Haibike Sduro Trekking : Vernünftiger "Selfmade" Clip-on Korb auf dem Carrymore Gepäckträger

Diskutiere Sduro Trekking : Vernünftiger "Selfmade" Clip-on Korb auf dem Carrymore Gepäckträger im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo alle SDuro Trekkling Fahrer, viellicht habt Ihr Euch auch schon über das von Haibike verbaute proprietäre Gepäckträger System von...
captain-picard

captain-picard

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
238
Ort
Norddeutscher
Details E-Antrieb
Wat(t) Japanisch(es) mit ST am Ende
Hallo alle SDuro Trekkling Fahrer,

viellicht habt Ihr Euch auch schon über das von Haibike verbaute proprietäre
Gepäckträger System von Carrymore geärgert...denn....
1)
Die System-passenden Körbe (eigentlich gibt es nur den hier: https://www.amazon.de/XLC-Korb-2502...+korb&qid=1595096355&sr=8-2&tag=googhydr08-21) und das Befestigungssystem taugen leider nix, da die Plastik Clips zu dünn und zu bruchanfällig sind (s. diverse Foreneinträge und Produktbewertungen dazu)
2) Andere Klick-On Körbe (z.B. dieser hier von Decathlon: https://www.decathlon.de/p/fahrradkorb-500-13-liter/_/R-p-1083) passen nicht, weil der Gepäckträger Außenrahmen nicht RUND (wie ALLE anderen Gepäckträger) sondern ca 1x2cm RECHTECKIG hochkant ist.
Die Einrast-Zähne der Systeme können also nicht unten greifen und der Korb fällt dann natürlich oben sofort um...

Normal bleibt somit nur ein feste verbautes System zum Anschrauben (blöd bei nem Halb e-MTB, mir dem man auch mal ohne Korb durch Bergwald kacheln will)
oder das doofe Carrymore...:mad:

Was also tun ?

Nun, es gibt für etwas bastelbegabte Personen eine zufriedenstellende Lösung :) (y)

Ich habe dazu folgenden feder-rastenden Universalkorb von Fuxon (Stadler) umgebaut:
Fuxon Fahrradkorb Cama | Online Shop | Zweirad Stadler

Das dort schon vornadnen Federspannsystemn wird entsprechend nun "Haibike Ready" gemacht:

1)
Was wird benötigt (Bild 1.jpg)
1 Bolzenschneider
1 Laub -oder kleine Holzsäge
(1 Zange, nicht im Bild, als Festhaltehilfe beim Sägen)

Zeitaufwand : maximal: 30 Minuten
1.JPG


2)
Mit dem Bolzenschneider die beiden kleinenMetallbügel am vorderen und hinteren Ende
abklipsen (Bild 2.jpg, Bild 3.jpg (Pfeile zeigen die Abkllipsgrate)) und bei Bedarf "entgraten/entschärfen"
(Normal fasst man dort aber weder an, noch kann man beim An / Abbau / Tragen des Korbs daran stoßen, da die ja vorne/Hinten unten an der Kante verbaut waren.)
Die Bügel müssen ab, da diese sonst den Abstand von Gepäckträger zum Korbboden vergrößern und die (s. 3) - 5)) veränderten Bolzen nicht unterfassen können !


2.JPG
3.JPG


3)
Mit der Holz/Laub-Säge die eine Hälfte der beiden Haltebolzen (dort liegt normal der bei anderen Fabrikaten runde, maximal 15mm dicker Gepächträgerrahmen drin)
absägen, dazu eien Zange zum Festhalten der Bolzen beim Sägen benutzen (Bild 4.jpg, Bild 5.jpg)


4.JPG
5.JPG


4)
Die Bolzen drehen ("L" förmig nach unten) ...dann klipsen die sich nun problemlos unter den Carrymore Rechteckrahmen des Gepäckträgers
(Bild 6.jpg, Bild 7.jpg)

6.JPG
7.JPG



5)
Der Korb sitzt fest und kann links oder rechts (wegen der L-Bolzen) nicht abkippen.
Die Bolzen selbst sind aus Hartplastik, machen aber einen soliden Eindruck.
Nach vorn wird der Korb durch normal durch den Sitz blockiert.
unten hakt er auch am Gestänge des Gepäckträgers fest, so dass er nicht nach vorn oder ganz runter wegrutschen kann.
Theoretisch kann er wenig nach hinten rutschen ...der Widerstand ist aber durch die Federbolzen sehr hoch.
Beladen sollte er sich somit gar nicht bewegen.
Mehr als 6Kg würd eich dennoch nicht zuladen...das reicht aber zumaist für ne Tour oder zum Einkaufen.

Optisch passet er gut zum Haibike und nimmt sogar ein wenig die V-Form des Gepäckträgers auf
(Bild 8.jpg)


8.JPG
30 Minuten.


Viel Spass beim Nachbau (y)

P.
 
SiggiTim

SiggiTim

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
142
Details E-Antrieb
2x Add-e Sport - 2 x Haibike 6.0 SDuro MTB u. Trec
und das Befestigungssystem taugen leider nix, da die Plastik Clips zu dünn und zu bruchanfällig sind (s. diverse Foreneinträge und Produktbewertungen dazu)

mag ja sein, dass Du schlechte Erfahrung mit dem Carrymore System hast.
Wir haben jetzt schon zwei Jahre das Korbsystem auf dem Trecking Sduro 6.0 2018,
bislang hält noch alles, natürlich mit brachialer Gewalt kriege ich alles kaputt, meine Meinung. ;)

ansonsten prima Idee, Dein Befestigungsvorschlag!
 
Andreas123

Andreas123

Dabei seit
26.10.2019
Beiträge
273
Punkte Reaktionen
142
Naja ich muss da schon recht geben. Die XLC Adapter brechen an den Plastik-Haltestiften relativ schnell weg.
Sieht man leider öfters...

Daher find ich es gut, dass jetzt auch auf andere Systeme wie Atran Velo umgestellt wurde.
 
S

Schwabenscheich

Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Mich hatte der Zweirad Stadler im Frühjahr geärgert, weil er mir den passenden Korb (also den mit der Carry-More-Platte) nicht lieferte ... daher Weinkiste genommen und mit Kabelbinden provisorisch befestigt.
Nach geraumer Zeit wurde mir dann der Korb geliefert, aber ich hatte mich inzwischen so an meine Weinkiste gewöhnt und auch zwischenzeitlich so optimiert, dass ich die Carry-More-Platte vom Korb demontierte und an meine Weinkiste schraubte. Bin hochzufrieden mit der Lösung.

Das fertige Resultat incl. Türgriffe am Boden als Distanz, damit die Weinkiste sicher steht und zur Sicherung gegen Diebstahl mit durchgeführtem (billigem) Fahradschloß
867E5FE7-F927-4266-B4B4-2EC9194DEE60.jpeg


Und als noch die kabelbinder als Befestigung dienten sowie keine Alulochbleche die „Schlitze“ zierten.

ED0F26DE-F271-4D8C-9154-042B8C0079F7.jpeg
 
Thema:

Sduro Trekking : Vernünftiger "Selfmade" Clip-on Korb auf dem Carrymore Gepäckträger

Oben