Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion

Diskutiere Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe da mal eine Frage Gibt es einen Adapter von Shimanos IV-Spec EV Triggy auf den SRAM (Matchmaker) Bremshebel? Adapter vom Shimano Bremshel...
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.201
Stephan II

Stephan II

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
872
Reaktionspunkte
892
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S TurboLevo
Ich habe da mal eine Frage
Gibt es einen Adapter von Shimanos IV-Spec EV Triggy auf den SRAM (Matchmaker) Bremshebel? Adapter vom Shimano Bremshel auf SRAM habe ich genügend gefunden
Möchte die Schaltung auf XT umrüsten (mit neuen Laufrädern, Microspline) und die Guide behalten ... oder doch gleich alles?
💸
Das Frühjahr kommt und ich müsste bestellen
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.202
T

Tscharliee

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2

DIE TURBO LEVO SL MODELLE VON SPECIALIZED​


Ein e-MTB der Extraklasse ist auch 2021 wieder im Specialized Portfolio: Das Turbo Levo SL ist nicht nur "super light", sondern überzeugt dazu auch mit Leistungsfähigkeit. Getoppt wird dies von der hochwertigen Ausstattung, die für Specialized Bikes bereits obligatorisch geworden sind. Über die Mission Control App kann der Antrieb vom Fahrer selbst konfiguriert werden, sodass das Akku-Management sichtlich verbessert werden kann. Dank der großartigen Wendigkeit fährt sich das Turbo Levo SL wie ein Trailbike, was die kraftvolle Unterstützung eines modernen e-Bikes mit sich bringt.


Ich habe eines und MOTORPROBLEME und SCHALTUNGSPROBLEME
Auch Brose, nur das ist oft der Riemen lose.
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.203
ADStumpi

ADStumpi

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
1.400
Ort
48161 Münster
Details E-Antrieb
KENEVO SL

DIE TURBO LEVO SL MODELLE VON SPECIALIZED​


Ein e-MTB der Extraklasse ist auch 2021 wieder im Specialized Portfolio: Das Turbo Levo SL ist nicht nur "super light", sondern überzeugt dazu auch mit Leistungsfähigkeit. Getoppt wird dies von der hochwertigen Ausstattung, die für Specialized Bikes bereits obligatorisch geworden sind. Über die Mission Control App kann der Antrieb vom Fahrer selbst konfiguriert werden, sodass das Akku-Management sichtlich verbessert werden kann. Dank der großartigen Wendigkeit fährt sich das Turbo Levo SL wie ein Trailbike, was die kraftvolle Unterstützung eines modernen e-Bikes mit sich bringt.


Ich habe eines und MOTORPROBLEME und SCHALTUNGSPROBLEME
Auch Brose, nur das ist oft der Riemen lose.
Was genau magst du uns damit sagen, deine Beiträge sind eher rätselhaft.
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.204
E-Bike-Company

E-Bike-Company

gewerblich
Dabei seit
26.06.2012
Beiträge
807
Reaktionspunkte
633
Ort
55116 Mainz
Details E-Antrieb
BOSCH, Yamaha, Brose, TQ u.w. ...
Hallo
1 x Bike Specialized Levo Comp 29 NB BLK / Flored
TODO :
- Riemen Defekt --> Motor wechseln
Im Frühjahr 2021 gekauft ca 2000 km PREIS über 6 000 €uro
schwarzes Bike mit ROTER Spezialized Schrift

KOMMT DAS ÖFTERS VOR ??
Meist bei den Modellen bis 2021. Wenn Du das Update drauf hast, hast Du sogar eine Garantieverlängerung. Bei Dir ist es ja aber eh innerhalb der normalen 2 Jahre. Wird vom Händler unproblematisch getauscht. Wer außerhalb der Garantie ist, kann das aber auch recht einfach selbst lösen ( wenn man weiß, an welcher Seite man eine Ratsche anfasst .. :) )

 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.205
T

Tscharliee

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
Hi Karl,

danke für deine Anfrage.

Dein Levo ist MY2021, das heißt bei dir wurde schon der nachgebesserte Motor verbaut. Du hast die ganz normale 2 Jahre Garantie.

„Diese hardware-basierenden Verbesserungen sind in allen Motoren der Modelljahr 2021 Turbo Levo & Turbo Kenevo Bikes verbaut. Um all unseren Ridern ein Rundum-sorglos-Paket zu bieten, haben wir die Motoren-Gewährleistung für alle Besitzer von Modelljahr 2019 / 2020 Turbo Levo FSR & Turbo Kenevo von zwei auf vier Jahre ab Rechnungsdatum verlängert. Diese verlängerte Gewährleistung ist übertragbar (mit Rechnungsbeleg), sollte sich ein Kunde entscheiden, sein Bike weiter zu verkaufen.“

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
vom Händler

FRAGE : Wenn Du das Update drauf hast, hast Du sogar eine Garantieverlängerung _ was heißt das den
bzw bin gespannt ob es so läuft wie beim Vorgänger Modell
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.206
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
764
Reaktionspunkte
320
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Hi,
ich habe gerade mit meinem FOX FLOAT Factory mit Kashima (wohl aus dem Expert) ein Problem:
Ich hatte zuletzt öfter Pedalaufsetzer, und Durchschläge. Der Sag stimmte eigendlich. Der Druck mit 235 PSI im Normalbereich.
Gestern ist mir aufgefallen das nur noch 38 statt 50 mm Dämpferhub zur Verrfügung standen. Ich habe mal das Autosag gedrückt, und siehe da der Dämpfer fuhr wieder voll aus. Habe alles wieder auf 275 PSI aufgepumpt und nochmal Autosag (mit mir drauf). Jetzt stimmte alles. Auf dem Trail war alles gut,

Nach der Rückkehr fehlten wieder 5 mm durch Autosag drücken kam der Dämpfer wieder hoch. Kennt das jemand?

Ich hatte mir schon vorher einen Crane Creek DB Air besorgt der gerade auf Speci Ende umgebaut wird. Hat es Sinn den Dämpfer mit abzugeben?

P.S. Service war Anfang des Jahres,

Gruß

Dirk
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.208
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
764
Reaktionspunkte
320
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Nico von Trailfire Bikes macht seit Jahren meine Dämpfer
Die Lösung ist besser als ein Bike Yoke.
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.209
Stefan MUC

Stefan MUC

Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
369
Reaktionspunkte
1.458
Kurioser Ausfallgrund.
Heute fiel der Motor schlagartig aus. Der übliche Verdächtige (Motorkabel) war es nicht, die LEDs waren grün mit noch 20% Restenergie, in der App alles grün, Motortemperatur moderate 36 Grad.
Mir kam die Idee mal den Sensor am Hinterrad zu checken. Und dort die Überraschung: Auf dem Magneten an der Bremsscheibe hatten sich ordentlich Metallspäne gesammelt. Wohl eine schlechte Kombi von Bremsscheibe und Bremsbelag. Einmal mit dem Finger die Metallspäne abgewischt und der Motor lief wieder😀

Vielleicht ist's jemand mal eine Hilfe in einer vergleichbaren Situation.
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.210
T

Tscharliee

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
Hallo
1 x Bike Specialized Levo Comp 29 NB BLK / Flored im Frühjahr 2021 gekauft
schon mind 1 neuen Motor nach ca 2500- 3000 km
Motoranzeige ging letzte Woche von blau auf rot und keine Unterstützung ( ca 1400 km mit neuem Motor )
habe ein neues update vom April bekommen und warte einfach mal ab und fahre weiter
Habe den Akku vollgeladen aber er zeigt jetzt nur 91 % an ?
Wie sind den eure Erfahrungen damit ?

DANKE
Tschau

Tscharlie
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.211
T

Tscharliee

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
Habe neues ladekabel mit Akku - altes war kaputt
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.212
M

Maik76

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
15
Reaktionspunkte
2

Anhänge

  • IMG20221127150733.jpg
    IMG20221127150733.jpg
    110,3 KB · Aufrufe: 43
  • IMG20221127150746.jpg
    IMG20221127150746.jpg
    150,1 KB · Aufrufe: 36
  • IMG20221127150815.jpg
    IMG20221127150815.jpg
    163,8 KB · Aufrufe: 43
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.213
M

mh1303

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
429
Reaktionspunkte
129
Details E-Antrieb
Speci-Brose S- Alu , SW: 5.0.4+2.23.1
Schreib ihn doch direkt an, Pro Cycling Golla ist hier als User
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.214
VictoriaBitter

VictoriaBitter

Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
328
Reaktionspunkte
695
Details E-Antrieb
Levo Expert 2018; Kenevo Expert 2019
Moin, ich kram es noch mal hoch. Ich habe hier ein 2022 Turbo Levo Expert. Der Motor ist an den von euch angesprochenen Stellen (auch) nicht abgedichtet. Ich habe folgende Dichtsätze gefunden. Bin mir aber unsicher ob diese passen und / oder sinnvoll sind. Habt ihr eine Empfehlung was ich hier prophylaktisch machen kann ?

[1] Dichtungsupgrade für Alu und MAG Motor - Pro-Cycling-Golla
[2] Dichtscheibe/Lagerschutzring - Pro-Cycling-Golla
Wenn Du Dein Bike nicht ständig kärcherst oder mit vollem Wasserstrahl auf den Motorbereich hältst, sind zusätzliche Abdichtmassnahmen nicht unbedingt notwendig, aber schaden tun sie sicher auch nicht.
Ich hatte nach all den Horrorgeschichten hier den Alu-Drive-S aus meinem Kenevo im dritten Jahr mal zum E-Bike-Doktor zum Lager checken geschickt, weil ich Sorgen hatte, dass im Motor bereits Rostflocken und Goldfische schwimmen, aber bekam die Rückmeldung, dass der innendrin immer noch tiptop wäre 🙂, was er von den meisten anderen Motoren, die er so zugeschickt kriegt, nicht behaupten kann. Ich habe den Motor dann trotzdem abdichten lassen. (Nebenbemerkung: Ich empfand die Auftragsabwicklung beim E-Bike-Doktor als recht chaotisch; ich rate nicht ab, aber auch nicht zu).

Ich habe mein Bike aber auch noch nie gekärchert und auch immer drauf geachtet, dass ich mit dem Gartenschlauch nicht volle Kanne auf den Motor drauf halte, in ein paar heftige Regengüsse bin ich bei Touren aber gelegentlich schon gekommen.

Für umsichtigem Gebrauch scheint der Motor also ausreichend abgedichtet zu sein, ansonsten schadet es sicher nicht, so ein Abdichtkit zu applizieren, wenn man eh man die Kurbeln runter oder sogar den Motor draussen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.215
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.539
Reaktionspunkte
6.960
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Ein Riemenwechsel wird ja nach 5.000 km empfohlen. In dem Zuge kann die dem Riemenkit beiliegende Dichtscheibe eingesetzt werden.

Statt der womöglich zu festen Quadringe (die müssen komprimierbar sein, da die Kurbelachse sich ja nach rechts schieben kann/muss) verwende ich O-Ringe.
sonstige(s) - Brose-Motoren - Zahnriemen gerissen / ersetzen
Wer den Riemen tauscht, sollte sich dieses Thema auch vorher komplett durchlesen.
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.216
M

Maik76

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
15
Reaktionspunkte
2
Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Die O-Ringe würde ich dann montieren. Was mir, trotz der diversen Beiträge, noch unklar ist. Bei der Alu Motor Version gab / gibt es zwei Schrauben die intern außerhalb der Gehäusedichtung verlaufen. Ich konnte bisher kein Bild von einem geöffneten Mag Motor finden. Die Schrauben sind dort anders angeordnet. Besteht auch beim Mag das Schraubendichtungs Problem ?
 

Anhänge

  • IMG20221128164158.jpg
    IMG20221128164158.jpg
    113,7 KB · Aufrufe: 31
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.217
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.539
Reaktionspunkte
6.960
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Beim Mag sind alle Bohrungen vom Alugehäuse umschlossen (also hoffentlich auch von der Dichtung). Leider wieder den selben, zu schmalen (schwachen) Riemen genommen.
Bilder
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.218
M

Maik76

Dabei seit
27.11.2022
Beiträge
15
Reaktionspunkte
2
Super ! Ich danke Dir !
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.219
Stephan II

Stephan II

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
872
Reaktionspunkte
892
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S TurboLevo
... die Auftragsabwicklung beim E-Bike-Doktor als recht chaotisch; ich rate nicht ab, aber auch nicht zu).
Wenn Du Deinen Motor, und den in einem Stück, wiederbekommen hast, spricht das zumindest nicht unbedingt dagegen 😉
 
  • Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion Beitrag #8.220
S

straylight

Dabei seit
26.12.2022
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Frohe Weihnachten zusammen!

Ich habe mich neu hier angemeldet und suche - vor dem Kauf - Informationen zum 2020er Turbo Levo FSR Comp. Zu mir: 54 Jahre, sportlich, 87kg und ein relativ erfahrener Bio-MTBler. Ich kann schalten, auf meine Trittfrequenz achten, fahre gerne S1 - S2 Trails in der Region Aachen/Eifel und auch Trail-lastige Touren (80-100km) am Niederrhein. Für die härtere Gangart und und den gelegentlichen Bikepark-Besuch habe ich noch ein Enduro. Nun reizt mich auch einmal ein eMTB und ich fand in den Kleinanzeigen der Umgebung ein 2020er Turbo Lenovo Comp mit wenig Kilometern (Laut Verkäufer 800km / 11 Ladezyklen) zu einem (glaube ich) vernünftigen Preis (3500EUR). Neue eMTBs sind mit derzeit noch zu teuer - ich will das ja erstmal nur ausprobieren.

Nun habe ich mich hier schon recht intensiv eingelesen und nahm als Essenz mit, dass die Besitzer eigentlich alle hoch zufrieden sind - wenn nicht die Brose-Motorprobleme wären.
Ich gucke mir das Rad morgen an und hoffe noch auf ein paar Antworten auf einige Fragen.

Das Rad ist ein ehemaliges Leasing-Bike und hat demnach wahrscheinlich schon zwei Vorbesitzer. Die Leasinggesellschaft und danach den ehemaligen Leasingnehmer. Die 4-Jahre-Garantie sollte doch trotzdem noch greifen, oder?

Wie ist heute Eure Meinung zu dem Rad? Wenn Ihr dieses Modelljahr habt, würdet Ihr es nochmal kaufen?

Wenn es noch keine Motorprobleme gab (wenig Nutzung, nur Flachland), wie wahrscheinlich ist ein schneller Defekt?

Sind mit den heute als Ersatz verbauten Brose-Motoren die Probleme behoben?

Gibt es etwas, auf das ich besonders bei der Besichtigung und Probefahrt achten sollte, oder sonst noch irgendetwas für das Modell wichtig wäre?

Ich bin 192 cm mit 88 cm SL - also langer Oberkörper, kurze Beine. Das Rad ist XL und sollte eigentlich passen, auch wenn mir der Reach etwas kurz wirkt - aber das werde ich bei einer Probefahrt merken.

Ich hoffe Euch mit meiner Fragerei nicht allzu sehr zu nerven. Wenn ich damit irgendwelche Forenregeln missachtet haben sollte, bitte weist mich darauf hin.

Danke an alle, einen schönen 2. Weihnachtstag noch und schöne Grüße,
Thomas
 
Thema:

Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion

Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion - Ähnliche Themen

erledigt Specialized Women's Turbo Levo HT 29": Wir verkaufen unser Specialized Women's Turbo Levo HT 29" in purple/lava. Das Rad wurde 757,8 km gefahren und der Akku hat nur 13 Ladezyklen bei...
erledigt Specialized Turbo Levo HT Comp 6Fattie: Wegen Umstieg auf Fully in gute Hände abzugeben Größe: XL Farbe: Satin Black / Gloss Black Modelljahr: 2017 Kaufdatum: 02.03.2017 UVP: 3999 EUR...
erledigt TURBO LEVO FSR EXPERT 6FATTIE: Verkaufe aus gesundheitlichen Gründen (Knie) mein Levo (RH L), gekauft März 2016 Ausstattung ursprünglich: Modifikationen zur Serie...
Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Technische Fragen: Mit diesem Thema will ich ermöglichen, dass technische Eigenschaften des Turbo Levo auch von interessierten Nicht-Besitzern geklärt werden können...
Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat), Warteliste: Ich mache hier einen 2. Thread auf, hier möchte ich ausschließlich mit Forianern diskutieren, die ein Levo bestellt haben! Der existierende...
Oben