SRAM EX1

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von DDAX, 13.06.18 um 11:18 Uhr.

  1. DDAX

    DDAX

    Beiträge:
    33
    Hi Biker,

    wer hat denn hier schon Erfahrungen mit der EX1 von SRAM?
    Speziell geht es mir um die Haltbarkeit.. ist der hohe Preis angemessen, oder lieber 5mal eine neue XT kaufen, anstelle einer EX1?
     
  2. avau

    avau

    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gi
    Details E-Antrieb:
    Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
    :whistle:
    https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?search/12591769/&q=Ex1&o=date

    Wie so vieles ist es leider im ganzen Forum verteilt.
    Edit: Gerade eben neu reingekommen.:D
     
    Kraeuterbutter gefällt das.
  3. joerghag

    joerghag

    Beiträge:
    2.098
    Ort:
    Tor zum Sauerland
    Details E-Antrieb:
    Nicolai E-BOXX1+3, Grace Mx
    So tue ich das. Bzw. z.Zt. mit der Sunrace 11-50 Kassette.
    Wenn du hauptsächlich mit Turbo unterwegs bist, hat die EX1
    aber durchaus Vorteile.
     
  4. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    2.118
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Die drei austauschbaren Ritzel gibt es hier: https://www.hibike.de/sram-ex1-kass...ing-schwarz-p8b89a1270b7f6bf28961bd8b6ab4de78
    Damit hält die EX1-Kassette viel länger als eine XT-Kassette, @DDAX. Denn bis die größeren Ritzel mal verschleißen, kann man die kleinen bestimmt drei oder vier mal, oder vielleicht noch öfters, tauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.18 um 18:54 Uhr
    Flatratte gefällt das.
  5. OWL

    OWL

    Beiträge:
    898
    Ort:
    ...na OWL...
    Details E-Antrieb:
    Scott E-Genius 730, Haibike XDURO HardSeven RC
    Ich :eek:

    Wenn dich das Konzept nicht überzeugt ist vielleicht die EX1 nix für dich :cautious: Ich finde das Ding super (y) Habe nur echte Schwierigkeiten mir das Doppelschalten abzugewöhnen...
    Die Kette ist ja relativ preisgünstig und nach 1200km läuft bei mir noch alles wie geschmiert :ROFLMAO: Mit Kettenwechsel und Ritzel-Wechsel denke ich an Laufleistungen von >5000km :cautious:
    An meinem Alltags-Hardtail würde ich sie für den Preis nicht einsetzen, aber im Gelände macht sie echt Spaß :)
     
    WolArn gefällt das.
  6. ulimach

    ulimach

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Gangelt
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX und Intuvia
    Ich finde die EX1 auch genial. Besser kann es für ein E-Bike nicht sein.
     
  7. DDAX

    DDAX

    Beiträge:
    33
    Es ist ja gerade das Konzept, welches ich Interessant finde, die normale XT11fach Abstufung "zwingt" einen ja wirklich oft zum Doppelshift.
    Noch eine Frage, wie kompatibel sind denn die Naben? bzw die Ritzelaufnahmen?
    Wenn ich zb ein Spectral ON 8.0 mit der EX1 nehme, dann aber irgendwann doch auf Shimano tauschen will, passt das?
     
  8. joerghag

    joerghag

    Beiträge:
    2.098
    Ort:
    Tor zum Sauerland
    Details E-Antrieb:
    Nicolai E-BOXX1+3, Grace Mx
    Die EX1 Kassette sitzt auf dem normalen Shimano-Freilauf, also kein Problem. Du brauchst dann "nur" noch eine Kassette, ein Schaltwerk, eine Kette und einen Schalt-Trigger :whistle:;):)
     
  9. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    2.118
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Aber Achtung, @DDAX. Bestelle erst mal die Ritzel, die sind nämlich gar nicht vorrätig.
    "Bestellware. Dieser Artikel wird für Dich beschafft. Uns liegt kein Liefertermin vor," steht dort auf der hibike-Seite. Und dann mal nachfragen, wie lange das dauern kann.
    Ich würde die EX1 erst kaufen, wenn ich diese kleinen Ersatz-Ritzel hätte. Denn wenn man letztendlich die komplette Kassette wechseln muß, weil keine kleinen Austausch-Ritzel verfügbar sind, wird das ein teurer Spaß.
     
  10. Spike72

    Spike72

    Beiträge:
    175
    Ort:
    Schaumburger Land
    Details E-Antrieb:
    Brose (2018)
    Nach 4 Monaten und ca. 600 km wird bei mir ein neues EX1 Schaltwerk fällig. :mad:
    Ein längerer Ast ist zwischen Kette und Schaltröllchen gekommen und hat dabei einen Zahn des Röllchens und das Schaltwerk so verbogen, dass es nicht mehr sauber einstellbar ist. Das Schaltauge hat nichts abbekommen.
    Sehr blöd gelaufen. Aber auch wenn die Schaltung auch nichts für kann, etwas mehr Stabiliät hätte ich schon erwartet, da ich in dem Abschnitt nur sehr langsam gefahren bin und sehr schnell angehalten habe.
     
  11. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    2.118
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Mit 118 € (V gratis) aber auch noch lange nicht so teuer wie eine Kassette. ;)
     
  12. systemgewicht

    systemgewicht

    Beiträge:
    949
    Ort:
    Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX Powetube (Sep 2018)
    Ist die EX1 nicht schon wieder veraltet? Mittlerweile bietet SRAM ja 1-Klick-Trigger für alle Gruppen, XX1, GX, NX und auch immer mit Eagle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.18 um 16:15 Uhr


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden