Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot

Diskutiere Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ne das machen wir nicht. Wasser kommt auf die Schlammreifen und der Rest wird mit einem nassen Schwamm grob gereinigt. Dann geht es in den...
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #21
B

BerndS

Dabei seit
25.01.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
5
Ort
Illertissen
Noch eine kleine Anmerkung zum Reinigen des Bikes: Bitte nie mir dem direkten Wasserstrahl (auch nicht vom Gartenschlauch) auf die Shimano Antriebseinheit oder sonstige STePS Komponenten (wie Display, Akku oder Lenkerschalter) zielen => die Elektronik des STePS Systems ist extrem sensibel bzw. (Mikro-) Feuchtigkeit!
Ne das machen wir nicht.
Wasser kommt auf die Schlammreifen und der Rest wird mit einem nassen Schwamm grob gereinigt. Dann geht es in den Keller.

Mehr muss sowieso nicht. Wird bei der nächsten Gelegenheit wieder eingesaut. :)

VG
Bernd
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #22
S

Syltrocker

Dabei seit
21.02.2022
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi,
ich habe seit gestern gleiches Problem und bin auf Lösungsvorschläge gespannt.
Gruß
Tim
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #23
D

Deimos

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
70
Reaktionspunkte
90
Also ich wasche meine Shimano Steps bikes immer mit viel Wasser aus dem gartenschlauch und hatte da noch nie irgendwelche Probleme. (5 Jahre e8000 und 1 Jahr ep8 )😁 dachte deswegen eigentlich das shimano hardware da nicht sehr empfindlich ist. Allerdings haben meine bikes nach dem waschen in der regel auch mehrere Tage Zeit zum trocknen.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #24
O

Ochel89

Dabei seit
24.07.2022
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ein kurzes Update von meiner Seite.
Dank eurer hervorragenden Unterstützung und der super Anleitung von eMax hat die Werkstatt wieder eine Verbindung zum Motor herstellen können.
Das Ganze hat etwas länger gedauert, weil keine Werkstatt hier in Chemnitz den benötigen Adapter EW-AD305 hatte und dieser auch über deren Bestellsystem nicht lieferbar war. Ich habe zum Glück noch einen online bei Bike24 ergattern können.
Fazit: Updates über Bluetooth sind blöd und benachrichtigen der App zu diesen werden ab jetzt ignoriert!
Hi, ich habe das selbe problem wie du, allerdings bei einem downgrade beim neuen spectral on, verbindung bei 80% abgebrochen. Könntest du mir sagen wo du da in chemnitz genau warst? Ich komm auch aus der ecke. Mfg
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #25
F

Focusx

Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi, ich habe das selbe problem wie du, allerdings bei einem downgrade beim neuen spectral on, verbindung bei 80% abgebrochen. Könntest du mir sagen wo du da in chemnitz genau warst? Ich komm auch aus der ecke. Mfg
Servus

Was ist bei dir da rausgekommen?
Bei mir nach dem downgrade Fehlermeldung und kein zugriff mehr.

Danke vorab für die Info
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #26
PeterMayer

PeterMayer

gewerblich
Dabei seit
31.10.2017
Beiträge
2.039
Reaktionspunkte
4.118
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Focus_JAM² Husqvarna_HC9 Liteville_CE301Pro1_EP8
Servus

Was ist bei dir da rausgekommen?
Bei mir nach dem downgrade Fehlermeldung und kein zugriff mehr.

Danke vorab für die Info
Wir haben soeben per Email Rückmeldung erhalten dass das Fahrrad nun wieder läuft. (y)

Bitte grundsätzlich beachten dass bei der Reanimation der Firmware nach einer missglückten Aktualisierung (oder Downgrade) mittels Bluetooth über die E-Tube-Project - App immer zuerst die blau verlinkten Informationen und Lizenzbedingungen ("Contrat de licence logiciel supplémentaire") von Shimano "durchgelesen" werden müssen, da ansonsten der "Zustimmung" - Button nicht freigeschaltet wird:

1660497365577.png


Und "ja", anscheinend hat Shimano schon seit vielen Monaten an mehreren Ecken ein Problem mit der Mehrsprachigkeit ihrer Software und blendet in schon seit längerer Zeit immer wieder mal an den unterschiedlichsten Stellen französische Texte ein welche definitiv dort nichts verloren haben (aber trotzdem "gelesen" werden sollten)...
"à lire impérativement" bedeutet nämlich "muss unbedingt gelesen werden".
Ich frage mich warum es nicht gleich auf Japanisch dort steht... :oops: 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #27
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Ich gehöre jetzt leider auch zu denen, die der miserabel programmierten App und der dummen Aufforderung, die Firmware zu aktualisieren, auf den Leim gegangen sind.
Mein nagelneues 4 Tage altes Focus Jam2 7.9 hat sich heute nach abgebrochenem Firmware-Update verabschiedet.

Motor: EP8, Display Steps SC-EM800

Fehlerbild: Nach Abbruch des Updates meldete die App fehlerhafte Firmware und startete ein Recovery, das nach 15 Sekunden auch abbrach. Seitdem verlischt das Display stets nach 5 Sekunden, ein Wiederverbinden per Bluetooth ist weder mit dem Google Pixel 6Pro noch mit einem Huawei P30P noch mit einem Samsung Tablet möglich. Der EP8 ist resultierend natürlich auch tot. Versuche? Mindestens 50, bevor ich entnervt aufgab.

Das Bike wurde online gekauft, weswegen sich alle kontaktierten lokalen Händler weigern, Hand anzulegen. Selbst das sich noch in meinem Dunstkreis befindliche Shimano-Service-Center verweigert sich bzw. bot mir an, alles auszubauen und auf eigene Kosten (!) an Shimano zu senden.
Das ist der Gipfel der Unverschämtheit. Dem Kunden eine windige und fehlerhafte Schrott-App andrehen und ihn dann im Regen stehen lassen. Da sitzt man derzeit auf hohem Ross, aber es kommen auch wieder andere Zeiten.

Kurzum: muss ich da nun mit einem Adapter und Win-Rechner ran oder gibt es derweil noch ein alternatives Hintertürchen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #28
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
P.S.: Noch eins vergessen: unmittelbar nach dem allerersten Einschalten blitzte auf dem Display für ca. 2sec. "E010" auf. Nach der ersten Runde mit dem Rad und beim Ausschalten blitzte das erneut kurz auf. Das war auch der Grund, warum ich a) auf der Webseite von Shimano nach dieser Display-Meldung gesucht hatte und b) der Aufforderung nach Firmware-Update mittels der (vermaledeiten) App gefolgt bin.
Heute morgen habe ich mit meinem Online-Dealer gesprochen, der mir bestätigt hat, dass das "leider gelegentlich" vorkomme und sich die Werkstatt am Dienstag mal bei mir melden werde. Das sei aber mal (Zitat) "richtig Scheisse", ich konnte ihm da nicht widersprechen. Reanimation sei wohl nur in/bei einem Shimano Servicepoint möglich. Dass die sich sperren würden (Motor ausbauen, einschicken auf meine Kosten) sei ja wohl komplett gaga.
U.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #29
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
805
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
in den älteren Beiträgen steht alles haarklein beschrieben.

Der schnellste und sicherste Weg geht über die Adapter/Kabellösung.


Alors..
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #30
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Darauf wird's dann wohl hinauslaufen, ja.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #31
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Neuester Stand:

Alle lokal abgeklapperten Händler weigern sich mit Hinweis auf Haftungsfragen, dem Bike mittels PCE-02 und Fimware wieder Leben einzuhauchen. Stets mit der Bemerkung garniert, dass man "während der Gewährleistungszeit" keine "Fremd-Bikes" anfasst.

Letztlich wurde ich in einem "Shimano Service Point" fündig, aber da ruft man eine dreistellige Summe auf, auch wieder mit der Bemerkung garniert, dass man ja hier ein "Fremd-Bike" anfassen müsse und das nur im Rahmen einer offiziellen Erstinspektion durchfürbar sei. Aha....

Mein Original-Händler (->400 Km entfernt) will aber nun max. 50€ "zuschießen". Ein absurdes Theater mit einem nagelneuen Rad. Zurücknehmen oder wandeln käme ich nicht in Frage, da ich bereits mehr als 2Km gefahren sei, was Wandlung und/oder Rücknahme ausschließe. Großes Kino. Läuft wohl auf ein Gespräch mit deutlichen Worten mit Shimano Deutschland hinaus. Da kenne ich "jemand" in der Pressestelle....

Ätzend, dieses Rumgenerve. Kostet Energie, Zeit und Nerven und mir vergeht jetzt schon langsam der Bock auf den neuen Bock.

U.
🤬
😤
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #32
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
805
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
Was hier im Hinblick auf weitere Aktivitäten Richtung Hersteller und Händler angedeutet wird, empfehle keinem User, der an schneller und geräuschloserAbwicklung interessiert ist.

Aber jeder wie er will.
Bon Chance
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #33
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Was hier im Hinblick auf weitere Aktivitäten Richtung Hersteller und Händler angedeutet wird, empfehle keinem User, der an schneller und geräuschloserAbwicklung interessiert ist.

Aber jeder wie er will.
Bon Chance
Natürlich kann man mir vorwerfen, dumm (oder blauäugig) zu sein und auf das zu hören, was der Hersteller - in diesem (Fehler-)Fall Shimano - dem Kunden mittels App und Handbuch rät. Im Jahr 2022 darf man doch davon ausgehen, dass ein Weltkonzern es auf die Kette bringt, dem Kunden eine funktionierende Steuerung nebst funktionierenden Update-Verfahren an die Hand zu geben. Ich empfehle dbzgl. das Studium der Bewertungen der fraglichen App in den Stores von Apple und Google. Das spricht Bände und ich muss mir den Vorwurf gefallen lassen, dass nicht VORHER überpüft zu haben.

Andererseits: Wir reden ja hier nicht über einen 15€ MP3-Player aus der Grabbelkiste eine Elektronik-Markts, sondern über Fahrzeuge, die im oberen 4-stelligen Euro-Bereich angesiedelt sind. Im Gegenzug darf man erwarten, dass eben jener Hersteller eines massgeblichen Bauteils es nicht dem Kunden überlässt, in einer stundenlangen Telefon-Odyssee nach einer tragbaren Lösung zu suchen, sondern dem Kunden eine Lösung offeriert. Ist das nicht nachvollziehbar?

Vielleicht bin ich auch zu entnervt. War ein mieser Tag.

U.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #34
H

h00bi

Dabei seit
25.05.2022
Beiträge
95
Reaktionspunkte
64
Schick das Bike halt zurück zum Händler. Oder haste Karton usw. schon zerhäckselt und entsorgt?

Oder will sich der Händler da auch rauswinden?
Was sagt den Focus dazu, dass seine Fachhändler arbeiten an einem Focus Bike verweigern?

Ich seh hier die Schuld nur bedingt bei Shimano. FW Updates können immer mal schief gehen, erst recht über eine drahtlose Schnittstelle.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #35
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Unterdessen wurde eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden. Der Händler, bei dem ich gekauft habe, ist 1. sehr hilfsbereit und 2. auch sehr zuvorkommend. Unerquicklich war die Suche nach einem Vor-Ort-Händler, der bereit war/ist, sich des Problems anzunehmen und das Hin und Her mit Shimano.

U.
 
  • Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot Beitrag #36
ula

ula

Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
35
Reaktionspunkte
68
Das Rad ist wieder fit. Interessant ist, was der Händler mir sagte: Grund für den Update-Crash sei das proprietäre Akkusystem, das Focus verbaut (nicht Original Shimano). Dessen Steuerung vertrage sich nicht 100%ig mit der Shimano-Software. Ich werde mal den Hersteller (Focus/Kalkhoff) anfragen, inwieweit das bekannt ist und ob an Abhilfe gearbeitet wird. Die Information stamme im Übrigen von Shimano direkt. Kann natürlich auch sein, dass man hier hier den Schwarzen peter hin- und herschiebt.
Das könnte sich mit den zahlreichen Nutzerklagen in diversen Foren decken, die darüber schimpfen, dass sich ihr Focus nicht oder nur sehr widerwillig mit der App "E-Tube" per Bluetooth verbinden lasse.

U.
 
Thema:

Shimano EP8 nach Firmwareupdate tot

Oben