Shimano Steps Unlocker f. Android.

Diskutiere Shimano Steps Unlocker f. Android. im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Du schriebst es ja selbst. "Bei Emax" In diesem Thread geht es um ST Unlocker
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Du schriebst es ja selbst. "Bei Emax"
Der hier beschriebene Downgrade funktioniert grundsätzlich nur über einen Windows basierten Computer und der Verwendung eines PCE1
In diesem Thread geht es um ST Unlocker
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
298
Punkte Reaktionen
175
Das ist doch unbedeutend, es steht doch nur dort. Man benötigt die bei Emax downloadbare Etube 5.02 und die modifizierten Firmwarefiles, die auf der 4.8 oder 4.3.2 basieren. Es gibt eine präzise Anleitung wie per Android und Bluetooth downgraded wird. Ich hab es erst im Januar bei mir gemacht. Das hat alles nix mit Steps Unlocker oder Emax zu tun
Home DE – eMax Tuning
Alles benötigte ist da downloadbar
 
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Ah ok. Mein Wissensstand war bis dato , dass "Tuning" und Up 'n Downgrade bei/mit Emax generell über deren kostenpflichtige Software und ein interface funktioniert.
Und da du auf Emax verwiest, bin ich davon ausgegangen, dass du auf genau diese Möglichkeiten verweist obwohl es im diesem Thread ja um die kostengünstigere Variante mit ST Unlocker geht.
Tut mir leid.
Ich habe angefangen das entsprechende PDF file zu lesen. Ist ja doch sehr umfangreich.... :-/
In dem Dokument und den darin verlinkten Artikel geht es immer nur um v4.3.2 und v4.8.0
Auch zum Download stehen nur diese beiden Versionen.
Ist beim DU-E8000 ein Umstellen und (problemloses funktionieren) auf Region US mit 4.8.0 überhaupt noch möglich?
Das letzte Mal als ich diesen Thread durchgelesen hatte, war bei 4.7.1 Schluss und entsprechende Version hatte ich auch drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
60
Jepp e max gibt es auch wirkte für mich aber langwierig ...
@ Ruprecht
Wenn du st unloker hast kannst du den Entwickler anschreiben der ist auch sehr hilfsbereit..
Seine Schritte kurz und prägnant
E Tube muß eine ältere Version drauf
Dann die umbenannten ältere Version der Software drauf...
Als ganz kurz Info..
Bin auch nicht so bewandert.. sozusagen etwas Rum fummeln ..es geht schon
.
Etwas Geduld ...
 
Paule46

Paule46

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
33
Ort
Trier
Details E-Antrieb
Spectral:ON CF 7.0
In dem Dokument und den darin verlinkten Artikel geht es immer nur um v4.3.2 und v4.8.0
Auch zum Download stehen nur diese beiden Versionen.
Hallo K.Ruprecht,
die verschieden Versionen hat mit dem Kompatibilität mit dem Display zu tun.
Bei dem Display sc-e7000 (schwarz-weiss) funktioniert die v4.8.0 und
bei dem Display sc-e8000 (bunt) funktioniert die v4.3.2.

Wenn ich falsch liege, bitte korrigieren.
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
298
Punkte Reaktionen
175
4.8 lässt natürlich die Umstellung auf US zu und kann alle Akkus und Displays. 4.3.2 kann nur das 8000er Display, Akku weiß ich nicht, aaaber sie lässt die Geschwindigkeitsfreigabe bis weit über 32 kmh zu. Im Prinzip ist es ganz einfach, Peter Mayer von Emax schreibt aber umfangreich um alle Eventualitäten zu einem Verbindungsabbruch zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Wenn du st unloker hast kannst du den Entwickler anschreiben der ist auch sehr hilfsbereit..
Seine Schritte kurz und prägnant
Jau, hatte ich als erstes getan nachdem die Ääpp sinngemäß die Meldung "Auch mit 4.9.x funktionierts. Kontaktiere mich dazu.
Er hatte mir kurz darauf einem Link zu einem Dokument auf Googledrive geschickt und noch ein paar Zeilen dazu geschrieben.
Die Anleitung klang mir aber zu simple um wahr zu sein.
->Dateien downloaden
->In den entsprechenden Ordner auf des Smartphone entpacken
->Handy neustarten und alles bis auf Bluethooth deaktivieren.
->e-Tube starten und Flashvorgang aktivieren.
(mal grob zusammen gebrochen)
klang mich dann doch zu simple. Von daher wollte ich lieber hier noch mal nachfragen.
Was brickbare Hardware betrift, bin auch ich übervorsichtig.
die verschieden Versionen hat mit dem Kompatibilität mit dem Display zu tun.
Bei dem Display sc-e7000 (schwarz-weiss) funktioniert die v4.8.0 und
bei dem Display sc-e8000 (bunt) funktioniert die v4.3.2.

Wenn ich falsch liege, bitte korrigieren.
Ne passt. Hatte ich so auch schon mal gelesen. Aber danke für die Erinnerung. :)
4.8 lässt natürlich die Umstellung auf US zu und kann alle Akkus und Displays. 4.3.2 kann nur das 8000er Display, Akku weiß ich nicht, aaaber sie lässt die Geschwindigkeitsfreigabe bis weit über 32 kmh zu. Im Prinzip ist es ganz einfach, Peter Mayer von Emax schreibt aber umfangreich um alle Eventualitäten zu einem Verbindungsabbruch zu vermeiden.
Alles klar. Ja ne, 4.8.0. reicht mir. Mehr als auf US umstellen und im Winter den Radumfang für die anderen Felgen, brauche ich nicht.
Ich fahre seit gut 2 Jahren mit der 32 Kmh Grenze (oder eher doch Erweiterung? :-D ) und komme damit gut zurecht.
Gelegentlich kommt zwar dur Wunsch nach Unterstützung durch, aber dann sagt mir diese komische Figur auf meiner rechten Schulter:
Lass mal sein, 32 Kmh liegt innerhalb der Spezifikationen von Shimano. Somit bist du auf der sicheren Seite wenn der Motor mal hopps geht.

Und zudem denke ich, oder hoffe ich zumindest, das es sich strafmildernd auswirkt wenn einen die Rennleitung doch mal erwischt. Macht betimmt einen Unterschied ob das Bike 50(+) oder "nur" 32 bringt.

Ich werde mir jedenfalls die Anleitung von Peter Mayer auch noch mal komplett durchlesen.
Falls ich dann trotzdem noch eine Frage haben sollte, melde ich mich noch mal und erbitte Hilfe.
 
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Hallihallo,
leider habe ich noch keine Zeit gefunden das Downdate durchzuziehen. Aber die paar Minuten die mir blieben, habe ich (u.a.) zum lesen hier genutzt.
Daraus hat sich für mich eine Frage ergeben.
Und zwar: Welche Updateversionen werden über eTube angeboten? Alle die neuer sind als jene die man installiert hat, oder nur die zuletzt erschienene?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich hier gelesen habe, falls es zu Problemen nach dem Downdate kommt, es meist daran liegt, dass vor dem Update nicht alles auf Werkseinstellungen zurückgestellt wurde.
In dem Fall wird ja empfohlen, dass bevor man auf die eigentliche Wunsch-Firmware downdated, man erstmal auf die Firmware downdated die ursprünglich drauf war und dann erst mal die Werkseinstellungen wiederherstellt bevor man dann die Wunsch-Firmware draufflasht.

Ich frage nach der korrekten Vorgehensweise weil bei mir Probleme mit der 4,93 auftreten.
->Plötzliches ausbleiben der Motorunterstützung. Der Motor war noch eingekoppelt (oder wie auch immer man korrekt dazu sagt), und koppelte auch wieder ein nachdem ich kurz den Druck von der Pedale nahm, aber es kam keine Unterstützung mehr. Erst nach einem Neustart des Systems. -.-

Die Vorgensweise wäre also:
->Downdate auf 4,71
->Werkseinstellungen wiederherstellen
->Update auf 4.8

Richtig?

Wird mir nach dem Downdate auf 4.71, in eTube 4.8 offiziell angeboten, oder nur die neuste, 4.93?
Falls lediglich letzteres, bedeutet das ja ich müßte die 4.8 auf ähnlichem Wege installieren wie zuvor die 4.71.
Reicht dafür dann die originale 4.8 , oder muss das auch eine modifizierte sein?
 
M

malajo

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
298
Punkte Reaktionen
175
Nur die neueste Version und aufpassen mit Etube5.02, schalte in den App Einstellungen die Updates aus, sonst hast du ganz fix die 5.03 drauf, die modifizierte UP- (Downgrades) erkennt und nix durchführt.
 
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Es ist vollbracht. Das Downdate ist drauf. Danke für eure Unterstützung.
Es gab allerdings zwei kleine Schreckensmomente.

Den ersten, als der Fortschrittsbalken einmal gefühlte 5 Min. stehenblieb und der zweite, bei der darauf folgenden Testfahrt.
Als ich einmal abgestiegen bin um jemanden passieren zu lassen, hörte ich plötzlich ein sehr leises Fiepen. Ähnlich dem eines Spulenfiepen.
Als ich mein Lauschlöffel auf den Rahmen legte, war eindeutig zu vernehmen dass es vom Bike kommt.
Zuerst dachte ich dass es vom Akku oder vlt auch Motor kommt. :eek:
Erst nach einigen Malen Weiterfahren, Absteigen und Lauschen, weiterfahren, absteigen....
stellte sich raus, dass es einer der vorderen Bremsbeläge war.
Er scheuerte so minimal, dass es beim normalen Vor-/zurückschieben, oder auch Fahren überhaupt nicht hörte, sondern erst wenn das Rad nahezu unbewegt ist.

Nun ja, so hat die Sache aber auch was Gutes gehabt und ich habe die Bremsen mal gewartet, was ich schon seit langer Zeit vor mir hergeschoben habe.

Edith: Ganz so identisch scheinen 4.71 und 4.80 aber doch nicht zu sein.
Der Motor riegelt jetzt bereits bei ca. 31,5 km/h ab, statt wie vorher, bei 32,3. :-/
 
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
60
Es ist vollbracht. Das Downdate ist drauf. Danke für eure Unterstützung.
Es gab allerdings zwei kleine Schreckensmomente.

Den ersten, als der Fortschrittsbalken einmal gefühlte 5 Min. stehenblieb und der zweite, bei der darauf folgenden Testfahrt.
Als ich einmal abgestiegen bin um jemanden passieren zu lassen, hörte ich plötzlich ein sehr leises Fiepen. Ähnlich dem eines Spulenfiepen.
Als ich mein Lauschlöffel auf den Rahmen legte, war eindeutig zu vernehmen dass es vom Bike kommt.
Zuerst dachte ich dass es vom Akku oder vlt auch Motor kommt. :eek:
Erst nach einigen Malen Weiterfahren, Absteigen und Lauschen, weiterfahren, absteigen....
stellte sich raus, dass es einer der vorderen Bremsbeläge war.
Er scheuerte so minimal, dass es beim normalen Vor-/zurückschieben, oder auch Fahren überhaupt nicht hörte, sondern erst wenn das Rad nahezu unbewegt ist.

Nun ja, so hat die Sache aber auch was Gutes gehabt und ich habe die Bremsen mal gewartet, was ich schon seit langer Zeit vor mir hergeschoben habe.

Edith: Ganz so identisch scheinen 4.71 und 4.80 aber doch nicht zu sein.
Der Motor riegelt jetzt bereits bei ca. 31,5 km/h ab, statt wie vorher, bei 32,3. :-/
Bravo...
Gut das mit den Bremsbelag ist ein Eigentor ...

Ich muß sagen das ab 30 kmh die Leistung sich schon reduziert.. und ob die um paar zentel früher oder später abschaltet ist doch Egal ...
Hast du den Reifen Umfang angemessen und eingegeben...

Du weißt schon das der verändert durch Verschleiß ...
 
K

K.Ruprecht

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
32
Ich muß sagen das ab 30 kmh die Leistung sich schon reduziert.. und ob die um paar zentel früher oder später abschaltet ist doch Egal ...
Hast du den Reifen Umfang angemessen und eingegeben...

Du weißt schon das der verändert durch Verschleiß ...
Ja ne so ein geringer Unterschied ist nun kein Weltuntergang, aber es fiel mir halt auf.
Der Joke mit dem Verschleiß war nicht schlecht. (y)
Demnach müsste ich im Winter, bei gewollt geringeren Reifendruck, ja noch Unterschied mehr spüren als die paar µ die ein Reifen über die Monate abnutzt. ^^
 
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
60
Ja ne so ein geringer Unterschied ist nun kein Weltuntergang, aber es fiel mir halt auf.
Der Joke mit dem Verschleiß war nicht schlecht. (y)
Demnach müsste ich im Winter, bei gewollt geringeren Reifendruck, ja noch Unterschied mehr spüren als die paar µ die ein Reifen über die Monate abnutzt. ^^
Ha du bist einfach ein Reifen Mörder
 
Thema:

Shimano Steps Unlocker f. Android.

Shimano Steps Unlocker f. Android. - Ähnliche Themen

Shimano Steps System Defekt? Absoluter Ausnahmefall? (Santa Cruz Heckler): Hallo zusammen, aus reiner Verzweiflung wollte ich hier mal meine Situation schildern und um Rat fragen. Seit einem Monat bin ich Besitzer eines...
Oben