Steppenwolf Tundra FS elektifizieren ?

Diskutiere Steppenwolf Tundra FS elektifizieren ? im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, hat Jemand hier im Forum das oben genannte, oder ein ähnliches Bike nachgerüstet ? Für ein Anwort wäre ich sehr dankbar !!! Beste Grüsse hanbru
hanbru

hanbru

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Gospade
Hallo,
hat Jemand hier im Forum das oben genannte, oder ein ähnliches Bike nachgerüstet ? Für ein Anwort wäre ich sehr dankbar !!!
Beste Grüsse
hanbru
 
F

ferrari0paul

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
6
@hanbru - ja, habe ich. Kann gerne bei Gelegenheit Details zum Umbau nachliefern, wenn es Dich noch interessiert.

Die Herausforderung war, im sehr kompakten Rahmen (RH 42 cm) neben dem Federbein noch den Akku (48V, 12 Ah) unterzubringen.
1594148276693.png


Grüße!
Paul
 
hanbru

hanbru

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Gospade
Hallo Paul,
gratuliere zu deinem Umbau.
Was war deine Entscheidung zum Bafang, wie ist die Motorstärke, welchen Akkuherstellern hast du genommen und warum?
Der Akku ist aber sehr passgenau, da ist nicht mehr viel Luft drin. Wie ist er am Unterrohr befestigt ?
Erzähl doch mal ein bisschen von deinem Umbau, deine Probleme, deine Freuden und deine bisherigen Erfahrungen, Leistungsdaten würden mich auch interessieren.
Beste Grüße Hans
 
F

ferrari0paul

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
6
Moin Hans,

vielen Dank für die Blumen! Das Fahrrad ist ein Umbau vom Umbau - meine Süße hatte zunächst ihr Corratec Hardtail mit einem Bafang BBS02 ausstatten lassen. Parallel habe ich mein RockMachine Volcano - ein Fully - ebenfalls umgebaut. Beide Räder sind bereits mehr als 10 Jahre alt und wurden in der letzten Zeit nicht oft benutzt. Nach dem Umbau natürlich wieder regelmäßig, Corona hat dabei auch geholfen.

1594448591144.png


Der Bafang läuft mit 48 Volt und hat eine maximale Leistung von 750 Watt, ist allerdings per Konfiguration auf 25 km/h begrenzt. Mir ging es eher um die lässige Steigfähigkeit. Wir gehen im Dezember nach Griechenland und werden dort etwas über der Küstenlinie wohnen.

Das war mein erster Umbausatz, den Motor und den Akku habe ich für ca. 290,- € bei eBay gekauft. Akku kommt aus Polen und nennt sich Green Cell, hat eine Nennspannung von 48 Volt und eine Kapazität von knapp 12 Ah. Kam in einem Standardgehäuse von und passte ganz gut ins Corratec-Dreieck. Das Preis-Leistungsverhältnis erschien mir okay, deshalb habe ich nicht weiter nachgedacht. Bei meinem zweiten Umbau des eigenen Fahrrades habe ich dann - nicht zuletzt wegen der Informationen aus diesen tollen Forum - bei @Rutzki73 gekauft.

Nur die Befestigung mit zwei Schräubchen an den Haltepunkten für die Trinkflasche schien mir etwas windig, dazu später noch mehr.

Um es kurz zu machen, sie war etwas neidisch wegen des Komforts der hinteren Federung und die früher verwendete Federsattelstütze nicht bequem genug. Also habe ich mich mal nach einem Rahmen umgesehen.

In der benötigten Größe (RH 42) sowieso nicht ganz einfach. Dazu kam die Frage der Unterbringung vom Akku neben dem Dämpfer. Aber das hat Spaß gemacht - Millimeterarbeit eben.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

ferrari0paul

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
6
Gefunden habe ich dann einen unbenutzten Rahmen eines Steppenwolf Tundra FS in der passenden Größe. Mit dem Verkäufer waren die wesentlichen Abmessungen schell geklärt und ich habe es einfach probiert. Klar war von Anfang an, dass der Akku aus dem Gehäuse raus muss, um in den kleinen Rahmen zu passen. Nach der Ankunft natürlich sofort aus Pappe einen Dummy gebaut und probiert:

1594449930441.png


Passt, wenn auch knapp. Dann kam die Frage der Befestigung, sollte auch stabiler und schonender sein als die zwei Schräubchen beim Corratec. Die Lösung kam hier aus dem Forum - Gelenkbolzen-Schellen (eigentlich für die Verbindung von Rohren der Abgasanlage beim Auto) mit untergelegtem Gummi. Gibt es in zahlreichen Größen für wenig Geld. Damit eine passende Carbonplatte als Unterlage am Unterrohr montiert, darüber eine Aluplatte, die später in die Tasche für den Akku gelegt wird. Sehr stabil und halbwegs optisch erträglich:
1594450234449.png


Das letzte Element war dann eine nach Maß gefertigte Tasche aus LKW-Plane. Das macht die nette Petra Göller von goellerbags in Hamburg, sehr gut in der Umsetzung und preiswert. Auch diesen Tipp habe ich hier im Forum gefunden - vielen Dank!
1594450428503.png


Ich hoffe, man kann die Abdrücke der Einschraubmuttern der Trinkflaschen-Halterung im weißen Filz erkennen. Der gleicht den kleinen Höhenunterschied prima aus, entlastet und fixiert die Carbonplatte am Rahmen und hat Öffnungen zum durchführen der Spanngurte, die den Akku später fixieren.

So sieht das Ganze nach der Montage im Rahmen aus - die Aluplatte ist hinten angewinkelt und hält den Akku vom Dämpfer fern:
1594450699044.png


Ist zwar ein bisschen knapp, aber passt genau. Wegen der Klemmschellen ist ein genauer Ausgleich der Position am Unterrohr auch nachträglich möglich. Und nach der ersten Probefahrt auch erforderlich gewesen.

Das Ergebnis ist ein kleines, komfortables und noch erträglich "leichtes" (mit Gepäckträger, Schutzblechen und so ca. 25 kg) e-Bike geworden. Meine Liebste ist zufrieden und fühlt sich wohl auf dem Rad.
1594451048787.png
 
hanbru

hanbru

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Gospade
Hallo Paul,
das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Der Gepäckträger von Thule würde mir sehr gefallen. Man kann ihn noch mit Seitentaschen ausrüsten. Wie zufrieden bist Du mit dem Gepäckträger ?
Schöne Grüße
Hans
 
F

ferrari0paul

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
6
Hallo Hans,

der Gepäckträger ist gut gemacht und könnte etwas preiswerter sein. Auf den Fotos siehst Du die seitlichen (optionalen und extra kostenden) "Side Frames", in die sich eine Seitentasche ganz einfach ein- und aushängen lässt. Das nutzt meine Liebste gerne zum einkaufen.

1594484540630.png


Auf den ersten Blick sieht die Befestigung mit Spanngurten ganz pfiffig aus, allerdings ist ein Wechsel - beispielsweise an ein anderes Fahrrad - viel Fummelei. Natürlich sind auch Führungen für Schalt- oder Bremszüge im Weg und müssen ab. Deshalb etwas für den Festeinbau.

Aber cool gemacht, so kann auch ein Fully flexibel mit Gepäck genutzt werden.

Grüße
Paul
 
hanbru

hanbru

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Gospade
Hallo Paul,
bei meinem Tundra verlaufen Bremsleitung und Schaltzug auch auf den Streben an denen der Gepäckträger befestigt wird. Da finde ich aber bestimmt eine Lösung.
Die Combi Corratec und Steppenwolf ist dir jedenfalls gelungen.
Wie zufrieden bist du mit dem Bafang, kannst du den Grad der Unterstützung der jeweiligen Stufe verändern ?
Uns erging es ähnlich, die beiden Bike hatten einen Dornröschenschlaf von ca. 10 Jahren durchlebt. In dieser Zeit, das war der Beginn meines Rentnerdaseins, waren wir mit dem Motorrad über 100Tkm in Europa unterwegs. Da ich nun ein Alter erreicht habe wo mir das 500kg schwere Monstrum doch etwas unhandlich erscheint, habe ich unsere Bikes reanimiert in Form eines elektr. Antriebes und nun geht es gemächlicher durchs Land, auch schön!
Beste Grüße
Hnas
 
F

ferrari0paul

Dabei seit
01.04.2020
Beiträge
6
Moin Hans,

auf der rechten Seite habe ich die Flex eingesetzt und die Aufnahmen für den Schaltzug entfernt. Musste sowieso die Strecke mit einem Aussenzug überbrücken, um den Sensor für die Unterbrechung der Motorleistung beim Schalten ordentlich einzubauen.

Links haben die Halterungen des Gepäckträgers ohne Operation gepasst und die Bremsleitung habe ich dann freestyle verlegt.

Für den Bafang habe ich mich auch deshalb entschieden, weil er frei programmierbar ist. Ein passendes USB Programmierkabel findest Du einfach bei eBay, die Software dazu gibt es hier.

Damit lässt sich das Verhalten des Motors komplett parametrisieren - hier mal meine Konfiguration. Die Basiseinstellungen der jeweiligen Stufen:
1594545796382.png


Unterstützung durch Pedalieren:
1594545774769.png


Im Downloadpaket ist eine umfangreiche Hilfedatei enthalten, allerdings in Englisch. Damit lässt sich auch ein leistungsfähiger Motor so programmieren, dass er sich im Rahmen der Legalität verhält. In wie weit das bei Problemen rechtssicher ist, dazu git es unterschiedliche Meinungen (in der Plauderecke).

Ich habe mich pragmatisch abgesichert, indem ich mir eine e-Bike Versicherung mit entsprechendem Kennzeichen besorgt habe. Das Kennzeichen und den Versicherungsnachweis habe ich immer dabei, so entfallen im Fall des Falles die strafrechtlich relevanten Vorwürfe. Passende Fahrerlaubnis habe ich auch, so wäre noch die fehlende Betriebserlaubnis (ist eine Ordnungswidrigkeit, keine Straftat) übrig. Ist aber hier auf dem Land bisher nicht notwendig gewesen.

Viel Spaß bei der weiteren Recherche, den Planungen und dem Umbau!

Grüße
Paul
 
hanbru

hanbru

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
64
Details E-Antrieb
Gospade
Hallo Paul,
Danke für die rasche und ausführliche Antwort.
Ich bin mir derzeit nicht ganz schlüssig, ob ich mit dem zu wenig überlegten Kauf der beiden Gospade-Motore, einen Fehler gemacht habe.
Das Verändern der Parameter an den Stromstufen gesteuerten Motoren, ist nur durch den Verkäufer angeblich möglich, d.h. abmontieren, einschicken, wieder montieren, testen und womöglich ganz Ganze wieder von vorne. Dies ist mehr als Anwender-Unfreundlich, eigentlich geht es garnicht, bin schon enttäuscht von der ganzen Sache.
Schöne Grüße
Hans
 
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.489
Bafang, kannst du den Grad der Unterstützung der jeweiligen Stufe verändern ?
Hallo Hans,

zum Einstellen der BBS hatte ich auch hier etwas geschrieben:
Programmierung BBS01 / BBS02
Die Stromstufen kannst du beim BBS01B im Bereich von etwa 12 % bis 100 % selbst frei einstellen.
Ich komme mit dem BBS01B in meiner kleinsten Stufe (bei mir 10 % von 15 A) auf etwa 1,9 A.
Ich würde gern noch etwas weiter herunterkommen. Ist mir aber noch nicht gelungen.

Pete3
 
Thema:

Steppenwolf Tundra FS elektifizieren ?

Steppenwolf Tundra FS elektifizieren ? - Ähnliche Themen

  • Steppenwolf Taiga FS von Heckantrieb auf Bafang MM

    Steppenwolf Taiga FS von Heckantrieb auf Bafang MM: Hallo und ein Gruß in die Runde der Freunde des E-Rückenwinds, ich hatte vor Jahren mit euch mein Steppenwolf Taiga als E-Bike umgebaut und bis...
  • Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung

    Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung: Hallo suche für SW 6.4 gute Codes Einstellung, Suche auch noch Kabelverlängerung von Konsole G1 zum Bremshebel. Will anderen Lenker mit Vorbau...
  • Steppenwolf Transterra Bj. 2011 erwerben

    Steppenwolf Transterra Bj. 2011 erwerben: Hallo, bin neu im Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Habe vor ein Steppenwolf Transterra mit Bionx Bj. 2011 zu erwerben. Finde das E-Bike...
  • Steppenwolf Suntour HESC Akku lässt sich nicht einschalten

    Steppenwolf Suntour HESC Akku lässt sich nicht einschalten: Moin! Mich hat ein größeres Akkuproblem ereilt: Und zwar habe ich ein Stzeppenwolf Timber mit Suntour HESC-Antrieb. Ich hatte das Bike und den...
  • Ähnliche Themen
  • Steppenwolf Taiga FS von Heckantrieb auf Bafang MM

    Steppenwolf Taiga FS von Heckantrieb auf Bafang MM: Hallo und ein Gruß in die Runde der Freunde des E-Rückenwinds, ich hatte vor Jahren mit euch mein Steppenwolf Taiga als E-Bike umgebaut und bis...
  • Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung

    Hallo, habe seit 1 Woche ebike Steppenwolf Transterra von 2010, suche für SW 6.4 Version gute Codes Einstellung: Hallo suche für SW 6.4 gute Codes Einstellung, Suche auch noch Kabelverlängerung von Konsole G1 zum Bremshebel. Will anderen Lenker mit Vorbau...
  • Steppenwolf Transterra Bj. 2011 erwerben

    Steppenwolf Transterra Bj. 2011 erwerben: Hallo, bin neu im Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Habe vor ein Steppenwolf Transterra mit Bionx Bj. 2011 zu erwerben. Finde das E-Bike...
  • Steppenwolf Suntour HESC Akku lässt sich nicht einschalten

    Steppenwolf Suntour HESC Akku lässt sich nicht einschalten: Moin! Mich hat ein größeres Akkuproblem ereilt: Und zwar habe ich ein Stzeppenwolf Timber mit Suntour HESC-Antrieb. Ich hatte das Bike und den...
  • Oben