Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen)

Diskutiere Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen) im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; habe mich vlt. missverständlich ausgedrückt - es ging mir nicht um die Linearität sonder um das Verhalten mit den Unterstützungstufen wenn nur...
E

evchab

Mitglied seit
07.10.2018
Beiträge
30
Details E-Antrieb
Shimano E8000, Neodrives Z20
habe mich vlt. missverständlich ausgedrückt - es ging mir nicht um die Linearität sonder um das Verhalten mit den Unterstützungstufen wenn nur noch ein Balken da ist
Blackshadow hatte geschrieben das er mit einem Balken - Boost gefahren ist
ich wurde mit einem Balken nach Eco "strafversetzt"
 
D

DerOlper

Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
41
Mit einem Balken
rot - 20% kann ich noch alle Unterstützungsstufen fahren.
rot-blinkend - 10% - ist nur noch ECO möglich

Das rot-blinkend erreiche ich aktuell nur im ECO, bei höherer Unterstützung scheint die 10% Schwelle 'übersprungen' zu werden.
 
DrPiccio

DrPiccio

Mitglied seit
10.11.2018
Beiträge
74
Ort
Nals bei Bozen
Details E-Antrieb
Shimano Steps E8000
tja, was habt ihr alle für bikes und akkus? habe auch alle FW von 4.3.2 bis 4.6.1 probiert, linear wars nie. mit 4.3.2 komme ich wenigstens etwas weiter
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Interne Akkus schätze ich mal.
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Ist schon kurios.
Ich habe intern und der sollte die gleichen Zellen wie der externe haben.
Und mein Akku ist absolut linear.
 
robbi277

robbi277

Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
172
Ist es eigentlich sinnvoll den akku mal komplett leer zu fahren?
 
fiesermöpp

fiesermöpp

Mitglied seit
14.10.2018
Beiträge
51
Hi, das macht keinen Unterschied was die Reichweite angeht🙂
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.371
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Und mein Akku ist absolut linear.
Nur damit wir nicht aneinander vorbei reden: Dein Akku liefert also pro Balken, sagen wir mal 10 Km und 300 Hm?
Bei unseren Rädern liefert egal mit welcher Firmware der erste Balken immer die größte Reichweite und der letzte die mit Abstand geringste und beim Strike mit integriertem Akku eines Kollegen ist das nicht anders, die Balken fallen mit unseren im Gleichklang und die letzten beiden lassen sich wie bei unseren Rädern jederzeit mit einem beherzten Antritt das Licht ausblasen. Da gibt es keinerlei Unterschiede.
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Ich habe jetzt schon einige Szenarien durch. Ob mit 4 vollen Balken gestartet oder 5. Ich werde es mal mit 3 vollen auch testen, sonst wird es mit der Referenzstrecke und Zeitmangel schwierig. Aber bei plus minus 10% Steigung (Forstautobahn) sind es immer 600hm in 40/30.
Kadenz versuche ich so gut wie es geht annähernd bei 90 zu halten.(bester Wirkungsgrad). 1-3 Balken absolut identisch. Den 4 musste ich immer zwischendurch mit Trail belasten daher etwas schwieriger zu beurteilen. Aber über 2000hm gesamt sind mit den ersten 4 in 40/30 drin.
Das heißt aber auch lineare Belastung.
Den 5. habe ich leider noch nie gebraucht und den zähle ich auch nicht wirklich. Aber der hält bei meinen Boschkolegen auch nicht wirklich lange.
Es hängt einfach viel von der Steigung den gefahrenen km und dem Streckenzustand ab, das merke ich selber.
Abwechslungsreiche Tour.
63Km 1400hm
Die ersten 15km aus da flach.
Den Rest mix aus eco 40/30 Trail 70/70 und 100hm im boost.
Restakku 2 volle Balken.

Oder diese kleine Runde.

1200Hm/23km (Berg und Talfahrt)
Firmware 4.7.1
Abfahrt 4 volle Balken Ankunft 2 volle Balken.
Das meiste in Eco 40/30 .
Einige kurze anstiege in Trail 70/70
2× für je 50hm Boost Low.
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Kleiner Zusatz.
Übersetzung 34 Kettenblatt mit 11/50 Kassette.
Ich fahre einfach die Steigungen viel mit dem 1. Gang.
Der Nm Ausschlag erreicht bei 40/30 eigentlich fast nie oder gar nicht die volle horizontale.
Ich denke eher so um die 20-25Nm.
Vielleicht liegt es auch daran.
 
fiesermöpp

fiesermöpp

Mitglied seit
14.10.2018
Beiträge
51
Kleiner Zusatz.
Übersetzung 34 Kettenblatt mit 11/50 Kassette.
Ich fahre einfach die Steigungen viel mit dem 1. Gang.
Der Nm Ausschlag erreicht bei 40/30 eigentlich fast nie oder gar nicht die volle horizontale.
Ich denke eher so um die 20-25Nm.
Vielleicht liegt es auch daran.
Nur mal so am Rande, was wiegst du denn ?
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
81kg im Adamstyle. (Gerade jetzt)
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.371
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Ich schaffe bei gleichem Gewicht unter FW 4.7.0 gerade 340 Hm mit Eco 40 30 mit dem ersten Balken, mit den anderen noch weniger. Ist halt ein E-Mtb mit dicken Reifen, das weitgehend artgerecht bewegt wird. Vielleicht hat Shimano akkutechnisch ja doch heimlich nachgebessert. 2000 Hm habe ich mit 30 25 mit 4.4.5 gerade mal geschafft und dagegen ist 40 30 schon eher ein Fun-Modus.
 
StephanH

StephanH

Mitglied seit
02.07.2019
Beiträge
21
Ich habe jetzt schon einige Szenarien durch....................
Poste doch bitte mal "gpx Dateien" von den Touren.
Ich würde die gerne analysieren um sie zu vergleichen.
Ich schaffe bei gleichem Gewicht unter FW 4.7.0 gerade 340 Hm mit Eco 40 30 mit dem ersten Balken
Das scheint mir je nach Voraussetzung ein normaler, üblicher Wert zu sein?

Der "erste Balken" (mit Garmin Edge %-genau verfolgt) ist gerade auch mein Thema.
Logischerweise immer möglichst ähnliche Testbedingungen, Hm barometrisch ermittelt und anhand eines Höhenmodells abgeglichen (alles andere macht keinen Sinn, speziell GPS Hm weichen bis zu 30% ab- meist zuviel)
Zwischenergebnis.
Unterschiede bei 30/20 über 25/25, 20/30, 30/30 zu 40/30 max. 5% (wobei berücksichtigt werden muss das halt irgendwo die pers. Grenze an "Fahrbarkeit" ist. Und man an einer Rampe evtl. mit 25/25 aus dem günstigen Drehmomentbereich kommt und evtl. deswegen mit 30/30 sogar weniger verbraucht?)
Unterschiede Software: 4.7.0, 4.5.1 max. 3% (ich fahre jetzt dauerhaft 4.5.1 weil die bei mir keine Microaussetzer produziert)
Verschiedene Streckenprofile, (Teilstücke an Teisenberg, Zinnkopf, Kampenwand, Hochgern, Hochries, Fellhorn.......) die aber "gefühlt" nicht sehr unterschiedlich waren- immer Forststraße (Trail bergauf lasse ich aufgrund der schlechten Vergleichbarkeit raus), ergeben extrem unterschiedliche Reichhöhen. Ich habe Werte zwischen 350 Hm und 500 Hm gemessen.
Dasselbe Teilstück ergibt wiederum vergleichbare, nachvollziehbare Werte- zB. Teisenberg (gemessen ab Autobahnbrücke über Schmuckei/ Achternhütte bergauf die "Standardstrecke") ergibt in verschiedensten Konstellationen immer zwischen ~450 Hm und ~500 Hm/ erste20Akku%. Also ca. 10% Abweichung. wenn ich meine unterschiedlichen Pulswerte (Wattmessung habe ich leider keine) berücksichtige veringert sich die Abweichung nochmal um geschätzt die Hälfte?

Somit wird für mich immer klarer, daß das Thema heisser diskutiert wird als es ist. Meiner Meinung nach resultieren die teils abenteuerlichen Aussagen in Falschmessung der Höhenmeter (wobei die nicht gemessen sondern aufgrund eines Höhenmodells errechnet werden, aber das ist ein anderes Thema) , unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Falschinterpretation.
Was mir zB. auffällt das ich selten über Temperatutren lese. ich halte zB. die Starttemperatur des Akkus und des Motors für einen Schlüsselfaktor.
150 Hm Unterschied/500er Akku kommen schnell mal zusammen wenn sich die natürlichen Toleranzen verschiedener Faktoren addieren.

Ich teste weiter und werde berichten.......
 
C

Cujo

Mitglied seit
09.08.2019
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Cannondale Cujo Neo 130 2
Ok diese Runde vom Post oben hatte laut Google eine Abweichung.

Oder diese kleine Runde.

1200Hm/23km (Berg und Talfahrt)
Firmware 4.7.1
Abfahrt 4 volle ........ ......

Sagenhafte 1185 spuckt Google aus.
Asche auf mein Haupt.
(Die Runde Teile ich jetzt nicht,sonst kommt noch wer auf ein Bier bei mir zuhause vorbei)
Im Ernst jetzt wie gleicht ihr das ab?
Oder womit? Mir genügt das, aber wenn ich dadurch falschaussagen tätige entschuldige ich mich dafür.
 
Thema:

Steps-Akku BT-E8010 "504Wh", extern (Reichweite, Probleme, Fragen)

Werbepartner

Oben