sonstige(s) Specialized Turbo Levo - Alternative

Diskutiere Specialized Turbo Levo - Alternative im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, fahre ein Specialized Turbo Levo Aloy 2021. Bin mit dem Rad und der Geometrie sowie Optik sehr zufrieden. Leider hat nun auch mein Brose...
D

Downfly

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
10
Ort
Dortmund
Hallo,
fahre ein Specialized Turbo Levo Aloy 2021. Bin mit dem Rad und der Geometrie sowie Optik sehr zufrieden. Leider hat nun auch mein Brose Motor nach nur 3000km den Geist aufgegeben.
Nun schaue ich mich nach einem gutem Bike mit einem haltbarerem Motor um. Hatte vorher ein Haibike mit Yamaha Motor, der heute noch problemlos läuft. Könnt ihr mir was empfehlen? Bitte keine Carbon Räder, die sind mir zu teuer. Was haltet ihr von einem NOX Bike mit Sachs Motor? Oder ist das ein Nischen Produkt ohne Erfahrungswerte?

Grüsse
Stephan
 
O

ozillator

Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
2
Würde mich hier mal ganz frech dranhängen - wäre auch um Meinungen dankbar!
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
3.093
Punkte Reaktionen
9.301
Ich hab mit jetzt nach 3 aktuellen Levos wieder ein Orbea Wild FS gekauft.

Mir taugt das Bike sehr gut und ich liebe es.
Auch die Option auf Dual Akku ist eine klasse Sache.

Ferner hab ich mir günstig ein 2021er Flyer Uproc 7 mit 750er Akku besorgt.
Da ist der Panasonic Ultimate verbaut und das ist schon ein brutaler Motor.

Nochmal spürbar ne Schippe stärker als der ohnehin sehr starke Bosch CX.
Auch der Automodus ist Super aber anders als beim Bosch.
Find ich auch prima.

Könnte mir gut vorstellen auf ein 2022er Flyer X mit Panasonic Ultimate umzusteigen
da der Motor echt ne Wucht ist. :) (y)

Umsteigen heisst aber dann altes Uproc 7 weg und Uproc X ran,
das Orbea bleibt natürlich 😁

Beim Yamaha vielleicht mal nach dem Haibike Nduro7 schaun, da stimmt P/L.
Lieferzeit wird schwierig da ich meins schon letztes Jahr bestellt habe und es soll erst im Frühjahr 2023 kommen.
 
R

ReikoW

Dabei seit
11.11.2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
54
Warum nicht einfach Motor tauschen/reparieren lassen, wenn du sonst mit dem bike zufrieden bist?
Motordefekt kann auch mit anderer Marke/Motorhersteller passieren. Dafür hast Risiko, dass was anderes nicht optimal ist.
Tendenziell sind die neueren Motoren auch weniger anfällig.

Mein levo expert 2019 hatte bei 3500km Motorschaden in 2020. Der 2. Motor hat nun auch schon wieder 8500km drauf und läuft noch tadellos (oje, hoffe das Lob bringt nun kein Pech).
Da das Bike an sich wirklich mega ist, wäre ich nach dem 1. defekt nie auf die Idee gekommen, mir anderes bike zu kaufen... klar, wenn es häufiger vorkommt, dann ja, aber die Meldungen im forum darf man auch nicht überbewerten. Hier melden die sich nicht, deren Motor keine Probleme machen... und Probleme findest bei dem anderen Herstellern auch.

Also zur Frage: Genau so geil wie Levo, aber ewig haltender Motor? gibt's IMO nicht!!!
 
bernhard.s

bernhard.s

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
109
Ort
97723 Oberthulba
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020 mit Brose S Mag
Mein Levo Comp aus 2020 hat nun in 23 Monaten knapp 4500 km. Das heißt der Motor hat noch gut 2 Jahre Garantie.

Ich hatte vorher ein Haibike Sduro FullSeven 9.0. Mit diesem war ich wegen der Geometrie und dem Motor überhaupt nicht zufrieden.

Das Levo in Gr. M fühlt sich dagegen wie für mich gemacht - custommade - an.

Wenn der Motor die Grätsche macht, dann lasse ich mir auf Garantie einen neuen installieren. Ärgerlich wäre ein Motorschaden am Ende halt vor allem, wenn es in einem Bike-Urlaub die ersten Tage am Urlaubsort passiert.

Ich kann mir derzeit auch gut vorstellen, das Bike wesentlich länger als 4 Jahre zu fahren.

Der Bosch CX Gen2 von meinem Haibike hat beim Käufer bei der zweiten Tour mit ca. 2400 km Laufleistung die Grätsche gemacht. Zum Glück war noch Garantie drauf und der Laden nur 40 km von ihm entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Downfly

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
10
Ort
Dortmund
……..schon mal Danke für eure Meinungen.
Das Orbea Wild finde ich auch sehr gut👍
Warum nicht einfach Motor tauschen/reparieren lassen, wenn du sonst mit dem bike zufrieden bist?
Motordefekt kann auch mit anderer Marke/Motorhersteller passieren. Dafür hast Risiko, dass was anderes nicht optimal ist.
Tendenziell sind die neueren Motoren auch weniger anfällig.

Mein levo expert 2019 hatte bei 3500km Motorschaden in 2020. Der 2. Motor hat nun auch schon wieder 8500km drauf und läuft noch tadellos (oje, hoffe das Lob bringt nun kein Pech).
Da das Bike an sich wirklich mega ist, wäre ich nach dem 1. defekt nie auf die Idee gekommen, mir anderes bike zu kaufen... klar, wenn es häufiger vorkommt, dann ja, aber die Meldungen im forum darf man auch nicht überbewerten. Hier melden die sich nicht, deren Motor keine Probleme machen... und Probleme findest bei dem anderen Herstellern auch.

Also zur Frage: Genau so geil wie Levo, aber ewig haltender Motor? gibt's IMO nicht!!!
Da hast du irgendwie recht. Das Bike ist klasse und es wird schwierig werden gleich tolles zu finden.
Jetzt kommt ein neuer Motor rein. Ärgerlich ist, dass ich jetzt bei dem schönen Wetter kein Bike habe.
Vielleicht gebe ich dem Levo doch noch eine Chance. Wäre sicherlich die günstigste Variante.

Weißt denn jemand von euch ob auf den neuen Motor es wieder zwei Jahre Garantie gibt, oder zählt die Garantie vom Gesamtbike?

Aber, nochmal zu meiner Frage. Hat jemand Erfahrungen mit NOX Bikes und Sachs Motoren?
 
bernhard.s

bernhard.s

Dabei seit
18.08.2020
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
109
Ort
97723 Oberthulba
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Comp 2020 mit Brose S Mag
Ärgerlich ist, dass ich jetzt bei dem schönen Wetter kein Bike habe.
Wie lange dauert die Reparatur denn...?

Ich habe zuletzt von Fällen gelesen, da hatten die Betroffenen ihr Levos innerhalb einer Woche wieder mit neuem Motor fahrbereit zurück.

Ich bin derzeit am überlegen mir wieder ein günstiges gebrauchtes Bio-Hardtail mit 29 Zoll zuzulegen, damit ich zumindest meine sportlichen Touren absolvieren kann, wenn das Bike mal eine oder zwei Wochen nicht fahrfähig ist.

Meine Gabel und mein Dämpfer müssen auf jeden Fall zeitnah zum Service zu MST. Da muss ich mit Versand und Rückversand schon mal eine Woche rechnen.

Es gibt zwar noch 2 weitere E-MTBs im Haushalt, damit möchte ich aber nicht unbedingt fahren.
 
D

Downfly

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
10
Ort
Dortmund
Laut Händler dauert die Reparatur ca. 14 Tage.
Die Idee mit dem Bio Bike ist gar nicht so schlecht……🤔
 
R

ReikoW

Dabei seit
11.11.2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
54
jetzt muss ich einfach noch meinen unqualifizierten Senf zum angefragtem Nox Bike dazu geben...meinst du das?
ALL MOUNTAIN 5.9 | noxcyclesswitzerland

Geschmack mag ja subjektiv sein, aber die Kabelführung und der lieblos designte wuchtige Rahmen... kann den Gedanken an dieses Bike als Alternative zum Levo nicht verstehen... vielleicht sind die inneren Werte ja besser...
Das Orbea hat dagegen ja schon was.
Wenn schon was Neues, dann warte doch lieber mal was Spezi für MJ2023 so feines herzaubert.
 
Hombrucher

Hombrucher

Dabei seit
17.12.2015
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
102
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Specialized Levo FSR Comp Carbon 2019 in M
Hallo Downfly,

wie lange hat die Reparatur denn gedauert?

Gruß
 
DasETrek-Wild

DasETrek-Wild

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
444
Punkte Reaktionen
401
Rocky Mountain Instinct Powerplay 🤟🏼
 
reksperte

reksperte

Dabei seit
28.04.2011
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
88
Ort
Bamberg
Details E-Antrieb
Specialized Levo 2021, Orbea Wild FS M20
Weißt denn jemand von euch ob auf den neuen Motor es wieder zwei Jahre Garantie gibt
Laut meinem Händler gibt es auf alle Turbo Levos (inkl. 2021er und 2022er) 4 Jahre Garantie auf den Motor.
Hatte darauf hingewiesen, dass laut Specialized von der 4-Jahresgarantie nur die 2019er und 2020er profitieren.
Er hat mir dann versichert, dass dies auch für die neuen Modelle zutrifft.
 
D

Downfly

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
10
Ort
Dortmund
Hallo Downfly,

wie lange hat die Reparatur denn gedauert?

Gruß
Hi,
die Reparatur hat ca. 10 Tage gedauert. Es wurde ein neuer 2.2 Motor eingebaut. Dieser läuft wesentlich besser als der erste(2.1) Motor. Viel leiser, smoother, gleichmäßiger und kräftiger.
Der macht nun richtig Spaß!
 
Thema:

Specialized Turbo Levo - Alternative

Specialized Turbo Levo - Alternative - Ähnliche Themen

verkaufe Specialized Turbo Levo 2018 XL - Custom: Hallo zusammen Ich verkaufe mein 2018er 100% Custom Levo2018 mit neuem Motor mit 2-Jahres Garantie. Das Levo ist in Top Zustand, leicht, nach wie...
erledigt Verkaufe Specialized Turbo Levo SL Comp Carbon Größe L: Verkaufe Specialized Turbo Levo SL Comp Carbon Größe L. Modell 2021. In der seltenen Farbe grün. Fast wie neu. Keine Beschädigungen, Stürze...
erledigt Specialized Turbo Levo Expert Gen 3 2022, S3, Code RSC: E-MTB Turbo Levo Expert Gen 3 2022 mit Code RSC Bremsen wegen Wechsel auf andere Größe zu verkaufen. Größe S3 (Entspricht M, für Körpergröße von...
erledigt Specialized S-Works Turbo Levo SL Größe L: Hiermit verkaufe ich mein aufgebautes Specialized S-Works Turbo Levo SL Größe L, weil ich nahezu ausschliesslich mit dem Bio-Bike unterwegs bin...
erledigt Specialized Turbo Levo Expert Carbon 2020 Größe M: Das Levo wurde direkt nach der zweiten Fahrt auf 1x12(10-50t) Sram GX umgebaut, diese Übersetzung ist optimal für das Bike. Zustand ist gepflegt...
Oben