1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Specialized Specialized Turbo Levo (FSR / HT / HT Fat) Besitzer

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von OldMan54, 04.03.16.

  1. jonghal

    jonghal

    Beiträge:
    44
    Ort:
    Oberberg
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR ST Comp 29 2017
    Beileid und sehr sehr ärgerlich!
    Da würde auch keine Schiebehilfe helfen.
    Würdest Du auch berichten, wie es weitergeht und was gewesen ist?

    @all: bei künftigen Störungsposts könnten die Kilometerstände mit aufgeführt werden.

    Gruß, Sven
     
  2. hubsibaush

    hubsibaush

    Beiträge:
    346
    Ort:
    Fleky
    Details E-Antrieb:
    Speci Turbo Levo 2017 FSR Comp. 6FATTIE / 460 Wh
    Kann ich jetzt schon sagen!!
    Händler, reparieren, Garantie!!

    Zitat Toyota :
    "Wir verlangen nicht die Erklärung eines Problems, sondern die Lösung!"
     
  3. Leonid

    Leonid

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Chiemgau
    Details E-Antrieb:
    Levo Turbo Comp XL 2018
    Wenn man die Störungspost standardisiert und festvorgegebene Punkte abfragt dann gewinnt man am Ende vielleicht neue Erkenntnisse mit Lösungsvorschlägen und verbessert damit das Levo.

    Vielleicht gibt es ja so einen Fragenkatalog schon bei einer Werkstätte oder Hersteller?
     
  4. honda steffen

    honda steffen

    Beiträge:
    187
    Erkläre mir mal einer bitte die Technik und vor allem den Sinn warum eine bestimmte Ölmenge - meistens sind es ja nur ein paas Milliliter - in einer Luftgedämpften Gabel drin sein müssen. Zum schmieren - ja. Das Öl wird ja nur eingefüllt in die Standrohre- sammelt sich ganz nach unten mit der Zeit. Wenn also nur 5 ml Öl unten im Gabelholm steht - was soll da schmieren?

    Wenn entsteht die Dämpfung bzw. Reibung doch weiter oben bei den jeweiligen "chambers" Also mehr mittig - aber niemals bei 5ml Öl so weit unten.

    Und ja - ich hab davon keine Ahnung :ROFLMAO:
     

    Anhänge:

  5. Naudi

    Naudi

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Biebertal
    Frage an die Bikeyoke Revive Fahrer...kann die Sattelstütze plug&play gegen die Specialized Stüze getauscht werden?
    Also der alte Zug sowie Hebel bleiben?

    Danke.
     
  6. stucki75

    stucki75

    Beiträge:
    237
    Sollte gehen, hab aus optischen Gründen den Hebel mit getauscht. Aber die Aufnahme an der Stütze ist gleich. Heute Nachmittag werde ich es ausprobieren.
     
  7. uwekab

    uwekab

    Beiträge:
    35
    Alben:
    1
    Ort:
    Erl/Tirol
    Details E-Antrieb:
    Trek Powerfly+9 Bosch Performance
    Servus,
    bin seit letztem Freitag stolzer Besitzer eines Levo FSR als Nachfolger meines Trek Powerfly.
    Hab die SuFu genutzt, aber leider keine entsprechende Antwort gefunden:
    Ich nutze auf Empfehlung des Freundlichen den o-synce CoachSmart als Display/Leistungsschalter.
    Nachteil des Displays: keine Anzeige der Gesamtkilometer, nach Abschalten des Displays während einer Pause z.B. sind alle Werte (km/Zeit) wieder bei null.
    Gibt´s Alternativen, die mit dem Speci/Brose koppelbar sind und folgende Anforderungen erfüllen?

    - drahtlos
    - GPS/Bluetooth
    Anzeige von:
    - Geschwindigkeit
    -Tageskilometer
    - Gesamtkilometer
    - Fahrzeit
    - Fahrstufen
    Fahrstufen würden dann mit dem normalen Schalter verändert, ich bevorzuge einen Schalter am Lenker, um die Hände dort lassen zu können.


    Gruß
    Uwe
     
  8. jonghal

    jonghal

    Beiträge:
    44
    Ort:
    Oberberg
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR ST Comp 29 2017
    Hi, den kannte ich noch nicht und die Verbindung mit dem Levo finde ich interessant.
    Ist eventuell die Batterie (vom CoachSmart :D) nicht mehr ganz frisch? Vielleicht hat das Gerät ja auch ne Macke oder irgendeinen Wackelkontakt, denn so wie Du es beschreibst kann das von o-synce nicht gemeint sein und der CoachSmart wäre hochgradig sinnfrei...

    Meins wäre es nicht, ich mag die cleane Optik am Levo, die ich mir bei Bedarf mit meiner Handylösung abwerte. :ROFLMAO:

    Gruß, Sven
     
  9. uwekab

    uwekab

    Beiträge:
    35
    Alben:
    1
    Ort:
    Erl/Tirol
    Details E-Antrieb:
    Trek Powerfly+9 Bosch Performance
  10. Peko

    Peko

    Beiträge:
    64
    Ort:
    Rhön
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Der Coachsmart kann auch navigieren. Mit der richtigen App ,z.B. Naviki, können die Routeninformationen aus der Naviapp an den Coachsmart gesendet werden. Per Richtungspfeile werden diese dann am Display angezeigt. Die Basisversion ist kostenlos, weitere Funktionen sind per Inn-App-käufe erhältlich.
    Finde ich ganz praktisch, da das Handy nicht am Lenker platziert werden muss.

    Das sich die Trip-Km Anzeige nach dem Ausschalten löscht, ist bei mir auch so. Das nervt schon etwas. Besser wäre, diese manuell löschen zu können. Umstellen geht meines Wissens nach nicht.
     
  11. stucki75

    stucki75

    Beiträge:
    237
    @Naudi:
    Speci-Stütze raus, BikeYoke rein. Selbst der abzulängende Bereich ist bei beiden Stützen mit 17 mm identisch. D.h. das Geld für den Hebel kann man also sparen, der BikeYoke-Hebel gefällt mir aber deutlich besser. Beim Kenevo-Testrad war der Hebel von Speci sogar aus Plastik. Und den Hebel zu tauschen, dauert auch nicht lange.
     
  12. Burmi

    Burmi

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kerken
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR Comp 6 Fattie 2018
    Die BikeYoke hat aber nicht den Versatz nach hinten so wie die Speci. Oder täuscht das ?
     
  13. Naudi

    Naudi

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Biebertal
    Danke, dann werd ich die mal testen!
     
  14. alterfuchs

    alterfuchs

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Ruhrpott
    Details E-Antrieb:
    Cube Hybrid 120 HPA Pro 500 / Bosch Performance CX
    So, ich bitte um eine freundliches "Herzlich Willkommen", es ist endlich da. :)

    Heute abend schon gepflegt auf ner Geburtstagsfeier was Essen und 2-3 Bierchen, morgen dann bei passendem Wetter die erste Ausfahrt. Ich tu mir freuen!

    levo_klein.jpg

    Und morgen abend kommt dann der Edge dran.
     
    savyfunkt, HPRider, eToni und 8 anderen gefällt das.
  15. honda steffen

    honda steffen

    Beiträge:
    187
    Ist wie nochmal Weihnachten.......und denke an die blevo app
     
    alterfuchs gefällt das.
  16. stucki75

    stucki75

    Beiträge:
    237
    Viel Spass, alterfuchs (y)
     
    alterfuchs gefällt das.
  17. Piratenfisch

    Piratenfisch

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Augsburg
    Details E-Antrieb:
    Brose 1.3 im Levo Expert 2018
    Korrekt! Wenn du Versatz möchtest, musst du 200,- Euro für eine 9Point8 drauflegen. Bei mir funktioniert die BikeYoke auch nur dank des XL Rahmens und des Verstellbereichs des Sattels.
     
    Burmi gefällt das.
  18. ADStumpi

    ADStumpi

    Beiträge:
    155
    Ort:
    48161 Münster
    Details E-Antrieb:
    Levo FSR Expert 6Fattie 2017
    Auch soeben in 185mm bestellt
     
    HPRider gefällt das.
  19. dennisr75

    dennisr75

    Beiträge:
    62
    Ort:
    Bergstraße / Odenwald
    Details E-Antrieb:
    Levo fsr expert 2017, what else? :) Z-Works!
    Darf ich fragen welche Rahmengröße / Schrittlänge / Körpergröße du hast? :whistle:
     
  20. stucki75

    stucki75

    Beiträge:
    237
    @dennisr75: bin zwar nicht ADStumpi, aber 184 mit 87er Schrittlänge.
    Am Levo in L hab ich die 160er (185er kam erst später auf den Markt). Stütze ist ca. 7,5 cm ausgezogen (also Abstand zwischen Oberkante Sitzrohr Unterkante Verpressring mit Revive Logo), am. Kenevo in L die 185er ca. 5 cm ausgezogen. Da spielt dann aber auch noch mit rein, welche Kurbeln, Pedale und Sattel du fährst.
     
    dennisr75 gefällt das.