Spezialwerkzeug braucht man das ??

Diskutiere Spezialwerkzeug braucht man das ?? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Also ich hab überhaupt keine Vorstellung, bzw. kann es überhaupt nicht abschätzen, wie fest ich da mit einem Imbus-Schlüssel anziehen muss, um z...

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
243
Also ich hab überhaupt keine Vorstellung, bzw. kann es überhaupt nicht abschätzen, wie fest ich da mit einem Imbus-Schlüssel anziehen muss, um z. B. 5 Nm zu erreichen.
Im Grunde heißt 5 Nm ja, dass ich an einem Hebel von 1m Länge eine Kraft von 5 N ausüben muss, also ca 500 g dranhängen müsste. Also 2 Pakete Butter, was ich extrem wenig finde.
Oder bei einem 10 cm langen Imbus-Schlüssel müsste ich 5 Kilo dranhängen, oder bei 5 cm 10 Kilo.

Das abzuschätzen, traue ich mir absolut nicht zu, und ich vermute, meine Schrauben, wären alle viel zu fest angezogen.

Daher möchte ich mir gerne einen Drehmomentschlüssel zulegen, damit ich einigermaßen sicher gehen kann, dass die Schrauben weder zu fest noch zu lose sitzen.
 

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
637
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Ich hab einen Werkzeugkasten in der Art

https://www.amazon.de/Werkzeugkoffer-Fahrradwerkzeug-Montagearbeiten-Reparaturen-Werkzeugset/dp/B01GE6YUZY/ref=sr_1_10?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=1HUZVV9R4K7SH&dchild=1&keywords=fahrrad+werkzeugset&qid=1619103220&sprefix=fahrrad+wer,aps,212&sr=8-10

nehmen sich in der Preisklasse nicht viel. Dazu einen kleinen Ratschenkasten vom Discounter, Maulschlüsselsatz, mittlerweile drei Drehmomentschlüssel, zwei eher günstige und einen teuren Markendrehmo. Dazu noch das Spidertool für den Boschmotor das man unbedingt braucht wenn man das Motorritzel wechseln möchte
Wie schlagen sich denn die Drehmomentschlüssel im Vergleich?
Nachdem letztes Jahr alle Schrauben der hinteren Bremsscheibe durchgedreht waren (zum Glück noch vor Ablauf der Rückgabefrist bemerkt), halte ich einen Drehmomentschlüssel und sei es auch nur ein einfacher, für gut angelegtes Geld.
 

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
801
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
sei es auch nur ein einfacher, für gut angelegtes Geld.

sowas verstehe ich nicht. Was soll denn ein "einfacher" Drehmomentschlüssel sein? Einer, der ungenau ist?

Ein genauer Drehmomentschlüssel ist sicherlich gut angelegtes Geld. Das muss dafür aber eben rel. viel Geld sein und muss immer wieder gegen Geld und Aufwand neu kalibriert werden.
Ein ungenauer kann die richtigen Werte anzeigen oder auch falsche. Da verlasse ich mich zumindest lieber auf mein Gefühl. Das ist zwar auch ungenau, aber die mögl. Fehlertoleranz ist insgesamt niedriger. Und ich wiege mich vor allem auch nicht in falscher Sicherheit.

vg,
 

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.750
Ja, es stimmt, nach fest kommt ab, aber vor fest kommt nicht fest. Man liest immer wieder von nicht ausreichender Klemmwirkung mit den vorgeschriebenen Minianzugsmomenten von 2-5 Nm. Dann schraube ich lieber nach Gefühl und es hält, scheint mir sicherer. Carbon ist doch nach wie vor die große Ausnahme, an björn_ krügers Trekking Hai dürfte da wenig bis nix davon verbaut sein.
Wenn man Standardwerkzeuge hat, aber keine speziellen Fahrradwerkzeuge, hat man doch etliche Dinge nicht, die weit wichtiger sind als ein Drehmomentschlüssel, der ist doch eher akademisch...

Zumal das Anzugsmoment nur bei definierten Reibbedingungen was über die Vorspannkraft der Schraube aussagt. Deshalb geht man, wenn es genau sein soll, auch von der Schraubendehnung aus, z.b. im Motorsport.
 

E-radler05

Dabei seit
20.03.2018
Beiträge
95
Ort
Südpfalz
Details E-Antrieb
Impulse EVO RS Integrale LTD 2017
ein Drehmomentschlüssel, der ist doch eher akademisch...
einen -großen- und einen -kleinen- , ohne dreh ich keine Schraube am Rad oder Auto zu. Bisher hat das gut funktioniert, die Set's haben jeweils um 20€ gekostet. Nach -Gefühl- geht gar nicht. Weder habe ich eine Schraube abgerissen, noch eine verloren. Scheint also zu funktionieren. Mit dem -großen- dreh ich z.B. die Bremsscheiben zu mit 40nm oder das Ritzel.
 

Anhänge

  • IMG_0020.JPG
    IMG_0020.JPG
    149,6 KB · Aufrufe: 39

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
801
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Nach -Gefühl- geht gar nicht. Weder habe ich eine Schraube abgerissen, noch eine verloren. Scheint also zu funktionieren.

hab ich in 40 Jahren auch noch nicht...ganz ohne Drehmomentschlüssel. Bei einem 20 Euro Teil, das auch noch nie nachkalibriert wurde, wäre das eher ein genereller Hinweis gegen die Notwendigkeit eines Drehmomentschlüssels.

vg,
 

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.571
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Bin auch bekennender Verweigerer ,bin aber beruflich vorbelastet.
Habe in meinem Leben noch keine ganze Schraube abgerissen beim
anziehen.
Ein Drehmoment Schlüssel ist aber eine brauchbare Erfindung.
Es sollte nicht einfach gesagt werden
"braucht man nicht oder muss man haben"
Wer sich nicht sicher ist sollte besser einen ordentlichen nutzen.
 

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
243
Naja, ist ja nicht das erste Werkzeug. Nen Knarrenkasten, Imbus-Schlüssel, Schraubendreher und son Standard-Werkzeug hab ich ja alles.
Aber wenn ich jetzt zum Beispiel die Bremse checken will, weil die schrabbelnde Geräusche macht, oder den Vorbau umdrehen, weil mir die Lenkerposition zu niedrig ist, dann muss ich Schrauben lösen und auch wieder anziehen. An den Schrauben sind wunderbar die anzuwendenden Drehmomente aufgedruckt, doch wie soll ich das ohne Drehmomentschlüssel hinbekommen.
Und deswegen ist ein Drehmomentschlüssel doch eine der ersten Anschaffungen, neben dem Standardwerkzeug, das natürlich vorhanden ist.

Ich überlege echt, mit den Hazet mit einem Bereich von 2,5 bis 25 Nm zu kaufen. Der kostet zwar ~140€, aber dann hab ich auch Ruhe, und weiß, dass das Ding ordentlich ist. Und die meisten Schrauben sind mit dem Drehmomentbereich auch abgedeckt, denke ich.

Zu schade, dass man nicht einfach in den Baumarkt gehen kann, würde dort gerne mal schauen, was es so gibt, und bei Bauhaus bekommt man auch eine ganz gute Beratung (jedenfalls hier in Bergedorf)
 

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
259
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Gerade Hazet führt aber i.d.R. kein Bauhaus, da für die überwiegende Kundschaft zu Preisintensiv.
 

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
637
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
sowas verstehe ich nicht. Was soll denn ein "einfacher" Drehmomentschlüssel sein? Einer, der ungenau ist?

Ein genauer Drehmomentschlüssel ist sicherlich gut angelegtes Geld. Das muss dafür aber eben rel. viel Geld sein und muss immer wieder gegen Geld und Aufwand neu kalibriert werden.
Ein ungenauer kann die richtigen Werte anzeigen oder auch falsche. Da verlasse ich mich zumindest lieber auf mein Gefühl. Das ist zwar auch ungenau, aber die mögl. Fehlertoleranz ist insgesamt niedriger. Und ich wiege mich vor allem auch nicht in falscher Sicherheit.

vg,
Radon Comp Mini-Drehmomentschlüssel 1/4" 1-10 Nm inkl. Bits kaufen | Bike-Discount
Einen solchen einfachen Schlüssel benutze ich. Er ist etwas unbequemer in der Handhabung und man muss genau hingucken, da ich ihn aber nicht 8 Stunden täglich benutze kommt das hin. Bei der Genauigkeit verlasse ich mich zurzeit noch auf den Hersteller, aber es ist nicht schwer den Griff mit einem definierten Gewicht zu belasten und die Genauigkeit der Anzeige zu checken.
Werde ich tun und berichten.
 

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
243
Bei Bauhaus gibt es die Hazet-Teile im Online-Shop. Etwas teurer als z. B. bei Amazon, aber sofort lieferbar.
 

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
801
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1

RheaM

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
5.349
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Contorion ist eine gute Adresse für hochwertiges Werkzeug, die haben öfter mal Angebote
 

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
243
Mal eine ganz böse Frage, wie zieht man denn Sechskantschrauben an, an die man nicht mit einer Nuss von oben drankommt??
Das kommt ja durchaus öfter vor.
Mit der Knarre kommt man da ja nicht dran.
 

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
801
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Radon Comp Mini-Drehmomentschlüssel 1/4" 1-10 Nm inkl. Bits kaufen | Bike-Discount
Bei der Genauigkeit verlasse ich mich zurzeit noch auf den Hersteller, aber es ist nicht schwer den Griff mit einem definierten Gewicht zu belasten und die Genauigkeit der Anzeige zu checken.

das ist ein guter Hinweis (nicht das mit dem Vertrauen, aber das mit dem checken).

Da das Nachprüfen ja aber nur ein erster Schritt sein kann (weil erstens möglich, dass die Werte nicht stimmen und zweitens sehr wahrscheinlich, dass dies mit der Zeit so sein wird), stellt sich die Frage, ob es Drehmomentschlüssel gibt, die sich selber justieren lassen und welche das sind? Ist schon klar, dass das dann keinem Industriestandard entspricht, wäre aber allemal besser als blind einer aufgedruckten Zahl zu vertrauen.

Wie gesagt, wäre es für mich durchaus OK, auch einmalig etwas mehr Geld hier zu investieren- nur möchte ich nicht alle 1-x Jahre den Neupreis eines Mittelklassedrehmomentschlüssels bezahlen müssen, um zuverlässige Anzugsdrehmomente zu bekommen.

Wäre schön, wenn da jemand Infos dazu hätte, ob und was hier mit den unterschiedlichen oben zum Teil genannten Schlüsseln möglich ist.

vg,
 

bjoern_krueger

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
243
Mir einem Hahnenfuss Werkzeug
Ah, OK, vielen Dank für die Info!
Aber: wenn man so ein Teil auf einen Drehmomentschlüssel draufsteckt, dann verlängert sich doch der Hebel, denn die Drehachse ist dann ja nicht mehr die Mitte des Vierkants des Drehmomentschlüssels, sondern die Mitte des Mauls des Hahnenfuß-Werkzeuges.
Das macht schon ein paar cm aus, was bei kleinen Drehmomenten bestimmt nicht zu vernachlässigen ist.
Oder sehe ich da was falsch?
 

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
637
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Wenn der Hahnenfuss im 90° winkel zur Schlüsselachse aufgesteckt werden kann ist der Fehler zu vernachlässigen.
 
Thema:

Spezialwerkzeug braucht man das ??

Spezialwerkzeug braucht man das ?? - Ähnliche Themen

Frage zu Sram Kette: Hallo Habe wieder mal eine Frage Ich habe ein Bulls E Stream Evo TR 2 mit komplett Sram Ausstattung Jetzt habe ich mir mal gedacht kaufst dir...
Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile: Hallo liebe Community, ich habe versucht, mich so gut es geht selber zu informieren. Aber an einigen Punkten, komme ich leider nicht weiter. Ich...
Hallo aus Lohr: Hallo Mein Name ist Harald bin 57 Jahre alt kommen tu ich aus der Gegend von Lohr am Main falls das einer kennt :) Mtb fahre ich jetzt seit...
Der erste Kettenwechsel im Leben steht bevor. Bitte um Hilfe...: Hallo Leute! Seit Juli 2019 fahre ich dieses Bike Cube Cross Hybrid EXC 500 Allroad und bis auf das Display ist bis jetzt noch nichts an dem Rad...
Vado Shimano XTR umbau: Grüßt euch. Bin neu hier im Forum. Habe aber schon einiges mitgelesen. Ich hoffe hier für mein Projekt Hilfe zu finden. Ich habe vor mein...
Oben