Specialized Turbo S CE 2016 / Mission Control

Diskutiere Specialized Turbo S CE 2016 / Mission Control im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Genau, aber mir geht es speziell um jemanden, der es beim Turbo S versucht hat. Der GoSwissdrive Controller im Motor ist nicht mit dem Akku...

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
95
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Es gibt bestimmt immer jemand der sich an sowas rantraut
Genau, aber mir geht es speziell um jemanden, der es beim Turbo S versucht hat.
Der GoSwissdrive Controller im Motor ist nicht mit dem Akku verdongelt. Bei meinen Bulls Rädern mit GSD kann ich daher jeden beliebigen Akku mit */- parallel schalten und dadurch direkt einen funktionierenden Extender.
Das funktioniert, da die Steuerung im Display sitzt.
Specialized hat (korrigiert mich wenn ich falsch liege, das ist mein Anfang mit dem Turbo) die Ansteuerung in den Akku gepackt, welche dann mit dem Display und dem Motor kommuniziert. Somit hat sich Specialized den Akku quasi mit dem Rad verdongelt.

Leider kann ich mein Rad noch nicht testen, da ich es mit defektem Akku übernommen habe. Aus meinem jetzigen Horizont zum System sehe ich zwei Möglichkeiten für einen Extender:

a) Akku über die Ladebuchse (wurde hier schon mal vorgeschlagen und ich hatte nicht entdeckt, ob es jemand probiert hat); fraglich war, ob die Motoransteuerung bei belegter Ladebuchse aktiv ist.

b) Plus und Minus vom Akkupack des Originalakkus mit Y-Kabel rausziehen und Extender am BMS vorbei anschließen. Hier wäre interessant, ob die Elektronik im Akku die anhand der verbrauchten Kapazität irgendwann runterdrosselt oder lediglich anhand der Spannung.
->Andersherum ist auch interessant, welche Informationen die BMS vom Originalakku beim Laden verarbeitet und ob es sie juckt, wenn auf einmal die z.b. die doppelte Kapazität reinfließen soll. Ich vermute, dass hier der Knackpunkt liegen könnte. Falls es zu Problemen kommt, müsste man beide Akkus getrennt voneinander laden.

Beim Bulls GSD System muss orange auf Masse gelegt werden, damit die Rosenberger Buchse freigeschaltet wird.

Weiß jemand Infos zur Belegung beim Turbo?

Hat jemand einen Schaltplan zum Rad?
 

hajoe

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
15
Zur BMS kann ich dir sagen das sie bei 6,6 A das Laden unterbricht .
Der Motor nimmt sich allerdings gerne mal 26 A .
Da wird der Knackpunkt schon sein und das Specialized SL System und auch Bosch oder andere Extender haben da mit Sicherheit einen anderen Stromlauf zum Motor
 

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
95
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Hat jemand von Infos zu den BMS Platinen?
Wofür ist z.B. der Taster auf der Platine des kleinen SBC-B01 Akkus?
Habe die Frage auch schon an anderer Stelle getätigt:

Specialized turbo s Akku SBC-B01
 

Anhänge

  • 0C9A27FC-C181-4925-8C10-C88D37A564B6.jpeg
    0C9A27FC-C181-4925-8C10-C88D37A564B6.jpeg
    116,5 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

Belgarda

Dabei seit
13.12.2019
Beiträge
95
Ort
westliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
GoSwissdrive, Bulls Green Mover E45
Wofür ist z.B. der Taster auf der Platine des kleinen SBC-B01 Akkus?
Falls es jemanden interessiert:
Der Taster schaltet den eingeschalteten Akku aus. Hält man ihn gedrückt, kann man das Akkupack auch bei anliegendem Akkufehler laden. Das deaktivierte BMS habe ich allerdings nicht reaktiviert bekommen. Ob man nur die Ladefunktion ermöglicht oder am BMS vorbei lädt kann ich nicht sagen, daher ist Vorsicht geboten! Bei gedrifteten oder kaputten Zellbänken lädt das Ladegerät bis zur Ladeschlussspannung (Überladung möglich).

Der große SBC-B05 Akku hat übrigens, etwas versteckt, auch diesen Taster.
 
Thema:

Specialized Turbo S CE 2016 / Mission Control

Specialized Turbo S CE 2016 / Mission Control - Ähnliche Themen

Umbau Specialized Turbo S auf offenes GoSwiss-System (unverdongelt): Getreu dem Motto "In your phase" und anknüpfend an meine kurzen Beiträge im Turbo S Thema (folgender Link) möchte ich das leidige Akkuthema...
erledigt Specialized Turbo S CE - 691 Watt Akku gebraucht -: Ich verkaufe hier einen gebrauchten Akku eines Specialized Turbo S CE 691 Watt-Akku von . Der Akku hat laut Mission-Control-App 320 Ladezyklen...
erledigt Specialized Turbo S CE mit neuem Akku: Verkaufe mein Specialized Turbo S CE , Rahmengröße L, Baujahr Ende 2016 Details zur Ausstattung sind folgendem Link zu entnehmen...
erledigt Specialized Turbo S CE 2016 Größe M E-Bike S-Pedelec 45km/h: Ich verkaufe ein Specialized Turbo S CE Gold/Playboy Edition in der Größe M. Standort: Nürnberg. Nur Abholung. VB: 3200€ Es handelt sich um das...
erledigt Specialized Turbo S CE 2017 mit 42 Monaten Voll-Garantie!!!: Hallo zusammen, ich verkaufe hier schweren Herzens mein geliebtes S-Pedelec Specialized Turbo S in Rahmengröße L. Ich bin damit ein gutes Jahr...
Oben