SRAM 12X, Eagle NX. Neue Kette überspringt.

Diskutiere SRAM 12X, Eagle NX. Neue Kette überspringt. im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Leute Nach 750 gefahrenen Kilometer, habe ich zu Übungszwecken eine neue Kette montiert. Original SRAM Kette GX für 12x Kassetten. Beide...
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Hallo Leute

Nach 750 gefahrenen Kilometer, habe ich zu Übungszwecken eine neue Kette montiert.
Original SRAM Kette GX für 12x Kassetten. Beide Ketten nebeneinander gelegt und die neue Kette um1 Glied gekürzt.
Die alte Kette war nur um 3mm gelängt.
Alles montiert und die Umschlingung eingestellt. Alles schaltet sauber und die Endanschläge stimmen auch. Habe da nichts verstellt.
Doch nun überspringt die Kette im stregsten Gang, bei gröster Belastung.
Vor dem Kettenwechsel war das nicht.
Muss da was "eingefahren" werden. Oder soll ich als Test die alte Kette wieder montieren.
Vergleiche ich die Kassetten unserer Bikes, sehe ich keinen Unterschied (Verschleiss).

Gruss Martin
 
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
643
Punkte Reaktionen
330
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
wenn alles richtig eingestellt ist und das Schaltauge gerade/Kettenschloss richtigherum montiert ist das ein Zeichen für Verschleiß des kleinsten Ritzels. ("strengster" Gang= höchster Gang, nehm ich mal an?)
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
wenn alles richtig eingestellt ist und das Schaltauge gerade/Kettenschloss richtigherum montiert ist das ein Zeichen für Verschleiß des kleinsten Ritzels. ("strengster" Gang= höchster Gang, nehm ich mal an?)
Das Kettenschloss ist richtig montiert. Sehe von Auge keinen Unterschied, (Abnutzung Ritzel) zum Velo meiner Frau.
Sieht man das überhaupt von Auge ?
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Mal zwei Fotos
 

Anhänge

  • IMG_1041.jpeg
    IMG_1041.jpeg
    135,8 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_1043.jpeg
    IMG_1043.jpeg
    163,4 KB · Aufrufe: 70
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
301
Warum verstellt man die Umschlingung beim Kettenwechsel? Hättest du sie mit der Längung regelmäßig nachgestellt?
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
301
Schwer zu erkennen, mir scheint die Kette zu kurz zu sein. Fully?
Kettenlänge und Umschlingung nach Anleitung?
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
301
Oder fährst du meist im 12. Gang auf dem 11er Ritzel? Dann könnte wirklich schon das Ritzel hinüber sein.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Schwer zu erkennen, mir scheint die Kette zu kurz zu sein. Fully?
Kettenlänge und Umschlingung nach Anleitung?
Habe die neue Kette abgelängt, nach muster der alten. (Anzahl Kettenglieder.)
Ja, Fully, Flyer Gogoc4.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Oder fährst du meist im 12. Gang auf dem 11er Ritzel? Dann könnte wirklich schon das Ritzel hinüber sein.
Ja, fast immer, über 35Km/h müste ich sonnst zuviel pedalen.
Habe von beiden Rädern das 11 er Ritzel gereinigt und sehe da keinen unterschied.
Zufall, das dies gerade nach dem Kettenwechsel auftritt ?
Soll ich Probehalber die alte Kette montieren ?
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Die Ritzel sehen für mich noch sauber und in Ordnung aus - aber schwer genau zu beurteilen. Wenn es nur das eine Ritzel ist, das Probleme macht, würde ich es eine Zeit lang probieren - evtl. fährt sich da noch was ein. Ansonsten mußt Du wohl austauschen. Es ist sehr ungünstig fast immer auf dem kleinsten Ritzel zu fahren, da ist der Verschleiß dann auch am höchsten. Würde zumindest die unteren 3 kleinen Ritzel im Wechsel fahren und das kleinste nur mit wenig Belastung.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Die Ritzel sehen für mich noch sauber und in Ordnung aus - aber schwer genau zu beurteilen. Wenn es nur das eine Ritzel ist, das Probleme macht, würde ich es eine Zeit lang probieren - evtl. fährt sich da noch was ein. Ansonsten mußt Du wohl austauschen. Es ist sehr ungünstig fast immer auf dem kleinsten Ritzel zu fahren, da ist der Verschleiß dann auch am höchsten. Würde zumindest die unteren 3 kleinen Ritzel im Wechsel fahren und das kleinste nur mit wenig Belastung.
Fahre momentan sehr viel ohne Steigung. Möchte mich da nicht anpassen. Für ein E-Bike mit 90Nm ist so eine Konstruktion murks.
Leicht bergauf mit 30Km/h, volle Motor unterstützung und mein pedalen, da graust es mich schon, wenn ich die verschränkung der Kette sehe.
Ja, da habe ich mich zuwenig auseinander gesetzt, Fahrräder haben mich bis dato nicht interessiert. Und ich konnte mir nicht vorstellen, dass S-Pedelec
mit einem so starken Motor, im prinzip Bio - Bike Komponenten als Kraftübertragung verbaut haben.
So ein Rad kostet ja über 6000.- und jetzt schon eintauschen ? Weiss ja auch nicht ob ein Riemen mit Rolloff besser wäre.
Auch brauche ich die kleinsten Gänge nicht. Mit dem 3 grössten Ritzel, sind Steigungen von über 20% kein Problem. (kurze Strecke) Und ich fahre ja auch keine Alpentrail.
Ich möchte irgendwas umbauen. 8 Gänge würden vollauf genügen.
 
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
643
Punkte Reaktionen
330
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
...bei dem Fahrprofil ist es wohl besser du machst ein größeres Kettenblatt drauf, so dass du im Alltag hinten eher in den mittleren Gängeen fährst.
Und schalten hilft auch ungemein, nicht in den hochen Gängen anfahren.

Ist kein Murks. Will nur wie ein Fahrrad behandelt werden und nicht wie ein Dieselmotorrad.

Gruß
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
...bei dem Fahrprofil ist es wohl besser du machst ein größeres Kettenblatt drauf, so dass du im Alltag hinten eher in den mittleren Gängeen fährst.
Und schalten hilft auch ungemein, nicht in den hochen Gängen anfahren.

Ist kein Murks. Will nur wie ein Fahrrad behandelt werden und nicht wie ein Dieselmotorrad.

Gruß
Aus meiner Sicht, bewege ich mich in den Spezifikationen des Herstellers.
Hast recht. Ich fahre es wie ein Diesel. Geht ja auch prima.
Aber, was solls...
Vorne ein grösseres Kettenblatt. Mal schauen, was es da gibt.
Und hinten eine Kassette die nicht vernietet ist. Da könnte ich dann die Ritzel einzeln tauschen.
O je, verstehe so rein garnichts was die Kompatibilität angeht.
Danke für Deinen Vorschlag.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Habe gefunden:

SRAM Ritzelsatz 11,13,15 und Verschlussring für SFr. 22.-
  • 11-48, 8-fach-Kassette aus gehärtetem Werkzeugstahl
  • Ideale Übersetzung für Mittelmotoren
  • Verbesserter Kettenkontakt bei aufsteigenden Ritzeln
  • Symmetrische Schaltgeometrie für schnelle, präzise Schaltvorgänge
  • Optimale Schaltleistung nach innen und aussen
  • Die grossen Gangsprünge sorgen für eine völlig neue Kassettentechnologie, die speziell auf die Anforderungen von E-MTBs ausgerichtet wurde.
kompatibel mit jedem MTB 9/10/11--fach Freilaufkörper

Zitat Hersteller:

........ Das Ergebnis ist präzises und robustes Schalten in jeder Situation, auch bei vollständiger Unterstützung durch den Motor.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
So, war soeben bei meinem Mech.

Die Kassette sei total verschlissen (11er Ritzel) die Kette ohne Verschleiss. und das nach 700Km. Von den 700Km bin ich ca 30% auf befestigten Kiesstrassen mit
ca. 35 - 40 Km/ gefahren. Nie im kleinen Ritzel angefahren. Beim Schalten immer Zeit gelassen. Bei Geschwindigkeiten über 35Km/h muss man das 11er Ritzel benutzen.
Das wären dann alle 700Km eine neue Kassette !! Bei extrem vorsichtiger Fahrweise kämen dann alle 1000 Km neben dem obligatorischen Service (Garantie) ein Kassettenwechsel dazu. Service 170.-, Kassette (Kette, Kettenblatt) mit Arbeit mindestens 170.- plus allfällige Verschleissteile.
Das mach ich nicht mit.
Er meinte auch, das Beste sei auf eine andere Schaltgruppe auszuweichen. ( die speziell für E-Bike entwickelt wurde ).
Da ist es dann möglich nach 700Km nur das 11er Ritzel ( Fr. 11.- ) zu wechseln.
Er offeriert mir nun den Umbau. Nach einem guten Jahr hätte sich das bereits ausbezahlt.
Mal schauen wie lange es bei meiner Frau hällt ?

Diese hier.
Sram EX1 XG-899 E-BLOCK™ - Kassette 8-fach | BIKEIMPORT

Gruss Martin
 
H

HageBen

Dabei seit
03.10.2019
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
301
Hast du jetzt eine GX oder NX Kassette?
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Hast Du ein S-Pedelec oder ein normales e-MTB? Wenn du mit dem S-Pedelec überwiegend im höchsten Gang fährst (kleinestes Ritzel) und auch noch viel Kraft aufwendest, ist es klar, das das kleine Ritzel schnell verschlissen ist. Ich fahre auch ca. 30% Straße und dann oft im kleinen Ritzel, aber ich versuche wenigstens die 3 kleinesten Ritzel immer mal im Wechsel zu fahren. Wenn man natürlich 30 -40 kmh auf gerader Strecke fährt, dann ich es verständlich, dass man das kleinste Ritzel nutzen möchte, aber dann hast Du tatsächlich die falsche Schaltgruppe/Ritzelpaket.
 
R

renarou

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
24
Hast Du ein S-Pedelec oder ein normales e-MTB? Wenn du mit dem S-Pedelec überwiegend im höchsten Gang fährst (kleinestes Ritzel) und auch noch viel Kraft aufwendest, ist es klar, das das kleine Ritzel schnell verschlissen ist. Ich fahre auch ca. 30% Straße und dann oft im kleinen Ritzel, aber ich versuche wenigstens die 3 kleinesten Ritzel immer mal im Wechsel zu fahren. Wenn man natürlich 30 -40 kmh auf gerader Strecke fährt, dann ich es verständlich, dass man das kleinste Ritzel nutzen möchte, aber dann hast Du tatsächlich die falsche Schaltgruppe/Ritzelpaket.
S-Pedelec Flyer Goroc4 6.50 HS.
Da ist Serienmässig die SRAM NX 12x bverbaut.
 
Thema:

SRAM 12X, Eagle NX. Neue Kette überspringt.

SRAM 12X, Eagle NX. Neue Kette überspringt. - Ähnliche Themen

Hilfe Ketten Wechsel bei E-Bike: Hallo Leute, :) ich bin noch ziemlich neu hier und Kenne mich auch nicht so richtig gut mit Fahrädern aus. Deswegen frage ich euch um rat wie oben...
erledigt tausche SRAM (X01) Schaltung gegen Shimano XT (M8000) Schaltung: Hallo, ich würde gerne die Schaltungskomponenten von dem Bike meiner Frau tauschen. Folgende Komponenten sind derzeit verbaut und würden zum...
erledigt SRAM 12-fach Schaltung komplett: Hallo, nachdem ich beim neuen Bike meiner Frau die Schaltungskomponenten getauscht habe biete ich die ausgebauten Komponenten zum Verkauf an...
erledigt Simplon Meta DD mit Bafang BBS01, SRAM Eagle und diverse Teile: Das Simplon Meta DD ist an der Hinterradschwinge instabil. Eventuell kann es noch repariert werden. Allerdings fehlen mir hierzu die Kenntnisse...
Cube Cube Reaction Hybrid SL 625 - 625 Wh - 2020 / Sram PG-1210 Eagle, 12-fach, 11-50 Zähne rutscht durch: Hallo zusammen, Anfang des Jahres habe ich mir das genannte Bike gekauft. Ein tolles Teil :) Aufgrund einer Mega Doku hier konnte ich auch...
Oben