1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von OldMan54, 04.03.16.

  1. lusi22

    lusi22

    Beiträge:
    899
    Ort:
    Erzgebirge
    Details E-Antrieb:
    Bafang_MaxDrive Bosch_CX
    Kurios, das die Grossen solch Probleme haben einen Akku zu kontaktieren. Am Rotwild gibt es zum Glück wenigstens eine Ladebuchse, so dass die Verbindung Akku<->Motor nicht dauernd gelöst werden muss.
    Selbst Discounter wie Fischer bekommen das haltbar gelöst incl. blind bedienbarer Ladebuchse am Akku.
     
    christucci gefällt das.
  2. Nico_93

    Nico_93

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Münzenberg
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo Comp'18 Brose 1.3 (+Cube Stereo mit CX)
    Servus,

    Frage: Weiß jemand, ab welcher Temperatur der C161-Motor in etwa anfängt, die Leistung zu drosseln? War bei den ersten drei Fahrten jeweils mindestens 20 Grad wärmer als mein Drive S, trotz theoretisch weniger abgerufener Leistung...
     
  3. Hahnenkamm

    Hahnenkamm

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Mömbris
    Details E-Antrieb:
    Brose + Bosch performance
    Ich konnte noch nie eine Drosselung feststellen. Habe aber die Motortemperatur noch nicht getrackt. Bei 32 Grad Außentemperatur konnte ich keine Reduzierung der Motorleistung bergauf feststellen. Und weil es mich an dem Tag interessiert hatte, habe ich einmal die Motorleistung am Start angeschaut. 52 Grad zum Start, Rad lag im heißen Auto. Motortemperatur ging dann wieder runter.
     
  4. hubsibaush

    hubsibaush

    Beiträge:
    497
    Ort:
    Fleky
    Details E-Antrieb:
    Speci Turbo Levo 2017 FSR Comp. 6FATTIE / 460 Wh
    Gleich nach dem Kauf habe ich es mal beobachtet, extra lange und steil bergauf ca. 3-4 km im Turbo alles 100% , hätte auf Reduzierung gewartet, habe aber nix feststellen können.
    Temperatur laut MC App war glaube ich damals 80 Grad Celsius.
    Außentemperatur Sommer 25 Grad, Systemgewicht 105 kg.
     
    Nico_93 gefällt das.
  5. Nico_93

    Nico_93

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Münzenberg
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo Comp'18 Brose 1.3 (+Cube Stereo mit CX)
    Bei 80 Grad keine Abschaltung klingt ja schon mal gut, gestern waren es 10 Minuten nach der Tour noch 55 Grad, tippe aber, dass er da auch vorher nicht unbedingt über 70 war...
     
  6. Hahnenkamm

    Hahnenkamm

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Mömbris
    Details E-Antrieb:
    Brose + Bosch performance
    @Nico_93 : Hat der Motor denn abgeschaltet? Wie war die Trittfrequenz? Niedrige Trittfrequenz lässt die Temperatur auch steigen! Sonst ist es doch (fast) egal wie heiß der Motor ist. Halt mal an und genieß die Landschaft;).
     
  7. Nico_93

    Nico_93

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Münzenberg
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo Comp'18 Brose 1.3 (+Cube Stereo mit CX)
    Verlobte ist ja gefahren, vermutlich keine Abschaltung. An einem Berg kam er ihr aber recht schwach vor im Vergleich zum Bosch, sonst durchweg begeistert. Trittfrequenz war schätzungsweise bei über 75. Sind nur mal ne Runde geheizt (musste direkt danach noch 90 Minuten kicken), Unterstützung bis 32, Schnitt von 26. Da tritt man bei der Übersetzung ja zwangsläufig flott...
     
  8. Blume 2001

    Blume 2001

    Beiträge:
    166
    Nach meinem Wissen ist es beim C162 ab 70 C drosselt er, und ab 80 C (hören sagen) Schaltet er ab.
     
  9. Stefan MUC

    Stefan MUC

    Beiträge:
    176
    Ich hatte mit der originalen Motor-SW von 2016 mehrfach bei hohen Temperaturen und längeren, zügigen Auffahrten gemerkt, dass nach einer bestimmten Zeit die Unterstützung nachlässt. Seit ich 2017 die neue Motor-SW bekommen habe, habe ich das nicht mehr festgestellt.
     
  10. verySpecialized

    verySpecialized

    Beiträge:
    410
    Ort:
    Rheinland
    Details E-Antrieb:
    very specialized ltd. Levo FSR CE, Öhlins
    Ich habe bereits mehrfach die Temperaturregelung zu spüren bekommen ABER man muss schon sehr sensibel drauf achten.
    Der Motor regelt ganz sanft, Stück für Stück runter. Das passiert aber so fein, dass man es meist nicht bemerkt, wenn man nicht sehr genau auf die Anzeige achtet. Nur irgenwann denkt man sich „verdammt, irgendwie anstrengender heute“. Kann also durchaus sein, dass ihr schonmal in der thermischen Regelung wart und es nicht unbedingt bemerkt habt.
     
  11. HPRider

    HPRider

    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Markgräflerland / Baden
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR 6fattie
    Nico, ich weis wirklich nicht was Du da zwanghaft hinein dichtest. Das hört ja gar nimmer auf.
    Mit den genannten 50 KG wird Sie das nicht schaffen denk ich. Schon har nicht so wie von Dir beschrieben.
    Ich wiege das doppelte und hatte nie wirklich Probleme damit. Bemerkt habe ich es nur wenn ich es wirklich darauf angelegt habe.

    Also, fahrt doch einfach und habt Spass damit.
     
  12. Hahnenkamm

    Hahnenkamm

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Mömbris
    Details E-Antrieb:
    Brose + Bosch performance
    Die Wahrscheinlichkeit durch Abriegeln bei Vmax kann eventuell auch mal falsch verstanden werden. In der Ebene geht der Brose so gut, da komm ich schnell an die 25 Kilometerabriegelung. Und dann bremst auch h der Brose ;). Deshalb sollte man in der Ebene mit geringerer Unterstützung fahren um diesen Effekt zu mindern. Das geht sehr gut!
    @HPRider hat recht. Auch mal genießen. Meine Pedale knarzen deutlich. Ich ignoriere das seit längerer Zeit und habe riesig Spaß mit dem Rad.
     
  13. Alkonaut89

    Alkonaut89

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Eifel
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR 6fattie -2018-
    Hatte heute Abend mit meinem neuen Levo FSR nach meiner 2. Feierabendrunde ein erschreckendes Erlebnis. Nachdem ich daheim angekommen bin habe ich mein Levo an der Garagen abgestellt und mich auf die Bank gesetzt um die MC App auszuwerten. Plötzlich gab es einen extrem lauten Knall, wie ein Gewehrschuss. Hab mich dann erst mal verwundert umgeschaut und bin davon ausgegangen jemand hätten einen Vogelschreck gezündet. Leider musste ich feststellen das der Knall von meinem Hinterrad ausgelöst wurde :mad: der Reifen war platt und ich habe einen ca. 3 cm langen Riss im Mantel gefunden. Zum Glück ist mir das nichts auf der Tour passiert :eek: .... Kann mir aktuell auch nicht erklären wie es zu einer solchen Explosionen kommen konnte. Mal sehen was mein Händler dazu sagt, habe das Fahrrad erst am Wochenende gekauft und noch keine 100km gefahren.

    Außerdem kann ich teilweise ein metallisches Rassel/ Schleifen hören, dachte zuerst es kommt von der Bremse aber es ist scheinbar die Kurbelt/Motor. Wie könnte man das eingrenzen oder gibt es hier schon ein bekanntes „Problem“


    Mein Akku 2. Ladung gibt mir aktuell eine Akkugesundheit von 95% an,ist das nicht Extras wenig ? Oder variiert dieser Wert noch am Anfang etwas ?
     
  14. Hahnenkamm

    Hahnenkamm

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Mömbris
    Details E-Antrieb:
    Brose + Bosch performance
    Wieviel Drück hatte denn der Reifen? Vorher meine ich natürlich!
    Ich weiß garnicht wann ich das letzte mal die Mission Control an hatte. Wenn die Reichweite unter meinen Erwartungen liegt verbinde ich die MC mal wieder. Irgendwo hat schon mal einer dazu geschrieben. Sein Wert war wohl auch niedrig unser Akku wurde getauscht. 97% ist nicht selten, schon zu Beginn!
     
  15. Markus68

    Markus68

    Beiträge:
    181
    Ort:
    Land Salzburg, Österreich
    Details E-Antrieb:
    Levo Edition Hope Kenevo Edition Hope
    Rein mit Wärmeleitpads - soviele wie gehen (gibt im Tuning-Thread ein paar Artikel von mir: https://www.pedelecforum.de/forum/i...levo-hardware-tuning.43721/reply&quote=870624 ) - und gut ist´s.
    Die 20 Grad Unterschied zwischen C161 und DriveS sind aufgrund des einen verbauten Wärmeleitpads und der verbesserten Wärmeableitung durch die neue Dichtung des DriveS ohne weiteres möglich!

    Ich hatte im letzten Frühjahr und Sommer ständig mit Abregeln aufgrund zu hoher Motor-Temperatur (oft bis zu 80 Grad) zu tun - nur gemerkt habe ich das erst, als ich die Wärmeleitpads verbaut hatte und plötzlich keinen Leistungsverlust mehr hatte (n). Soweit ich mich noch erinnern kann war die max. Motortemperatur mit verbauten Pads und 30 Grad Aussentemperatur so bei ca. 60 Grad(y).
     
    Nico_93 gefällt das.
  16. Alkonaut89

    Alkonaut89

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Eifel
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR 6fattie -2018-
    Glaub 1,4/1,5 Bar, der Händler hatte das Fahrrad vorbereitet und ich habe es nicht mehr kontrolliert.
    Ist mir wirklich unerklärlich, wie dadurch eine solche "Explosion" entstehen konnte.

    Die Reichweite ist gut! Hatte mich nur gewundert das bereits 5% Akkugesundheit verloren sind und dass bei der 2. Ladung
     
  17. jonghal

    jonghal

    Beiträge:
    156
    Ort:
    Oberberg
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR ST Comp 29 2017
    Dann werde ich mir wohl auch mal eine längere Steigung suchen, rein aus Interesse. Heute Morgen direkt die Motordaten am Ziel eingesehen, 22 Grad bei 5 Grad Außentemperatur.
    @Nico_93 hat allerdings auch den Raddurchmesser herabgesetzt:
    Der Brose bremst nicht, sondern die Unterstützung fällt weg.

    Ich lasse mir hin und wieder aus der MCA Diagnosedaten schicken. Dort findest Du auch eventuelle Fehlermeldungen zum Akku oder zum Motor. Wenn Fehler, dann beim Freundlichen nachfragen.

    Kann der Beschreibung nach von der Kettenführung kommen. Ist einfach nachjustiert.

    Gruß, Sven
     
  18. MeisterJörg

    MeisterJörg

    Beiträge:
    104
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo Com Carbon 2018
    Also wenn du das Schaben/ Schleifen alle 1/4 Umdrehung hörst liegt es an der Kettenführung einfach mal nachstellen ist kein Hexenwerk und mit dem Akku habe ich das selbe, da mache ich mir erstmal keine sorgen.
     
  19. Hahnenkamm

    Hahnenkamm

    Beiträge:
    505
    Ort:
    Mömbris
    Details E-Antrieb:
    Brose + Bosch performance
    Ich dachte mit dem Smiley wäre die Ironie klar.:whistle:
     
  20. ADStumpi

    ADStumpi

    Beiträge:
    211
    Ort:
    48161 Münster
    Details E-Antrieb:
    Levo FSR Expert 6Fattie 2017
    Hatte am Freitag einen Levofahrer hier, der meinte sein Bike bremst bei 27 kmh ab, er könnte nur mit abgeschaltetem Motor über diese Grenze hinaus treten.
    Leider hatte er das Bike nicht dabei, hätte ich gerne mal ausprobiert.
    Geht jetzt wohl in die Reklamation.