Specialized Specialized Levo, 25 km/h Begrenzung

Diskutiere Specialized Levo, 25 km/h Begrenzung im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Evoc FR Trail Hallo wolfk, welche Größe hat der Rucksack?
Radlersau

Radlersau

Mitglied seit
09.11.2017
Beiträge
91
Evoc FR Trail
Hallo wolfk, welche Größe hat der Rucksack?
 
wolfk

wolfk

Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
2.696
Ort
31789 Hameln
Details E-Antrieb
LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
20 l, Größe M/L.
 
Radlersau

Radlersau

Mitglied seit
09.11.2017
Beiträge
91
Danke. Nach oben hat der Akku noch Platz. Meinst du der passt auch in eine Größe S? Meine Frau ist nur 1,45 groß.
 
wolfk

wolfk

Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
2.696
Ort
31789 Hameln
Details E-Antrieb
LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
Kann ich dir nicht genau sagen, kenne die Abmessungen nicht. Ich meine mich zu erinnern, dass jemand im Forum mal geschrieben hat „geht ganz knapp“.

Ich habe den Evoc FR Trail (ich meine 16 oder 18Liter), und da passt der Akku rein .... Vorher getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fuggi

Mitglied seit
22.08.2018
Beiträge
10
BLevo App nutzen...einfacher geht es nicht
Gibt es so eine App auch für das Vado?

Hab endlich nee lösung für Vado und Como einfach ein Levo akku anschliessen dereckt an den motor mit rosenberg stecker am motor ist der gleiche dann kann mann den Radumfang vom motor genau wie beim levo verändern!!
Also muss ich erst noch einen Levo-Akku besorgen, oder hat jemand eine bessere Idee?
 
F

funkyice

Mitglied seit
23.08.2017
Beiträge
62
Ich wundere mich, dass es auf den 18 Seiten noch niemand gefragt hat. Oder ich habe es übersehen.
Aber kann man sich beim Händler in Deutschland nicht einfach die US-Software aufspielen lassen? Das spart verfälschte Kilometer, falschen Radumfang usw.
Mein Schwager konnte das bei seinem BH MTB problemlos einstellen lassen.

Vermutlich wird der Händler das eher verneinen oder abwinken, aber es wäre doch schon was feines!
 
C

Cyclo Man

Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
3
Hi, ich bin neu im Forum und habe bisher leider keine passende Antwort gefunden. Mein Problem passt aber irgendwie in die Schiene 25 km/h Begrenzung und ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Würde gerne den Radumfang an meine. 2018er Levo per MC-App auf 2000 einstellen. Nun steht ja da, dies erfordert einen Neustart des Fahrrades. Leider steht nirgends, was das genau bedeutet. Fakt ist, wenn ich den Umfang umstelle und dann den Akku ausschalte und dann wieder einschalte, dann zeigt mir die App wieder den Standardumfang von 2255mm. Muss ich da eine andere uReihenfolge beachten oder mich vor dem erneuten Ausschalten aus der App abmelden, oder vielleicht gar nach dem Umstellen aber vor de Ausschalten des Akkus.
Hoffe jemand kann mir helfen. Danke.
 
E-Biker67

E-Biker67

Mitglied seit
29.09.2018
Beiträge
144
Details E-Antrieb
Levo FSR Expert 2019, Stumpjumper ST S-Works
Hast du den Motorstecker gesteckt, oder ist der Akku ausgebaut ?
 
C

Cyclo Man

Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
3
Nee, Motorstecker ist gesteckt.
Ergänzung:
Also eigentlich: Ja, Motorstecker ist drin
 
E-Biker67

E-Biker67

Mitglied seit
29.09.2018
Beiträge
144
Details E-Antrieb
Levo FSR Expert 2019, Stumpjumper ST S-Works
Hmm. Dann weiß ich auch nicht. Sorry.
 
C

Cyclo Man

Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
3
Nach deiner Anmerkung habe ich nochmal nachgesehen und der Stecker war zwar drin, aber irgendwie nicht ganz. Lange Rede kurzer Sinn, reingedrückt und es ging. Danke.
 
M

Martinn

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
3
hab mal bissl gerechnet was welcher Umfang für maximale Unterstützungsgeschwindigkeiten liefert:

2255 (standard) = 25km/h
2000 (min APP) = 28km/h
1800 (02000807) = 31km/h
1600 (02004006) = 35km/h
1400 (02007805) = 40km/h
Danke! 18 Seiten und ein Mann hat etwas wirklich hilfreiches gepostet. Seid nicht böse Leute aber die ganze Diskussion ist nur reine Unterhaltung. Ihr seit sogar auf englischsprachigen Foren zitiert und gelinkt. Nur dank dem Poci der die Daten oben gegeben hat.

Ich hätte im Namen des gesamtes Internet eine große Bitte. Erfüllt bitte mein Wunsch oder lässt ihn ohne Kommentar. Ich möchte bitten dass ihr wie einem behinderten oder kleinem Kind erzählt wie ist der Poci an die Zahlen gekommen. Ich und tausende andere Menschen möchten in der Lage sein entweder die zahlen alleine zuhause berechnen zu konnen oder sie zu kopieren.

Ich habe mit Daten von Poci durch Lightblue Geschwindigkeit erfolgreich umgestellt, kann jetzt aber nicht zum Beispiel wieder auf 25 (2255) oder 28 (2000) zurückkommen. Speci App erlaubt mir auf gar keine Änderungen. Ich kann über die App weder Radgrösse ändern noch alles zurücksetzen. Mein Turbo Levo HT lässt sich nur per LightBlue bedienen. Ich denke es gibt noch tausende Leute wie ich denen ihr mit einem Post helfen könnt. Poci? Bitte... :)
 
T

tulsadum

Mitglied seit
23.02.2018
Beiträge
22
Ich möchte bitten dass ihr wie einem behinderten oder kleinem Kind erzählt wie ist der Poci an die Zahlen gekommen. Ich und tausende andere Menschen möchten in der Lage sein entweder die zahlen alleine zuhause berechnen zu konnen oder sie zu kopieren.
Die Rechnung könnte so aussehen:

2255 (also standard) geteilt durch X mal 25 ( X= gewählter Umfang)

z.B.: 2255 : 1800 x 25 = 31,32
z.B.: 2255 : 1400 x 25 = 40,27
etc. ......
 
ehren

ehren

Mitglied seit
18.08.2017
Beiträge
51
Welche wert muss ich in Lightblue jetzt einstellen wenn ich wieder auf 25kmh zurück will da zurücksetzen nicht mehr möglich ist? Danke
 
poci

poci

Mitglied seit
02.10.2014
Beiträge
105
Ort
KC
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2017
Die Rechnung könnte so aussehen:

2255 (also standard) geteilt durch X mal 25 ( X= gewählter Umfang)

z.B.: 2255 : 1800 x 25 = 31,32
z.B.: 2255 : 1400 x 25 = 40,27
etc. ......
genau :)

@Martinn
welches Modeljahr hast du?
bis inklusive 2018 nehm einfach BLevo...das gabs zu der Zeit noch nicht als ich die Werte gepostet hatte. Mit BLevo ist das dann ein Kinderspiel einzustellen.
 
Thema:

Specialized Levo, 25 km/h Begrenzung

Werbepartner

Oben