Specialized Big Roller 20 x 2.8 Tragfähigkeit + Eigenschaften

Diskutiere Specialized Big Roller 20 x 2.8 Tragfähigkeit + Eigenschaften im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; hi. an meinem corratec LifeS hab ich hinten nun ein zweites mal am hinterrad nen karkassenbruch des Serienreifens Innova IA-2018 20 x 3.0. mit...
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
hi.
an meinem corratec LifeS hab ich hinten nun ein zweites mal am hinterrad nen karkassenbruch des Serienreifens Innova IA-2018 20 x 3.0. mit 1400 gramm lebendgewicht.. immer mit den beschriebenen 2,75 bar gefahren..
hat wohl ne konstruktive schwäche.. aber anderes thema...
also hab ich bissl rumgeguggt und fand unter anderem diesen reifen..:
Specialized Big Roller 20 x 2.8
https://www.specialized.com/at/de/big-roller/p/156482?color=231020-156482
der ist allerdings eher als "kinder-reifen" beschrieben..
er wiegt 670 gramm und darf max 1,38 bar zum fahren haben.
meine felge hat 45 mm außenbreite, also ca. 40 mm innen..
nun die frage(n)
trägt der auch ausgewachsene (und ältere) erwachsene.. ? :D
bei meinem rad liegt halt, konstruktionsbedingt, ungewöhnlich viel last auf dem hinterrad.. und dann so wenig druck.. ?
vorn könnte ich mir den gut vorstellen, da hier eben die reale traglast deutlich weniger ist.
preiswert ist er ja... mit weniger als 17 euro...
zu den abmessungen gibts hier paar infos..:
https://www.mtb-news.de/forum/t/breite-specialized-big-roller-20.855807/
 
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
Also ich hab den Big Roller ca 1000km als Vorderrad am Load gefahren mit 30mm Felge. Hätte nie Probleme außer das er halt nicht wirklich toll rollt. Wenn es aber wieder schlammig wird oder ordentlich Schnee kommt ist der sofort wieder drauf.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
ah.. danke.. :D "im load als vorderrad.." da hat er aber schon gut last.. sollte also funzen.. (y)
 
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
Jup und ganz vergessen auf dem Tinker hab ich die ja auch draufgehabt dort währen sie auch problemfrei.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
prima.. danke für die infos... (y)
so.. hab ihn mal bestellt... :D..
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
so.. montiert... mit schlauch und 1,5 bar. auf (serien)felge innen 38mm..
aufdruck auf der seitenwand ist:
- 20 x 2.8 (71-406)
- max. ride pressure 20 psi (1,5 bar)
- install pressure 35 psi (2,4 bar)
mmh.. zumindest passt er mal so halbwegs aufs rad.. ;)
gefahren auf asphalt, weichen und harten waldwegen, durch die großstadt... bekannte tägliche wege..
mit welchem luftdruck bist du so gefahren, DrLoBoChAoS und hast du den schlauchlos montiert..?
ich fahre ihn am corratec lifeS hinten, wo relativ viel last auf dem reifen wirkt im vergleich zu anderen rädern..
im vergleich zu den original verbauten innova IA-2018 mit (aufgedruckten) 2,75 bar gefahren, ist der big roller nur mit max 1,5 bar zulässig zu fahren laut aufdruck auf der seitenwand.
die hab ich auch drauf gepustet, aber man merkt halt doch schon die fehlenden 1,25 bar..
(eigentlich wie oben bereits etwas befürchtet..)
der big roller fährt sich im vergleich etwas wabbelig, nicht so fest und kontrolliert wie der innova... merkt man bei schnellen dynamsichen richtungskorrekturen.
auf asphalt stark, aber auch auf harten waldwegen.. und er neigt, etwas, zu bouncy effekten..
der komfort ist durch den niedrigeren druck schon spürbar höher, jo.. aber mmh
ein weiterer zustand, der allerdings nicht dem reifen als solches zuzurechnen ist, ist der etwas kleinere abrollumfang.
der ist jedoch auch bedingt auf grund des niedrigen druckes, so das er sich mehr eindrückt und ich nun öfters beim kurven mit dem pedal am boden schleife.
auch meine übersetzung ist damit natürlich kürzer und die abriegelgeschwindigkeit niedriger.
was er noch kann ist gut geräusche erzeugen... klingt wie nen FATty.. trotz nur einem (hinten) reifen.. :D
mit den innova auf aphalt gefahren, war JEDES rennrad was mich überholte, deutlich lauter.. auch dank des active plus motors..
.. und ist scheinbar auch kein leichtläufer..
das gewicht des big roller ist ok... wiegt er genau die hälfte des innova, aber spürbar ist das nur beim handtieren wärend der montage.. :rolleyes:
preiswert ist er mit nichtmal 17 euro.. (y)
also muss ich wohl weiter nach nem passenden ersatz für mein chopper suchen.. :rolleyes:
als ersatzreifen ist er super.. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
Ich bin den immer mit Schlaub und 1,5bar gefahren. Klar ein Rollwunder ist der nicht aber schön komfortabel und hat sehr anständigen Gripp.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
ah.. ok.. (y)
jo.. kann ich so zustimmen, aber mit dem grip nicht so ganz.. der innova semi-slick konnte das etwas besser, vermutlich weil soviel anpressdruck und reibfläche hinten habe.. :)
vorn hingegen, weil entlastet, ist der innova mit viel vorsicht auf rutschigen flächen zu geniessen... auf nassem asphalt prima, auf trockenem mega.. :D
den big roller könnte ich mir jedoch ganz gut vorn vorstellen, da sollte er besser hinpassen mit seinen obigen eigenschaften, außer der geräuschkulisse.. :ROFLMAO:
na mal sehen.. danke für die infos.. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
Ja mit der Geräuschkulisse hast recht is a bisserl leise der kleine Big Roller. Da klingen meine Flow & Dunderbeist am Fatbike scho deutlich besser :LOL:
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
jo... beim load ist der Reifen da ganz vorn so weit weg... hört man ihn kaum noch... :ROFLMAO: :D
also, er läuft noch immer... kräftig vernehmbar.. ;)
habe ihn dann nach ner woche mal auf 2,0 bar aufgepustet... hält..
läuft er gleich deutlich leichter, ein klein wenig fester/besser in der lenkpräzision..
die breite des reifens ist nach 2 wochen dehnen jetzt 73 mm von wand zu wand, ohne noppen gemessen.. felge innen 38 mm.
abrollumfang im vergleich zum ia-2018 bissl weniger, aber noch ok..
Schwalbe könnte mal nen 406-80er MOTO-X rausbringen.. wäre nen knaller.. :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
(y) Wenn der dir taugt, ich hätte ja gerne Maxxis Minion Semislick in 20“ aber da dürfen wir beide wohl nur weiter träumen.
 
rio71

rio71

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
618
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
so.. mal nen update.. der reifen läuft super.. ohne probleme.. (y)
weiterhin mit den oben genannten 2,0 bar und damit oberhalb der spezifikation..und extra viel last weil hinten...
er hat nach einiger zeit ein muster an den flanken ausgebildet.. ?? ist auf beiden seiten..
keine ahnung warum , aber alles suppi
das mit dem geräusch ist inzwischen auch soweit ok, so hören fussgänger mich schon etwas zeitiger, mit den innova IA-2018 vorher war ich quasi unhörbar.. :rolleyes: :D

 
DrLoBoChAoS

DrLoBoChAoS

Mitglied seit
15.04.2017
Beiträge
565
Ort
Ober-Ramstadt
Das Muster kommt nur von der Karkasse und ist normal kein Grund zur sorgen. Freut mich das der Reifen gut passt(y)
 
Thema:

Specialized Big Roller 20 x 2.8 Tragfähigkeit + Eigenschaften

Oben