Shimano Steps Unlocker f. Android.

Diskutiere Shimano Steps Unlocker f. Android. im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Mhh okay, dann bin ich überfragt wie man mit 4.7.0 und der neuen Version auf US stellen soll. Wenn das einer weiß, geb mal bitte bescheid
S

Starfey

Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
14
Mhh okay, dann bin ich überfragt wie man mit 4.7.0 und der neuen Version auf US stellen soll. Wenn das einer weiß, geb mal bitte bescheid
 
G

Grossejessy

Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
28
Update jetzt auch für iOS verfügbar

264199
 
U

Udo99

Mitglied seit
31.07.2019
Beiträge
17
Ort
Hassloch - Pfalz
Details E-Antrieb
Shimano E8000 - YT Decoy Base
Hi,

hab mit etube ein Downgrade auf 4.5.1 gemacht (von 4.7.0) sehe keine relevanten Verbesserungen in der Firmware.
Für mich schaut es eher danach aus als würde Shimano krampfhaft versuchen die "Moder" auszusperren und die
meisten Resourcen für die Weiterentwicklung laufen wohl dort hinein (inkl. regulatorischer Anpassungen weil die
Länder und Regionen sind ja auch sehr flexibel).
Der bessere Übergang im Abregelbereich der angeblich mit 4.7.0 eingeführt wurde ist jezt kein echtes Top Feature (ich persönlich merke
es noch nichtmal, fahre die Kiste aber noch nicht lang genug).


Gruß
Udo
 
S

Starfey

Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
14
Hab mir die Lizenz für 37€ geholt und konnte einfach auf US Markt umstellen. Echt Top
 
fiesermöpp

fiesermöpp

Mitglied seit
14.10.2018
Beiträge
51
Die App funktioniert nur bis einschließlich 4.6.1 (bis dato😉)
 
U

Udo99

Mitglied seit
31.07.2019
Beiträge
17
Ort
Hassloch - Pfalz
Details E-Antrieb
Shimano E8000 - YT Decoy Base
Mit dem neusten Update geht auch 4.7.0 ohne Probleme.

Gruß
Udo
 
HoLgOr

HoLgOr

Mitglied seit
22.04.2014
Beiträge
94
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Nein... So wie es in der Beschreibung steht. 4.7.0 funktioniert mit 32kmh US.
Volle Entriegelung geht immer nur noch mit 4.3.2
 
L

Luettenkleiner

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
17
Hat es noch keiner gesehen? Das aktuelle Update bietet kompletten Support für die aktuelle Firmware. Ein Downgrade ist ab sofort nicht mehr nötig.

Der Entwickler "vadll" schreibt das auch in dem anderen Forum.

Ich habe es aber noch nicht selbst getestet.
 

Anhänge

L

Luettenkleiner

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
17
Okay, das geht doch nicht. Komisch, nur dass der Entwickler das aber so schreibt.
 
S

Safak67

Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
16
Mich würde ja interessieren wie schnell Ihr mit euren Bikes fahrt.
Also ich schaffe in der Ebene auf Boost mit eingestellten 60kmh nur 45 kmh max.
Dabei fühle ich mich wie ein Hamster der im Laufrad rennt. Mehr schaffe ich leider nicht :(
Liegt es an meiner schlechten Kondition oder sind die eingestellten 60 kmh Utopie ???
 
K

Kongo-Otto

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
223
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Mich würde ja interessieren wie schnell Ihr mit euren Bikes fahrt.
Also ich schaffe in der Ebene auf Boost mit eingestellten 60kmh nur 45 kmh max.
Dabei fühle ich mich wie ein Hamster der im Laufrad rennt. Mehr schaffe ich leider nicht :(
Liegt es an meiner schlechten Kondition oder sind die eingestellten 60 kmh Utopie ???
Ich habe das nie ausprobiert, aber die Erklärung ist dennoch einfach: Die Übersetzung passt einfach nicht, um bei dem Tempo noch vernünftig mittreten zu können. Bei Deinem Fully sieht man auf den Bildern schon, dass das nichts werden kann.
 
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
221
Dazu kommt noch dass der Motor einfach zu schwach ist für 60km/h. Mit steigender Geschwindigkeit oberhalb von 30km/h muss man sich immer mehr anstrengen! Ist halt kein Roller mit 3kw.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.376
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Och, im Nachbarforum gibt es Leute, die behaupten, sie fahren mit nem Enduro mit 2.8er Reifen locker 42 Km/h in der Ebene, ohne Tuning. Da sollten mit Unterstützung doch locker 60 Km/h drin sein.
Spaß beiseite, beim offenen Rad ist so ein 9er Ritzel sicher einiges wert, ebenso ein 38er Blatt. Ohne Anstrengung wird es mangels Leistung nicht gehen.
Mit 34 zu 11 müsstest du so 145 rpm treten, mit 38 zu 9 nur gute 100. Das sollte doch zumindest für kurze Zeit möglich sein.
 
F

Frank123

Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
221
Ja und mit 3,5 bar in den Reifen! Ich fahre auch 34 / 11 und das reicht mir, reicht für 30km/h und 30 kann ich schon mal einen km lang halten. Ich glaube das nicht dass welche locker 42 halten können!
 
D

dersvennie

Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
30
Da der Austausch hier ja prima funktioniert werfe ich meine Frage auch mal ein.

Bin nun Besitzer eines Husquarna GT4 (https://www.husqvarna-bicycles.com/de-DE/models/167/2019-gran-tourer-gt-4?color=155&frameShape=3&wheelSize=27.5) mit SHIMANO, STEPS E7000 und SHIMANO, STEPS, SC-E6100 .

Die Einstellung von EU auf US Market hab ich vollumfänglich verstanden - die Anzeige bleibt korrekt und es wird bei 32km/h statt 25 km/h unterstützt.

Die VMax Aufhebung scheint nicht zu funktionieren wenn ich es richtig verstanden habe (weil nur für E8000 Motor mit E8000 Display) richtig ?

und dann der Reifenumfang - hat da jemand eine Tabelle oder ne Formel wie ich die veränderte Max Geschwindigkeit anhand des Reifenumfangs errechne ?

Gehen wir von 32km/h Unterstützung im US Market aus und 2125mm Reifenumfang als "korrekte" Basis aus. Auf was müsste ich den Reifenumfang umstellen damit ich bis 35km/h anstatt bis 32km/h unterstützt werde ? Also wie berechnet sich das Verhältnis von Umfang zu Endgeschwindigkeit ?

Vielen Dank schonmal !
 
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
3.263
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
YT, Nicolai, R+M
Einfache % Rechnung. Du möchtest dein Rad ca. 10% schneller machen, also mußt du deinen Radumfang ca.10% kleiner machen.
Also ca. 1912mm.
 
Thema:

Shimano Steps Unlocker f. Android.

Werbepartner

Oben