Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Diskussion

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von OldMan54, 04.03.16.

  1. MCK_Cube

    MCK_Cube

    Beiträge:
    301
    Ort:
    Wyhl am Kaiserstuhl
    Details E-Antrieb:
    Brose 1.3, Bosh CX
    Oh je .... ich grübel dann noch ein wenig. Wenn ich drauf sitze fühle ich mich wohl. Es kommt mir eben nur sehr groß vor. Hilft wohl nix, fahren und testen. Nur dann kann ich es nicht mehr tauschen. Beim fahren mit dem M bin ich mit den Knien and den Lenker gestoßen , also in der Kurve. Was sicherlich auch an dem sehr breiten Lenker liegt.
     
  2. Andy1204

    Andy1204

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Marl / COE / Ruhrgebiet
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo C.Carbon/Stumpjumper/Epic
    1.76m und M ; fahre bei allen bikes immer "M" und das passt mir am besten (ohne Veränderungen)
     
  3. Nico_93

    Nico_93

    Beiträge:
    128
    Ort:
    Münzenberg
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo FSR Comp'18 Brose 1.3 & HT Comp '16 1.2
    Ich bin 172cm, habe M, war aber auch am überlegen L zu nehmen. Vom Sizing her passt es für mich nicht, allerdings hatte ich ein Testrad in L, das gefiel mir recht gut. Ich kann mich da @HPRider nur anschließen, auf Tour L, Trails M. Wobei du auch Trails mit L fahren kannst. Ich habe mich letztlich hauptsächlich wegen der Gesamtlänge des Rades für M entschieden, damit es noch in den Kofferraum passt :D
    Mein Stumpjumper in M passt mir allerdings auch besser als das Levo. Gefühlt ist das Levo in M etwas kleiner, aber ich glaube es ist eigentlich eher umgekehrt. Habe beim Levo nun den Sattel extrem weit hinten, damit die Sitzposition gut für mich ist.
     
  4. Leonid

    Leonid

    Beiträge:
    109
    Ort:
    Chiemgau
    Details E-Antrieb:
    Levo Turbo Comp XL 2018
    Du hast es ja schon verstanden und eingesehen!

    "Probieren geht über studieren"
     
  5. Steppenwolf-RM

    Steppenwolf-RM

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wiesbaden
    Details E-Antrieb:
    Levo 2017 Comp /
    Ich bin nur ca. 4cm größer als Du und fahre L.
    Vorbaulänge 45mm. Bei 60er Vorbauten kommt es mir immer so indirekt vor. Ich kann damit nicht umgehen. Egal bei welcher Rahmengrösse. Bin M und L gefahren.
    Lenker und Vorbau sind eh gleich runter geflogen und gegen bewährtes ersetzt worden. Dran, fertig und läuft.

    Ich persönlich kann mit L Kurven besser fahren als mit M. Gilt vorallem bei Kurven die enger sind und nicht all zu schnell gefahren werden aber ohne das man umsetzen muss. Das kann ich wiederum garnicht. Unabhängig von L oder M. (n) Bin mit beiden Rädern die selbe Runde gefahren.
    Auch bei der Laufruhe punktet L klar.

    Bin bisher immer Rahmen in M gefahren. Aber wie wir ja in den letzten Jahren gelernt haben, das hat nix mehr zu bedeuten. Es gibt Hersteller deren 2017 er L Rahmen in 2018 ein M Rahmen ist. Bezogen auf den Reach. Inzwischen hab ich meinen Rune Rahmen in M verkauft und mir den gleichen in L geholt. Bin mit M nicht mehr klargekommen. In technischen Passagen hat man immer zu früh ein Überschlagsgefühl bekommen.

    Auch in technischen Passagen fand ich das Levo L überlegen.

    Ansich schon krass wie sich die paar Zentimeter zwischen M und L auswirken.

    Wie aber oben schon gesagt wurde, fahren. Is eh zu spät :D

    Hier sind soviele unterschiedliche Menschen und Altersgruppen mir verschiedenen Vorstellungen unterwegs, dass man sich mit vielen Aussagen nur noch mehr verrückt macht.
    Wozu ich jetzt auch noch beigetragen habe. :whistle:

    Geh fahren und freu Dich. Auch der Begriff Trail ist Interpretationsfähig.
     
  6. MCK_Cube

    MCK_Cube

    Beiträge:
    301
    Ort:
    Wyhl am Kaiserstuhl
    Details E-Antrieb:
    Brose 1.3, Bosh CX
    Dank euch allen ... ich fahre das jetzt einfach und schaue was passiert. Wenn ich drauf Sitze fühle ich mich wohl ... also passt es. Auf langen strecken wird das dann ggf. Anders, glaube ich aber nicht.

    Lauf Specialized Homepage ist der virtuelle Obberroh beim L 61 cm, was schon lang ist. Beim Reenrad hatte ich 56 als Ideal empfunden, aber auch mit einen 120 Vorbau. Also 56+12=68.

    Bei LEVO muss ich den Vorbei messen, habe aber einen kurzen Vorbau. Wenn das dann 45 ist wäre ich bei 61+4,5=65,5. Passt.
     
  7. BanditXXX

    BanditXXX

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Düsseldorf
    Details E-Antrieb:
    Specialized Kenevo
    ich schnalle es nicht und habe "nur" ein kenevo, frage aber trotzdem einmal hier:
    an meiner lyrik ist ein code bremssattel montiert - anscheinend mit einer 200er bremsscheibe.

    jetzt habe ich eine shimano bremsscheibe mit 203 mm am vorderrad montiert und habe mir vorher keine großen gedanken bezüglich des adapters oder entsprechender unterlegscheiben gemacht. da ich das ganze thema mit adaptern, bremsscheibendurchmesser, federgabeln und bremssättel unterschiedlicher hersteller auch nach mehreren jahren noch immer nicht verstanden habe, wäre ich für tipps dankbar.

    ich nehme an, dass ich entweder 3 mm unterlegscheiben benötige (die ich nicht zu haben scheine) oder einen anderen adapter.
    welchen adapter würde ich denn für (shimano) 203 bremsscheiben vorne und hinten benötigen?
    ich nehme nicht an, dass ich (leihweise) den shimano-adapter verwenden kann, den ich an meinem anderen bike an meiner fox 34 für die saint montiert habe!?

    danke für eure hilfe.
     
  8. M1chel

    M1chel

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Details E-Antrieb:
    Levo Expert 2017er, beide Updates
    Es reichen U-Scheiben mit 1,5mm......
     
    BanditXXX gefällt das.
  9. BanditXXX

    BanditXXX

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Düsseldorf
    Details E-Antrieb:
    Specialized Kenevo
    oha, ja, das macht natürlich sinn. da hatte ich einen üblen denkfehler.
    kommt es dabei auf 0,2 mm an oder kann man die auch vernachlässigen? oder doch lieber ausgleichen?
     
  10. ADStumpi

    ADStumpi

    Beiträge:
    233
    Ort:
    48161 Münster
    Details E-Antrieb:
    Levo FSR Expert 6Fattie 2017
    Passt
     
  11. Carmageddon

    Carmageddon

    Beiträge:
    896
    Ort:
    Luzern
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR Expert
    Nach dem Testen mehrerer Adapter und Bremsen kann ich nur empfehlen nicht blind 203-Adapter oder 1,5er Beilagscheiben zu verwenden, sondern sich GANZ genau die Deckung der Beläge mit den Scheiben nach der Montage anzusehen.
    Bei mir war der 203-Adapter in Verbindung der Trickstuff-Scheibe mit der Guide RE zu gross und ich musste den 200-Adapter verwenden, damit die Beläge mit der Scheibe Deckung hatten.
    Ein prüfender Blick lohnt sich da immer.
     
    Mondfuchs, waldmasta, schnipp und 5 anderen gefällt das.
  12. MeisterJörg

    MeisterJörg

    Beiträge:
    146
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo Com Carbon 2018
    Äh(n), wenn man an einer Bremse rum Bastelt, sollte man sie sowieso überprüfen ob alles passt, weil wer später bremst, ist länger schnell:ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    Markus68 gefällt das.
  13. MCK_Cube

    MCK_Cube

    Beiträge:
    301
    Ort:
    Wyhl am Kaiserstuhl
    Details E-Antrieb:
    Brose 1.3, Bosh CX
    heute konnte ich endlich eine kleine Runde fahren. hat wirklich Spaß gemacht. Ich hatte Zeus 100 eingestellt und meine Tour mit strava aufgezeichnet. Klappt alles wunderbar.

    Auch mit der Größe passt alles. Der Lenker muss noch um 1,5 cm gekürzt werden und der Sattel noch ein wenig vor. Die Gabel habe ich noch nicht richtig eingestellt. Hinten perfekt vorne zu hart, obwohl pst zum Gewicht passt. Ist aber zu hart.

    Dann passt alles.


    Hier mal ein Bild. Nix besonderes, levo kennt ihr ja alle.

    Freue mich auf bessere Tage und erste richtige Touren.
     
    Freeliner, Ralf 68, eToni und 10 anderen gefällt das.
  14. alterfuchs

    alterfuchs

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ruhrpott
    Details E-Antrieb:
    Cube Hybrid Pro mit Bosch CX
    Hi.

    Hat sonst noch wer Probleme mit einer schwankenden Anzeige von Leistung und Trittfrequenz auf dem Garmin Edge? Ich bin heute bergauf gefahren, gefühlt bei konstanter Trittfrequenz und gleicher Leistung. Tempo unter 20 km/h, also deutlich unterhalb der Abschaltung.

    Dabei fällt die Leistung, gleichzeitig mit der Trittfrequenz, immer deutlich unter die Werte, die ich für plausibel halte. Realistisch waren die 200W und TF90. Die Anzeige bleibt für 2s auf diesen Werten, fallen dann kurz auf so was wie 135W und TF60, um anschließend wieder für 2s auf die oberen Werte zurückzukehren. Relativ fallen diese beiden Werte also etwa gleich ab.
     
  15. Andy1204

    Andy1204

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Marl / COE / Ruhrgebiet
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo C.Carbon/Stumpjumper/Epic
    nein passt alles
    Leistung passt auch
    bis auf immer mal ein aussreiser von einer Sekunde
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.02.18 ---
    Trittfrequenz
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.02.18 ---
    Bildschirmfoto 2018-02-18 um 20.11.22.png
     

    Anhänge:

  16. Steppenwolf-RM

    Steppenwolf-RM

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wiesbaden
    Details E-Antrieb:
    Levo 2017 Comp /
    Eine Wohltat mal nicht im Dauersiff zu fahren.

    13BB31D9-9773-4F21-BB44-AD6837D0A3E7.jpeg E48C6AC0-A1E9-4338-A9F2-7C1298961B47.jpeg
     
    runcaa59, Spike72, .Konafahrer. und 8 anderen gefällt das.
  17. alterfuchs

    alterfuchs

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ruhrpott
    Details E-Antrieb:
    Cube Hybrid Pro mit Bosch CX
    Wegen ner Sekunde würde ich nicht moppern... ;)

    Haben bei Dir die Sensoren für Geschwindigkeit/Trittfrequenz einerseits und Leistung andererseits auch dieselbe Kennung?

    Am Rande erwähnt: Speed passt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.18
  18. Andy1204

    Andy1204

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Marl / COE / Ruhrgebiet
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo C.Carbon/Stumpjumper/Epic
    nein sind 2 "Sensoren" im edge 1030
    + das levo selbst
    also ingesamt 4 verbundene BT geräte
    Brustgurt und 3x levo
     
  19. alterfuchs

    alterfuchs

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ruhrpott
    Details E-Antrieb:
    Cube Hybrid Pro mit Bosch CX
    Schon, aber die zwei oben genannten haben dieselbe Ziffernfolge als Kennung, oder?
     
  20. Andy1204

    Andy1204

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Marl / COE / Ruhrgebiet
    Details E-Antrieb:
    Spec. Levo C.Carbon/Stumpjumper/Epic


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden