. Die Feuchtigkeitsansammlung hat sich im Laufe des Vormittags von der rechten oberen Ecke in die untere Mitte und dann in die obere linke Ecke bewegt. Mal schauen, wie es gleich beim Fahren ist.
 
M

Markus12

Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
22
Ort
Bielefeld
Details E-Antrieb
BMC Speedfox AMP Three 2018 (Shimano Steps E8000)
Heute nach 14C in der Garage während 3h Fahrt Dauerbeschlag. Sehr merkwürdig. Also wohl keine Abhängigkeit von der Temperatur in der Garage.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.359
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Bei mir ist es, wie bisher immer, nach einiger Zeit während der Fahrt verschwunden.
 
M

Markus12

Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
22
Ort
Bielefeld
Details E-Antrieb
BMC Speedfox AMP Three 2018 (Shimano Steps E8000)
... Ich habe das gerade beim Händler reklamiert und warte auf Antwort. Dem (recht großen) Händler war das bisher nicht bekannt. ...
Die Antwort vom Händler nach Rücksprache mit Shimano war, daß das die beiden Displays zu Shimano eingeschickt werden müssen. Nachdem ich ihm erklärt habe, daß das bei dieser Preisklasse der Räder ein NoGo ist, hat der Händler die Displays geordert und sendet sie mir zum Austausch zu. Das ist Service, da kauft man gerne wieder (PS: Der Händler hat bisher nur die telefonische Mängelrüge von mir, das Display hat er noch nicht selber gesehen).
 
K

Kutscher

Mitglied seit
22.01.2019
Beiträge
180
Die Antwort vom Händler nach Rücksprache mit Shimano war, daß das die beiden Displays zu Shimano eingeschickt werden müssen. Nachdem ich ihm erklärt habe, daß das bei dieser Preisklasse der Räder ein NoGo ist, hat der Händler die Displays geordert und sendet sie mir zum Austausch zu. Das ist Service, da kauft man gerne wieder (PS: Der Händler hat bisher nur die telefonische Mängelrüge von mir, das Display hat er noch nicht selber gesehen).
Frage: Kann man die Kabel beim Display einfach so rausziehen oder sind die jrgendwie gesichert ?
Traue mich nicht da mit voller gewalt darann zu ziehen.

Danke
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.359
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Vorsichtig mit spitzen Fingern geht es auch. Anfangs muss der Stecker nachher mit einiger Kraft wieder aufgesteckt werden. Nach einigen Freemax-Experimenten läuft alles ganz geschmeidig ab.
 
J

juppy

Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem, das mich jetzt schon eine längere Zeit beschäftigt:

Das Display an meinem E-Bike "Giant Explore E+0 sta in L" beschlägt immer, wenn es an die Wärme, an die Sonne kommt.
Nach einiger Zeit (manchmal bis zu 2 Stunden) ist es wieder klar. Wenn ich dann einige Zeit durch den (kühleren) Wald gefahren war und wieder an die Sonne komme, dann beschlägt es wieder.

Der Controler mit diesem Display wurde auch schon wegen Gewährleistung ausgetauscht. Es ist keine Besserung eingetreten.
Der Fahrradhändler sagte mir schon, dass die Firma Giant der Meinung ist, dass man da nichts ändern könne und der Kunde müßte das akzeptieren - was ich natürlich nicht will.

Gibt es ähnliche Erfahrungen aus diesem Kreis zum Beschlagen des Displays oder zur Firma Giant?
 

Anhänge

K

Kongo-Otto

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
104
Es ist jedenfalls kein Steps-Display, eventuell mit Yamaha verwechselt?

Meine Meinung dazu steht ja schon in Deinem anderen Beitrag. Displays müssen nicht beschlagen, es gibt Möglichkeiten, das zu vermeiden.
 
J

juppy

Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
6
Ok, aber ich kann persönlich nichts daran ändern, nur GIANT, sofern die Firma das will - oder habe ich etwas falsch verstanden?
 
Thema:

Steps Display undicht?

Werbepartner

Oben