Shengyi X2 Motor, leise und power

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von mechaniker, 26.03.17.

  1. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.319
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Leistung = Drehzahl * Drehmoment * Faktoren.

    Das heißt wenn mehr Drehzahl hast du weniger Kraft an der Welle und umgekehrt.

    schnell drehende Motoren sind also schwächer vom Antritt und der Bergsteigefähigkeit.

    mfg
     
  2. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    10.396
    Details E-Antrieb:
    Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
    Nein - wenn du mein Gedankenexperiment und dort folgende Beiträge gelesen hast.
    Mit dem selben Controller und damit demselben Maximalstrom ist der auf schnell gewickelte Motor bei stark bergauf langsamer.
    Mit einem anderen Controller, welcher den doppelten Maximalstrom liefern kann und hierbei ebenso geringe Verluste im Controller hat kommt es aufs Gleiche heraus.

    Gut, so ein Controller wird etwas größer, schwerer und teurer sein.
     
  3. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.319
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Wenns die gleichen Motoren sind und eine bestimmte Maximalbelastung haben 36V 15A zb. Dann ist der schneller gewickelte Motor schwächer und dreht schneller. Also weniger Steigfähigkeit.
     
  4. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    10.396
    Details E-Antrieb:
    Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
    Lies es nochmal durch
     
  5. Beatle

    Beatle

    Beiträge:
    17
    Also ist der 240rpm am Berg der bessere?
     
  6. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.319
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Nicht zwingend besser, überhitzt aber nicht so schnell weil er in einem besseren Wirkungsgradbereich läuft.
    Ich nutze so einen schnelldrehenden Motor am Berg, aber mit starker Strombegrenzung. Muss ich natürlich selber viel mit treten.
     
  7. delta_hotel

    delta_hotel

    Beiträge:
    34
    Alben:
    1
    Ich fahre den schnell drehenden Motor und finde den am Berg wirklich gut.

    Allerdings fahre ich ein 20 Zoll Hinterrad.:D
     
  8. Beatle

    Beatle

    Beiträge:
    17
    Zum Verständnis :
    Der schnelldrehende Motor ist für euch der 240 rpm?
     
  9. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.319
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Nein natuerlich der mit der hoeheren Drehzahl sprich 328rpm.
     
  10. Beatle

    Beatle

    Beiträge:
    17
    Hab ich mir fast gedacht ;-)

    Jetzt nochwas zum Verständnis:

    240rpm x Umfang von 26Zoll-Rad, ca 2m= 28,8km/h

    328rpm x Umfang von 26Zoll-Rad, ca 2m= 39,6km/h

    Damit müsste ja der 240rpm am Berg der Bessere sein, da er bei gleicher Geschwindigkeit höher dreht? oder habe ich einen gewaltigen Denkfehler?
     
  11. Pete3

    Pete3

    Beiträge:
    640
  12. Pedelec-Bini

    Pedelec-Bini

    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ostfriesland
    Details E-Antrieb:
    Shengyi X2, Displ. KM5S, Contr. V2, Akku 540 Wh
    So, ich habe den Übeltäter doch noch gefunden! :)

    Gestern Abend hatte ich das Fahrrad nochmal "aufgebockt", da ich noch ein paar Einstellungen geprüft habe, da bemerkte ich, dass dieses Rasseln aus dem Rahmenschloss kam.

    Ab einer bestimmten Geschwindigkeit kommt es wohl zu gewissen Resonanzen, die vom Rahmen übertragen werden und in diesem Fall etwas im Rahmenschloss zum Schwingen angeregt hat; dabei entstand dieses rasselnde Geräusch...! Testweise habe ich das Schloss einmal vollständig abgebaut und siehe da, nichts mehr zu hören. (y)
     
    RC23 und labella-baron gefällt das.
  13. Skeptiker

    Skeptiker

    Beiträge:
    1.005
    Bei mir fängt das Rahmenschloss auch an zu lärmen, sobald der Motor richtig zur Sache geht. Schon überlegt, da einen Holzkeil reinzupflriemeln. Aber dann ist das beim Abstellen wieder mehr Aufwand, könnte ich auch gleich das große Schoss nehmen....Was solls, ich mache keine Hehl draus, dass ich mir elektrische Unterstützung gönne. So lange es nicht laut wie eine Kreissäge wird......
     
  14. Pedelec-Bini

    Pedelec-Bini

    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ostfriesland
    Details E-Antrieb:
    Shengyi X2, Displ. KM5S, Contr. V2, Akku 540 Wh
    Ich nehme an, es sind die Bügel im Schloss, die ja schon ein gewisses Spiel haben; und da will ich mal gucken, ob man da nicht z.B Schrumpfschlauch drüber ziehen kann, das müsste bestimmt was bringen!?
     
  15. Pete3

    Pete3

    Beiträge:
    640
  16. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    17.228
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST
    Soeben habe ich bei einem der Geschäftsführer nachgefragt, voraussichtlich werden wir die EBS PurePower V2 Rahmenakkus in 4 - 6 Wochen mit integrierten FOC-Controllern anbieten können.
     
    Jootchy, Pete3 und dagobird gefällt das.
  17. Pete3

    Pete3

    Beiträge:
    640
  18. zapber

    zapber

    Beiträge:
    1
    Hallo, ist der DGW22C mit 500 watt die gleiche Bauart wie der x2 ? oder ist das ein älteres Modell
     
    marci gefällt das.
  19. marci

    marci

    Beiträge:
    2.012
    Alben:
    1
    Ort:
    82402
    Details E-Antrieb:
    einige Eigen(um)bauten und Nostalgie
    Btw: Da ich nicht ganz sicher bin und in der Shengyi Wiki die Daten nicht drin stehen:

    Kann ich davon ausgehen, dass der Shengy mit 240rpm
    - 16 Magnete
    - Übersetzungsverhältnis 1:5,3

    hat?

    (oder könnten die Werte auch anders sein?, ich hab ja auch noch einen Shengyi der ersten Stunde...)

    Würde ich gerne wissen, weil ich gerade versuche meine Controller für den Shengyi zu optimieren / parametrisieren :), oder hat vielleicht schon jemand passende Infos und mehr Details für Parametrisierung ?
     

    Anhänge:

  20. Stuggi Buggi

    Stuggi Buggi

    Beiträge:
    1.667
    Alben:
    1
    Ort:
    Stuggi Buggi Town
    Details E-Antrieb:
    Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
    Hey marci, eventuell ist auch auf die Shengyi HP verlass :rolleyes:: http://www.syimotor.com/productDe_47.html

    Die Angaben könnte man mit 15 pol-pairs und einer Übersetzung von 1:4,83 deuten.
    Vielleicht gibt der Frank hier auch noch ein Feedback.
     
    marci gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden