Shimano Steps E8000 - Eure Km Laufleistung

Diskutiere Shimano Steps E8000 - Eure Km Laufleistung im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Husqvarna GT5 2019 seit 07/2019 - 1200 km. Keine Probleme bis auf den Akkudeckel, bei dem ich heute das Schloß tauschen lasse.
Bongo Bong

Bongo Bong

Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
728
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Husqvarna GT5 2019 seit 07/2019 - 1200 km.
Keine Probleme bis auf den Akkudeckel, bei dem ich heute das Schloß tauschen lasse.
 
S

Spaßbremse

Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
48
Wie liest man den Akkuzustand aus?
 
S

Spaßbremse

Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
48
Ok dann:

Conway eWME 2019 seit 04/1019 - ca. 1000km (Tacho zeigt knapp 900, aber ich hab die Kiste auf Abfahrten oft aus)
Akkuzyklen: 13 Akkukapazität: 1000%

Keine Probleme bis auf gelegentliche Aussetzer, die wohl auf zu schnelles Treten ins Leere zurückzuführen sind
 
S

Spaßbremse

Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
48
Hast du evtl Micro-Aussetzer ? Ein bekannter Bug der Shimano Motor-Software glaub 4.7.0 &4.7.1
Das hatte ich schon davor. Wie äußern sich denn die Micro-Aussetzer? Bei mir ist es so dass der Motor manchmal mit weniger Power schiebt und dann mit so kurzen Aussetzern quasi abstirbt und gar nicht mehr reagiert. Wenn ich dann aus- und wieder einschalte ist wieder alles normal.
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
95
Wie liest man den Akkuzustand aus?
Mit der Tablet-Version der E-TUBE Project App, oder mit dem Diagnoseinterface und der Windowssoftware.
Hast du evtl Micro-Aussetzer ? Ein bekannter Bug der Shimano Motor-Software glaub 4.7.0 &4.7.1
Das hatte ich schon davor. Wie äußern sich denn die Micro-Aussetzer? Bei mir ist es so dass der Motor manchmal mit weniger Power schiebt und dann mit so kurzen Aussetzern quasi abstirbt und gar nicht mehr reagiert. Wenn ich dann aus- und wieder einschalte ist wieder alles normal.
1/4 sec. abrupte Leistungsunterbrechung ,danach wieder alles normal.
Bitte beim Thema Laufleistung bleiben und alles andere in anderen Diskussionen behandeln ...
 
S

Strombremse

Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
164
Husqvarna GT 8 seit 04.19 hat jetzt 1600 km runter keine Probleme

Husqvarna GT 5 seit 07.19 hat jetzt 1300 km gelaufen.
Das Rad ging ab und an einfach aus nachdem der Fehler W 20 angezeigt wurde. Kabel Akku zum Motor ausgetauscht und es war das Kabel vom Rücklicht zwischen Motor und Rahmen eingeklemmt.
Das würde mich doch mal interesieren, ob hier nicht doch irgendwelche Schutzschaltungen in den E-Bikes integriert sind, welche z.B. bei einem Kurzschlusses der Lampenleitung eine Art elektronische Sicherung nur für diesen Bereich rausfliegt. Aber anscheinend ist dem nicht so.
Stelle mir das grad wie beim Auto oder Motorrad vor, wo ja auch nicht gleich der Motor ausgeht, nur weil der Blinker nen defekt hat
Sprich- Sicherungskasten.
Gibt es sowas ähnliches eigentlich in den heutigen E-Bikes?
 
E

evchab

Mitglied seit
07.10.2018
Beiträge
40
Details E-Antrieb
Shimano E8000, Neodrives Z20
Scott Axis eRide Evo seit Mai 2019 ca 3000km keine Probleme mit dem Motor (Downgrade auf 4.3.2.)
 
D

dersvennie

Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
33
Husquarna GT4 mit E7000 - Gestern die 1000 voll gemacht - genau genommen sind es jetzt 1052km in 6 Wochen.

Bisher keine Probleme mit dem Motor - einzig eine LED vom Rücklicht hat sich bisher verabschiedet - warum auch immer.
 
S

Strombremse

Mitglied seit
24.02.2019
Beiträge
164
Bisher 2000 km auf meinem Bulls Ecore Evo, ohne jegliche Probleme.

Bin mal gespannt, wie lange so eine Shimano Motor im endeffekt hält, vor allem wenn man ihn teilweise so richtig hernimmt.
 
Thema:

Shimano Steps E8000 - Eure Km Laufleistung

Werbepartner

Oben