Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen)

Diskutiere Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen) im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; dann wird der Förster aber dein bester Freund 😂
Caduff

Caduff

Mitglied seit
31.08.2018
BeitrÀge
144
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
MĂ©rida e one Sixty 900e BT 8010, Moustache
Crossbiste, nix Wald 😉
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
BeitrÀge
1.410
Ort
SĂŒdliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
....das auch 2019 und wahrscheinlich selbst 2020 noch eine Menge Freude zu bereiten vermag.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
BeitrÀge
1.410
Ort
SĂŒdliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
In ca. 3 Monaten E-Mtb-Pause ist der Akkuzustand meines Ur-Akkus
von 90% auf 88% gefallen. Im internen Ranking unserer Akkus ist er damit vom 1. Platz auf den letzten abgefallen, was die Reichweite angeht. Also auch hier wieder eher plötzlicher Einbruch statt kontinuierlicher Abfall. Die anderen beiden Akkus sind nicht abgefallen, beide noch weit ĂŒber 90%. FĂŒr eine volle Ladung entnimmt das LadegerĂ€t der Steckdose noch maximal 425 WH, also ca. 40 weniger als vor der Pause. Da sind wir also so ziemlich auf Tec Pack Niveau angekommen. Von 40 Km und 1000 Hm kann man bei den derzeitigen Bedingungen selbst auf Eco Medium nur noch trĂ€umen. Auf 30 25 reicht der 1. Balken gerade noch fĂŒr 280 Hm und 15 Km. Im Vergleich zum letzten Winter noch einmal ein deutlicher RĂŒckgang. Gelagert waren die Akkus bei ca. 70 %.
Hat sonst noch jemand Àhnliche Erfahrungen gemacht, nachdem der Akkuzustand unter 90% gefallen war?
Sind die Akkus mit dem C jetzt wirklich besser? Hat jemand den direkten Vergleich?
Mit den EinschrĂ€nkungen, die ich allein mit 2 Akkus habe, kann ich zur Not leben, fĂŒr unsere 3 Akkus fĂŒr 2 Leute Strategie in den Bergen wird es aber langsam verdammt eng.
 
S

Spaßbremse

Mitglied seit
21.06.2019
BeitrÀge
55
Vielleicht ist es besser ihn bei 30 % Prozent zu lagern!?
 
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
BeitrÀge
294
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
...ist der Akkuzustand meines Ur-Akkus von 90% auf 88% gefallen. Im internen Ranking unserer Akkus ist er damit vom 1. Platz auf den letzten abgefallen,... Die anderen beiden Akkus sind nicht abgefallen, beide noch weit ĂŒber 90%....
.
Diese Aussage verstehe ich nicht, wenn die anderen beiden Akkus weit ĂŒber 90% haben, wie kann dann der Akku mit 90% auf dem 1. Rang gewesen sein?
Wieviele Ladezyklen hat denn der Akku hinter sich?
Wie voll war der Akku wÀhrend der Lagerung?
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
BeitrÀge
1.410
Ort
SĂŒdliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Der Urakku war mit 90 % zu 97 und 95 nominell der schlechteste, real von der Reichweite lag er aber immer auf vergleichbarem Niveau, im Zweifel hatte er immer noch die Nase vorn. Die Akkus wurden alle bei ca. 70 % gelagert. Ladezyklen könnte ich bei Gelegenheit noch mal nachsehen.
 
Machiavelo

Machiavelo

Mitglied seit
10.02.2018
BeitrÀge
42
Ort
Trier
Details E-Antrieb
Ghost Lector Hybrid 6.7
Hallo an die Runde, kurze Frage: Das Aktualisieren der FW funktioniert doch manuell ĂŒber e tube. Ich habe heute festgestellt, dass ich 4.7.1 auf dem Bike habe, bisher 4.5.1. Ich habe nichts umgestellt, das Rad war beim HĂ€ndler. Denen sag ich immer nichts an der SW zu verĂ€ndern. Wie kann das sein? Automatisch macht das System sowas doch nicht. Ich denke da sagt einer nicht die Wahrheit.
 
R

Rossi46

Mitglied seit
30.04.2019
BeitrÀge
208
Alleine geht das nicht!
Der wird trotzdem ein Update gemacht haben.
 
criscross

criscross

Mitglied seit
05.02.2017
BeitrÀge
1.179
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
Hallo an die Runde, kurze Frage: Das Aktualisieren der FW funktioniert doch manuell ĂŒber e tube. Ich habe heute festgestellt, dass ich 4.7.1 auf dem Bike habe, bisher 4.5.1. Ich habe nichts umgestellt, das Rad war beim HĂ€ndler. Denen sag ich immer nichts an der SW zu verĂ€ndern. Wie kann das sein? Automatisch macht das System sowas doch nicht. Ich denke da sagt einer nicht die Wahrheit.
vielleicht war der Praktikant am Werk :)
 
anjin-san

anjin-san

Mitglied seit
16.02.2017
BeitrÀge
163
Ort
77876
Details E-Antrieb
STEPS 8000 / e160-900e
Hallo an die Runde, kurze Frage: Das Aktualisieren der FW funktioniert doch manuell ĂŒber e tube. Ich habe heute festgestellt, dass ich 4.7.1 auf dem Bike habe, bisher 4.5.1. Ich habe nichts umgestellt, das Rad war beim HĂ€ndler. Denen sag ich immer nichts an der SW zu verĂ€ndern. Wie kann das sein? Automatisch macht das System sowas doch nicht. Ich denke da sagt einer nicht die Wahrheit.
Mit meinem HĂ€ndler gab es es exakt die gleiche Problematik.
Als er darauf hin zur Rede gestellt wurde, verwies er auf eine Anweisung von Shimano, wonach bei einem Werkstattbesuch automatisch die aktuellste Software aufzuspielen ist!!!
Ab diesem Vorfall lasse ich beim Reparaturauftrag immer vermerken, dass kein Update erfolgen soll.

Noch eine Frage an Machiavelo: Hat dein HĂ€ndler dir das Update berechnet? Bei mir wollte er 25.- EUR dafĂŒr.
 
Machiavelo

Machiavelo

Mitglied seit
10.02.2018
BeitrÀge
42
Ort
Trier
Details E-Antrieb
Ghost Lector Hybrid 6.7
Nein hat er nicht, dann wĂ€re es mir schon frĂŒher aufgefallen. Ich weiß ja wie ich es rĂŒckgĂ€ngig machen kann, aber habe kein Interface, sowie Windows pc.
 
S

Scholzi

Mitglied seit
15.02.2019
BeitrÀge
29
....ja die professionellen HĂ€ndler😌 Was sie tuen sollten, können sie nicht u. was sie lassen sollen tuen sie:cautious: Nun hat es mal wieder jemanden getroffen.
 
L

luca66

Mitglied seit
28.06.2019
BeitrÀge
107
Ort
Schrobenhausen
Details E-Antrieb
Focus Sam2 Shimano E8000 KTM mit Bosch CX
Nein hat er nicht, dann wĂ€re es mir schon frĂŒher aufgefallen. Ich weiß ja wie ich es rĂŒckgĂ€ngig machen kann, aber habe kein Interface, sowie Windows pc.
ich wohne in Schrobenhausen, falls du in der NĂ€he wohnst, kann ich mit Interface helfen.
 
fiesermöpp

fiesermöpp

Mitglied seit
14.10.2018
BeitrÀge
62
Habe gestern eine Tour gemacht.

45,7km, 200hm, immer um die 0 Grad.
1km vor dem Ziel fiel der Akku von 32% KapazitÀt (2 Balken) auf 8% (roter Balken). Zu dem Zeitpunkt bin ich im Trail Mode unterwegs gewesen
mit 90/70. Da war mir schon mulmig zumute... Nachdem er zu Hause bei Zimmertemperatur warm war, hatte er wieder 2 Balken und 25% KapazitÀt.

Vielleicht hilft so ein Neoprenteil ja doch ein wenig (obwohl es ja heißt die nĂŒtzen nichts da der Akku bei Stromentnahme sich von selbst erwĂ€rmt).
Allerdings ist er ja permanent eiskaltem Fahrtwind ausgesetzt. Was meint Ihr ?
 
1

10tausender

Mitglied seit
14.08.2017
BeitrÀge
294
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
...Habe gestern eine Tour gemacht...
Aber doch nicht mit vollem Akku?
Wir waren gestern auch radeln, Temperaturen wie bei dir (zumindest sind die aufgebrochenen Wasserlachen wieder zugefroren), nach ca. 32km und und 800hm war der dritte Balken weg, die restliichen 100hm/5km ging es dann locker im Trail heim. Gefahren sind wir viel Trail und auch Boost. Die NeoprenhĂŒllen hatten wir zu Hause vergessen und konnten keinen Unterschied zu sonst feststellen.
 
Thema:

Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen)

Oben