ST5 würdige 14 Tage Tour gesucht

Diskutiere ST5 würdige 14 Tage Tour gesucht im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Nachdem ich im 2019 diese Tour Reise - Schweiz-Spanien-Schweiz gemacht habe suche ich für dieses Jahr , wieder Ende Juni , eine würdige...

kawajan74

Dabei seit
09.03.2017
Beiträge
802
Ort
CH-4243
Nachdem ich im 2019 diese Tour Reise - Schweiz-Spanien-Schweiz gemacht habe suche ich für dieses Jahr , wieder Ende Juni , eine würdige Fortsetzung !
Aber wohin ? Frankreich wäre mein Favorit weils direkt neben an ist . Campings sind offen und auch sonst erwarten mich dort aktuell keine grossen Einschränkungen als Touri .
Tages Etappen zwischen 150-230km sind wieder geplant .
Hat jemand ne Idee für ne schöne Runde durch ansprechende und herausvordernde Gegenden ?
Grüsselis Jan
 

Hannes Buskovic

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
248
Salut Jan

die französischen Alpen sind natürlich immer eine Reise wert. Mit 150 bis 230km täglich wärst Du da halt leider rasch durch... Musst kürzere Etappen fahren und mehr geniessen ;-)

Allgemein die Pyrenäen finde ich mega hübsch, aber eher auf der spanischen Seite.

Die Bretagne als Ziel ist vielleicht noch reizvoll? Aber wie abwechslungsreich der Weg dahin ist, weiss ich auch nicht.
Das Centralmassiv oder massiv central kennst Du ja von deiner letzten Tour schon?

Ach, jetzt krieg ich auch grad Lust loszuradeln… aber auf dem BioBike unabhängig von Strom :). Shit (sorry), spätestens nächstes Jahr will ich auch mal wieder ne tolle Veloreise machen.

LG Hannes
 

Ourewäller

Dabei seit
29.07.2020
Beiträge
34
Ort
Taunus
Details E-Antrieb
Bosch Gen4 2020 + Alber Z20
Hallo, du bist auf deiner letztjährigen Rückreise durch St. Flour "gerast". Ich habe in der Gegend (Départment Cantal) eine Woche mit Rumradeln auf den Vulkanen verbracht (sehr einsam, gute Straßen, bis 1800 m). Genial sind auch die Causses rund um Millau (Cevennen) mit Schluchten und Hochebenen - die Höhendifferenzen sind eines gescheiten E-Bikes bedürftig. Wunderbare Altstädte, zB La Couvertoriade und und.
 

kawajan74

Dabei seit
09.03.2017
Beiträge
802
Ort
CH-4243
Hi @Hannes Buskovic
Ja an kürzere Etappen hab ich auch schon gedacht und dann bis Nizza und dort die Küste entlang Richtung Marseille und dann wieder der Rhone folgen Richtung Heimat .
Bretagne hab ich auch schon überlegt oder eben erst mit dem Zug Richtung Spanien und dann vom Miitelmeer zum Atlantik rüber .
Donauradweg wäre auch noch was bin ich mal von hier aus bis nach Donauwörth mit dem Biobike geradelt .

Grüsselis Jan
 

kawajan74

Dabei seit
09.03.2017
Beiträge
802
Ort
CH-4243
@Ourewäller
Danke für dein Input , ja die Gegend ist auch sehr cool , kommen oft dort durch mit dem Womo auf dem Weg nach Spanien .
Grüsselis Jan
 

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
898
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Auf meiner Liste bzw noch nicht genannt sind noch:

Schottland (inkl. Rückreise mit dem Nachtzug nach London)

Donauweg und dann Rumänien oder ggf. Bulgarien entdecken, alternativ den gesamten Karpaten Bogen über die Westukraine/Ost Slovakei/Süd Polen. Teile der Hin- oder Rückreise mit dem Zug...

Albanien wäre sicher auch eine Reise Wert. Dabei hin oder Rückreise mit dem Schiff nach Venedig/Triest oder so.

Die Berge und Täler zwischen Südtirol und Slovenien....
😊😊😊
 

Velo66

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
898
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
@Velo66 alles super nur wären da wohl besser 2 Monate statt nur 2 Wochen Zeit zu haben.
Grüsselis Jan
ja, mehr Zeit ist immer besser 😁
wenn man aber Kilometer bolzen möchte und die An- und Rückfahrtsstrecken mit dem Zug überbrückt, ist viel möglich.
Ab Zürich kommt man mit dem Zug und Velo in ca. 12 Std, und fast ohne Umsteigen an folgende Orte:
Hamburg, Strahlsund, Berlin, Budapest, Graz,
Ab Mülhouse kommt man ohne Umsteigen nach Paris und ab Genf kommt man via Lyon in einem Tag fast bis an die Loire Mündung.
Ab Paris, Nice und Frankfurt fährt ein Nachtzug nach Moskau via Warschau und Brest, wobei ich nicht sicher bin, wie da die Velo Mitnahmeregeln sind.
Ab Milano kommt man mit Velo zugelassenen Zügen in 20Std nach Brindisi...
🚲🚲🚲
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.695
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
... Stralsund bitte (kommt vom Strelasund und ist unsere künftige Heimat)
😊
 

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
301
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Donauradweg ist hier rund um Ingolstadt viel heller Schotter, teils nicht so gut gepflegt und die Löcher sehe zumindest ich sehr schlecht auf dem hellen kleinem Schotter. Ich fahr da mitm S-Ped nicht so gern.
 

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.468
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
fahr doch von der Cote d‘Azur an den Pyrenäen entlang an den Atlantik. Dort dann nach Norden und am Canal du Midi wieder zurück ans Mittelmeer.
 
Thema:

ST5 würdige 14 Tage Tour gesucht

Oben