Specialized Specialized Levos Modell 2018

Diskutiere Specialized Levos Modell 2018 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich meinte hauptsächlich wie ich die FW und Version des Motors auslesen kann. Dann hatte ich auch gelesen welche Version die aktuelle ist. Und...
L

LeechesX

Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose
Ich meinte hauptsächlich wie ich die FW und Version des Motors auslesen kann.
Dann hatte ich auch gelesen welche Version die aktuelle ist.

Und das ich mal wieder zum kompetenten Händler muss. :rolleyes:


Gibt es denn Nach- oder Vorteile mit der 5.0.0?
Dann würde ich diese Version einfach behalten.
 
Rama

Rama

Mitglied seit
09.05.2016
Beiträge
261
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
Custom Levo FSR Comp, Brose C972
Alle Funktionen mit Blevo gehen, auch die nicht erlaubten:)
Ich hatte das Speci Helpcenter 2x bzgl. der FW 7.1.1 angeschrieben da ich der Meinung war das die FW 5.0.4 die Aktuelle ist. Doch die Specis haben es anscheinend nicht nötig darauf zu antworten. Das war früher anders, da wurden meine Fragen vom Helpcenter immer beantwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stephan II

Stephan II

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
474
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
So, mit meinen rudimentären Englischkenntnissen ("Anglizismen sind für mich ein absolutes No-Go"): Die Unterstützung lässt sich komplett abschalten (RiderCare), einem User (Carl) scheint der letzte Punch zu fehlen ... Irgendetwas wichtiges übersehen?
 
D

Danny_Wilde

Mitglied seit
21.06.2018
Beiträge
351
Ort
Pforzheim
Details E-Antrieb
Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
Die Unterstützung setzt wohl sanfter aus, wenn man an die 25km/h Grenze kommt.
 
Hahnenkamm

Hahnenkamm

Mitglied seit
01.10.2014
Beiträge
943
Ort
Mömbris
Details E-Antrieb
Brose C161+ Bosch performance
Wenn Unterstützung bei 0% ist sie jetzt wohl auch wirklich auf 0%. Da ist wohl bisher noch ein bisschen Strom geflossen.
 
ADStumpi

ADStumpi

Mitglied seit
30.08.2016
Beiträge
753
Ort
48161 Münster
Details E-Antrieb
KENEVO Expert
Ging ja bisher nicht, Motorstrom blieb immer bei min. 10%
 
Vol26

Vol26

Mitglied seit
29.07.2016
Beiträge
2.483
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; Impuls EVO RS, TSDZ2
Ne,
mit Blevo konnte man 4% Einstellen
 
Vol26

Vol26

Mitglied seit
29.07.2016
Beiträge
2.483
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; Impuls EVO RS, TSDZ2
Ich habe einen 2018 er mit 5,0 Software da geht das, und da ich mit meinem Rad zufrieden bin brauche ich kein Software Update
 
L

LeechesX

Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose
Ich benötige noch einmal eure Hilfe.
Seit das Rad beim Händler war habe ich nur noch Probleme. :cry:

Vor der Tour morgen wollte ich das Rad noch einmal laden, da der Akkustand bei 89 % liegt.
Ladegerät angeschlossen, aber es tut sich nicht.
Das Licht des Ladegeräts leuchtet grün und am Rad sind keine LED´s an (als wäre der Akku voll).
Habe ich das Ladegerät ausschließlich am Strom, ohne am Rad angeschlossen zu sein, dann leuchtet es auch grün.
Lt. Diagnose ist alles i. O. Mit Motor und Akku.
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte, lädt der Akku vielleicht nicht weil er noch "zu voll" ist?!?

Screenshot_20191205-175244[1].jpgScreenshot_20191207-170426[1].jpg
 
VictoriaBitter

VictoriaBitter

Mitglied seit
30.01.2019
Beiträge
154
Details E-Antrieb
Levo Expert 2018; Kenevo Expert 2019
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte, lädt der Akku vielleicht nicht weil er noch "zu voll" ist?!?
Wäre gut möglich; der Akku hat eine Ladehysterese und lässt sich nicht laden, wenn er noch nicht "leer genug" ist. Die tiefste Restladung, bei der er sich noch nicht laden liess, war bei mir so 93% oder 94%. Ladeblockade bei nur noch 89% wäre natürlich schon etwas krass. :oops:

Auch das ist ein Grund, warum den Akku nicht gleich nach einer Tour wieder vollladen sollte. Bis man das nächste Mal wieder fährt, hat er vielleicht schon etliche Prozent an Kapazität durch ganz normale Selbstentladung verloren, aber man kann diesen Verlust vor der Tour nicht mehr nachladen.
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.441
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020; SDURO HardNine 5.0
Aber schaltet das Ladegerät dann nicht trotzdem kurz(paar Sekunden) auf rot ? So habe ich es in Erinnerung
 
VictoriaBitter

VictoriaBitter

Mitglied seit
30.01.2019
Beiträge
154
Details E-Antrieb
Levo Expert 2018; Kenevo Expert 2019
Aber schaltet das Ladegerät dann nicht trotzdem kurz(paar Sekunden) auf rot ? So habe ich es in Erinnerung
Hmm, kann sein, da habe ich nie aufgepasst.
Falls das Rad gerade in einem sehr kalten Keller steht, könnte LeechesX ja mal versuchsweise den Akku ausbauen und ins Warme bringen; vielleicht lässt er sich dann nach einiger Zeit doch wieder aufladen oder hat dann wenigstens morgen ein paar % Extrapower, falls es darauf ankommen sollte.
 
L

LeechesX

Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose
Akku hat 13 Grad rum, das hat bisher nie Probleme gemacht. Der ist eigentlich Sommer wie Winter gleich temperiert.

Dann werde ich den morgen mal leer fahren und dann noch mal urteilen.
 
Leonid

Leonid

Mitglied seit
17.11.2017
Beiträge
650
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Levo Turbo Comp XL 2018 29"
Manchmal bringt es was den Akku anschalten und dann an das Ladegerät hängen, dann werden oft noch die restlichen Prozent nachgeladen.
Wie gesagt manchmal, leider nicht immer.
 
L

LeechesX

Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose
Kann das dem Akku nicht schaden, wenn das Ladegerät mit angeschaltener Elektronik angehängt wird?
 
Leonid

Leonid

Mitglied seit
17.11.2017
Beiträge
650
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Levo Turbo Comp XL 2018 29"
Wenn du Angst hast dann zuerst anstecken und dann einschalten.
Hatte bei beiden Varianten keine Probleme bisher.
 
Thema:

Specialized Levos Modell 2018

Oben