Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag

Diskutiere Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Neid brennt, auch über etwas illusorisches. Ich zitiere und begründe auch immer warum ich was ehrlich als Senf empfinde. Wenn dies ohne Beleg...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #221
P

pamojja

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
102
Reaktionspunkte
55
Sei glücklich, in alle Ewigkeit.
Neid brennt, auch über etwas illusorisches.

Du siehst ja selbst wie schwierig es ist sachlich zu bleiben, wenn man anderen unterstellt nur ihren Senf ohne Rücksicht dazu zu geben.
Ich zitiere und begründe auch immer warum ich was ehrlich als Senf empfinde. Wenn dies ohne Beleg geschied, ist es halt einfach nur eine unfreundliche Unterstellung. Wenn man so unbegründet austeilt, dann sollte man zumindest Begründetes einstecken können.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #222
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
3.396
Reaktionspunkte
7.698
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Es wäre schön, wenn man mehr über tatsächliche Erfahrungen von Besitzern von Discounter Pedelec's lesen könnte. Oder Berichte auf YouTube sehen könnte.
Das würde hier für mehr Sachlichkeit im Thread sorgen (idealerweise...)
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #223
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.512
Reaktionspunkte
6.379
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Freilich, wir Diskonter-Käufer sind ja heutzutage so selten. Da kann man sich ja nichts als angesprochen fühlen, und mit persönlichen Unterstellungen wehren?

So schwierig sachlich zu bleiben? So schwierig Behauptungen auch mit nicht aus dem Kontext gegriffenen Zitaten zu belegen? Klar, wenn man nur seinen Senf ohne Rücksicht dazu geben will, dann macht man sich nicht die Mühe.
Da Du mit diesem Salmon unter einem Beitrag von mir antwortest, sollte ich mich wohl auch angesprochen fühlen?

Ich wusste nicht, dass Du der offiziell gewählte Sprecher der "Discounter-Käufer" bist.
Inwiefern Du Dich nun mit persönlichen Unterstellungen wehren willst und wogegen eigentlich, bleibt für mich tief im Verborgenen.

Ansonsten spricht Dein letzter Absatz doch für ein gehobenes Maß an gesunder Selbstreflektion, das lässt hoffen.

(Ich zumindest hatte bis eben gar nix zitiert)
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #224
P

pamojja

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
102
Reaktionspunkte
55
Es wäre schön, wenn man mehr über tatsächliche Erfahrungen von Besitzern von Discounter Pedelec's lesen könnte.
Glaubst du das wirklich? Du konntest ja sehen wie einen Neuling auf diesem Forum, welcher von seinen Erfahrungen berichtet, beinahe von einer ganzen Horde mit unsachlichen Unterstellungen einzuschüchtern versucht wurde, und wird. Nur die 2 letzten:
Du bemerkst gar nicht, daß man dir helfen will - oder mancher ab sofort wollte. Du hast jetzt dein Rad, du gehst mir dessen Leistungen hier im Forum ja hausieren. Sei glücklich, in alle Ewigkeit.
Ich wusste nicht, dass Du der offiziell gewählte Sprecher der "Discounter-Käufer" bist.

Wurde noch auf keinem Forum mit so viel Überheblichkeit und so wenig Wertschätung empfangen.

Dies ist offensichtlich eine Strategie, um gute Erfahrungen vom Posten abzuschrecken. Tatsächlich finden sich solche Berichte ohne Ende. Und natürlich wie in jeder Preisklasse auch total enttäuschte. Hier eine kleine Auswahl zum Ausgleich des allgemeinen Schlechtreden meistens von Leuten, welche nie eines hatten. Viele von diesem Forum, wobei ich jetzt natürlich verstehe, warum diese keine Lust mehr auf soviel Beleidigungen haben.

Reiner
Vor ca. 10 Jahren im Angebot bei Aldi für 490€ gekauft und seitdem im ständigen Einsatz, geschätzte 18-20.000 problemlose km.

Singing-Bard.
.. wenn man das Rad für 1200 kauft, drei Jahre fährt, für 600 Euro das alte Rad verkauft und sich und sich dann ein neues Kauft. Dann fährt man für 200 Euro im Jahr immer ein Rad mit Garantie.

Akkadier
Mein Prophete Entdecker Sport e läuft wie geschmiert, 11.000 km in 18 Monaten zurück gelegt. Motor und Akku sind top in Schuss.

WeliJohann
Das Rad ist brauchbar vormontierte. Ich bin echt positiv überrascht.
Nach der Endmontage bin ich das Rad erstmal ausgiebig gefahren und muss sagen die Preis Leistung ist super. Die Programmierung des Motors ist optimal, das Fahrverhalten sehr ausgewogen. Bremse, Schaltung und Licht sind super und auch bei deutlich teuren Rädern nicht besser.
Beim Lack merkt man den günstigen Preis und die Laufräder sind einfach gehalten.
Also ich bin sehr positiv überrascht, was die Preis Leistung angeht und habe in meiner Tätigkeit als Mechaniker jedes Jahr dreistellig Pedelecs der verschieben Marken in der Hand. Normal preislich ab 2000 Euro aufwärts .

oldbiker
Ich fahre so ein Ding seit 7 Jahren und bin ohne Stress weit über 11000km damit gefahren. Für den Preis gibt es echt nix zu meckern und ein paar Kleinigkeiten kann man ja mit dem gesparten Geld nachrüsten. Werkstattbesuche sind kaum notwendig, weil alles recht simpel ist aufgebaut ist. Wer aber lieber 5000€ ausgeben möchte, bitte schön, jeder nach seinem Geschmack.

D W
Ich habe mir das Aldi Bike 2017 gekauft. Noch mit Felgenbremse und einem anderen Display. Bisher 6000 km ohne Probleme gefahren. Klar, es gibt bessere Bikes als dieses. Aber für diesen Preis ist das Bike ok. Ich sage immer zu meinen Freunden es ist der Dacia unter den E-Bikes.

Joachim Fuchs
Gut das mein Rad nicht mitbekommen hat das es ein City-Bike ist, sonst würde es auf meinen Touren wahrscheinlich streiken. Wenn ich hier in Niedersachsen so die Radwege sehe oder was als solche benannt werden, sollte man doch wohl besser zu einen Fully greifen.
Ich habe mir 2013 ein Aldi-Rad, allerdings direkt im Werk, gekauft. Bis letzte Woche bin ich damit immer zuverlässig meine Touren gefahren. Ob im Siebengebirge oder hier in Norddeutschland. Ich habe es jetzt verkauft weil ich einfach mal was Neues wollte. Ich hoffe das Neue ist genau so zuverlässig wie bisher.

Mesima
Habe seid 11 Jahren ein „billig“ E-Bike von Prophete und bisher noch keine Reparaturen gehabt.Ich fahre ca.7000km im Jahr,Akku hält noch ungefähr 60-70 KM(neu waren es etwas über 80KM).Würde da sofort wieder zuschlagen.

Family OnBicycle
Ich habe es im Juni 2019 bei Aldi Nord gekauft und bin damit bis jetzt (Stand April 2021) ca. 6500 km gefahren. Ich würde es wieder kaufen.

E. H.
Endlich mal jemand der auch ein Preiswertes Rad für gut befindet. Gerade auf dem Ebike Markt wird aufgeschlagen was das Zeug hält. Wer sich etwas mit Rädern auskennt kennt die Schnäppchen unter den vielen Angeboten heraus

Mario Wolf
Na endlich mal jemand der ausspricht was ich Jahrelang gedacht habe.
Ich fahre seit Jahren ein Prophete hat jetzt knapp 12000 Km gefahren ohne große Probleme.
Sicherlich wurden schon Bremsen, Kette und Kränze getauscht, aber das hat man nach der Leistung auch bei Rädern die viel mehr kosten.
Es ist auch Richtig das manche Komponenten nicht so Hochwertig sind, allerdings muss man auch mal den Preis in Betracht ziehen.
Meistens werden diese sogenannten "Baumarkt Räder" in den Foren zerrissen und schlecht gemacht.
zu Unrecht wie ich finde, auch wenn man kleine abstriche machen muss oder etwas nachbessern.

Heinz Pawelzik
Auch ich fahre ein günstiges Prophete Rad seit knapp 7 Jahren und guten 12000km und bin mehr als zufrieden. Weil ich damals nur knappe 900€ ausgeben musste, konnte ich mir noch so einiges zur Auf und Umrüstung leisten und bin immer noch deutlich unter den Phantasiepreisen einiger namhafter Hersteller geblieben. Schön das es noch Hersteller gibt, die preislich auf dem Teppich bleiben und nicht auf die Goldgräberstimmung vieler anderer aufspringen. Für mich war immer eines klar, ich möchte damit fahren und nicht angeben, deshalb gebe nicht 2500 - 4000€ für ein Rad aus, das ist es mir einfach nicht wert.

Otto
Ich fahre dieses Rad nun im vierten Jahr, damals wurde es noch mit Seilzugbremsen angeboten. Da ich es als Pendler nutze sind etwa 10000 km auf dem Zähler. Das Rad hat die Distanz klaglos überstanden. Die Kette musste eimal getauscht werden und am Vorderrad war eine neue Felge fällig, beides Tribut an den elektrischen Antrieb. Bei Aldi kann ma übrigens jedes gekaufte Produkt innerhalb von zwei Monae zurückgeben, auch das E-bike. Man kann es also länger als bei jedem Händler probefahren.

taxinase
Ich habe das Aldi E-Bike Anfang 2018 gekauft. Mein Gewicht war damals 100 Kilo. Probleme gab es vom Gewicht her keine. Das Rad ist extrem stabil und bis 150 kg zugelassen. Ein Bekannter hat das Aldi Bike seit 2 Jahren. Er wiegt 110 kg und ist 1,80 groß. Ich habe auch schon andere E-Bikes gefahren von Kettler, Riese Müller, Kalkhoff usw. Sicher haben die mehr Komfort aber es gibt keinen wirklichen Grund so viel Geld auszugeben und ein teures Bike zu kaufen.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #226
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
3.396
Reaktionspunkte
7.698
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Danke für die Zusammenfassung 😊
Bleibt zu hoffen dass es zumindest einigen "Discountbike Nörglern" ein bisschen den Wind aus den Segeln nimmt ...
Ähnlich geht es ja auch um die Streitereien von Nachrüstungen vs kaufpedelelecs ...
Oftmals klingt durch: ich habe es richtig gemacht und ihr seid auf dem falschen Rad unterwegs.
Ein bisschen mehr Respekt anderen Radlern, Rädern, Meinungen gegenüber wäre wünschenswert, hilfreich ...
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #227
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
673
Reaktionspunkte
811
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
@pamojja , ich habe es in den letzten Tagen schon einmal geschrieben. Ich habe mühe damit, dass das Rad von dir so abgefeiert wird. Es hat bisher nichts aussergewöhnliches geleistet. Ich lese bei deinen Ausführungen immer leicht heraus, dass alle die kein Warenhausradel fahren auf eine Marketingmasche und wuchernde Hersteller und Händler reingefallen sind.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #228
P

pamojja

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
102
Reaktionspunkte
55
ich habe mühe damit, dass das Rad von dir so abgefeiert wird. Es hat bisher nichts aussergewöhnliches geleistet.
Mir war von anfang einfach bewusst das man beim Discounter auch Pech haben kann. Und freue micht total das dies nicht eintratt, sondern sogar meine Erwartung - durch die Herstelleraussage, es sei nicht für km-lange Gebiergsfahrten geeignet - bei weitem übertroffen wurden. Es sei dir belassen dies nicht als aussergewöhnlich zu betrachten, für mich war es eine Überraschung. Wenn diese Aussage als 'abfeiern' oder 'hausieren' interpretiert werden, dann bleibt ja nichts mehr übrig als zu schweigen?

dass alle die kein Warenhausradel fahren auf eine Marketingmasche und wuchernde Hersteller und Händler reingefallen sind.
Ich stelle natürlich Vermutungen an, als solche deklariert, und wo ich auch immer falsch liegen könnte (obschon die Marketingmaschen und Wucher kennen wir alle, auch vom Discounter), aber habe natürlich genauso mehrmals festgehalten, dass es für erst-klassige Fahrradkomponenten natürlich gute Gründe zu Kaufen geben kann. Warum also deine gefilterte einseitige Wahrnehmung? Ich versuche immer Pro und Con zu betrachten, und nicht nur eine Seite.

Bleibt zu hoffen dass es zumindest einigen "Discountbike Nörglern" ein bisschen den Wind aus den Segeln nimmt ...

Besser jetzt in Deckung gehen, vermute jetzt wird ein Sturm losbrechen, wo dann wirklich die Moderation keine andere Wahl als einzugreifen hat.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #229
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
3.396
Reaktionspunkte
7.698
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Das ist hier ein Forum zum sachlichen Austausch und sollte der Information und Hilfestellung dienen.
Es ist kein "Egoshooter PC Game" hier 😊
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #231
C

Chris0111

Dabei seit
26.04.2022
Beiträge
14
Reaktionspunkte
2
Nur minderwertige Qualität?
Gruß vom sehr zufriedenen Fahrer eines Discounterrades für 1049€ namens Prophete City Line
Das sieht gut aus ! Zumindest oberflächlich - und da hakt es schon manchmal.
Die Oberflächen sind nach meiner Erfahrung bei Baumarkt &Co Rädern oft nicht gut legiert, verchromt, lackiert...
Schrauben zu schwach und sehr rostanfällig. Bowdenzüge nicht geölt, die Kette weich...

Klar, da kann man nachbessern.
Auch wie auf dem Bild zu sehen, in VA-Ausrüstung😉

(Ich hatte mal 2Fahrräder von einem Beschäftigten aus einem Baumarkt geschenkt bekommen. Etwas angeschrammt im Lack = Transportschaden.
Hatte gar keine Verwendung dafür, stellte eines davon in einen teilweise offenen Unterstand, regensicher! Aus den Augen für 3Jahre, habe ich es in einen voll verrosteten Zustand wiedergesehen - wie besagt unter Dach, aber klimatisch in der Luftfeuchte. >Lenker, Speichen, Radnarbe, Tretkurbeln, Kettenräder... alles in rostbraun getaucht ! - also ich schraub da nicht mehr dran, es ist nach wie vor unbenutzt.

Das ist so, als wenn man Brennholz machen will und dazu Weide und Pappel sammelt - dann wird man nie fertig !
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #232
P

pamojja

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
102
Reaktionspunkte
55
Das sieht gut aus ! Zumindest oberflächlich - und da hakt es schon manchmal.
Die Oberflächen sind nach meiner Erfahrung bei Baumarkt &Co Rädern oft nicht gut legiert, verchromt, lackiert...
Schrauben zu schwach und sehr rostanfällig. Bowdenzüge nicht geölt, die Kette weich...

Klar, da kann man nachbessern.

Ich fuhr jetzt ein Aldi Bio-Fahrrad um €150,- für acht Jahre, im Winter immer draußen. Gar keine Nachbesserung oder Reparatur notwendig. Nur alle Monate mal den Reifenluftdruck nachbessern, und ein mal jährlich Kette geöllt. Nix verrostet.

Werde ich jedenfalls behalten, wenn mein neues Pedelecs entgegen meiner Erfahrung doch mal auf den Reparaturservice warten muss.

Auf Herz und Nieren prüfen sollte man ein neues Fahrrad aber immer, und gleich vom 2-Monatigen Rückgaberecht gebrauch machen, wenn es einem nicht gefällt.

Und etwas Vorinformation hilft auch Fehlkäufe zu vermeiden. Würde zum Beispiel von den 4 verschieden Pedelecs bei Hofer gerade erhältlich gar keines wollen.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #233
Meister783

Meister783

Ehrenmitglied
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
13.230
Reaktionspunkte
13.391
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
TSDZ2
Was soll denn das hier werden?
Es geht um Sonderangebote bei Lidl dachte ich.
In der Preisklasse dürfte jedem klar sein das keine HiEnd Produkte zu erwarten sind.
Also kommt mal wieder runter, bitte.
Auf den letzten Seiten ist nur Geplänkel zu lesen.
Wenn keiner mehr etwas zum Thema zu sagen hat machen wir hier zu.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #234
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
8.037
Reaktionspunkte
14.784
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
@pamojja mit einem @ vor dem Nick werden die Nutzer benachrichtigt, das du von ihnen Zitate verwendet hast.
Noch besser technisch richtig zitieren, dann kommt der Leser auch zu den entsprechenden Beiträgen.

@Reiner, @Akkadier, @WeliJohann, @oldbiker, usw.

So ist die Wahrscheinlichkeit höher, das sie auch in diesem Thema berichten. 😉
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #235
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
793
Reaktionspunkte
1.802
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
Ganz ehrlich? Nur weil einer oder wenige meinen, dass Discounter Ware Ramsch ist, werde ich keine Diskussion starten. Ich weiß was ich an meiner Rosinante, Prophete Entdecker Sport E (100nm Mittelmotor und 576 Watt akku), habe. 17.600 km in knapp 30 Monaten sprechen für die Qualität. Und nichts verrostet, wird gefahren bei Wind und Wetter. Natürlich habe ich es ein wenig aufgerüstet mit einer Brooks Sattel und gefederten Sattelstütze, andere Pedale (weil eins der originalen nach 13.400 km kaputt war) und eine Handyhalterung sowie Sattel- und Rahmentasche.

Ich sollte erwähnen, daß der Mittelmotor Ketten zum Frühstück frisst, wenn man auf höchster Unterstützung und höchstem Gang anfährt. War ein teurer Spaß aber jetzt weiß ich, daß ich vor dem anhalten runterschalten muß um die Kette und Kassette zu schonen. Abgesehen davon, ich fahre seit langen in der Regel max. auf Stufe 2 von 5. Ein Speichenbruch in der Felge hinten ausgetauscht bei km 14.000.
Ansonsten nur Verschleißteile gewechselt und gefahren.
Bevor nachgefragt wird: Kette und Kassette halten mittlerweile über 7.000 km bevor gewechselt wird.
Die Schaltung, Shimano DEORE, schaltet weiterhin sehr gut.

Weiterhin behaupte ich mal, daß die meisten Discounter Fahrrad Käufer, selten diese Kilometer Leistungen erreichen die vielfahrer fahren (wozu ich mich auch zähle). Daher sind die Fahrräder gut genug für deren Zwecke weil diese einfachfunktionieren. Einfache Technik die beherrschbar ist.

Ist genauso sinnlos zu diskutieren wie z.b. mit den Apple Jüngern!
Zelten wenn es sein muss vor den Läden, nur um es als erster oder einer der ersten zu ergattern und das Teil kann nichts wirklich besser als ein Produkt eines Mitbewerbers.
Soll doch jeder kaufen was er will. Niemand muß sich dazu herablassen Meinungen zu teilen. Ich stelle nur fest, daß das Marketing der Hersteller voll aufgeht.
Sei es drum, soll jeder kaufen was es mag oder leisten will!

Off topic, eigentlich nicht!
Freue mich die Tage meinen Stromer ST3 (Achtung, wichtig für die, die wert drauflegen: keine Discounter Ware!) zu bekommen. Dann können die 35km zur Arbeit endlich mit dem Fahrrad ähm S-pedelec gefahren werden 🙂

Edit:
Meine Rosinante gebe ich nicht ab. Wird weiterhin an den Wochenenden, zum Einkaufen und im Urlaub gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #236
I

Ich

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
761
Reaktionspunkte
686
Details E-Antrieb
1x28"Bafang Mittelmotor und div. andere
Das sieht gut aus ! Zumindest oberflächlich - und da hakt es schon manchmal.
Die Oberflächen sind nach meiner Erfahrung bei Baumarkt &Co Rädern oft nicht gut legiert, verchromt, lackiert...
Schrauben zu schwach und sehr rostanfällig. Bowdenzüge nicht geölt, die Kette weich...

Klar, da kann man nachbessern.
Auch wie auf dem Bild zu sehen, in VA-Ausrüstung😉

(Ich hatte mal 2Fahrräder von einem Beschäftigten aus einem Baumarkt geschenkt bekommen. Etwas angeschrammt im Lack = Transportschaden.
Hatte gar keine Verwendung dafür, stellte eines davon in einen teilweise offenen Unterstand, regensicher! Aus den Augen für 3Jahre, habe ich es in einen voll verrosteten Zustand wiedergesehen - wie besagt unter Dach, aber klimatisch in der Luftfeuchte. >Lenker, Speichen, Radnarbe, Tretkurbeln, Kettenräder... alles in rostbraun getaucht ! - also ich schraub da nicht mehr dran, es ist nach wie vor unbenutzt.

Das ist so, als wenn man Brennholz machen will und dazu Weide und Pappel sammelt - dann wird man nie fertig !
Es kommt immer auf die persönlichen Anforderungen und dem Umgang mit dem Gegebenen an.
Natürlich erwarte ich keine Materialien wie bei einem 5000€ Bike, das ist selbstverständlich.

Die Kette ist nicht rostfrei, das war mir schon vor dem Kauf bekannt.
Für mich kein Problem, weil bereits eine rostfreie verstärkte E-Bike-Kette bereit lag und liegt, ebenso wie ein Kettennietdrücker.
Die anderen Teile machen einen wertigen Eindruck, etwa wie bei einem 2500€ Fachhandelsbike.
Ich hatte schon diverse Räder aus dem Fachhandel und schreibe somit nicht nur von Vermutungen, sondern aus eigenen Erfahrungen.
Was mir da schon alles an mangelnder Qualität bei Kalkhoff und Hercules untergekommen ist, das finde ich nichtmal bei diesem Prophete City Line. Billigstes Ausfallende und ausgeleierte Federgabel bei Kalkhoff Pro Connect S (bekanntes Problem bei dem Modell und Baujahr). Billigstes Ausfallende, schwacher Motor, klapperiges Schutzblech hinten und klapperiger Akku hinten beim Hercules Roberta.

Ganz billige Discounterräder und Baumarkträder würde ich aber meiden.
Hatte mal vor langer Zeit eines von Real für 200€, das war nach 2 Wintern so verrostet, dass ich es für 20€ verkauft habe.

Auch so manches mittelpreisige Discounter oder Baumarktpedelec kann schonmal dazu neigen, an div. Stellen schneller zu rosten.
Meine Frau hat neben anderen Rädern noch ein Fischer ECU1401 in der Garage, das erfordert schon etwas mehr Korrosionsvorsorge als ein teures Rad. Die entsprechenden Teile putze ich öfter mal mit einem öligen Tuch ab, so macht auch das keine Probleme mit Rost, das sollte man beim Fischer ECU1401 aber wissen.
Das Fischer ECU1401 hat noch weitere Nachteile, das Abregelverhalten ist eine Katastrophe, es rennt mit voller Leistung schnell bis 25,7 Km/h, um dann knallhart abzuregeln, der Motor geht also komplett aus und dann erst wieder bei 22-23 Km/h wieder an, das ist extremst unharmonisch, das kann das Prophete City Line um Welten besser, denn da ist das genau das Gegenteil und sehr harmonisch.
Das Fischer ECU1401 hatte zudem das Problem mit brechenden Speichen hinten, bis ich es irgendwann leid war und das komplette Hinterrad gegen ein neues aus dem Fachhandel getauscht habe.

Ganz wichtig finde ich immer, dass man wenig pauschalisiert, sondern möglichst viel von eigenen Erfahrungen berichtet.
Es hilft keinem zu schreiben, dass Baumarkt- und Discounterräder generell schlecht und Fachhandelsräder generell gut sind, denn dem ist nicht so. Es gibt bei Beidem bessere und schlechtere Modelle, man kann es leider nicht immer einfach nur am Preis erkennen.
Klar ist aber, dass die ganz teuren Räder im Fachhandel selten wirklich schlecht sind.
Wer also Geld im Überfluss hat und gute Qualität möchte, der schadet sich bestimmt nicht, wenn er ein Bike für 5.000€-10.000€ kauft.
Bei den Pedelecs aus dem Fachhandel in der Preisklasse bis 3000€ ist aber auch nicht immer alles an jedem Modell nur gut, das ist die Realität, vor der man sich auch nicht verschließen sollte.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #237
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.634
Reaktionspunkte
8.808
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Ihr schafft das EOT noch.

Ist aber sehr abhängig von den eigenen Bedürfnissen und Finanzen.

Du solltest beim posten mehr Ich und für mich nutzen.
als Antwort mit Zitat
Dir ist aber schon bewusst, dass dies das Thread-Thema:

Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag​

ist, und deshalb sehr wohl abhängig von bescheideneren Bedürfnissen und Finanzen?

Und das ist dann Grund jeden der dich zitiert als Gegner an zu sehen?
Ich bin kein Gegner von Discounter Bikes, auch damit kann man
glücklich werden.
Nur kann und wird das nie für Alle zutreffen.
Das :"Du solltest beim posten mehr Ich und für mich nutzen"
nimmt den Ganzen den :Ihr seit alle nicht gescheit wenn ihr mehr ausgebt.
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #238
schnuppes

schnuppes

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
173
Reaktionspunkte
151
Ort
Köln
Irgendwie versteh ich diese ganze Diskussion hier nicht....

Lidl und auch Aldi bieten im non-food-bereich seit Jahrzehnten Produkte mit fairen Preis-Leistungs-verhältnis.
Natürlich nicht im Profi- oder highend segment. Halt für Gelegenheitsnutzer. Und das geht quer durch alle Produktgruppen so.

Meine Oma hat immer gesagt: billig gekauft ist teuer gekauft

Das stimmt bei häufiger oder starker Nutzung durchaus, aber eben nicht bei Gelegenheits- oder wenignutzung.
Wer sich für Einkaufsfahrten oder die 10 km wochenendtour zum Biergarten ein 4000 Euro Pedelec kauft ist entweder bescheuert, geltungssüchtig oder hat einfach viel zu viel Kohle.

Stellt sich dann heraus, man fährt öfter oder weitere strecken hat man nicht viel Lehrgeld gezählt und rüstet auf.
Gilt für alle Produktgruppen wenn man "ausprobiert" ob es was für einen ist.

Btw: ärgere mich immer noch über den Kauf eines KTM biorades für 650 Euro....diese Qualität hätte ich beim Discounter für 300 bekommen....

Gruß
Angela
 
  • Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag Beitrag #239
P

pamojja

Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
102
Reaktionspunkte
55
Und das ist dann Grund jeden der dich zitiert als Gegner an zu sehen?
...
nimmt den Ganzen den :Ihr seit alle nicht gescheit wenn ihr mehr ausgebt.
Must schon verstehen, dass du deinen Rückschluß, den du hier am Ende anfügst - halt gar nicht von mir stammt. Sondern du von anderen gelesen hast. Und von daher auch selbstveantwortlich mit mir assozierst.

Wer sich für Einkaufsfahrten oder die 10 km wochenendtour zum Biergarten ein 4000 Euro Pedelec kauft ist entweder bescheuert, geltungssüchtig oder hat einfach viel zu viel Kohle.
Gegnerschaft fängt immer nur im eigenen Herzen an. Und belastet erstmal auch nur seine eigene Herzgesundheit.

Aber ich glaube auch, dass diejenigen welche dies so sagen, es auch nicht mit Absicht den anderen zu Verletzten so vorbringen. Und halt in ihrer Wortwahl auch nicht daran denken wobei sie von sich ausginge, andere dann gleich auf Suche nach Gegnerschaft es aufgreifen und wieder Selbstverantwortlich angegriffen fühlen, und in den Angriffmodus übergehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag

Sonderangebote bei Lidl ab Dienstag - Ähnliche Themen

Giant Display aus, bitte dringend um Hilfe: Hallo, am Dienstag starten wir an die Nordsee (350 km) und jetzt ist das Bike defekt. Wer kann mir bitte bitte Helfen? Ich habe mir ein Giant...
Hilfe bei E-Bike Kauf...: Hallo an alle! Ich bin ganz neu hier und hoffe hier Hilfe zu bekommen um endlich ein Bike zu kaufen.... Leider kenne ich mich in diesem Bereich...
Gebrauchtes E-Bike oder Discounter?: Hallo zusammen, ich möchte meiner Frau ihr erstes E-Bike verpassen, um öfters "an die frische Luft" zu kommen. Budget liegt bis 1.000,- EUR. Da...
Kaufberatung: Riese&Müller Charger 3 GT Rohloff vs. Supercharger GT Vario: Hallo, ich würde gerne eure Meinungen, Erfahrungen hören: Stehe vor der Entscheidung mir kurzfristig (vielleicht schon am Dienstag) eine E-Bike...
Mountainbike Bulls Evo 500 29“: Servus, kurz zu mir, 50 Jahre jung, 181 groß, stabil🤔😉gebaut. Hatte vor mir ein Einsteiger/Baumarkt/Supermarkt E-Bike zu kaufen. Naja so günstig...
Oben