Spezielles E-Bike für Pendler

Diskutiere Spezielles E-Bike für Pendler im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo liebe Community, falls meine Anfrage gegen die Forenrichtlinien oder einen gewissen Kodex verstoßen sollte, bitte weist mich darauf hin...
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Hallo liebe Community,

falls meine Anfrage gegen die Forenrichtlinien oder einen gewissen Kodex verstoßen sollte, bitte weist mich darauf hin.
Eine Grundsatzdiskussion über Legalität, Sinn und Unsinn möchte ich aber nicht führen.

Gibt es ein Ebike, welches sich "onthefly" in eine Art US-Modus versetzen lässt, so dass man im Handumdrehen die Unterstützungsgeschwindigkeit auf 32km/h heraufsetzen kann? Dies sollte aber auch schnell wieder rückgängig zu machen sein. Falls es soetwas gibt, sollte der Akku bei Volllast mindestens 70km durchhalten, lieber etwas mehr (100km).
Die Art des Fahrrads ist vorerst unerheblich, egal ob Klapprad, MTB, Trekkingrad. Ich möchte wirklich nur erstmal wissen, ob es Modelle gibt, die das können. Auch der Preis spielt noch keine Rolle, naja fast. :)

Hintergrund ist, dass ich bald 30km - 35km (einfache Strecke) pendel und ein Großteil der Strecke sind Überland-Fahrradwege, also außerhalb von Stadt und Dorf. In der Stadt würde ich es auf den 25km/h belassen wollen. Momentan fahre ich täglich ungefähr 20km-35km als "Biobiker". Also kommt in Zukunft noch ein ganzes Stück mehr auf mich zu.

Da S-Pedelecs von Fahrradwegen verbannt sind, habe ich diese bisher vollkommen außer acht gelassen. Falls das außerhalb von geschlossenen Ortschaften anders ausschaut, weißt mich bitte darauf hin.

Mit dem Thema ebike beschäftige ich mich noch nicht sehr lang, bin daher auch sehr unwissend.
 
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.217
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal
Für ein getuntes Pedelec gelten dieselben Einschränkungen wie für ein S-Pedelec .... wenn du planst mit einem getuntes Pedelec auf dem Radweg zu fahren kannst du auch gleich mit dem S dort fahren .....
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
3.714
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Und täglich grüßt das Murmeltier...

Klappe die tausendste.....action!

Nein, die Einschränkungen bei 32 km/h illegalem KFZ sind deutlich GRÖẞER

Bitte ließ mal das Forum quer.

Bitte kauf dir einfach ein s-pedelec oder fahr zumindest mal eins Probe.
 
W

wolle1

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
96
@Fraepa: Meiner Fresse ... es ist mir sch...egal, womit du regelkonform fährst oder nicht! Aber ist es zuviel verlangt, einmal die Suche zu bemühen und einfach mal im Forum zu stöbern?

Das ist eine Unart in jedem Forum!
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.292
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Nee gibt es nicht. Nimm ein S-Pedelec.
Das kannst du selbst auf 32km/h begrenzen.
 
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Da hat aber jemand keine gute Kinderstube genossen. Das tut mir wirklich Leid.

An die Anderen:
Die Suche habe ich genutzt. Wirklich fündig bin ich aber nicht gefunden.
An der Elektronik möchte ich nichts ändern und die softwareseitigen Möglichkeiten der Veränderung, die ich in den Threads gefunden habe, beschränken sich auf Shimano. Zumindest die Möglichkeiten, welche sich auch schnell rückgängig machen lassen.

Der Gedanke, warum ich ein S-Pedelec vermeiden wollte, ist, weil es als angemeldetes KFZ ein Kennzeichen trägt. Dieses Kennzeichen ist auf dem Radweg einfacher zu erkennen als ein Geschwindigeitsunterschied von 7km/h(25km/h - 32km/h), was ich vielleicht nicht ganz aus eigener Kraft erbracht habe.
Und ein S-Pedelec auf der Landstraße neben Autos oder gar im Großstadtverkehr zu fahren, erachte ich als überaus gefährlich. Für die Straße würde ich mir noch eher ein Kleinmotorrad kaufen, gibts ja auch als Elektro. :D
 
A

abulafia

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
40
Pedelec modifizieren ist eine Straftat, Kennzeichen beim S-Pedelec gerade nicht angebracht, aber dabei, eine Ordnungswidrigkeit ...
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
47
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Kauf ein altes L1e-A S-Pedelec, die dürfen trotz Kennzeichen außerorts auf dem Radweg fahren.
Und Innerorts will man eh nicht auf den Radweg, wenn alle 10m eine Ausfahrt ist.
Nach meiner Erfahrung kann man auch mit einem L1e-A S-Pedelec innerorts gut im Verkehr mit schwimmen (Harakiri-Überholmanöver erlebe ich fast nur außerorts), außerorts dann sogar legal den Radweg benutzen.

Selbst mit einem aktuellen L1e-B S-Pedelec bekommst du auf dem Radweg deutlich weniger Ärger als mit einem getunten Pedelec. Aber zum Unterschied zwischen Ordnungswidrigkeit (s-ped auf dem Radweg) und Straftat (Tuning) gibt es hier mehr als genug Threads.
Es gibt auch noch die ganz schlauen, die am s-ped das Nummernschild abschrauben und nur mitführen.

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Das sind schonmal Informationen, mit denen ich arbeiten kann. Auf exakt diesen Unterschied habe ich meine Suche hier im Forum noch bemüht.
Vielen Dank.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.292
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
R

road-movie

Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
94
Ich habe seit letztem August ein S-Pedelc und bis seitdem 6000km damit gefahren. Ich habe fast nur Landstrecke, da bin ich auf Fahrradwegen, die auch für Mofas zugelassen sind, eh so gut wie immer alleine. I.d. Stadt fahre ich nicht viel Strecke - diese teils a.d. Fahrradwegen und teils a.d. Straße. Im Endeffekt bin ich für viele Radwege zu schnell - bei 35-40 bremsen die Radwege zu sehr ab, da bin ich a.d. Straße angenehmer unterwegs.

Die Polizei hat sich noch nie dafür interessiert, wenn ich auf Radwegen unterwegs war (mit Kennzeichen aber ohne Helm).

Ich zahle 25€/Jahr für die Versicherung und bin ein großer S-Pedelec-Fan. Schade, dass man die neu nicht für vernünftige Preise bekommt.
 
Eloya

Eloya

Dabei seit
11.03.2019
Beiträge
503
Ort
Limburger Umkreis
Details E-Antrieb
Custom Cube Kathmandu 625 SLT, Bosch CX 4th Gen
Klingt wie indirekte Schleichwerbung für VanMoof :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL: :LOL:

Zum TE: Hol' dir ein S. Oder lass' es sein.

Alles was 25 KM/H mit Motorunterstützung ohne CoC fährt (also kein S-Ped ist), ist im öffentlichen Raum schlichtweg illegal und dazu noch asozial im eigentlichen Sinne des Wortes, wenn es zu einem Umfall kommt.

Ich habe auch 2 x 30 oder 2 x 35 KM je nach Weglänge und pendle mit einem legalen Pedelec.
Würde ich das öfter als 2 x die Woche tun (Rest sitze ich ja im HO) dann wäre es bei mir auch ein S.

LG,

Nico
 
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Vielen Dank. Ich habe mich weiter im Forum belesen.
Ein S-Pedelec käme in Frage. Aber:
Ein Fahrrad soll ja nicht nur funktional sein. Es soll auch optisch gefallen. Mir macht es zumindest dann mehr Spaß zu fahren.

Ich habe mir jetzt viele S-Pedelecs im Internet angeschaut. Die wirken alle recht globig und wenig sportlich. Die Rahmenformen sind sehr ähnlich.
Ich suche eher etwas in Richtung Gravel/ cyclecross. Umbauen und Teile ausstauschen (Lenker, Reifen etc. ) ist ja nicht ohne weiteres möglich,aufgrund der Zulassung

Meine Vorstellungen sind nun zumindest etwas genauer. Ich werde mir noch weitere Gedanken darüber machen müssen.
 
A

abulafia

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
40
Das dürfte schwierig werden, da die meisten Gravel / Cyclecross Bikes i.d.R. deutlich unter 20kg liegen sollen, daher als Antrieb eher eBikemotion oder Fazua mit deutlich weniger als 500Wh Akkukapazität (eher 250-300Wh) bieten und darauf ausgelegt sind, dass einiges an Leistung vom Fahrer selbst kommt, was dann bei einem bis auf 25km/h Unterstützung ausgelegten Pedelec auch gut aufgeht, ohne dass der kleine Akku "unpraktisch" wird, weil er vielleicht nur noch 20-25km durchhält.

Ich bin gerade ebenfalls auf der Suche und schon einige Probe gefahren. Über 25km/h fährt man hier schnell aus eigener Kraft und nutzt den Motor damit oft nur zum Beschleunigen und bei Steigungen. Damit hält der Akku dann trotz der geringen Kapazität vernünftig durch (ich tippe bei mir auf mindestens 50km, vielleicht auch 60, 80 oder gar 100km).

Ich gehe aber mal davon aus, dass Du Geschwindigkeiten von 35km/h oder darüber auch nicht mehr so leicht aus eigener Kraft trittst und wenn Dich der Motor dann in diesem Bereich oder gar drüber (bis 45 km/h) noch unterstützen soll bzw. muss, dürfte das mit einer Akkukapazität unter 500Wh, eher darüber, einfach keinen Sinn mehr ergeben.

Ergo sind die S-Pedelecs wohl sämtlich alle eher in der Gewichtsklasse 25-30kg angesiedelt und sehen damit auch klobig aus.

Für mich habe ich die Idee S-Pedelec damit eigentlich verworfen, da ich auch ein leichtes (und schickes ;-)) Fahrrad suche und kein halbes Mofa.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
534
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Turbo Vado 6.0 ist wohl das leichteste S-Ped, oder kennt jemand ein leichteres ?
 
F

Fraepa

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
14
Ich bin eigentlich auch schon weg vom S-Pedelec, sollte nicht jemand mit einem, für meinen Geschmack, schönen semisportlichen S-Pedelec um die Ecke kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.180
Gibt es ein Ebike, welches sich "onthefly" in eine Art US-Modus versetzen lässt, so dass man im Handumdrehen die Unterstützungsgeschwindigkeit auf 32km/h heraufsetzen kann? Dies sollte aber auch schnell wieder rückgängig zu machen sein. Falls es soetwas gibt, sollte der Akku bei Volllast mindestens 70km durchhalten, lieber etwas mehr (100km).
Dir muß klar sein daß die benötigte Leistung bei 32km/h ca. doppelt so hoch ist wie bei 25km/h. Mit Gepäcktaschen und weiteren Aerobremsen wird es noch mehr.
Deshalb kannst du die Reichweiten Angaben der Hersteller komplett vergessen.
Mit geringer Eigenleistung wirst du mit einem 500Wh Akku vermutlich nicht einmal 70km im Flachland weit kommen.

Motor Simulator - Tools
Geschwindigkeit und Leistung auf Fahrrädern berechnen
 
Alfredo53

Alfredo53

Dabei seit
05.03.2014
Beiträge
931
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 120
Das R & M Roadster Touring HS wiegt nur 23.7 kg und sieht nicht globig aus.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.068
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich habe mir jetzt viele S-Pedelecs im Internet angeschaut. Die wirken alle recht globig und wenig sportlich. Die Rahmenformen sind sehr ähnlich.
Ich suche eher etwas in Richtung Gravel/ cyclecross. Umbauen und Teile ausstauschen (Lenker, Reifen etc. ) ist ja nicht ohne weiteres möglich,aufgrund der Zulassung
Es gibt (bzw. gab) nur ein einziges Gravelbike als S-Pedelec: den Bulls Dail-E Grinder. Ich fahre ihn seit ca. 5.000km. Eine optische Schönheit ist er IMHO nicht und dank Bosch ist der Akku klein und die Unterstützung endet knapp über 40km/h, aber es ist ein sehr zuverlässiges Teil, das sich gut fährt und erfüllt alle Deine Voraussetzungen. Gut ausgefahren und mit ein paar Höhenmetern hält der Akku etwas über 40km, wenn Dir ein 30er Schnitt reicht sind sicher auch deutlich über 50 drin. Also für eine Strecke reicht es locker und ein Zweitakku ist gebraucht recht günstig zu bekommen, das Angebot ist riesig. Zweitladegerät ist noch günstiger, falls Du in der Arbeit laden kannst.

Das Vado 6.0 hat meine Frau, trotz nominell höherer Akkukapazität ist die Reichweite geringer (sind mal zusammen gefahren und ich war da sehr erstaunt) und die akkus sind extrem teuer und gebraucht praktisch nicht zu bekommen, Du musst also die Mondpreise für Neuware bezahlen. Zumal der Akku dann auch "in Wagenfarbe" sein muss. Gewicht spüre ich da keinen Unterschied zu meinem. Der Gepäckträger ist auch extrem labbrig, ging schon beim ersten Mal benutzen kaputt. Ansonsten gefällt mir das gut.
 
Thema:

Spezielles E-Bike für Pendler

Spezielles E-Bike für Pendler - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung speziell für E-Bikes

    Beleuchtung speziell für E-Bikes: Hallo zusammen, auf der Website von B&M werden spezielle Scheinwerfer für E-Bikes angeboten. Den Strom entnehmen sie dem Fahrradakku. Sie sehen...
  • Bringt ein spezieller Lenkungsdämpfer ein besseres Fahrverhalten des bikes?

    Bringt ein spezieller Lenkungsdämpfer ein besseres Fahrverhalten des bikes?: Macht der Anbau eines solchen Lenkungsdämpfers auch Sinn, https://www.rosebikes.de/artikel/hebie-696-lenkungsdaempfer/aid:254591 wenn kein...
  • Tour Ladestation/e-BikeTankstelle von bike-energy (nur spezielles Ladekabel, kein Heimladegerät nötig)

    Tour Ladestation/e-BikeTankstelle von bike-energy (nur spezielles Ladekabel, kein Heimladegerät nötig): ...wir stellen uns vor - ein "Hallo" aus Österreich! Wir sind Hersteller der ERSTEN Ladestation mit einem "offenen" Standard. Ladestationen von...
  • STEPS E6000 Bilder vom inneren - speziell Ladebuchse

    STEPS E6000 Bilder vom inneren - speziell Ladebuchse: Moin, komme aus dem Cargo Forum mal zu euch rüber - Ich suche Bilder vom Innenleben des BT-E6010 Akkus, speziell von der Ladebuchse. Würde den...
  • Ähnliche Themen
  • Beleuchtung speziell für E-Bikes

    Beleuchtung speziell für E-Bikes: Hallo zusammen, auf der Website von B&M werden spezielle Scheinwerfer für E-Bikes angeboten. Den Strom entnehmen sie dem Fahrradakku. Sie sehen...
  • Bringt ein spezieller Lenkungsdämpfer ein besseres Fahrverhalten des bikes?

    Bringt ein spezieller Lenkungsdämpfer ein besseres Fahrverhalten des bikes?: Macht der Anbau eines solchen Lenkungsdämpfers auch Sinn, https://www.rosebikes.de/artikel/hebie-696-lenkungsdaempfer/aid:254591 wenn kein...
  • Tour Ladestation/e-BikeTankstelle von bike-energy (nur spezielles Ladekabel, kein Heimladegerät nötig)

    Tour Ladestation/e-BikeTankstelle von bike-energy (nur spezielles Ladekabel, kein Heimladegerät nötig): ...wir stellen uns vor - ein "Hallo" aus Österreich! Wir sind Hersteller der ERSTEN Ladestation mit einem "offenen" Standard. Ladestationen von...
  • STEPS E6000 Bilder vom inneren - speziell Ladebuchse

    STEPS E6000 Bilder vom inneren - speziell Ladebuchse: Moin, komme aus dem Cargo Forum mal zu euch rüber - Ich suche Bilder vom Innenleben des BT-E6010 Akkus, speziell von der Ladebuchse. Würde den...
  • Oben